Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Tragling nicht mehr ablegbar?

  1. #21
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante

    User Info Menu

    Standard Re: Tragling nicht mehr ablegbar?

    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen
    lololol

    klar und deshalb waren die Menschen auch schon mit 22 alt und verbraucht

    sorry klar hat das was mit Gewöhnung zu tun
    Im gegensatz zu unserer heutigen Zeit, hatte man damals eine grosse Familie um sich und die Kinder wurden damals tatsächlich kaum alleine abgelegt, kamen dann eben zu einer andren Bezugsperson.

    Diesen "Stamm" haben wir leider nicht mehr. Eigentlich ist der Mensch nicht dazu gemacht ein Kind alleine gross zu ziehen, er braucht an sich Hilfe dazu und man sollte versuchen sich diese so gut es geht zu holen (bei Familie und Freunden etc)

    Mannmannmann...natürlich kann und soll man die Kids auch ablegen und schauen ab wann es klappt...es gibt Kinder die schaffen es früher und es gibt Kinder die benötigen mehr Körperkontakt.

    Das ist nunmal so und hat nichts mit missionieren oder Dogmatismus zu tun sondern einfach mit unsrere Geschichte.
    Es hilft den Eltern aber, wenn sie wissen warum die Kinder nun mal so sind wie sie sind und dass das nichts mit tyrannisieren zu tun hat.

    Jeder nach seiner Fasson...man muss sehen womit man zurecht kommt.

    ..langsam nervt es...

  2. #22

    User Info Menu

    Standard Re: Tragling nicht mehr ablegbar?

    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen
    dein freund hat so ganz unrecht nicht und im gegensatz zu den tragefanatiker und missioniererinen hier sag ich das

    dein kind reagiert normal, es kennt ja nur tragen, ich werde getragen bin sicher und alles ist gut

    ich werde hingelegt, was ist das ? kann ja nix sicheres sein, nee das will ih nicht, da hab ich erstmal angst davor

    tja so ging es mir bei Nr.1

    gewöhne sie ans liegen

    lege dich zum stillen auf den boden

    wenn sie fit ist, also satt, gewickelt usw. lege sie auf den boden, mit dir daneben, spiele mit ihr lenke sie ab, spieletrapetz drücber damit sie was zum sehen hat

    lege sie auf den bauch

    den abstand zu dir cm weise vergrößern

    auch wenn sie mal bisserl quengelt

    lass sie
    auch babies dürfen mal meckern
    Ich bin weder Tragefanatikerin noch Missioniererin. Ich hab gern getragen, aber ich hätte meine Kinder auch gern mal hingelegt.

    Pustekuchen, da war nichts mit meckern und nichts mit quengeln, das war nur Gebrüll bis sie sitzen konnten. Ich weiß gar nicht, ob ich sonst überhaupt beim Tragen gelandet wäre...

    vielleicht hast du ja andere Kinder?
    LG
    Schlüsselsucherin



  3. #23
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: Tragling nicht mehr ablegbar?

    Zitat Zitat von Tantzmaus Beitrag anzeigen
    Im gegensatz zu unserer heutigen Zeit, hatte man damals eine grosse Familie um sich und die Kinder wurden damals tatsächlich kaum alleine abgelegt, kamen dann eben zu einer andren Bezugsperson.

    Diesen "Stamm" haben wir leider nicht mehr. Eigentlich ist der Mensch nicht dazu gemacht ein Kind alleine gross zu ziehen, er braucht an sich Hilfe dazu und man sollte versuchen sich diese so gut es geht zu holen (bei Familie und Freunden etc)

    Mannmannmann...natürlich kann und soll man die Kids auch ablegen und schauen ab wann es klappt...es gibt Kinder die schaffen es früher und es gibt Kinder die benötigen mehr Körperkontakt.

    Das ist nunmal so und hat nichts mit missionieren oder Dogmatismus zu tun sondern einfach mit unsrere Geschichte.
    Es hilft den Eltern aber, wenn sie wissen warum die Kinder nun mal so sind wie sie sind und dass das nichts mit tyrannisieren zu tun hat.

    Jeder nach seiner Fasson...man muss sehen womit man zurecht kommt.

    ..langsam nervt es...

    du irrst dich, wie es damals war kannst du gut an den naturstämmen Afrikas oder Australiens sehen, auch da wird nicht immer getragen, wenn Essenszubereitungszeit ist liegen die Säuglinge auf fellen und Matten

    ich empfehle dir mal Literatur abseits der Dokufilme

  4. #24
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: Tragling nicht mehr ablegbar?

    Zitat Zitat von Schlüsselsucher Beitrag anzeigen
    Ich bin weder Tragefanatikerin noch Missioniererin. Ich hab gern getragen, aber ich hätte meine Kinder auch gern mal hingelegt.

    Pustekuchen, da war nichts mit meckern und nichts mit quengeln, das war nur Gebrüll bis sie sitzen konnten. Ich weiß gar nicht, ob ich sonst überhaupt beim Tragen gelandet wäre...

    vielleicht hast du ja andere Kinder?
    natürlich habe ich andere Kinder, sind ja auch meine

    aber überleg doch mal, Neugeborene,babies und Kleinkinder sind noch beherrscht von instikten , vieles was früher ( ich rede von tausenden von jahren ) gut war ist heute überflüßig, das wissen wir aber als Säuglinge noch nicht

    Ein Säugling wacht auf, kontrolliert seine Umgebung, alles so wie es beim einschlafen war ? ok gut, weiter schlafen, sich sicher fühlen und geborgen

    Nicht so wie es war ? also losbrüllen, Mama allarmieren

    ein Säugling muss ja erst mal lernen das es in Ordnung ist wenn eine veränderung eintritt

    deshalb meine Tips

  5. #25

    User Info Menu

    Standard Re: Tragling nicht mehr ablegbar?

    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen
    natürlich habe ich andere Kinder, sind ja auch meine

    aber überleg doch mal, Neugeborene,babies und Kleinkinder sind noch beherrscht von instikten , vieles was früher ( ich rede von tausenden von jahren ) gut war ist heute überflüßig, das wissen wir aber als Säuglinge noch nicht

    Ein Säugling wacht auf, kontrolliert seine Umgebung, alles so wie es beim einschlafen war ? ok gut, weiter schlafen, sich sicher fühlen und geborgen

    Nicht so wie es war ? also losbrüllen, Mama allarmieren

    ein Säugling muss ja erst mal lernen das es in Ordnung ist wenn eine veränderung eintritt

    deshalb meine Tips
    Nachts war das ja alles kein Problem, da konnten sie wohl feststellen, dass alles okay war und schlafen:) .
    Nur tagsüber wollten sie nicht liegen, weder mit mir noch ohne mich. Und wie lang soll man sie denn brüllen lassen?
    Okay, ich brauch da keine Lösung mehr; ich bin froh, dass sie aus dem Alter raus sind und es kommt keins mehr nach.
    Ich hatte nur ein Kind, dass irgendwann nicht mehr getragen sondern hingelegt werden wollte...
    LG
    Schlüsselsucherin



  6. #26
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante

    User Info Menu

    Standard Re: Tragling nicht mehr ablegbar?

    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen
    du irrst dich, wie es damals war kannst du gut an den naturstämmen Afrikas oder Australiens sehen, auch da wird nicht immer getragen, wenn Essenszubereitungszeit ist liegen die Säuglinge auf fellen und Matten

    ich empfehle dir mal Literatur abseits der Dokufilme
    Auch da kommt es darauf an...

    Aber wenn Du generell alle Kinder über einen Kamm scheren willst. Ich diskutiere hier nicht weiter.

  7. #27
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: Tragling nicht mehr ablegbar?

    Zitat Zitat von Tantzmaus Beitrag anzeigen
    Auch da kommt es darauf an...

    Aber wenn Du generell alle Kinder über einen Kamm scheren willst. Ich diskutiere hier nicht weiter.
    lol ich weiss wenn einem die Argumente ausgehen ...

  8. #28
    ringelblume81 ist offline hibblefroggy

    User Info Menu

    Standard Re: Tragling nicht mehr ablegbar?

    wie kann man es denn bitte vermeiden ein kind schon verwöhnt auf die welt zu bringen? meine hat sich wohl während der schwangerschaft so ans geschukkel und herzgepochere gewöhnt, die wollt das von geburt an. sowas aber auch! na beim nächsten kind leg ich mich dann ab befruchtung der eizelle ins bett und steh nicht mehr auf bis zur geburt - dann ist nr. 2 nicht schon so verwöhnt....

    (irgendwie gar nicht verwunderlich dass so doofe verwöhn-theorien von leuten kommen die kinder in käfigen lustig finden...)

    mein superschatz hat schon einen zahn

    http://www.wunschkinder.net/forum/ti...51/204/153.png

  9. #29
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: Tragling nicht mehr ablegbar?

    Zitat Zitat von ringelblume81 Beitrag anzeigen
    wie kann man es denn bitte vermeiden ein kind schon verwöhnt auf die welt zu bringen? meine hat sich wohl während der schwangerschaft so ans geschukkel und herzgepochere gewöhnt, die wollt das von geburt an. sowas aber auch! na beim nächsten kind leg ich mich dann ab befruchtung der eizelle ins bett und steh nicht mehr auf bis zur geburt - dann ist nr. 2 nicht schon so verwöhnt....

    (irgendwie gar nicht verwunderlich dass so doofe verwöhn-theorien von leuten kommen die kinder in käfigen lustig finden...)
    och arme skleines fakielein oder soll ich trollchen sagen ?

    sag doch mal wo ich gesagt habe das das Kind durch tragen verwöhnt wird ?

    und übrigens ich hab die letzten 12 jahre sicher mehr getragen als so manch profitragemissionsmutter hier

  10. #30
    cereza85 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Tragling nicht mehr ablegbar?

    unsere kleine wird fast auch nur getragen- drinnen, draussen, wo auch immer- und sie lässt sich prima ablegen, beschäftigt sich manchmal ne stunde allein im laufgitter. wie das funktioniert- ka., ist sicher auch eine charaktersache des kindes...hast du ihr beim ablegen schonmal das TT dazugegeben, oder dein tshirt, oder...?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •