Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Deuter-Rückentrage /-kraxe

  1. #1
    Avatar von jetztzudritt
    jetztzudritt ist offline Es wird enger im Teich...

    User Info Menu

    Standard Deuter-Rückentrage /-kraxe

    Hallo Ihr Lieben,

    wir denken zZt. darüber nach, uns eine Kraxe für den Junior zu besorgen.
    Zunächst erstmal zum Kind: Oskar ist jetzt 7 1/2 Monate alt, kann zwar frei sitzen (auch über Minuten), allerdings setzt er sich noch nicht selbst hin. Hatte ihn bisher viel im TT, meist Wickelkreuztrage, da ich mit dem auf dem Rücken tragen nicht so gut zurecht komme (das Tuch rutscht immer über den Po nach oben, kriege es nicht hin, dass es sicher unter Po und Kniekehlen bleibt).
    Am ehesten werden wir uns für den Alltag zum auf dem Rücken tragen nochmal zB eine Manduca holen (muß mich nochmal belesen).

    Da mein Mann aber auch gern wandern geht und bald seine 2Monate Elternzeit hat (wollen in der Zeit auch einen größeren Familienurlaub machen), denken wir jetzt darüber nach, uns zusätzlich noch eine Kraxe zu besorgen, insbesondere haben wir da an die Deuter Kid Comfort II gedacht.
    Haben jetzt grad ein Probeexemplar da, ich weiß nur nicht so richtig, was ich davon halten soll. Von Anhock-Spreiz-Haltung ist natürlich nichts mehr zu sehen (muß ja ab einem gewissen Alter auch nicht, oder?) und ich finde die Sitzfläche relativ schmal, wenn man unter dem Sitz den Stauraum nicht ausstopft. Finde, dann hängt das Kind irgendwie

    Kann mir jemand sagen, worauf ich bei einer Karxe achten sollte, ob generell davon eher abgeraten werden muß, ob es vielleicht doch noch etwas zu früh für den junior ist etc.

    Bedanke mich schonmal im Voraus für eure Antworten.
    LG!
    http://lb2f.lilypie.com/hZdlp1.png

    Wir nun leider auch: *Sternchen 04/11

    http://www.pregnology.com/preggotick...03/08/2012.png

    Meine Bino:
    Muffirella, mit der zuckersüßen Melina Thalia :liebe: an der Hand!!!

  2. #2
    Avatar von Tantzmaus
    Tantzmaus ist offline Zertifizierte Tragetante

    User Info Menu

    Standard Re: Deuter-Rückentrage /-kraxe

    Hmmm...in dem Alter finde ich es noch etwas schwierig.

    Unbedingt wichtig finde ich Fußstützen, damit die Beine eben nicht so hängen....ev. ein Sonnendach.

  3. #3
    platypussy ist offline Lactivist

    User Info Menu

    Standard Re: Deuter-Rückentrage /-kraxe

    Zitat Zitat von jetztzudritt Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben,

    wir denken zZt. darüber nach, uns eine Kraxe für den Junior zu besorgen.
    Zunächst erstmal zum Kind: Oskar ist jetzt 7 1/2 Monate alt, kann zwar frei sitzen (auch über Minuten), allerdings setzt er sich noch nicht selbst hin. Hatte ihn bisher viel im TT, meist Wickelkreuztrage, da ich mit dem auf dem Rücken tragen nicht so gut zurecht komme (das Tuch rutscht immer über den Po nach oben, kriege es nicht hin, dass es sicher unter Po und Kniekehlen bleibt).
    Am ehesten werden wir uns für den Alltag zum auf dem Rücken tragen nochmal zB eine Manduca holen (muß mich nochmal belesen).

    Da mein Mann aber auch gern wandern geht und bald seine 2Monate Elternzeit hat (wollen in der Zeit auch einen größeren Familienurlaub machen), denken wir jetzt darüber nach, uns zusätzlich noch eine Kraxe zu besorgen, insbesondere haben wir da an die Deuter Kid Comfort II gedacht.
    Haben jetzt grad ein Probeexemplar da, ich weiß nur nicht so richtig, was ich davon halten soll. Von Anhock-Spreiz-Haltung ist natürlich nichts mehr zu sehen (muß ja ab einem gewissen Alter auch nicht, oder?) und ich finde die Sitzfläche relativ schmal, wenn man unter dem Sitz den Stauraum nicht ausstopft. Finde, dann hängt das Kind irgendwie

    Kann mir jemand sagen, worauf ich bei einer Karxe achten sollte, ob generell davon eher abgeraten werden muß, ob es vielleicht doch noch etwas zu früh für den junior ist etc.

    Bedanke mich schonmal im Voraus für eure Antworten.
    LG!
    bei sonem luetten wuerde ich eher mit ergo oder manduca tragen, geht auf dem ruecken wunderbar - auch noch mit fast 3 jaehrigen auf laengeren wanderungen.

  4. #4
    Medialuna ist offline Todo se transforma

    User Info Menu

    Standard Re: Deuter-Rückentrage /-kraxe

    Oskar ist jetzt 7 1/2 Monate alt, kann zwar frei sitzen (auch über Minuten), allerdings setzt er sich noch nicht selbst hin
    Das wäre für mich ein ganz klares Indiz dafür, dass euer Kleiner noch ein wenig zu jung für eine Kraxe ist! Soweit ich mich erinnere, steht auch in der Anleitung, dass das Kind sicher sitzen muss, damit es darin getragen werden kann. "Mehrere Minuten" würde ich noch nicht als sicher sitzen definieren. Auch die Tatsache, dass er sich eben noch nicht selbst hinsetzen kann, spricht für mich zu diesem Zeitpunkt noch gegen eine Kraxe.

    Ich würde den Kauf lieber auf später verschieben. Ansonsten ist aber die Kraxe eine gute Wahl. Wir haben uns auch sehr viele angesehen und sind dann beim Kid C*mfort III gelandet. :)
    Ich widerspreche den neuen AGBs auf Eltern.de. Meine Texte dürfen ohne mein Einverständnis nicht vervielfältigt, weitergegeben oder in anderen Medien veröffentlicht werden.

  5. #5
    Reyna27 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Deuter-Rückentrage /-kraxe

    Zitat Zitat von platypussy Beitrag anzeigen
    bei sonem luetten wuerde ich eher mit ergo oder manduca tragen, geht auf dem ruecken wunderbar - auch noch mit fast 3 jaehrigen auf laengeren wanderungen.
    Dem kann ich mich nur anschließen!
    Wenns ums reine Wandern geht, ohne das "Gepäck" berücksichtigt werden muss, würde ich jederzeit auf die Manduca verweisen.
    WIr waren damit eine Woche in Österreich wandern ( WIRKLICH wandern, Tagestouren KEINE Spaziergänge) und es hat super geklappt.
    Unsere Tochter war damals knapp 1,5 Jahre alt.
    Gepäck wurde jeweils vom "nicht-tragenden"- Partner befördert.
    Kraxe wäre für mich wegen der schlechten Sitzmöglichkeit und den hängenden Beinen nicht in Frage gekommen.

  6. #6
    Avatar von jetztzudritt
    jetztzudritt ist offline Es wird enger im Teich...

    User Info Menu

    Standard Re: Deuter-Rückentrage /-kraxe

    Vielen Dank erstmal für eure Antworten!

    Wir werden den Kraxenkauf jetzt sicher erstmal verschieben und ich werde Menne ja vielleicht doch noch zu ner Manduca o.ä. überreden können. Ansonsten werden wir dann die Rückenbindetechnik nochmal üben und euch evtl. nochmal mit Fotos zur Problemdiagnose behelligen

    LG!
    http://lb2f.lilypie.com/hZdlp1.png

    Wir nun leider auch: *Sternchen 04/11

    http://www.pregnology.com/preggotick...03/08/2012.png

    Meine Bino:
    Muffirella, mit der zuckersüßen Melina Thalia :liebe: an der Hand!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •