Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Meeru ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.05.2008
    Beiträge
    18

    Standard Wer kennt den Babasling

    Hallo an alle Trageexperten!

    Ich bin zwar mit meinem Tragetuch sehr glücklich, suche aber eine Lösung für etwas kürzere Tragezeiten (z. B. wenn man mit dem Auto div. Erledigungen machen möchte), wo mir das Tragetuch zu umständlich ist. Ich merke, dass mir meine kleine Maus im Autositz langsam zu schwer wird. Ich habe ein relativ langes Tragetuch, so dass ich recht viel wickeln muss, was ich beim Autofahren auch sehr unangenehm finde. Erst anlegen, wenn ich an Ziel bin...da würde ich dann doch schnell zum Autositz greifen...

    Nun habe ich im Netz den Babasling gefunden, der sehr praktisch aussieht. Schnell angelegt, Kind sitzt schnell drin und es baumelt nichts mehr runter! Aber leider ist nicht alles so praktisch und vor allem so gut für unsere kleinen Mäuse, wie es vieleicht scheint! Kennt oder hat den jemand? Hat schon mal jemand davon gehört?

    Oder habt Ihr eine andere Idee für meine Tochter (21 Wochen) und mich?

    Gruß Meeru

  2. #2
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    5.873

    Standard Re: Wer kennt den Babasling

    Nimm lieber einen guten RingSling. Den baba kannst Du nicht festziehen, die Schnalle drückt und Du kannst nicht über der Schulter auffächern, und die Wiegeposition sollte man eh nicht benutzen.

  3. #3
    Meeru ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.05.2008
    Beiträge
    18

    Standard Re: Wer kennt den Babasling

    Danke für die Antwort! Habe aber noch ein paar Fragen. Warum sollte man nicht die Wiegeposition benutzen? Habe in der Stillgruppe einen Sling ausgetestet, aber da stört mich wieder das restliche Tuch, was runterhängt und das man es nicht direkt in der passeneden Länge an und ausziehen kann. Beim Festziehen hatte ich meine Bluse darunter wieder verdreht und fühlte mich dadurch irgendwie nicht wohl und eingeengt. Hatte mir erhofft, dass man mit dem Verschluß vom Babasling einmalig die richtige Länge einstellt und es dann leichter hat. Das man ihn nicht richtig festziehen kann war mir nicht klar und das die Schnalle drückt, hatte ich nach dem, was ich gefunden habe, auch anders erwartet. Hast Du ihn selber mal getestet? Was wäre ein guter Sling?

  4. #4
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    5.873

    Standard Re: Wer kennt den Babasling

    In der Wiegeposition kommt das Kind in eine WS-Seitverbiegung und die Beine sind gestreckt, was sich ungünstick auf die Hüftenwicklung auswirken kann. Ausserdem können die Kids mit dem Kinn auf die Brust sinken, wobei es unter Umständen zu Sauerstoffproblemen kommen kann.

    Der Baba sieht so aus als wäre er baugleich dem MiniMonkey, auf dessen Bildern man sehr gut erkennen kann, dass man das ganze nicht über der Schulter auffächern kann und du das Gewicht somit nicht verteilen kannst.

    Nein, ich hatte noch keinen ausprobiert, aber ich finde die Bilder sprechen für sich.

    Im Zweifel probier es aus.

    Gute RingSlings bekommt man von den grossen TT Firmen.

    Wenn Dein Kind sitzen kann, käme auch ein Pouch für die in Frage...da muss man nix festziehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •