Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: etwas ot: schmerzen im unterleib

  1. #1
    Koalabaer2004 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard etwas ot: schmerzen im unterleib

    ...beim tragen...

    meine tochter ist jetzt knapp 9 monate alt und wird seit einigen monaten ausschließlich getragen. draußen mit tragetuch/ manduca, daheim aufm arm, wobei es zu hause dadurch weniger wird, seitdem sie sich besser fortbewegen kann.

    sie war bei der geburt recht groß und schwer und die geburt war seeeehr heftig!

    der beckenboden und meine haut waren danach total "kaputt".
    rückbildung habe ich gemacht.

    nun habe ich seit ca. 1 woche schmerzen im unterleib, wenn ich meine tochter trage (sie wiegt inzwischen knapp 10kg). gerade beim hochnehmen und ablegen tuts weh. ansonsten fühlt es sich eher an, wie ein leichter muskelkater im unterbauch (wenn ich sitze oder liege).
    wenn ich gehe, habe ich ständig das gefühl, vorsichtig gehen zu müssen, damit die schmerzen nicht stärker werden.
    ich muss öfter zur toilette, dafür weniger. (ihr versteht?)

    kennt das jemand? ist das der beckenboden? hat jemand tipps?

    danke für eure antworten!!!!

  2. #2
    Avatar von waldelfchen
    waldelfchen ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: etwas ot: schmerzen im unterleib

    trägst du deine Tochter vorn, auf der Hüfte oder auf dem Rücken?
    Anulika und Laiila - schön, dass es euch gibt.


    http://lb3f.lilypie.com/2LfCp1.png

    http://lagf.lilypie.com/2l2Up1.png

    Kleine Elfe auf dem Arm (mit Liebe getragen, gestillt und familiengebettet) und einer Sternenelfe (11. SSW) unvergessen tief im Herzen

  3. #3
    Koalabaer2004 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: etwas ot: schmerzen im unterleib

    in der manduca und im tt vorne, zuhause, wenn ich sie mal aufn arm nehm, auf der hüfte.

  4. #4
    Avatar von waldelfchen
    waldelfchen ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: etwas ot: schmerzen im unterleib

    Trag doch in der Manduca mal auf dem Rücken. Bei dem Gewicht und bei dem Alter deiner Tochter solltest du das unbedingt machen. Dann könnten vielleicht die Schmerzen weggehen. Probier es doch mal aus.
    Anulika und Laiila - schön, dass es euch gibt.


    http://lb3f.lilypie.com/2LfCp1.png

    http://lagf.lilypie.com/2l2Up1.png

    Kleine Elfe auf dem Arm (mit Liebe getragen, gestillt und familiengebettet) und einer Sternenelfe (11. SSW) unvergessen tief im Herzen

  5. #5
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: etwas ot: schmerzen im unterleib

    kann waldelfchen nur zustimmen. ansonsten hatte meine schwester einen leistenbruch der sich ähnlich von den schmerzen anhört wie bei dir. war irgendwas besonderes, das du gehoben hast? oder eine ruckartige bewegung dass deine maus evtl wo umgekippt ist und du schnell hin bist zum auffangen?
    ansonsen würd ich zum arzt gehn, wenn es anhält. gute besserung
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  6. #6
    sternenmeer ist offline Familienmensch

    User Info Menu

    Standard Re: etwas ot: schmerzen im unterleib

    Geh besser zum Arzt und lass es abklären.
    Egal, ob es die Leiste oder der Beckenboden ist, da ist doch mit beidem nicht zu spaßen...

    Ansonsten ist sicherlich, gerade wenn Du so viel trägst, sinnvoll, die Rückbildung tatsächlich auch Zuhause weiter zu machen. Die paar Stunden Kurs von der Krankenkasse sind doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein.
    Es gab jüngstens bei R.ossmann eine ganz super DVD mit einem Training über eine Stunde. Die mach ich hier regelmäßig und kann sie echt empfehlen.
    Optimistin guckt dann immer etwas erstaunt zu, was Mama da wieder für'n Blödsinn macht.
    Mit Optimistin *09.2010
    und Projekt Geschwisterchen 02.2015

    "Für eins allein lohnt sich doch der ganze Aufriss gar nicht"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •