Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Neugeborenes im Liegen tragen?

  1. #11
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Neugeborenes im Liegen tragen?

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Liebe Padira - ich würde eine nette e-mail an DD schreiben (oder telefonieren), die Geschichte von dem Schwestertuch erzählen und die Leute da sind sooo nett, wahrscheinlich kriegste eine aktuelle Bindeanleitung geschickt -- in meiner von 2008 sind auf Seite 3 die Knoten gezeigt...

    Wobei die Weberin/Seglerin anmerken muß, das der so genannte "Weberknoten" ein simpler Kreuzknoten ist und der "Klemmknoten" ein "Zug- und Stellknoten" bzw. einfacher "Prusikknoten" ist...

    Prusikknoten ? Wikipedia für die Slingtrageweise ist der relevant...

    Die Knoten seiten bei wikipedia sind übrigens spitze...
    Mit Ringen ist es aber einfacher und da sie schon die Ringe bestellt hat und es auch mit Ringen zerstörungsfrei geht....würde ich es zuerst damit probieren
    Silm
    Silm

  2. #12
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Neugeborenes im Liegen tragen?

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Mit Ringen ist es aber einfacher und da sie schon die Ringe bestellt hat und es auch mit Ringen zerstörungsfrei geht....würde ich es zuerst damit probieren
    Silm
    Mit eingeknoteten Ringen fand ICH es unpraktischer als geknotet...


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  3. #13
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Neugeborenes im Liegen tragen?

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Mit eingeknoteten Ringen fand ICH es unpraktischer als geknotet...
    Die Ringe muss man nicht knoten:)
    Der Stoff wird im Prinzip zweimal eingefädelt, und die oberen Stoffbahnen liegen dann auf der Schulter, der untere Teil funktioniert wie bei einem normalen Sling - ist aber bei Didymos erklärt.
    Silm
    Silm

  4. #14
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Neugeborenes im Liegen tragen?

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Die Ringe muss man nicht knoten:)
    Der Stoff wird im Prinzip zweimal eingefädelt, und die oberen Stoffbahnen liegen dann auf der Schulter, der untere Teil funktioniert wie bei einem normalen Sling - ist aber bei Didymos erklärt.
    Silm
    Alles so gemacht & noch selber rumprobiert - mit Stoffen, Knoten & Co. kenne ich mich professionsgemäß sehr gut aus... --- fand ich alles Käse -- hoffentlich hat sie die großen Ringe bestellt... Ich habe dann nach der Knotenepisode doch noch genäht -- ich würde wahrscheinlich erst probieren & mir dann ein günstiges, kurzes second hand oder 2. Wahl besorgen & nähen (lassen) - no-sew geknotet, mit oder ohne Ringe ist m.E. nur second best & verspielt die Vorteile, die ein Sling eigentlich hat: kurzes Tuch, wenig rumgehänge, schnell festgezurrt -- DAS geht mit keiner der von uns verhandelten Varianten so richtig gut.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  5. #15
    Avatar von Alpha_Bee
    Alpha_Bee ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Neugeborenes im Liegen tragen?

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Die Ringe muss man nicht knoten:)
    Der Stoff wird im Prinzip zweimal eingefädelt, und die oberen Stoffbahnen liegen dann auf der Schulter, der untere Teil funktioniert wie bei einem normalen Sling - ist aber bei Didymos erklärt.
    Silm
    Habe ne Zeit lang ein kurzes Tuch geliehen gehabt und habe damit no-sew getragen... hatte iwie immer das Gefühl, das auf der Schulter eingelemmte Stück Stoff rutscht mit der Zeit immer weiter nach vorn... hat nicht gut gehalten... zudem hätte ich unterwegs, als ich Kind mal runter genommen habe, fast einen meiner Ringe verloren!!

    Ich sage, entweder nähen, oder nen anständigen Schiebe-Knoten in ein längeres Tuch (hab ich damals mit meinem Indio so gemacht, geht gut!:))
    LG Andrea ...mit Söhnen 01.2003, 01.2008, 09.2009 an. der Hand und Sternchen 11.2012 im Herzen.



  6. #16
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Neugeborenes im Liegen tragen?

    Zitat Zitat von Alpha_Bee Beitrag anzeigen

    Ich sage, entweder nähen, oder nen anständigen Schiebe-Knoten in ein längeres Tuch (hab ich damals mit meinem Indio so gemacht, geht gut!:))
    Mein reden!

    Genäht ist ein Sling super - und nix spricht übrigens dagegen einen günstigen Stoff (idealerweise in Köper bzw. Kreuzköperbindung, anderes geht auber auch) zu Kaufen & dat Dingen zusammenzunähen - wat schicket/besseres geht dann immer noch...


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  7. #17
    Padira ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Neugeborenes im Liegen tragen?

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Mein reden!

    Genäht ist ein Sling super - und nix spricht übrigens dagegen einen günstigen Stoff (idealerweise in Köper bzw. Kreuzköperbindung, anderes geht auber auch) zu Kaufen & dat Dingen zusammenzunähen - wat schicket/besseres geht dann immer noch...
    Danke für die Links und Tipps!

    Irgendwo müsste ich sogar noch die Bindeanleitung für das große Tuch (2005 gekauft) haben, ich glaube, da waren auch die Knoten drin ... wenn ich sie nur finde ...

    Ich werde wohl beides mal probieren, sowohl das Knoten als auch die Ringe - so teuer sind die ja nicht (ich habe übrigens die großen bestellt) - und dann entscheiden, was für mich besser funktioniert.

    Ganz lieben Dank nochmal für Eure Hilfe!

    Padira

  8. #18
    Avatar von Alpha_Bee
    Alpha_Bee ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Neugeborenes im Liegen tragen?

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Mein reden!

    Genäht ist ein Sling super - und nix spricht übrigens dagegen einen günstigen Stoff (idealerweise in Köper bzw. Kreuzköperbindung, anderes geht auber auch) zu Kaufen & dat Dingen zusammenzunähen - wat schicket/besseres geht dann immer noch...
    :D Hach, ich les dich so gern.. da fühl ich mich immer ein kleines bissel in die Heimat zurück versetzt...
    LG Andrea ...mit Söhnen 01.2003, 01.2008, 09.2009 an. der Hand und Sternchen 11.2012 im Herzen.



Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •