1. #21
    Gast

    Standard Re: BB mit Baby gesehen beim einkaufen :(

    Werde mich auch bei meiner Hebammenpraxis beraten lassen die bieten auch Kurse an aus dem Internet würde ich auch keine bestellen,am besten man probiert es dann selbst aus
    LG Telerie

  2. #22
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    5.873

  3. #23
    Avatar von SonSei
    SonSei ist offline Paulinator's Mama
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    439

    Standard Re: BB mit Baby gesehen beim einkaufen :(

    gute idee, hätte dir jetzt auch zu einer TB geraten..
    ist glaub ich das beste... und das geld isses allemal wert!
    http://www.familylobby.com/common/tt9842912fltt.gif

    http://lbdf.lilypie.com/ckzlp2.png
    http://lb5f.lilypie.com/y4mUp2.png
    http://davf.daisypath.com/8Y5Mp2.png
    http://dfrf.daisypath.com/f0rPp2.png

    Ich untersage hiermit, jegliche Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Weiterleitung von Bildern und Texten, die über meinen Account verfasst wurden ohne mein schriftliches Einverständnis.

  4. #24
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.456

    Standard Re: BB mit Baby gesehen beim einkaufen :(

    Zitat Zitat von rosty Beitrag anzeigen
    Muss auch mal eine Lanze für den Babybjörn brechen. Sowohl meine KiÄ als auch die Krankengymnastin, die auf Babys spezialisiert ist, haben nichts gegen ihn einzuwenden. Den gäbe es schon sehr lange und in dieser Zeit hätte es nicht mehr oder weniger Hüftschäden gegeben als sonst auch. Zudem seien Hüftschäden meistens angeboren, die werden nicht durch eine TH "gemacht".

    Jeder soll doch verwenden, womit er glücklich wird. Was mich aber echt sauer macht: Kürzlich wurde meine Freundin, die ihren 3 Monate alten Sohn im BB trug, von einer Frau richtig aggressiv angemacht. Ob sie denn nicht wisse, wie schädlich das sei usw. Die Arme war völlig verdattert. Den BB hatte sie bei ihren beiden anderen Kindern auch schon verwendet (beide übrigens ganz gesunde Hüften...) und da war das kein Thema gewesen. Sie wusste garnicht, was los war. Die BB-Verteufelung ist eine Zeiterscheinung, und zwar keine gute!

    Ich selber habe übrigens BB und Manduca. Mein Kleiner mag beide.

    Ich wollte mein post nicht so verstanden haben, dass ich eine Lanze für den BB brechen wollte.
    Ich halte den nicht für eine gute Tragehilfe; mein erstes Kind konnte ich, als er ein halbes Jahr alt war nicht mehr darin tragen, weil es zu unbequem wurde. Und ich würde jedem, der mich fragt, davon abraten. Aber ich halte ihn einfach nicht für so schädlich, dass man deswegen wildfremde Leute anquatschen und die Welt retten muss .

    Mal davon abgesehen, dass BB-Benutzer normalerweise keine Trageeltern im eigentlichen Sinn sind, sondern das Baby mal reinstecken, wenn es sich nicht lohnt den Kinderwagen zu nehmen. In der Viertelstunde im Supermarkt macht sich vermutlich kein Baby die Hüften kaputt.
    LG
    Schlüsselsucherin



  5. #25
    Avatar von KatjaM
    KatjaM ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.331

    Standard Re: BB mit Baby gesehen beim einkaufen :(

    Zitat Zitat von Schlüsselsucher Beitrag anzeigen
    Mal davon abgesehen, dass BB-Benutzer normalerweise keine Trageeltern im eigentlichen Sinn sind, sondern das Baby mal reinstecken, wenn es sich nicht lohnt den Kinderwagen zu nehmen. In der Viertelstunde im Supermarkt macht sich vermutlich kein Baby die Hüften kaputt.
    Aber vielleicht würden sie ja mehr und öfter tragen, wenn sie eine bequemere Trage hätten, aber wissen nicht, dass es auch anders geht und sind für Hilfe dankbar. Ich habe auch schon mal eine BB_mutter "bekehrt", einfach indem ich ihr (nach Nachfrage-war eine Bekannte) mein TT gezeigt und umgebunden habe und ihre Kleine sooo selig darin schlummerte. Sie hat mein TT dann erstmal ausgeliehen und sich später selbst eins gekauft. Über den BB hat ich kaum was erzählt, sie hat ja selbst gemerkt, dass es bequemer war mit TT.

    Katja

  6. #26
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.456

    Standard Re: BB mit Baby gesehen beim einkaufen :(

    Zitat Zitat von KatjaM Beitrag anzeigen
    Aber vielleicht würden sie ja mehr und öfter tragen, wenn sie eine bequemere Trage hätten, aber wissen nicht, dass es auch anders geht und sind für Hilfe dankbar. Ich habe auch schon mal eine BB_mutter "bekehrt", einfach indem ich ihr (nach Nachfrage-war eine Bekannte) mein TT gezeigt und umgebunden habe und ihre Kleine sooo selig darin schlummerte. Sie hat mein TT dann erstmal ausgeliehen und sich später selbst eins gekauft. Über den BB hat ich kaum was erzählt, sie hat ja selbst gemerkt, dass es bequemer war mit TT.

    Katja
    Da geh ich vollkommen mit dir konform.
    Wenn sich ein Gespräch ergibt, hab ich auch schon Tuch und/oder Manduca empfohlen, bzw. erzählt, dass ich selbst vor vielen Jahren den BB hatte und damit nicht glücklich war.
    Ich finde es nur übergriffig, fremde Leute anzusprechen und wie schon öfter gelesen, Infozettel zu verteilen oder zu erzählen, wie schlimm das für das Baby ist.
    LG
    Schlüsselsucherin



  7. #27
    Lessa ist offline old hand
    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    879

    Standard Re: BB mit Baby gesehen beim einkaufen :(

    Zitat Zitat von rosty Beitrag anzeigen
    U
    Egal - ich finde nur, man sollte diese Hysterie aus der Tragehilfen-Diskussion herausnehmen.
    *unterschreib*
    Als ich mich das erste Mal mit dem Thema befasst habe und hier oder in anderen Foren gelesen habe, fand ich die BB-'Hetze' schon bemerkenswert, zumal die meisten Beiträge dazu wenig fundiert und reines Nachgeplapper waren. Mag sein, daß das Ding wirklich nix taugt - kann ich nicht beurteilen - aber mich fasziniert so eine Forumsdynamik, egal ob's um Stillen, Tragen, etc. geht doch immer wieder aufs neue.

  8. #28
    Abbi ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    4.578

    Standard Re: BB mit Baby gesehen beim einkaufen :(

    Zitat Zitat von Schlüsselsucher Beitrag anzeigen
    Ich finde es nur übergriffig, fremde Leute anzusprechen und wie schon öfter gelesen, Infozettel zu verteilen oder zu erzählen, wie schlimm das für das Baby ist.
    Naja, wenn, dann bitte wenigstens nett :)
    Aber kann doch sein, dass auch ungefragt jemand dankbar für die Hilfe bzw. Info zu bequemeren Tragen ist? Ja, vielleicht stößt man jemanden vor den Kopf, aber andere mögen sich über die Info freuen. Kann man nicht wissen :) Ich finde es eigentlich nett, dass einige so engagiert sind und auf Fehler hinweisen. Ich persönlich hab noch niemanden wegen BB oder grauselig gebundenem Tuch angesprochen. Ich wüsste nicht, wie ich das nett verpacken kann ohne angreifend zu wirken.

  9. #29
    spock01 ist offline hat Augenringe
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    3.978

    Standard Re: BB mit Baby gesehen beim einkaufen :(

    Oder sie wissen, dass es Alternativen gibt, finden diese aber nicht so "Schick". Ist mir hier im Bekanntenkreis öfters aufgefallen.

    Zitat Zitat von KatjaM Beitrag anzeigen
    Aber vielleicht würden sie ja mehr und öfter tragen, wenn sie eine bequemere Trage hätten, aber wissen nicht, dass es auch anders geht und sind für Hilfe dankbar. Ich habe auch schon mal eine BB_mutter "bekehrt", einfach indem ich ihr (nach Nachfrage-war eine Bekannte) mein TT gezeigt und umgebunden habe und ihre Kleine sooo selig darin schlummerte. Sie hat mein TT dann erstmal ausgeliehen und sich später selbst eins gekauft. Über den BB hat ich kaum was erzählt, sie hat ja selbst gemerkt, dass es bequemer war mit TT.

    Katja

  10. #30
    Avatar von Lydi1981
    Lydi1981 ist offline Mami
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    4.548

    Standard Re: BB mit Baby gesehen beim einkaufen :(

    Ich denke, oftmals ist es wirklich Unwissenheit der BB-Träger, dass die Kleinen da so drinhängen. Viele Leute wissen nicht, dass es andere Tragehilfen gibt, die für die Babys besser geeignet sind. Bei vielen Babyausstattern gibts nur BB und die Verkäuferinnen haben keine Ahnung. Ich muss gestehen, ohne dieses Forum hätte ich auch nicht gewusst, dass es Alternativen gibt.

    Ich hab auch schon (wenn ich mit Ronan im Bondolino unterwegs war) Frauen mit BB angesprochen, besonders, wenn die Babys nach vorne schauten und schrien, weil sie völlig überlastet waren. Für den Tipp, dass der/die Kleine sich vielleicht wohler fühlen würde, wenn er/sie sich an Mama ankuscheln und die Augen schließen könnte in umgekehrter Haltung, waren dabei viele dankbar. Man muss das ja nicht belehrend rüberbringen. Der Ton macht die Musik. Und es haben sich aus solchen Situationen schon viele nette Gespräche ergeben.

    Am Montag erst hatte ich aber auch ein tolles Erlebnis zum Thema "nach vorne schauend tragen": ich war im SeaLife in Speyer und hatte Ronan im Bondolino als eine Frau dort, die das Becken mit den Seesternen zum Anfassen betreute meinte, ich sollte ihn doch andersrum reinsetzen, dann könnte er besser sehen :kater:. Hab ihr dann erstmal erzählt, dass man das prinzipiell nicht machen sollte, weil die Kinder dann mit Hohlkreuz in der Trage sitzen, die Haltung nicht gut für die Entwicklunge der Hüfte ist und die Gefahr der Reizüberflutung besteht. Darauf sie: "Aber das sieht man doch so oft!" Ich: "Aber nicht bei mir, und die, die es machen, wissen es einfach nicht besser." Sie: "So habe ich das noch gar nicht gesehen!" Wieder jemanden zum Nachdenken angeregt?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •