Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Tragejacke

  1. #1
    Roroki ist offline enthusiast
    Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    289

    Standard Tragejacke

    Hallo!

    Ich bin am Überlegen mir für den Herbst und Winter eine Tragejacke zu kaufen und habe auch schon ein bisschen gestöbert. Allerdings finde ich es recht schwer nur nach den Internet-Beschreibungen einzuschätzen, welche Jacke sich lohnt (die meisten sind ja auch ganz schön teuer).

    Auf jeden Fall brauche ich eine Jacke mit der ich in Tragetuch und Manduca vor dem Bauch und auf dem Rücken tragen kann.

    Für Empfehlungen und Erfahrungsberichte- oder auch Hinweise auf Threads- bin ich sehr dankbar!
    Lieben Gruss,
    Roroki

  2. #2
    Avatar von FrauP
    FrauP ist offline JuliMami09
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    1.031

    Standard Re: Tragejacke

    Oh ja, das interessiert mich auch. Werde ja auch im Winter mit Kind und Hund unterwegs sein...
    http://smilys.net/smiley_linien/smiley3805.gif

    Meine liebe Bino ist und bleibt Nia1977.

  3. #3
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    5.873

    Standard Re: Tragejacke

    Die MaM Tragejacke ist vom Preisleistungsverhältniss sehr gut. Die MaM deluxe ist eben etwas teurer, aber auch wärmer und die MaM Two-Way ist nur eine FleeceJacke (wasserabweisend).

    Ich finde die sehr gut, zumal bei der Deluxe wohl gerade noche etwas an der Passform gemacht wurde.

    Ich werde im November man noch die Reicherjacke testen...dann kann ich mehr sagen.

  4. #4
    Roroki ist offline enthusiast
    Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    289

    Standard Re: Tragejacke

    Zitat Zitat von Tantzmaus Beitrag anzeigen
    Die MaM Tragejacke ist vom Preisleistungsverhältniss sehr gut. Die MaM deluxe ist eben etwas teurer, aber auch wärmer und die MaM Two-Way ist nur eine FleeceJacke (wasserabweisend).

    Ich finde die sehr gut, zumal bei der Deluxe wohl gerade noche etwas an der Passform gemacht wurde.

    Ich werde im November man noch die Reicherjacke testen...dann kann ich mehr sagen.
    Vielen Dank für die Rückmeldung!

    Die MaM-Jacke fand ich rein von der Internetbeschreibung auch sehr gut und preislich geht sie auch noch. Sie kommt also auf jeden Fall in die engere Wahl.

    November ist für mich zu spät, aber interessieren tut es mich dann trotzdem noch und hilft dann den Nächsten.

    Vielleicht mögen ja noch mehr von ihren bisherigen Erfahrungen berichten.
    Lieben Gruss,
    Roroki

  5. #5
    Saccharose ist offline I was a legend!
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    958

    Standard Re: Tragejacke

    Bei einem Onlineshop kann man sich ein Tragejackentestpaket ordern. Hab ich letztes Jahr im Herbst gemacht. Ich habe dann einen Testbericht geschrieben. Ich kopier ihn mal hier rein. :-)

    -----

    Ich habe die MaM Deluxe Jacke besellt. Desweiteren hab ich noch Suses Divine Ride und Suses Allwetter 3 in 1 Jacke. In Summe machen sie alle einen guten Eindruck und sind doch sehr unterschiedlich. Ich hätte nicht einfach eine bestellen können. Die Entscheidung ist nicht leicht.

    Die Divine Ride ist schlicht und hat einen Babyeinsatz, den man vorne und hinten reinmachen kann. Der Reißverschluß geht am Rücken ganz durch. Der Einsatz ist reichlich breit und hat einen integrierten Dickie (Schalkragen). Hier und da kleine Taschen, damit man keine Handtasche mitschleppen muss. Es gibt eine gefütterte Babykapuze und eine eingerollte für den Tragenden im Kragen versteckt. Ein Kordelzug schließt die Jacke untenhin ab. Die Jacke ist mit Fleece gefüttert und sehr kuschelig. Allerdings ist im Praxistest aufgefallen, dass das Kind keinen Halt am Kopf hat, wenn man ihn durch den Schalkragen fummelt. Und einen Hauch zu kurz erscheint mir die Jacke auch.

    Fazit: Preiswertere, aber funktionale Winterjacke. Allerdings hat es deutliche Nachteile gegenüber den anderen Jacken.

    Die Allwetterjacke ist für jede Jahreszeit zu gebrauchen. Man kann die Innenjacke (aus Fleece) herausnehmen und die Ober- und Unterjacke einzeln tragen. Die Jacke zusammen ist sehr kuschelig und für den Winter durchaus ausreichend.

    Es gibt 3 Einsätze, die jeweils für vorne sind: Einer aus Fleece, einer aus dem Oberstoff und einer aus beiden Materialien. Hinten kann das Kind getragen werden, wenn man zwei Reißverschlüsse aufzieht und quasi die Jacke ausklappt. Die Reißverschlüsse gehen nicht ganz durch. Es gibt mehrere Kordelzüge: Zwei am Kragen und einer am Po und die anderen an den Kapuzen. Der am Kragen ist für die Rückentrage wichtig, damit das Kind nicht friert. Die Kordeln sind in den Taschen oder unter dem Innenfutter versteckt.

    Die Fronteinsätze können bis über den Kopf den Kindes gezogen werden oder 10 Zentimeter offen gelassen werden (dabei kann man einen Dickie herstellen oder einfach so offen lassen, dann zieht es aber an den Hals des Tragenden). Die Hersteller sagen, dass genug Luft selbst im vollgeschlossenen Zustand hereinkommt.

    Die Jacke hat Reflektorstreifen am Saum und reichlich Taschen. Lustig ist die Tasche in der Oberjacke innen. Da passen zwei Windeln plus Tücher rein.

    Fazit: Ziemlich durchdacht, lange benutzbar und absolut sein Geld wert. Ob diese Schließlösung mit dem Fronteinsatz so der Bringer ist, wird sich zeigen. Halt ist aber genug für den Kopf da.

    Nun die MaM Deluxe. Auf den ersten Blick die hübscheste, allerdings ist der Einsatz so üppig, dass es schon fast bollerig wirkt. Am Rücken geht der Reißverschluss ganz durch. Am Kragen ist aber ein breites Stück Stoff, welches nicht zu öffnen ist, so dass man keinen kalten Rücken bekommt. Hier gibt es auch mal eine gefütterte Kapuze für den Tragenden. Das Baby bekommt eine lustige anknöpfbare Mütze mit Ohren dran. Diese kann man in der Länge variieren. Kleine Babys passen schon rein und die Großen können es auch noch anziehen.

    -----------

    Ich habe mir dann die Suses Allwetter Jacke gegönnt und bin nach einem Jahr hochzufrieden. Ich habe sie das ganze Jahr ausnahmlos in Benutzung gehabt. Sie hält Regenschauer, Wind und Kälte sehr gut ab. Ok, bei 20 Grad Minus brauchten Mini und ich noch eine Kleiderschicht mehr, aber wem ging das letzten Winter nicht so? Ich habe den Kauf nicht bereut.


    09/02, 08/06, 07/08 + 05/12

  6. #6
    saftschlumpf ist offline Drama-Lama-Mama
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    1.813

    Standard Re: Tragejacke

    Ich habe mir auch die Suses Allwetter Jacke gekauft und bin damit sehr glücklich, zumal ich eher ein schlankes Persönchen bin und das die einzige Jacke von allen war, die mich nicht hat aussehen lassen, wie Klops.

  7. #7
    Missy_123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    2.713

    Standard Re: Tragejacke

    Ich habe gerade Suses Allwetterjacke bestellt, da ich die schwanger schon im Herbst tragen will und mit der Großen auch im Frühjahr mal "schnell" vor die Tür muss (zB Kindergarten etc).
    Die reinen Winterjacken haben mich nicht so überzeugt.
    Hatte bei der Großen ein Tragecover um Geld zu sparen, aber das fand ich eher was für den "Übergang". Bei Regen und Schnee sind die nichts gewesen.
    Mit w *03/2007 und m *12/2009
    Und stolze Patentante seit *01/2011 mit m

  8. #8
    Roroki ist offline enthusiast
    Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    289

    Standard Re: Tragejacke

    Zitat Zitat von Saccharose Beitrag anzeigen
    Bei einem Onlineshop kann man sich ein Tragejackentestpaket ordern. Hab ich letztes Jahr im Herbst gemacht. Ich habe dann einen Testbericht geschrieben. Ich kopier ihn mal hier rein. :-)

    Ich habe mir dann die Suses Allwetter Jacke gegönnt und bin nach einem Jahr hochzufrieden. Ich habe sie das ganze Jahr ausnahmlos in Benutzung gehabt. Sie hält Regenschauer, Wind und Kälte sehr gut ab. Ok, bei 20 Grad Minus brauchten Mini und ich noch eine Kleiderschicht mehr, aber wem ging das letzten Winter nicht so? Ich habe den Kauf nicht bereut.
    Herzlichen Dank für den äußerst hilfreichen Bericht! Ich bin mir noch nicht ganz so sicher, ob ich so viel Geld ausgeben kann und möchte, vor allem wenn die Mam-Jacke auch gut ist...

    Aber magst du mir mal per PN schicken, bei welchem Onlineshop man ein Testpaket bestellen kann? Das wäre ja auch eine tolle Option :)
    Lieben Gruss,
    Roroki

  9. #9
    Roroki ist offline enthusiast
    Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    289

    Standard Re: Tragejacke

    Zitat Zitat von saftschlumpf Beitrag anzeigen
    Ich habe mir auch die Suses Allwetter Jacke gekauft und bin damit sehr glücklich, zumal ich eher ein schlankes Persönchen bin und das die einzige Jacke von allen war, die mich nicht hat aussehen lassen, wie Klops.
    Ein schankes Persönchen bin ich leider überhaupt nicht :( Aber sicherlich geht die auch für Leute am anderen Ende der Gewichtsskala.
    Lieben Gruss,
    Roroki

  10. #10
    Roroki ist offline enthusiast
    Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    289

    Standard Re: Tragejacke

    Zitat Zitat von Missy_123 Beitrag anzeigen
    Die reinen Winterjacken haben mich nicht so überzeugt.
    Mir würde eigentlich eine Winterjacke reichen. Bisher habe ich nämlich beim Tragen keine Jacke gebraucht.
    Lieben Gruss,
    Roroki

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •