1. #21
    Avatar von kicka
    kicka ist offline juhu....
    Registriert seit
    19.09.2007
    Beiträge
    1.039

    Standard Re: Baby noch zu klein für Manduca?

    Zitat Zitat von liloteq Beitrag anzeigen
    bei meinen 2 baumeln die unterschenkel frei. die sitzen da nicht drauf, sondern in der richitigen form. trotzdem sieht man die beine nicht, sondern nur an der seite wenn man reinschaut die füße. die beine sind scheinbar noch nicht lang genug um raus zu schauen.
    wenn die beinchen IN der manduca sind, werden alle erschütterungen, die sich beim laufen einfach ergeben auf die fuß- und kniegelenke des babys abgegeben.

    das sollte auf keinen fall sein! die unterschenkel sollten außerhalb der trage heraus frei baumeln können. dies kann man durch eine stegverkleinerung oder durch eine andere trage erreichen

    ggggggggggggglg kicka
    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../l962hanqi.png

    unser marlenekind ist da...:liebe:
    geliebt - gestillt - getragen - familiengebettet - UNGEIMPFT!!
    *13. mai 2008 3190 gramm 51 cm

    www.schatzekind.de
    www.tragenetzwerk.de

    vorstand des tragenetzwerkes, trageberatung und stillbegleitung

    *** bilder *** texte *** alles *** meins ***

  2. #22
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.177

    Standard Re: Baby noch zu klein für Manduca?

    Zitat Zitat von liloteq Beitrag anzeigen
    ich hatte das jetzt so verstanden bei ihr das der KIA gesagt hat sie soll es auf jeden fall nehemn wegend der hüfte und nicht nicht nehmen. oder?
    Hast Recht, hab falsch gelesen.

  3. #23
    ShellyDraven ist offline verliebt
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    614

    Standard Re: Baby noch zu klein für Manduca?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Die Faktoren für eine korrekte Haltung sind doch schnell aufgezählt. Anhand derer kannst Du jede Tragehilfe oder -methode selbst schnell auf ihre Eignung überprüfen.

    Und wenn die Kinderärztin "wegen der Hüfte" abrät, dann wäre es fein diese Begründung zu konkretisieren. Mir wurde vom Kinderarzt gesagt dass wir uns den Hüftultraschall eigentlich fast sparen können, da meine Tochter in den ersten Lebenswochen und -monaten quasi im Tragetuch gewohnt hat.
    Oh nein, ich habe mich wohl missverständlich ausgedrückt.

    H. hat eine Hüftdysplasie, daher hat sich unsere KiA ausdrücklich FÜR die Bauchtrage ausgesprochen.

    Aber ist halt wichtig, dass ich ihn dann auch richtig trage. Ich will ja nicht noch mehr schädigen, als eh schon. :(

    Ich habe aber gegoogelt und es gibt hier im Umkreis tatsächlich Trageberaterinnen. Hätte ich ja nicht gedacht, eben weil ich das noch nie gehört habe. Ich glaub, ich werd nachher mal dort anrufen. :)

    43 ÜZ - endlich schwanger
    zwei ** in 2008, * in 2009

    http://www.ticker.7910.org/as1cJLN0g...BTaXIgaXN0.gif













  4. #24
    liloteq ist offline doppeltes glück
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    7.894

    Standard Re: Baby noch zu klein für Manduca?

    Zitat Zitat von kicka Beitrag anzeigen
    wenn die beinchen IN der manduca sind, werden alle erschütterungen, die sich beim laufen einfach ergeben auf die fuß- und kniegelenke des babys abgegeben.

    das sollte auf keinen fall sein! die unterschenkel sollten außerhalb der trage heraus frei baumeln können. dies kann man durch eine stegverkleinerung oder durch eine andere trage erreichen

    ggggggggggggglg kicka

    aber die füße hängen doc h in der luft. die beine sind halt einfach noch kurz. man sieht ja die füße,a ber eben hängen die nicht groß raus, aber die füße sind auch nicht aufgestellt, sondern schweben frei. das mit dem druck kann doch nur passieren wenn die füße mit eingeschnallt sind oder irgendwo aufstehen oder?
    meine Bino ist emma0203 mit ihrem kleinen ben im arm


    2 sternchen (05 und 06)
    3x IUI negativ (10/08 und 11/08 und 04/10)
    1.IVF positiv

    nach 5 jahren warten halten wir unsere wunder im arm! mathilda und elenor


    http://lb1f.lilypie.com/S9fgp1.png






  5. #25
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    26.177

    Standard Re: Baby noch zu klein für Manduca?

    Zitat Zitat von ShellyDraven Beitrag anzeigen
    Oh nein, ich habe mich wohl missverständlich ausgedrückt.

    H. hat eine Hüftdysplasie, daher hat sich unsere KiA ausdrücklich FÜR die Bauchtrage ausgesprochen.

    Aber ist halt wichtig, dass ich ihn dann auch richtig trage. Ich will ja nicht noch mehr schädigen, als eh schon. :(

    Ich habe aber gegoogelt und es gibt hier im Umkreis tatsächlich Trageberaterinnen. Hätte ich ja nicht gedacht, eben weil ich das noch nie gehört habe. Ich glaub, ich werd nachher mal dort anrufen. :)
    Nein, sorry, Du hast Dich völlig klar ausgedrückt - ich hab's falsch gelesen.

    Für kleine Babys finde ich den Sitz im Tragetuch am optimalsten - wäre das für Dich keine Option?

  6. #26
    aeronautin ist offline addict
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    419

    Standard Re: Baby noch zu klein für Manduca?

    ochje, da hab ich ja was losgetreten...

    danke, tantzmaus, nochmal für die Beschreibung. ich werde mir das in ruhe nochmal anschauen, und wenn es mir immer noch suspekt vorkommt, ne trageberatung aufsuchen.

    war der link, den lilo meinte, in deiner signatur? ich schau gleich nochmal.

    und sonst bleibt sie halt einfach im tragetuch, finde ich persönlich auch derzeit noch angenehmer....

    aber wann/ab wann bindet man denn nun ab? das scheint ja doch nicht so eindeutig klar zu sein? und wenn, den äußeren steg, oder den neugeboreneneinsatz??

  7. #27
    liloteq ist offline doppeltes glück
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    7.894

    Standard Re: Baby noch zu klein für Manduca?

    ah, ich hab grad über ne trageseite für saarland und rheinland gesehen das die dort als link meine pekipgruppe angeben ind der ich in ein paar tagen das erste mal bin. dann hat die dame die das macht ja scheinbar ahnung vom tragen und ich kann sie auch gleich als trageberatung nehmen. na wenn das mal nicht 2 fliegen mit einer klatsche sind. und dann bin ich mal gespannt ob ich s wirklich falsch mache. will den mädels ja auch nix "kaputt" machen
    meine Bino ist emma0203 mit ihrem kleinen ben im arm


    2 sternchen (05 und 06)
    3x IUI negativ (10/08 und 11/08 und 04/10)
    1.IVF positiv

    nach 5 jahren warten halten wir unsere wunder im arm! mathilda und elenor


    http://lb1f.lilypie.com/S9fgp1.png






  8. #28
    aeronautin ist offline addict
    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    419

    Standard Re: Baby noch zu klein für Manduca?

    Na, und hier ist rein gar nix zu holen, die nächsten Trageberaterinnen aus den diversen Listen sind 50km weg... das Ende der Welt hier. Na, da muss ich mir was einfallen lassen...

  9. #29
    Avatar von kicka
    kicka ist offline juhu....
    Registriert seit
    19.09.2007
    Beiträge
    1.039

    Standard Re: Baby noch zu klein für Manduca?

    Zitat Zitat von liloteq Beitrag anzeigen
    aber die füße hängen doc h in der luft. die beine sind halt einfach noch kurz. man sieht ja die füße,a ber eben hängen die nicht groß raus, aber die füße sind auch nicht aufgestellt, sondern schweben frei. das mit dem druck kann doch nur passieren wenn die füße mit eingeschnallt sind oder irgendwo aufstehen oder?
    wenn die beinchen IN der tragehilfes stecken, kann ich mir persönlich gerade nicht vorstellen, wie die beinchen frei baumeln können sollen... da kommt der bauch der mama, das festgezogene rückenteil, etc...
    da ist doch eigentlich kein platz zum baumeln

    ggggggggggggglg kicka
    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../l962hanqi.png

    unser marlenekind ist da...:liebe:
    geliebt - gestillt - getragen - familiengebettet - UNGEIMPFT!!
    *13. mai 2008 3190 gramm 51 cm

    www.schatzekind.de
    www.tragenetzwerk.de

    vorstand des tragenetzwerkes, trageberatung und stillbegleitung

    *** bilder *** texte *** alles *** meins ***

  10. #30
    liloteq ist offline doppeltes glück
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    7.894

    Standard Re: Baby noch zu klein für Manduca?

    Zitat Zitat von kicka Beitrag anzeigen
    wenn die beinchen IN der tragehilfes stecken, kann ich mir persönlich gerade nicht vorstellen, wie die beinchen frei baumeln können sollen... da kommt der bauch der mama, das festgezogene rückenteil, etc...
    da ist doch eigentlich kein platz zum baumeln

    ggggggggggggglg kicka

    weißt du was, ich schnall sie nachher einfach nochmal rein, vieleicht hab ich auch einfach eine am schwimmer und erinner mich nicht richtig. hatte sie noch nicht oft drin, binde im moment auch noch oft das TT um. welche möglichkeit hab ich eigentlich später um beide zu tragen? das geht ja nicht mit 2 manduca´s oder? die gurte sind sich doch sicher im weg wenn man eine hinten und eine vorne oder seit-seit hat. da bleibt mir sicher nur das TT oder? und selbst da kann ich mir grad nicht vorstellen wie sich nicht die ganzen windungen in die quere kommen sollen.
    also, soll jetzt keine beratung sein, wenn ich beide trage, dann gehe ich auf jeden fall zu der vom pekip und frage, aber es würde mich jetzt generell nur mal interessieren obs ne möglichkeit gibt
    meine Bino ist emma0203 mit ihrem kleinen ben im arm


    2 sternchen (05 und 06)
    3x IUI negativ (10/08 und 11/08 und 04/10)
    1.IVF positiv

    nach 5 jahren warten halten wir unsere wunder im arm! mathilda und elenor


    http://lb1f.lilypie.com/S9fgp1.png






Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •