Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Gast

    Standard Tragetuch und Kopfstütze

    Huhu,

    nach Euren Lobeshymnen auf das TT habe ich mir nun auch eins gekauft (meine 3.Tragehilfe ). So, nun habe ich das erste Mal gebunden. Aber der Kopf wird nicht richtig gestützt. Was mach ich also falsch.
    [IMG]

    [/IMG]

    Das soll übrigens, falls nicht erkennbar, die Doppelte Kreuztrage sein

    Edit: Wie meine bessere Hälfte gerade dezent hinwies, ist das TT unsere 4. Tragehilfe *seufz
    Geändert von Charlotte74 (03.12.2009 um 17:55 Uhr)

  2. #2
    katrinchenxx ist offline newbie
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    29

    Standard Re: Tragetuch und Kopfstütze

    Hallo

    Ich habe als erste Variante auch die doppelte Kreuztrage gebunden, meine Lütte mochte das überhaupt nicht und ich hatte auch da Problem, dass der Kopf nicht wirklich gestützt schien. Mein Favorit ist die Wickelkreuztrage. Bei der ist der Kopf auch optimal gestützt und wenn das Kind schläft, kann man einfach den "Vorhang" zumachen.
    Vielleich ist das ja auch eher was für dich.

    Viele Grüße, katrinchenxx

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Tragetuch und Kopfstütze

    Ich kann mich ja vertuen, aber ich find das sieht nicht ganz so glücklich aus!
    Versuch es doch mal mit der Wickelkreuztrage, die liebt meine Tochter heiß und innig und der Kopf wird super gestützt. Hatte die doppelte x Trage nur genommen als mein Sohn den Kopf schon ganz sicher halten konnte, aber Sophie mag sie absolut nicht!

  4. #4
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    5.873

    Standard Re: Tragetuch und Kopfstütze

    Wir von der Trageschule empfehlen die DKT erst ab sicherer Kopfkontrolle, da die Querbahn fehlt, mit der man den Kopf optimal stützen kann.

    Für den Anfang sind die WKT und das Känguruh vor dem Bauch eher geeignet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •