Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Männer und Tragetuch

  1. #1
    Bauxerl ist offline Esperanza

    User Info Menu

    Standard Männer und Tragetuch

    Guten Morgen die Damen,
    wir bekommen im Juni unser erstes Baby und ich bin schon jetzt so richtig im Tragefieber. Tragetuch von Hoppediz liegt schon zuhause, Trageberatung wurde schon gemacht und jetzt üb ich brav jeden Tag das Binden.
    Aber: Am Wochenende wollte ich meinen Freund dafür begeistern, aber er kann sich mit dem Tuch so gar nicht anfreunden.
    Wir möchten zusätzlich sowieso noch den Huckepack Full Buckle kaufen, aber vielleicht habt ihr trotzdem noch einen Trick für mich, wie ich ihm das Tuch sanft näher bringen kann? Oder muss er das dann einfach mit Baby ausprobieren und fühlen, wie schön das ist?
    Dankeschön!
    Julia

  2. #2
    Avatar von waldelfchen
    waldelfchen ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und Tragetuch

    ich glaube nicht, dass es da einen Trick gibt. Nicht jedem liegt das TT und nicht jedem gefällt jede Tragehilfe. Such vielleicht eine Tragehilfe (z. B. einen Tai der Tragetuchhersteller), die deinem Freund mehr zusagt. Auch er muss sich damit wohlfühlen. Tut er es nicht, tut es das Baby auch nicht. Sprich mit deinem Freund darüber, was ihm am Tuch nicht gefällt und welche Vorstellung er von einer Tragehilfe hat. Männer wollen es oft einfach, unkompliziert und schnell ohne groß üben zu müssen.
    Anulika und Laiila - schön, dass es euch gibt.


    http://lb3f.lilypie.com/2LfCp1.png

    http://lagf.lilypie.com/2l2Up1.png

    Kleine Elfe auf dem Arm (mit Liebe getragen, gestillt und familiengebettet) und einer Sternenelfe (11. SSW) unvergessen tief im Herzen

  3. #3
    Annemarie ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und Tragetuch

    Hallo, Julia!

    Ich hab meinem Mann mit folgendem „Trick“ vom Tragetuch überzeugt und ihn so zum "Känguru" gemacht: Wir waren bei einem befreundeten Ehepaar eingeladen. Die Frau hat ihm dann ohne lange zu fragen ihr Kind mit dem Tragetuch auf den Bauch gebunden (hab ich vorher mit ihr ausgemacht!). Mein Mann hat nur verduzt dreingesehen. Aber alle die da waren haben gemeint, dass er damit toll aussieht. Also konnte er nicht viel dagegen sagen.

    Irgendwann später haben wir dann einen Spaziergang gemacht. Vorm Weggehen hab ich meinen Mann gefragt, ob ich ihm unser Kind auf den Bauch schnallen kann. Nach einigem Zögern hat er zugestimmt, ich hab ihm das Tragetuch umgebunden und fertig war mein Känguru ;-))))))))

    Gleichzeitig habe ich ihm, falls Du das möchtest, auch eine Hüftwickeltasche "schmackhaft" gemacht. Denn „zufällig“ lag dann da noch die prall gefüllte Hüftwickeltasche. Bevor er noch was sagen konnte hab ich meinem Kängurumann die Tasche schon um die Hüfte geschnallt.

    Nach dem Spaziergang haben wir dann gleich ausgemacht, dass mein Mann ab nun immer wenn wir gemeinsam unterwegs sind mein Känguru mit Tragetuch und Hüfttasche sein wird!!!

    Tja, so wars bei mir und es hat funktioniert.

    Falls Du noch Fragen hast gerne auch per PN.

    LG

    Annemarie

  4. #4
    Abbi ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und Tragetuch

    Hm, wenn er nicht will, dann soll er sich doch eine Alternative suchen.
    Mein Mann hat nie das Tuch benutzt, schon alleine, weil es für ihn zu kurz war. Getragen hat er aber auch lange ausschließlich, dann aber im Beco, später noch im Mei Tai.

  5. #5
    Avatar von linnea
    linnea ist offline wissend

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und Tragetuch

    Zitat Zitat von Annemarie Beitrag anzeigen
    Hallo, Julia!

    Ich hab meinem Mann mit folgendem „Trick“ vom Tragetuch überzeugt und ihn so zum "Känguru" gemacht: Wir waren bei einem befreundeten Ehepaar eingeladen. Die Frau hat ihm dann ohne lange zu fragen ihr Kind mit dem Tragetuch auf den Bauch gebunden (hab ich vorher mit ihr ausgemacht!). Mein Mann hat nur verduzt dreingesehen. Aber alle die da waren haben gemeint, dass er damit toll aussieht. Also konnte er nicht viel dagegen sagen.

    Irgendwann später haben wir dann einen Spaziergang gemacht. Vorm Weggehen hab ich meinen Mann gefragt, ob ich ihm unser Kind auf den Bauch schnallen kann. Nach einigem Zögern hat er zugestimmt, ich hab ihm das Tragetuch umgebunden und fertig war mein Känguru ;-))))))))

    Gleichzeitig habe ich ihm, falls Du das möchtest, auch eine Hüftwickeltasche "schmackhaft" gemacht. Denn „zufällig“ lag dann da noch die prall gefüllte Hüftwickeltasche. Bevor er noch was sagen konnte hab ich meinem Kängurumann die Tasche schon um die Hüfte geschnallt.

    Nach dem Spaziergang haben wir dann gleich ausgemacht, dass mein Mann ab nun immer wenn wir gemeinsam unterwegs sind mein Känguru mit Tragetuch und Hüfttasche sein wird!!!

    Tja, so wars bei mir und es hat funktioniert.

    Falls Du noch Fragen hast gerne auch per PN.

    LG

    Annemarie
    komisch, genau so einen Beitrag hab ich hier schon mal gekesen...

  6. #6
    SophiasMami ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und Tragetuch

    Also mein Göga hält TT & Co. für "neumodischen Schnickschnack" - wenn er trägt, dann nur direkt auf dem Arm. Und er ist zu stur um unser Tuch oder die Manduca auszuprobieren. Pech für ihn, denn er weiß ja nicht, was er verpasst. Glück für mich, denn ich kann ihm die Kleine einfach so in die Hand drücken ohne ihm groß was umbinden zu müssen. Er trägt sie dann ausgiebig, bis die Kleine quängelt oder ich sie mir wieder hole...

  7. #7
    Avatar von anulika
    anulika ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und Tragetuch

    Für meinen Mann ist so ein Tuch auch nix. Er trägt so schon recht wenig, aber wenn wir nur ein Tuch hätten, würd er gar nicht tragen. Wir hatten am anfang noch den Glückskäfer von der Großen, den er benutzt hat.

    Jetzt hab ich viel probiert und habe Hop Tye, Mei Tai und Storchenwiege Carrier daheim. Der Stochenwiege ist wohl was für ihn, weil man nur einmal knoten muss. Haben wir aber noch nicht probiert. Ihm sind Tragetücher einfach zu "unmännlich". Versteh ich auch irgendwie. Er ist eher der Typ Manduca. Ich kann mich nur nicht dazu durchringen für ihn extra eine zu kaufen, weil ich mit den anderen Tragehilfen und Tüchern sehr zufrieden bin.


    Männer sind eben Männer und die können den schönen Tüchern manchmal einfach nichts abgewinnen.
    Anulika
    mit Alba (05.12.04) an der Hand,
    Flora (13.06.10) auf dem Rücken, Levi (02.01.13) vorne im Tuch
    und einem Sternchen (19.1.08, 10 SSW) im Herzen


    http://lbyf.lilypie.com/cMVAp2.png
    http://lb3f.lilypie.com/mXXqp2.png
    http://lb1f.lilypie.com/MnAJp2.png http://dn.daisypath.com/PE2Sp2/.png

  8. #8
    Avatar von kicka
    kicka ist offline juhu....

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und Tragetuch

    huhu  also ich „bestehe“ immer darauf, dass die papas bei der trageberatung dabei sind. dann kann ich direkt ganz wichtige infos loswerden, die den vätern zeigen, wie wichtig das tragen für die kinder ist und wie toll die väter eine rolle spielen können. denn eigentlich ist die mama im ersten lebensjahr die absolut erste bezugsperson, die auch durch papas nicht wirklich gut ersetzt werden können (die macht des stillens )
    väter können ein stück weit durch das tragen nähe zu ihrem kind aufbauen – die mäuse schlafen im tuch ganz toll ein (das ist für die väter meist das größte )

    zudem lasse ich die väter dann auch immer binden. sie können das meist viel besser als die mamas, weil sie einfach von haus aus mehr kraft zum richtig festziehen haben… dann wird gelobt bis über den berühmten klee und die herren sind stolz wie oskar
    meistens binden die väter auch wirklich gut, so dass das lob total berechtigt ist!! ich kann dir also nur empfehlen, eine nachberatung zu machen, wenn das baby da ist und den papa dazuholen!!

    das tuch ist einfach die absolut beste tragehilfe für die kinder… anfangs dürfen die kinder nur mäßig gespreizt werden (max. 60 grad – später dann 90) das schafft leider keine oder kaum eine fertigtrage (der bondolino oder ein gut sitzender mei tai vielleicht gerade noch)
    die fullbuckletragen für den rücken würde ich erst viel später empfehlen, da die kinder auf dem rücken in fertigtragen zu stark überspreizen (auch hier ist eine tragetuchrucksacktrage wesentlich empfehlenswerter, da man hier die spreizung kontrollieren kann – knie zusammenschieben – das piekst den tragenden zwar ein wenig im rücken – ist aber kaum fühlbar )

    ggggggggggggggglg kicka
    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../l962hanqi.png

    unser marlenekind ist da...:liebe:
    geliebt - gestillt - getragen - familiengebettet - UNGEIMPFT!!
    *13. mai 2008 3190 gramm 51 cm

    www.schatzekind.de
    www.tragenetzwerk.de

    vorstand des tragenetzwerkes, trageberatung und stillbegleitung

    *** bilder *** texte *** alles *** meins ***

  9. #9
    Dany1982 Gast

    Standard Re: Männer und Tragetuch

    Ich trage unsere Kleine im Mei Tai... und den findet mein Freund schon zu "weibisch".
    Kann das auch ein bisschen verstehen - aber er hat gemerkt wie wohl sich die Kleine getragen fühlt und hat daraufhin selbst ne manduca angeschleppt.
    Die manduca ist ja mehr so Rucksack-mäßig und der Tai bzw das Tragetuch mit den Knoten hat ihm einfach nicht so behagt.
    Also trägt er die Kleine jetzt in "seiner" manduca - und ich darf sie auch benutzen.

  10. #10
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und Tragetuch

    Zitat Zitat von Bauxerl Beitrag anzeigen
    Guten Morgen die Damen,
    wir bekommen im Juni unser erstes Baby und ich bin schon jetzt so richtig im Tragefieber. Tragetuch von Hoppediz liegt schon zuhause, Trageberatung wurde schon gemacht und jetzt üb ich brav jeden Tag das Binden.
    Aber: Am Wochenende wollte ich meinen Freund dafür begeistern, aber er kann sich mit dem Tuch so gar nicht anfreunden.
    Wir möchten zusätzlich sowieso noch den Huckepack Full Buckle kaufen, aber vielleicht habt ihr trotzdem noch einen Trick für mich, wie ich ihm das Tuch sanft näher bringen kann? Oder muss er das dann einfach mit Baby ausprobieren und fühlen, wie schön das ist?
    Dankeschön!
    Julia
    Lass ihn das mal lesen
    https://www.eltern.de/foren/tragehil...n-tr%E4gt.html
    Silm
    Silm

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •