Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: welcher ring sling?

  1. #1
    bananenshake ist offline addict

    User Info Menu

    Standard welcher ring sling?

    hallo trageerfahrene,

    ich brauche einen tipp:
    welcher ring sling ist empfehlenswert? bei zb e.b.a.y. gibts einen günstigen von amazonas. kann der was? oder lieber ein teures von didymos?

    und ab wann kann man das kind in der hüfttrage tragen?

    bin für jeden tipp dankbar!

    LG:)

  2. #2
    Avatar von Schlabberbacke
    Schlabberbacke ist offline glückliche Mädels-Mama

    User Info Menu

    Standard Re: welcher ring sling?

    Im Sling kannst Du von Anfang an tragen...und alles andere ist eher wie der Geschmack und auch Geldbeutel es zulassen.

    Die neueren Amazonas Tücher sind recht dünn, gut für den Sommer. Ansonsten kann man aber auch gut Tücher anderer Hersteller wie Didymos, Hoppediz oder auch Storchenwiege nehmen. Wichtig ist das der Sling aus einem TT ist

  3. #3
    Muckelmum ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: welcher ring sling?

    Es gibt halt auch unterschiedliche Schulterlösungen. Ich liebe Didymostücher, aber weder die einfache Nähung noch die Scherenfaltung der Didyslings sind etwas für mich. Ich mag gern die Babylonia-Faltung. Ist wie bei Didymos ne Scherenfaltung, aber das innere außen, ich weiß nicht, wie ich's anders ausdrücken soll. Oder du nähst Dir einen selbst aus nem kurzen tuch und zwei ringen. Da gibt's schöne Nähanleitungen zu im Netz.

  4. #4
    Mirakula Gast

    Standard Re: welcher ring sling?

    Zitat Zitat von bananenshake Beitrag anzeigen
    hallo trageerfahrene,

    ich brauche einen tipp:
    welcher ring sling ist empfehlenswert? bei zb e.b.a.y. gibts einen günstigen von amazonas. kann der was? oder lieber ein teures von didymos?

    und ab wann kann man das kind in der hüfttrage tragen?

    bin für jeden tipp dankbar!

    LG:)
    Ich habe einen von Didymos mit Scherenfaltung und bin damit zufrieden.

    Ich würde einen sling aber frühestens wenn das Kind den Kopf gut halten kann benutzen.

    Wegen der einseitigen Gewichtsverteilung ist ein Sling am besten für "mal eben kurz" geeignet, z.B. aus dem Auto ins Kaufhaus und zurück, oder für Kinder die schon laufen können und hin und wieder getragen werden wollen.

    Außerdem hat man beim Tragen eigentlich doch nur einen Arm frei, weil das Kind ja auf einer Seite im Weg ist, auch wenn man es nicht halten muss.
    Und wenn das Baby einschläft, muss man auch noch den Kopf mit der Hand stützen.

  5. #5
    Avatar von FeroMama
    FeroMama ist offline übt sich in Gelassenheit

    User Info Menu

    Standard Re: welcher ring sling?

    Ich kann den von Hoppe zB nicht empfehlen, weil mir der Stoff viel zu dick war. Konnte den nur super schlecht straff ziehen, hab den kaum durch den Ring bekommen. Und das alles hat länger gedauert, als ich für den Manduca brauche. Die Slings von Didymos sollen ja viel dünneren Stoff haben.
    Wie ist denn der Stoff von Babylonia?
    Wutzi: *11.01.2010

    Mein Blog

  6. #6
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante

    User Info Menu

    Standard Re: welcher ring sling?

    Zitat Zitat von FeroMama Beitrag anzeigen
    Ich kann den von Hoppe zB nicht empfehlen, weil mir der Stoff viel zu dick war. Konnte den nur super schlecht straff ziehen, hab den kaum durch den Ring bekommen. Und das alles hat länger gedauert, als ich für den Manduca brauche. Die Slings von Didymos sollen ja viel dünneren Stoff haben.
    Wie ist denn der Stoff von Babylonia?
    Das war aber wahrscheinlich ein alter...meiner ist kein Problem.

    Ein Sling kann am Geburt verwendet werden. Die Hüfttrage ist die Ur-Trageweise.

  7. #7
    bananenshake ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: welcher ring sling?

    danke für eure antworten.

    am besten testet man diese wirklich mal aus, da gibt es ja viele unterschiede und vorlieben. im ergebnis scheinen aber die "bekannten namen" (didymos etc) vorne zu liegen, oder?

  8. #8
    Avatar von FamilieWerwolf
    FamilieWerwolf ist offline Grenzgängerin

    User Info Menu

    Standard Re: welcher ring sling?

    Wir haben einen Hoppe-Sling (hatten auch ein Hoppe-Tuch für die ersten 6 Monate). Bin soweit zufrieden, nur ist ein Sling für schon große, schwere Kinder (Tochter hat etwas über 11kg) nicht für längere Strecken geeignet. Die Belastung auf Schulter/Hüfte ist zu einseitig und punktuell, länger als 10-15min kann ich nicht tragen, ohne abends Ischiasprobleme zu kriegen. Da ist eine Komforttrage wie Manduca/Ergo schon besser, finde ich. Damit kann ich Tochter immer noch problemlos mind. 1 Stunde am Stück tragen, ohne später irgendwo Schmerzen zu haben. Und das Reinsetzen des Kindes in den Sling und Festziehen des Sling dauert i.m.E. länger als das Verfrachten in die Manduca.
    Wir benutzen den Sling nur selten, z.B. wenn ich kochen muß und Tochter unbedingt auf den Arm will.
    PS: Du kannst mit dem Sling schon auch verschiedene Tragepositionen machen: Hüfttrage, Wiege (obwohl das nicht so gut für die Hüfte des Babys ist) und auch vor dem Bauch/auf dem Rücken, wenn du das Kind aus der Hüftposition nach vorne/hinten verschiebst. (Man korrigiere mich, sollte das nicht gut sein).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •