Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Salah1 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Hat jemand Erfahrung mit der Hauck Babytrage?

    Hallo liebe Expertinnen,
    hat jemand Erfahrung mit der Hauck Babytrage? Unsere Tochter ist jetzt 3,5 Monate, Tragetuch geht gar nicht mehr bei ihr, wir haben noch den bondolino, aber damit komm ich nicht gut zurecht. Ich bräuchte eine Trage wie die von Hauck, die von vorneherein schon fest fixiert ist und quasi nicht selbst gebunden werden muss.
    Danke für eure Antworten...

  2. #2
    Reyna27 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hat jemand Erfahrung mit der Hauck Babytrage?

    Zitat Zitat von Salah1 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Expertinnen,
    hat jemand Erfahrung mit der Hauck Babytrage? Unsere Tochter ist jetzt 3,5 Monate, Tragetuch geht gar nicht mehr bei ihr, wir haben noch den bondolino, aber damit komm ich nicht gut zurecht. Ich bräuchte eine Trage wie die von Hauck, die von vorneherein schon fest fixiert ist und quasi nicht selbst gebunden werden muss.
    Danke für eure Antworten...
    Hallo,
    Hauck rangiert in der selben Kategorie wie Baby Björn, Chicco und Co!
    Wenn du dir mal weiter oben die Übersicht der Tragehilfen anschaust, werden als erstes die Anforderungen an eine gute Trage erwähnt. Lies sie und du wirst merken, dass die HAuck-Trage nicht eine der Anforderungen erfüllt! Also Hände weg!
    Ich sag immer, jede Trage , die mit der "Gesicht-nach-vorn"- Möglichkeit wirbt, ist eigentlich Schrott!
    Geeignet wäre für euch dannn vielleicht ein Marsupi, nen Ergo oder ne Manduca! Bei Manduca & ERgo wird nur das Problem sein, dass sie da mit ihren 3 Monaten noch zu klein ist um ohne Sitzverkleinerer drin zu sitzen und für den Sitzverkleinerer vielleicht schon zu groß ist!
    Was ist denn das Problem beim Bondolino??

  3. #3
    Avatar von KatjaM
    KatjaM ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Hat jemand Erfahrung mit der Hauck Babytrage?

    Zitat Zitat von Salah1 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Expertinnen,
    hat jemand Erfahrung mit der Hauck Babytrage? Unsere Tochter ist jetzt 3,5 Monate, Tragetuch geht gar nicht mehr bei ihr, wir haben noch den bondolino, aber damit komm ich nicht gut zurecht. Ich bräuchte eine Trage wie die von Hauck, die von vorneherein schon fest fixiert ist und quasi nicht selbst gebunden werden muss.
    Danke für eure Antworten...
    Vielleicht könnte Dir auch eine Trageberaterin mit TT und Bondolino helfen?? ich habe mir bei ersten Kind auch das TT nicht zugetraut und beim zweiten dann täglich viele Stunden damit getragen, es ist wirklich viel einfacher, als man oft denkt. Ansonsten sollte eine gute Trageberaterin auch andere Komfortragen zum testen für Dich da haben.

    Katja
    Geändert von KatjaM (20.08.2010 um 09:24 Uhr)

  4. #4
    Salah1 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Hat jemand Erfahrung mit der Hauck Babytrage?

    Ich finde dass sie fürs Tragetuch schon fast zu gross ist. Sie ist total neugierig und will alles sehen, im Tragetuch hat sie am Anfang viel geschlafen. Schlafen tut sie da gar nicht mehr drin, genauso im Bondolino, sie will immer kucken..
    Im Bondolino sackt sie nach einer bestimmten Zeit immer mehr zusammen, auch wenn ich denke, dass ich es schon eng gebunden hab. Ihr Kopf hängt dann immer nach links oder rechts je nachdem wo sie mehr sehen kann. Ich hätte wie gesagt gerne eine Tragehilfe, die man nicht selber binden muss, sondern die schon vorfixiert ist..

  5. #5
    Avatar von Tomb_Lilies
    Tomb_Lilies ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Hat jemand Erfahrung mit der Hauck Babytrage?

    Zitat Zitat von Salah1 Beitrag anzeigen
    Ich finde dass sie fürs Tragetuch schon fast zu gross ist. Sie ist total neugierig und will alles sehen, im Tragetuch hat sie am Anfang viel geschlafen. Schlafen tut sie da gar nicht mehr drin, genauso im Bondolino, sie will immer kucken..
    Im Bondolino sackt sie nach einer bestimmten Zeit immer mehr zusammen, auch wenn ich denke, dass ich es schon eng gebunden hab. Ihr Kopf hängt dann immer nach links oder rechts je nachdem wo sie mehr sehen kann. Ich hätte wie gesagt gerne eine Tragehilfe, die man nicht selber binden muss, sondern die schon vorfixiert ist..
    Ein Baby ist für ein Tragetuch NIE zu groß. Mein Sohn ist 6 Monate und jeden Tag im Tragetuch oder im Sling. Im Tragetuch trage ich ihn schon seit Wochen auf dem Rücken und da sieht er genügend

    Ich würde dir ganz dringend eine Trageberatung empfehlen.
    Katja mit den Winterkindern (07/10) und dem Spätsommerbaby 2012
    http://lbdf.lilypie.com/ft4kp1.png

  6. #6
    Reyna27 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hat jemand Erfahrung mit der Hauck Babytrage?

    Zitat Zitat von Tomb_Lilies Beitrag anzeigen
    Ein Baby ist für ein Tragetuch NIE zu groß. Mein Sohn ist 6 Monate und jeden Tag im Tragetuch oder im Sling. Im Tragetuch trage ich ihn schon seit Wochen auf dem Rücken und da sieht er genügend

    Ich würde dir ganz dringend eine Trageberatung empfehlen.
    Dem kann ich mich echt nur anschließen!
    Ich hab im Tuch getragen, bis sie ein knappes JAhr alt war, dann in der MAnduca!

    Gönn dir ne Trageberatung, die kommt dich auch nicht teurer als wenn du den Hauck- Murks kaufen würdest ( eher noch billiger)!

  7. #7
    Avatar von Moogie81
    Moogie81 ist offline Wiederholungstäterin

    User Info Menu

    Standard Re: Hat jemand Erfahrung mit der Hauck Babytrage?

    Zu groß fürs Tuch geht nicht
    Motte trag ich immernoch im Tuch und gestern hatte ich meine 9 Jährige Nichte im Sling.

    Ich würde auch sagen: Geh zu einer Trageberatung. Meist gibts da mehrere Tragehilfen zum Testen und die Beratung ist spitze. Das wird dir bestimmt weiter helfen.

    LG Chrissi

>
close