Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.294

    Standard Tragen im Sommer

    heute ist es zum ersten mal wieder ein bisschen warm und ich bin beim spazierengehen arg ins schwitzen gekommen. ich hatte die kleine im bondolino, sie hatte ein dünnes jäckchen an und ganz normal strampler, pulli, body. dann hatte ich ne fleecejacke und ne wetterjacke an. unter beiden war dann der bondolino mit kind.
    es war ganz schön warm.
    nun überlege ich wie man es im sommer machen kann.
    welcht trage ist am "wärmefreundlichsten". bei mir stehen zur auswahl: tuch, manduca, bondolino, bald ein mei tai.
    und was ziehe ich der kleinen an?
    selbst hat man ja meist bloß ein tshirt oder top, das ist dann doch aber scnell feucht, oder? also wechseltshirt einpacken?
    hmh fragen über fragen, aber trotzdem freue ich mich sehr auf das warme wetter.
    "Wenn man einen Freund hat, braucht man sich vor nichts zu fürchten." -Janosch-

    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../i78h1rgv0.png

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Zitat Zitat von FrauKastenfrosch Beitrag anzeigen
    heute ist es zum ersten mal wieder ein bisschen warm und ich bin beim spazierengehen arg ins schwitzen gekommen. ich hatte die kleine im bondolino, sie hatte ein dünnes jäckchen an und ganz normal strampler, pulli, body. dann hatte ich ne fleecejacke und ne wetterjacke an. unter beiden war dann der bondolino mit kind.
    es war ganz schön warm.
    nun überlege ich wie man es im sommer machen kann.
    welcht trage ist am "wärmefreundlichsten". bei mir stehen zur auswahl: tuch, manduca, bondolino, bald ein mei tai.
    und was ziehe ich der kleinen an?
    selbst hat man ja meist bloß ein tshirt oder top, das ist dann doch aber scnell feucht, oder? also wechseltshirt einpacken?
    hmh fragen über fragen, aber trotzdem freue ich mich sehr auf das warme wetter.
    DAS habe ich mich heute auch gefragt. Unser Spaziergang war doch sehr schweißtreibend

  3. #3
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.294

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Zitat Zitat von Charlotte74 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    dann bekommen wir hoffentlich hier ein paar tipps.
    bin auch ein bill unsicher wie "wetterresistent" babys sind. heute ist ja noch ein bisschen wind dabei. kann der ihr ruhigen gewissens um die nase wehen? und was ist mit sonne. abgesehen von sonnencreme, die versteht sich von selbst.
    hmhm kinderwagenfahrer habens ein bissl leichter. kind rein, schirm raus und gut ist.
    aber ich will auch im sommer tragen.
    "Wenn man einen Freund hat, braucht man sich vor nichts zu fürchten." -Janosch-

    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../i78h1rgv0.png

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Zitat Zitat von FrauKastenfrosch Beitrag anzeigen
    dann bekommen wir hoffentlich hier ein paar tipps.
    bin auch ein bill unsicher wie "wetterresistent" babys sind. heute ist ja noch ein bisschen wind dabei. kann der ihr ruhigen gewissens um die nase wehen? und was ist mit sonne. abgesehen von sonnencreme, die versteht sich von selbst.
    hmhm kinderwagenfahrer habens ein bissl leichter. kind rein, schirm raus und gut ist.
    aber ich will auch im sommer tragen.
    Also, Wind hat sie abbekommen. Sie will ja eifrig schauen. Allerdings hatte sie heute nur ein leichtes Mützchen auf. Die Bommelmütze mußte daheim bleiben. Aber Mütze muß sein

    Edit: Stimmt, an Sonnencreme habe ich Rabenmutter gar nicht gedacht.... grummel. Wahrscheinlich sollte man die jetzt schon verwenden....

  5. #5
    Abbi ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    4.578

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Sonnencreme so weit möglich erstmal gar nicht. Wir haben die bei unserer Tochter erst im Hochsommer ein paar Mal benutz, da war sie dann ein halbes Jahr. Vorher alles bedecken.

    Ich hab mich selbst einfach immer sehr dünn angezogen und Kind nach Bedarf. Eher dicke Socken und Fellschuhe und dafür innerhalb der Trage nur Body, Baumwollhose und ein dünnes Shirt, dazu natürlich eine Mütze. Gegen das Schwitzen ist es ganz praktisch, eine gefaltete Mullwindel als Kissen zu benutzen, dann schwitzt man sich nicht so sehr an.

    Ich hab bei richtig warmem Wetter gerne das Tuch benutzt, da man das am Babyrücken so schön auffächern konnte und damit weniger Schichten hatte - Komforttrage ist dafür für den, der trägt angenehmer. So richtig toll ist bei ganz heißem Wetter nichts

  6. #6
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    34.554

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Zitat Zitat von FrauKastenfrosch Beitrag anzeigen
    heute ist es zum ersten mal wieder ein bisschen warm und ich bin beim spazierengehen arg ins schwitzen gekommen. ich hatte die kleine im bondolino, sie hatte ein dünnes jäckchen an und ganz normal strampler, pulli, body. dann hatte ich ne fleecejacke und ne wetterjacke an. unter beiden war dann der bondolino mit kind.
    es war ganz schön warm.
    nun überlege ich wie man es im sommer machen kann.
    welcht trage ist am "wärmefreundlichsten". bei mir stehen zur auswahl: tuch, manduca, bondolino, bald ein mei tai.
    und was ziehe ich der kleinen an?
    selbst hat man ja meist bloß ein tshirt oder top, das ist dann doch aber scnell feucht, oder? also wechseltshirt einpacken?
    hmh fragen über fragen, aber trotzdem freue ich mich sehr auf das warme wetter.
    Tragen ausprobieren, welche am besten ist.
    Kind dünn kleiden, jetzt schon nach Sonnenhut mit Band (Wind) und vorne und hinten Sonnenschutz suchen (idealerweise mit zusätzlicher Schleife am Kopf verstellbar) - die gibt es vor allem in kleinen Größen schwer - nach dem Motto- Sonnenschutz im Nacken ist bei Babys überflüssig, die liegen ja nur
    Für Größere Touren hatte ich für uns beide Wechselzeug mit.
    Silm

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Tragen im Sommer

    Haben heut einfach das Cover weggelassen, sie hatte Strumpfhose, Babylegs, dicke Socken, sowie Langarmbody, dünner Pulli und Sweatshirt an, ich hatte ne offene Kapuzenjacke an. Ach ja und sie trug auch ne dünnere Mütze als sonst. War super. Cover hatte ich trotzdem dabei, falls die Sonne wegggegangen wär.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •