Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von antje77he
    antje77he ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    05.02.2005
    Beiträge
    2.286

    Standard Sonnenschutz in der Tragehilfe?

    Hallo alle zusammen,

    wie macht ihr das mit dem Sonnenschutz?

    Herkömmliche Sonnencreme soll man ja gar nicht nehmen. Wie sieht es mit den mineralischen Cremes aus?
    Imke ist ja hauptsächlich im Schatten, aber wenn ich mit ihr im Tragetuch raus will, wird es schon schwieriger. Der Sonnenhut deckt nicht das ganze Gesicht ab und die Beinchen sind auch frei. Und sie komplett in Klamotten einpacken will ich bei den Temperaturen auch nicht - das wird so warm im TT.
    Wie macht ihr das?

    Herzliche Grüße
    Antje
    12/2006
    11/2009
    3/2014

  2. #2
    Avatar von KatjaM
    KatjaM ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.331

    Standard Re: Sonnenschutz in der Tragehilfe?

    Gute Frage - ich habe heute immer die Hand so gehalten, dass der Schatten auf Antons Gesicht lag, geht aber auch nur solange sein Gesicht noch so klein ist (er ist 5 Wochen). Außer im Schatten laufen fällt mir auch nix ein, sorry.
    Katja + Anton

  3. #3
    Avatar von antje77he
    antje77he ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    05.02.2005
    Beiträge
    2.286

    Standard Re: Sonnenschutz in der Tragehilfe?

    wenn ich mal aus dem 2006er verlinken darf...
    http://www.eltern.de/foren/showthread.html?t=69726
    vielleicht hilft dir das.

    liebe grüße
    antje
    12/2006
    11/2009
    3/2014

  4. #4
    LadyElistra ist offline Legende
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    16.524

    Standard keine sonnencreme!

    ich kopier mal wieder:

    ne meinung von der deutschen krebshilfe:

    http://www.krebshilfe.de/sonne-und-hautkrebs.html

    da steht unter anderem:
    Präventions-Tipps zum richtigen Umgang mit der Sonne

    Mit den Empfehlungen der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention und der Deutschen Krebshilfe können Erwachsene ihre Haut und die ihrer Kinder besser schützen:
    • Bis zum Ende des ersten Lebensjahres sollten Sie Ihr Kind überhaupt nicht der direkten Sonne aussetzen. Vermeiden Sie auch, die zarte Haut Ihres Kindes unnötig mit Sonnenschutzmitteln zu belasten.
    • Einfach und wirksam: Schatten und sonnengerechte Kleidung.
    • Meiden Sie besonders die Sonne in der Mittagszeit.
    • Tragen Sie in der Sonne immer sonnendichte Kleidung und auf jeden Fall eine Kopfbedeckung.
    • Cremen Sie alle unbedeckten Körperstellen mit einem Sonnenschutzmittel (ab Lichtschutzfaktor 20) ein. Mindestens 30 Minuten vor dem Sonnenbad.
    • Erneuern Sie Ihren Sonnenschutz mehrmals am Tag. Aber Achtung: Nachcremen verlängert die Schutzwirkung nicht.
    • Verwenden Sie beim Baden nur wasserfeste Sonnencreme. Und cremen Sie sich nach dem Abtrocknen noch einmal ein. Noch besser: Schützen Sie die Schultern mit einem T-Shirt oder spezieller Badebekleidung.
    • Schützen Sie die Augen durch eine Sonnenbrille mit UV-Filter und möglichst geschlossenen Seiten.
    • Bräunen Sie Ihre Haut nicht im Solarium vor! Zuviel UV-Strahlung, egal ob künstlich oder natürlich, schadet der Haut und lässt sie schneller altern.
    • Viel trinken! Der Körper verliert in der Sonne viel Flüssigkeit.


    ...

    Grundsätzlich werden Sonnenschutzmittel frühestens ab dem Ende des 1. Lebensjahres als geeigneter Schutz vor Sonnenbrand für Kinder angesehen. Sonnenschutzmittel schützen jedoch nicht vor Hautkrebs. Deshalb sollten sie nicht genutzt werden, um den Aufenthalt in der Sonne auszudehnen.
    ------

    den wichtigsten schutz bietet textilen, auch im tragetuch kann man die kinder prima mit textilien schützen, lang beinige hosen z.b. halt am besten eine oder zwei größen größer, damit sie beim tragen nicht so hoch rutschen, das sie beine frei liegen. oder man kauft sich so ein uv-schutztuch (z.b. von sterntaler oder jakoo) oder zweckenfremdet so einen sonnensegel, welches man eigendlich für kiwa´s verwendet und steckt das am tragetuch fest, so das es wie eine schürze über die beine des kindes hängt und diese so vor der sonne schützt.

    die arme sind ja meist noch im tt, wenn sie noch so ganz klein sind.

    und beim kopf hilft ein breitkrempiger sonnenhut, oder man verwendet einfach einen sonnenschirm so kriegt man selbst auch schön schatten, sieht blos etwas gewöhnungsbedürftig aus.

    also wir sind im ersten jahr (meine tochter ist heute 3 geworden) ohne probleme ohne sonnencreme ausgekommen.
    http://alterna-tickers.com/create/ti...cs/icon245.gif
    Auch unser Sohn fährt rückwärts! Reboard-Nutzer Meldet euch!


    Tochter 04/04, Sohn 08/07, Tochter 05/10, ? 01/12

  5. #5
    Avatar von antje77he
    antje77he ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    05.02.2005
    Beiträge
    2.286

    Standard Re: keine sonnencreme!

    vielen dank für die tipps und den link. ich werde sie beherzigen!

    viele grüße
    antje
    12/2006
    11/2009
    3/2014

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Sonnenschutz in der Tragehilfe?

    Der Tipp mit dem UV-Tuch ist toll - werde mir gleich so eins zulegen.

    Übrigens:
    Nora braucht wie auch ich AUCH IM SCHATTEN eine Sonnencreme!!!! Habe mir in der Apotheke die von Eucerin geben lassen, verträgt Nora aber nicht (hatte knallrote Bäckchen, BEVOR wir die Wohnung verlassen hatten). Die von Weleda scheint zu gehen...

  7. #7
    LadyElistra ist offline Legende
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    16.524

    Standard Re: Sonnenschutz in der Tragehilfe?

    Zitat Zitat von irmi_el Beitrag anzeigen
    Der Tipp mit dem UV-Tuch ist toll - werde mir gleich so eins zulegen.

    Übrigens:
    Nora braucht wie auch ich AUCH IM SCHATTEN eine Sonnencreme!!!! Habe mir in der Apotheke die von Eucerin geben lassen, verträgt Nora aber nicht (hatte knallrote Bäckchen, BEVOR wir die Wohnung verlassen hatten). Die von Weleda scheint zu gehen...
    hier die ökotestergebnisse, die eine von eucerin hat da sehr schlecht abgeschnitten.

    Sehr Gut:

    -Sundance Sonnenspray für Kinder, LSF 25 (Dm) (2007)
    -Dr. Hauschka Sonnenspray für Groß und Klein, sensitiv, LSF 20 (Wala) (2007)
    -Dr. Hauschka Sonnenspray, LFS 20 (2006)
    -Iseree Sun Kinder Sonne, farbige Lotion, LFS 30, (Lidl) (2006/2007)
    -Ladival Sonnenschutzmilch f. Kinder, reine Mikropig., LFS 25, (Stada (Apotheke) (2006/2007)
    -Lavera Sun Sensitiv Kids Sun-Spray farbig LFS25, (Laverana Naturwarenladen) (2006/2007)
    -Ombia Sun Sonnenmilch f. Kinder, LFS30, (Aldi Süd) (2006/2007)
    -Ultrasun Reflex, Ideal for Kids, Mineral. Sonnenschutz, LFS30, (Ultrasun) (2006/2007)
    -dr.hauschka sensitiv sonnencreme für kinder (2005)
    -lavera sun sensitiv kids sun spray (2005)
    -weleda edelweiß sonnencreme (2005)


    Gut:

    -Ambre Solaire Kinder, Color Control, Sonnenspray, LSF 30 (Garnier) (2006/2007)
    -ambre solaire kinder color control farbiges sonnenspray (2005)


    Befriedigend:

    -Crème Solaire Très Haute Protection Spècial Enfants, LSF 30 (Clarins) (2007)
    -Alando Sun, farbiges Sonnenspray für Kinder, LFS25 (Ihr Platz) (2006/2007)
    -Anthelios Dermo-Kids, Lichtschutzspray, LFS40 (La Roche-Posay, Apotheke) (2006/2007)
    -AS Sonnenspray f. Kinder, LFS 30 (Schlecker) (2006/2007)
    -Avène Sonnenmilch für die empfindliche Kinderhaut, LFS 40 (Pierre Fabre, Apotheke) (2006/2007)
    -Bübchen Sonnenspray für Kids, Melonenduft, LFS 20 (2006)
    -Crème Solaire Très Haute Protection Spécial Entfants, LFS30 (2006)
    -Dreaming Sun Sonnenspray für Kinder, farbig, LSF 20 (Real/Extra) (2006/2007)
    -Equate farbiges Sonnenspray für Kinder, LSF 25 (Wal-Mart) (2006/2007)
    -Eucerin Kleinkinder Micropigment Sonnenlotion, LSF 25 (Beiersdorf, Apotheke) (2006/2007)
    -Marvital farbiges Sonnenspray für Kinder, LSF 25 (Woolworth) (2006/2007)
    -Sun Ozon Sonnenspray für Kinder, LSF 30 (Rossmann) (2006/2007)
    -Sundance Sonnenspray f. Kinder, LFS25 (2006) (wurde 2007 mit sehr gut getestet)
    -as sun sonnenmilch für kinder (2005)
    -ladival sonnenmilch für kinder (2005)
    -ombia sun sonnenmilch für kinder (2005)
    -marvital sonnenmilch für kiner (2005)
    -bübchen sonnenspray für kids (2005)
    -sunozon sonnenmilch für kinder (2005)
    -sundance sonnenspray für kinder (2005)
    -robinsun sun-spray für kinder farbig (2005)
    -ilrido sonnen milch medizinischer sonnenschutz für kinder (2005)
    -dreaming sun sonnenspray für kinder (2005)
    -clarins sonnenschutzcreme speziell für kinder (2005)


    Ausreichend:

    -Solar Expertise Speziell Kinder, Pflege-Milch, LSF 40 (L´Oréal) (2006/2007)
    -Vichy Capital Soleil Enfants, Spray für Kinder, LSF 30 (Vichy, Apotheke) (2006/2007)
    -l`orèal solar expertise speziell kinder pflege-milch (2005)


    Mangelhaft:

    -Nivea Sun Spray für Kinder, farbig, LSF 30 (Beiersdorf) (2006/2007)
    -Penaten Baby Sonnenlotion, LSF 40 (Johnson & Johnson) (2006/2007)
    -Prevention Soleil Kinder, Sonnenschutzmilch, LSF 20 (Yves Rocher) (2006/2007)
    -avon bronze kids (2005)
    -calypso kids (2005)
    -cienbeauty kinder sonne (2005)
    -yves rocher kinder sonnenschutz milch (2005)

    Ungenügend:

    -Broncea Sun Cream Kids, LFS30 (2006)
    -Bronze Kids, Spray-Lotion für Kinder, lila, LSF 30 (Avon, Direktvertrieb) (2006/2007)
    -Elkos Kinder Sun-Spray-farbig, LFS30(2006)
    -anthelios enfants sonnenschutzcreme für kinder (2005)
    -elkos sun care kinder sun-spray farbig (2005)
    -eucerin kinderschutzspray (2005)
    -nivea sun sun-spray für kinder (2005)
    -penaten baby sonnenlotion sunblock (2005)

    ------

    aber ihr braucht echt ne sonnencreme im schatten? auch wenn ihr zwischen 11/12 und 15/16 uhr nicht nach draussen geht?
    http://alterna-tickers.com/create/ti...cs/icon245.gif
    Auch unser Sohn fährt rückwärts! Reboard-Nutzer Meldet euch!


    Tochter 04/04, Sohn 08/07, Tochter 05/10, ? 01/12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •