Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Mein Kind ist anhänglich und faul...

  1. #11
    Koalabaer2004 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind ist anhänglich und faul...

    ach, und noch so nebenbei: hab das hier diskutierte thema heute mit meinem mann angesprochen, da fiel ihm ein (ich hatte es schon ganz vergessen :)), dass letztes jahr im sommer mal ne frau mit ihrem sohn (bestimmt schon 4 oder 5) in den bus einsteigen wollte- der kleine saß im buggy und als sie ihn reinhieven wollte, krachte der buggy :) da stand der kleine auf und - welch ein wunder - ER KONNTE GEHEN!!!!
    DAS nenne ich faul!!!

  2. #12
    20042006 Gast

    Standard Re: Mein Kind ist anhänglich und faul...

    DAS mußte ich noch nie hören. Aber viel anderen Schei*.

  3. #13
    Avatar von LilaLiane
    LilaLiane ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind ist anhänglich und faul...

    Zitat Zitat von Toni79 Beitrag anzeigen
    Ja, das ist schon komisch. Ein Tragebaby lernt nie krabbeln und laufen, ist verzogen, faul und sowieso ein Tyrann. Aber ein Kind, dass mit 4 Jahren auf seinen Buggy besteht und wirklich keine 500 m freiwillig läuft ist da ganz anders.
    Das kann ich auch nicht verstehen. Und ich seh so oft Kinder, bei denen ich denke, dass die doch schon viel zu groß fürs Schieben sind.

  4. #14
    Avatar von luna1701
    luna1701 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind ist anhänglich und faul...

    Zitat Zitat von LilaLiane Beitrag anzeigen
    Das kann ich auch nicht verstehen. Und ich seh so oft Kinder, bei denen ich denke, dass die doch schon viel zu groß fürs Schieben sind.
    Stimmt, im Urlaub in Bozen hab ich massig Kinder zwischen ca. 3 - 5 im Buggy gesehen. Den Mund natürlich permanent mit nem Schnuller zugestöpselt. Das fand ich sehr befremdlich. Hab ich hier bei uns noch nicht so oft gesehen, gibts aber auch.
    LG Susi

    Zwergin 05/10

    zwei ** im Herzen

  5. #15
    Avatar von anulika
    anulika ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind ist anhänglich und faul...

    Bei meinen Eltern in Viersen gibt es ein Mädchen, dass mit über sieben Jahren noch im Buggy herumgeschoben wird. Die Mutter hat doch glatt meiner damals 8 Monate alten Kleinen hinterhergeflüstert, dass die bestimmt nie laufen lernen wird und auch noch einen Haltungsschaden bekommt. Ich hab sie einfach kommentarlos aus dem Storchi gelassen und sie ist mit mir bis zur Eisdiele gelaufen. - Ein Weg, den ihre Tochter immer nur im Buggy geschoben überwinden kann.

    Solche Leute wird es immer geben, absolut beratungsresistent und völlig bekloppt. Lohnt eigentlich nicht, darüber zu diskutieren.
    Anulika
    mit Alba (05.12.04) an der Hand,
    Flora (13.06.10) auf dem Rücken, Levi (02.01.13) vorne im Tuch
    und einem Sternchen (19.1.08, 10 SSW) im Herzen


    http://lbyf.lilypie.com/cMVAp2.png
    http://lb3f.lilypie.com/mXXqp2.png
    http://lb1f.lilypie.com/MnAJp2.png http://dn.daisypath.com/PE2Sp2/.png

  6. #16
    Malopafime ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind ist anhänglich und faul...

    Zitat Zitat von Toni79 Beitrag anzeigen
    Ja, das ist schon komisch. Ein Tragebaby lernt nie krabbeln und laufen, ist verzogen, faul und sowieso ein Tyrann. Aber ein Kind, dass mit 4 Jahren auf seinen Buggy besteht und wirklich keine 500 m freiwillig läuft ist da ganz anders.
    Ich habe ja den Verdacht, dass Tragekinder das Laufen viel eher gewöhnt sind, als Buggykinder. Denn so eine Tragehilfe kann man schnell mal für den Notfall mitnehmen, also muss das Kind da nur rein, wenn es nicht mehr laufen kann oder ein laufendes Kind gerade zzu gefährlich oder zu kompliziert wäre (3 Einkaufstaschen in der Hand an viel befahrener Strasse o.ä.)
    Aber wer schleppt schon einen leeren Buggy mit, falls das Kind mal müde wird? Also wird Kind von Anfang an in den Buggy gesetzt und gar nicht erst laufen gelassen.
    Unser Sohn schafft mit seinen 2 Jahren schon recht weite Strecken und weil ich ein Tragetuch kleingefaltet in jede Tasche bekomme, kann ich ihn auch beruhigt laufen lassen, denn wenn er nicht mehr kann, kriege ich ihn mühelos mit.
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

  7. #17
    Avatar von Yuno
    Yuno ist offline ...glücklich...

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind ist anhänglich und faul...

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Ich habe ja den Verdacht, dass Tragekinder das Laufen viel eher gewöhnt sind, als Buggykinder.
    Das glaube ich auch. Der Bub läuft die meisten Strecken hier zu Fuss (Bäcker, Kita, Spielplatz, etc.) und schafft das echt gut. Ich habe halt meist den Sling dabei und kann ihn jederzeit reinsetzen, wenn er des Laufens müde werden sollte.
    Sohn 10/09 & Sohn 07/12 & Sohn 09/15

    Ein Freund ist gleichsam ein anderes Ich. *Für Zelda*

  8. #18
    Toni79 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind ist anhänglich und faul...

    Als Tochter etwa 2,5 J. war, haben wir mit ihrer "Krabbelgruppe" einen Ausflug zum Spielplatz gemacht. Etwa 1 km. Meine war die einzige, die gelaufen ist. Hin und zurück. Die anderen haben nach ein paar Metern gemeckert und wurden geschoben.

  9. #19
    Avatar von blubberin
    blubberin ist offline Profi-Prokrastinierer

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind ist anhänglich und faul...

    Zitat Zitat von luna1701 Beitrag anzeigen
    Stimmt, im Urlaub in Bozen hab ich massig Kinder zwischen ca. 3 - 5 im Buggy gesehen. Den Mund natürlich permanent mit nem Schnuller zugestöpselt. Das fand ich sehr befremdlich. Hab ich hier bei uns noch nicht so oft gesehen, gibts aber auch.
    Neulich habe ich kurz hintereinander einen etwa fünfjährigen und dann einen vierjährigen jeweils mit einer Nuckelflasche gesehen, der eine hat bei der Affenhitze Milch daraus getrunken und der andere Tee oder Saftschorle ... das fand ich ebenfalls sehr befremdlich.
    Beziehung: 12/03, Sohn: 10/10, Ehe: 09/15, Tochter: 01/16


    "I'm the Doctor. Well, they call me the Doctor. I don't know why. I call me the Doctor too. I still don't know why."
    "Doctor Who" 2010/E11 "The Lodger"


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •