Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Tragetuch - Hausarbeit /Tragetuch - Verwöhnen?

  1. #1
    Regenbogen123 ist offline Thebestinthehouse

    User Info Menu

    Standard Re: Tragetuch - Hausarbeit /Tragetuch - Verwöhnen?

    ein Kind in dem Alter kann man nicht verwöhnen,. Nähe gibt ihnen Sicherheit und Zuversicht, nichts ist wichtiger als das!
    Und wer empfiehlt ein Kind in dem Alter 2 Stunden schreien zu lassen, gehört mit dem Kopf nach unten aufgehängt für 2 Stunden
    sorry,aber da krieg ich die krise und sowas schimpft sich Hebamme

  2. #2

    User Info Menu

    Standard Re: Tragetuch - Hausarbeit /Tragetuch - Verwöhnen?

    Hallo!

    Charlotte hat die ersten drei Monate ihres jungen Lebens quasi im Tuch gewohnt, weil sie einfach nicht schlafen konnte. Ich hatte sie da bestimmt 7 oder 8 Stunden pro Tag im Tuch. Ich trage sie immer noch etwa 3 Stunden am Tag... Außer duschen kann man eigentlich alles mit Baby im Tuch erledigen

    Eine Hebamme, die meint, ein Baby könne ruhig zwei Stunden pro Tag schreien, sollte sich einen anderen Beruf suchen. Das ist ja wohl das letzte :( *aufreg*
    Das Baby schreit ja nicht zum Spaß, sondern weil irgendwas nicht in Ordnung ist. Durch Nähe und Körperkontakt kannst Du Dein Baby nicht verwöhnen!

    Liebe Grüße
    Melanie

  3. #3
    Avatar von Beavi
    Beavi ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Tragetuch - Hausarbeit /Tragetuch - Verwöhnen?

    Ich hab mit meiner Tochter im Tuch (in der Wickelkreuztrage, wird vor dem Bauch fest gebunden) abgewaschen, kartoffeln geschält (Essen gekocht...), staubgesaugt, Wäsche gewaschen, Wäsche zusammengelegt, staubgewischt, feucht gewischt, leicht Aerobic gemacht (fand sie prima), ... geht alles prima.

    Du musst nur drauf achten, dass das Tuchwirklich stramm und eng gebunden ist.

    Tipps und Tricks gibt es auf www.stillen-und-tragen.de (auch sehr gute Bindeanleitungen).

    Den "tollen" Tipp/Rat von der Deiner Hebamme vergiss mal schnell wieder... das ist nämlich Quatsch.

    Gruß

  4. #4
    Avatar von expresso
    expresso ist offline wisenheimer

    User Info Menu

    Standard Re: Tragetuch - Hausarbeit /Tragetuch - Verwöhnen?

    Boah, wenn ich schon so was höre ... Kinder dürften ruhig mal zwei Stunden am Tag schreien. Sorry, da geht mir die Hutschnur hoch. Klar, wenn mein Kind schreit um die Grenzen zu testen, kann ich das ignorieren, aber doch nicht bei so einem kleinen!

    Ohne Tragetuch ging bei uns nix. Und noch heute emfinde ich es als mords-erleichterung, wenn ich Eléa in den Ergo setze und dabei in ruhe Staubsauugen kann, wischen, Kochen, Wäsche aufhängen - oder zusammenlegen. Alles Dinge, bei denen sie mir sonst generell zwischen den Füßen rumläuft.
    Dinge, bei denen man sich bücken muss, sollte man aber etwas vermeiden (meien Erfahrung).
    Eléa wird, wenn sie nicht in der Krippe ist, mit ihren 20 Monaten auch heute noch durchschnittlich 2 Stunden am Tag getragen.
    Wenn das Kind was ausbrütet, gibts nix besseres.

    Ex

    Ich untersage hiermit, jede Verwendung von Bildern und/oder Texten, die über meinen Account und/oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden, ohne mein schriftliches Einverständnis. Vervielfältigung, Veröffentlichung oder die Weiterleitung sind nicht gestattet!

  5. #5
    ute5 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Tragetuch - Hausarbeit /Tragetuch - Verwöhnen?

    hör nicht auf verwandt usw.
    und die hebi ist wahrscheinlich noch vom "alten eisen"
    hab aber das gleiche prob in der verwandschaft und denen vor kurzem jegliche einmischung verboten.
    solange ich meine kinder nicht vernachlässige oder mißhandele geht das keinen was an!!!

    ich kann das tt nur empfehlen, hab alia auch oft darin getragen und nebenher bügeln, kochen, saugen und wischen gemacht.
    oder einfach vorm pc gesessen und gesurft.

    ich wünschte ich hätte es damals schon bei janik gehabt er war ein kollik?-kind und die ersten4 mon. viel am weinen.
    alia hat selten geweint und ich denke das kam dadurch das sie jederzeit meine nähe spüren durfte.

    und beim einkaufen war es viel praktischer als ewig diesen blöden schweren babysafe mitzuschleppen.

  6. #6
    ursi ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Tragetuch - Hausarbeit /Tragetuch - Verwöhnen?

    Hallo Tanja&Tim

    ohne TT hätte ich in der ersten Zeit nichts geschafft. Unser Zweites Kind war ein ausgesprochener Tragling und liess sich in den ersten Wochen kaum hinlegen (nach spätestens 20 Min. schrie er ) und war nur im TT zufrieden. Du kannst selbst ausrechnen, wieviele Stunden ich ihn getragen habe (von 20.00-08.00 schlief er bei uns im Bett, am liebsten auf meinem Bauch, was auch fast als tragen durchgeht). Ich habe ihn mit 2 Monaten angefangen auf den Rücken zu binden. Da ich die Grosse schon viel so getragen hatte ging es sehr gut. Ohne Erfahrung hätte ich mich aber nicht so früh an die Rückentrage getraut.
    Verwöhnen kannst Du so ein kleines Kind nicht! Geniess es (auch wenn es nicht immer einfach ist ), allzubald brauchen sie die Nähe nicht mehr so intensiv.
    Lg Ursi mit Alena und Yoan (15.6.03 & 21.2.05)

  7. #7
    holunder ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Verwöhnte Gören!

    Viel getragene (meint in diesem Sinne drei Stunden täglich etwa) Kinder werden besser in ihrem Gleichgewichtssinn stimuliert, ihr Gehirn entwickelt sich besser und sie schreien signifikant weniger.

    Tja, verwöhnte Gören halt, musst du dir überlegen, ob du deinem Kind das alles vorenthalten willst, nur weil die Hebi meint, er soll ruhig schreien *zwinker*

    PS: Ich habe ALLE Hausarbeit so erledigt, weil ich von Anfang an wieder gearbeitet habe. Jetzt mache ich viel mit Anni im Ergo, wenn sie müde ist und mir nicht mehr helfen will.
    PPS: Bei SEHR viel getragenen Kindern (so neun Stunden täglich) verzögert sich schon etwas die motorische Entwicklung, aber wenn du neun Stunden täglich schaffst, bist du eh ein Kraftprotz!
    Das wars wohl mit Yogo -verschwunden in den Weiten des www!

  8. #8
    Regenbogen123 ist offline Thebestinthehouse

    User Info Menu

    Standard das find ich gut geschrieben hier :

    Können Babys verwöhnt werden?

    Auszug aus einem Vortrag zum Thema:
    "Erziehung zum psychisch gesunden Menschen"



    von Dipl.-Psych. Stephan Mayer, Passau

    Diese These richtet sich gegen die vielgehörte Warnung sogenannter erfahrener Großmütter: "Pass auf, du verziehst, verwöhnst dein Baby!"

    Nein, ein Baby kann nicht verwöhnt werden!

    Im Vergleich zu allen anderen Säugetieren ist der Mensch auch nach 9 Monaten im Mutterleib noch eine extreme Frühgeburt! Kein anderes Säugetier kommt so unfertig und hilflos zur Welt. Bei dieser begrenzten selbstständigen Lebensfähigkeit des menschlichen Neugeborenen, müsste der Mensch eigentlich noch mindestens ½ Jahr länger im Mutterleib bleiben. Wir Eltern sollten unseren Kindern die ersten Lebensmonate nach Möglichkeit so gestalten, dass die Umstände der Zeit im Mutterleib ähnlich sind. Dazu gehört z. B. auch, das kleine Baby möglichst viel am Körper zu tragen, wie es viele Naturvölker, auch die Indianer, heute noch tun.

    Möglicherweise werden solche Babys später sehr lebhafte, wache, fordernde, selbstbewusste und unbequeme Kinder, sicher auch manchmal für die Eltern nicht leicht zu habende Kinder. Ich denke, dass sind psychisch gesunde Kinder.

  9. #9
    Avatar von Beavi
    Beavi ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Tragetuch - Hausarbeit /Tragetuch - Verwöhnen?

    Hm, ich kann avi-Dateien mit winamp abspielen.

    Aber ich glaube, man braucht dazu ein DivX-Encoder (gibt es aber auch kostenlos imNetz... genau weiß ich das aber nciht, wo. macht alles mein freund, solche Sachen *g*)

    Gruß

  10. #10
    Lilli-outside ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Tragetuch - Hausarbeit /Tragetuch - Verwöhnen?

    Du verwöhnst deinen Murkel sicher nicht, indem du ihn trägst!
    Und wie lange tragen? Solange ihr beide mögt.... und dein Rücken es mitmacht....

    Meine Maus wiegt bereits über 9 kilo - da setzt mein rücken Grenzen.... aber machen kann ich mit dem Tuch fast alles.... außer vielleicht schwere Kisten heben oder bügeln/kochen wegen der Verbrennungsgefahr.

    Am liebsten mag es Lilli, wenn ich mit ihr im Tuch tanze.... Aber Hausarbeit ist auch o.k......

    Manchmal mag sie aber lieber auf ihrer Decke liegen und spielen oder durchs Zimmer robben....

    Ich möchte das Tuch nicht mehr missen! ist eine tolle Sache!!!

    Bärbel

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •