Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Avatar von Carolala
    Carolala ist offline enthusiast
    Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    296

    Lächeln Tragehilfe für ein dickes, großes Baby (7 Monate alt)

    hallo,

    nachdem mein Baby (zw. dem 1-4 Monat) mehrmals den Manduca verweigert hat (er wollte die Beinchen nicht so weit spreizen und es war ihm zu eng?), habe ich es seitdem nicht mehr versucht und den Manduca verkauft.

    Inzwischen ist er 6,5 Mo. alt und ein sehr großes (72 cm) und schweres (über 10 kg) Baby und ich überlege, ob es vielleicht mit einer anderen Trage klappen könnte. Wir planen auch bald einen Urlaub und da wäre eine Trage bestimmt toll...

    Ich habe die tolle Tragehilfen-Übersicht durchgelesen und festgestellt, dass es für so große Babys nicht so viele Möglichkeiten gibt... Oder?

    Könnt Ihr mir etwas empfehlen, was:

    stabil genug, einfach anzulegen, nach Möglichkeit mit Körperkontakt und vielleicht auch noch wo das Baby nach vorne gerichtet wäre?

    da ich mich mit dem Thema nicht so viel beschäftigt habe, bin ich für jeden Tipp dankbar!

  2. #2
    Avatar von waldelfchen
    waldelfchen ist offline Veteran
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.389

    Standard Re: Tragehilfe für ein dickes, großes Baby (7 Monate alt)

    Zitat Zitat von Carolala Beitrag anzeigen
    hallo,

    nachdem mein Baby (zw. dem 1-4 Monat) mehrmals den Manduca verweigert hat (er wollte die Beinchen nicht so weit spreizen und es war ihm zu eng?), habe ich es seitdem nicht mehr versucht und den Manduca verkauft.

    Inzwischen ist er 6,5 Mo. alt und ein sehr großes (72 cm) und schweres (über 10 kg) Baby und ich überlege, ob es vielleicht mit einer anderen Trage klappen könnte. Wir planen auch bald einen Urlaub und da wäre eine Trage bestimmt toll...

    Ich habe die tolle Tragehilfen-Übersicht durchgelesen und festgestellt, dass es für so große Babys nicht so viele Möglichkeiten gibt... Oder?

    Könnt Ihr mir etwas empfehlen, was:

    stabil genug, einfach anzulegen, nach Möglichkeit mit Körperkontakt und vielleicht auch noch wo das Baby nach vorne gerichtet wäre? nicht mit dem Gesicht nach vorne tragen. Ist nicht gut für den Rücken des Kindes und es kann sich nicht abwenden, wenn die Eindrücke zu viel sind.
    Dann eher auf der Hüfte. Z. B. mit einem Sling oder es gibt auch Mei Tais für größere Kinder. Mit Teis kannst du vor dem Bauch, auf der Hüfte und auf dem Rücken tragen. Die Tais von den Tragetuchherstellern (Didymos, Storchenwiege, Hoppediz) sind aus Tragetuchstoff hergestellt und passen sich gut dem Kind an. Vielleicht wäre das eine Option?


    da ich mich mit dem Thema nicht so viel beschäftigt habe, bin ich für jeden Tipp dankbar!
    Vielleicht hilft dir das schon mal weiter, aber die Experten melden sich bestimmt noch.
    Anulika und Laiila - schön, dass es euch gibt.


    http://lb3f.lilypie.com/2LfCp1.png

    http://lagf.lilypie.com/2l2Up1.png

    Kleine Elfe auf dem Arm (mit Liebe getragen, gestillt und familiengebettet) und einer Sternenelfe (11. SSW) unvergessen tief im Herzen

  3. #3
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    34.900

    Standard Re: Tragehilfe für ein dickes, großes Baby (7 Monate alt)

    Zitat Zitat von Carolala Beitrag anzeigen
    hallo,

    nachdem mein Baby (zw. dem 1-4 Monat) mehrmals den Manduca verweigert hat (er wollte die Beinchen nicht so weit spreizen und es war ihm zu eng?), habe ich es seitdem nicht mehr versucht und den Manduca verkauft.

    Inzwischen ist er 6,5 Mo. alt und ein sehr großes (72 cm) und schweres (über 10 kg) Baby und ich überlege, ob es vielleicht mit einer anderen Trage klappen könnte. Wir planen auch bald einen Urlaub und da wäre eine Trage bestimmt toll...

    Ich habe die tolle Tragehilfen-Übersicht durchgelesen und festgestellt, dass es für so große Babys nicht so viele Möglichkeiten gibt... Oder?

    Könnt Ihr mir etwas empfehlen, was:

    stabil genug, einfach anzulegen, nach Möglichkeit mit Körperkontakt und vielleicht auch noch wo das Baby nach vorne gerichtet wäre?

    da ich mich mit dem Thema nicht so viel beschäftigt habe, bin ich für jeden Tipp dankbar!
    Unser Bröckchen ist ähnlich (6 Monate, über 9 Kilo und 74cm lang)
    Manduca wartet noch auf den Sommereinsatz - mir ist es draußen noch zu kalt, da finde ich TT kuschliger. Außerdem will ich mit Manduca oder Ergo dann auf dem Rücken tragen....
    TT funktioniert noch hervorragend, wenn si sehr neugierig ist, zum Einkaufen, Kind abholen usw. auch der Sling.
    Von der Größe her passen sie fast überall gut rein. Bondolino, Ergo oder auch Manduca, kann natürlich später anders aussehen.... Vom Rücken aus, sieht man was, wenn man über die Schulter blicken kann -geht aber nicht bei jeder Tragehilfe so zu binden

    am besten du testet nochmal- was für dich am besten geht (vielleicht auch auf dem Rücken mit Tragecover gegen die Kälte?)
    Silm

  4. #4
    Avatar von Laiila
    Laiila ist offline Legende
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    21.591

    Standard Re: Tragehilfe für ein dickes, großes Baby (7 Monate alt)

    joa nen ring sling wär vlt was, da kann er nach vorne gucken wenn er will.
    aber an sich is eine manduca auch für größere kinder geeignet
    Account inaktiv

  5. #5
    Avatar von Alpha_Bee
    Alpha_Bee ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.869

    Standard Re: Tragehilfe für ein dickes, großes Baby (7 Monate alt)

    Naja, die gespreizten Beine hat das Kind aber in jeder Trage... ist ja auch richtig und wichtig so... solange es nicht ÜBERspreizt sitzt!

    Vielleicht haste die Manduca damals vorschnell verkauft... wie hast du ihn denn darin getragen? Mit Neugeborenen-Einsatz?

    Möglichkeiten dein Kind jetzt zu tragen, gibt es viele...
    Manduca, Ergo, Tragetuch, Mei Tai, Boba Carrier, Sling (wobei ich den nur als Zweit-Trage empfehlen würde), Bondolino... und sicher noch mehr...
    LG Andrea ...mit Söhnen 01.2003, 01.2008, 09.2009 an. der Hand und Sternchen 11.2012 im Herzen.



  6. #6
    Avatar von Carolala
    Carolala ist offline enthusiast
    Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    296

    Standard Re: Tragehilfe für ein dickes, großes Baby (7 Monate alt)

    Danke Euch allen,
    Manduca war überhaupt nicht sein Ding, er ließ sich manchmal nicht einmal reinsetzen und heulte sofort los... ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wie andere ihre einige Monate alten Babys in die Manduca reinkriegen...!

    Ich würde jetzt gerne etwas anderes ausprobieren - ich dachte an einen Tragesitz mit mehr Platz (das Baby ist wie gesagt zieml. dick:-) evtl. für größere Babys/Kleinkinder geeignet...

  7. #7
    DrHaseAssi ist offline Veteran
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    1.400

    Standard Re: Tragehilfe für ein dickes, großes Baby (7 Monate alt)

    Kann es sein, dass du eine Kraxe meinst? ich könnte mir vorstellen, das dein Kind dafür noch zu klein ist... aber mit den Dinger kenn ich mich nicht aus...vielleicht die Profis?

  8. #8
    Avatar von Alpha_Bee
    Alpha_Bee ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.869

    Standard Re: Tragehilfe für ein dickes, großes Baby (7 Monate alt)

    Zitat Zitat von Carolala Beitrag anzeigen
    Danke Euch allen,
    Manduca war überhaupt nicht sein Ding, er ließ sich manchmal nicht einmal reinsetzen und heulte sofort los... ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wie andere ihre einige Monate alten Babys in die Manduca reinkriegen...!
    Höö??

    Ich trage täglich meinen 18 Monate alten Sohn damit! Und wenn ich will, geht das mit unserem dreijährigen auch noch gut!

    DA verstehe, ich jetzt das Problem nicht...

    Ich denke mal, entweder hattest du da gar keine Manduca, oder hast irgendwas völlig falsch gemacht...
    Geändert von Alpha_Bee (03.03.2011 um 22:52 Uhr)
    LG Andrea ...mit Söhnen 01.2003, 01.2008, 09.2009 an. der Hand und Sternchen 11.2012 im Herzen.



  9. #9
    Avatar von waldelfchen
    waldelfchen ist offline Veteran
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.389

    Standard Re: Tragehilfe für ein dickes, großes Baby (7 Monate alt)

    Zitat Zitat von Alpha_Bee Beitrag anzeigen
    Höö??

    Ich trage täglich meinen 18 Monate alten Sohn damit! Und wenn ich will, geht das mit unserem dreijährigen auch noch gut!

    DA verstehe, ich jetzt das Problem nicht...

    Ich denke mal, entweder hattest du da gar keine Manduca, oder hast irgendwas völlig falsch gemacht...
    da schließe ich mich an, kann mir das auch nicht vorstellen, dass das in der Manduca nicht gehen soll.
    Anulika und Laiila - schön, dass es euch gibt.


    http://lb3f.lilypie.com/2LfCp1.png

    http://lagf.lilypie.com/2l2Up1.png

    Kleine Elfe auf dem Arm (mit Liebe getragen, gestillt und familiengebettet) und einer Sternenelfe (11. SSW) unvergessen tief im Herzen

  10. #10
    Avatar von Carolala
    Carolala ist offline enthusiast
    Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    296

    Standard Re: Tragehilfe für ein dickes, großes Baby (7 Monate alt)

    oh Mann, vielleicht habe ich wirklich etwas falsch gemacht?
    Ich hatte das Gefühl, dass es dem Baby da drin zu eng ist. Jetzt überlege ich, ob es nicht viell. an seinen dicken Klamotten im Winter lag?
    Die Manducas haben ja alle gleich Maße, oder? Ich habe eine Limited Edition... wahrsch. egal?

    ohje, ich bin so unerfahren auf diesem Gebiet:-) (...schäm)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •