Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Baby tragen im Frühling/Sommer. Wie? Womit?

  1. #1
    EdithsMum ist offline Mzungu

    User Info Menu

    Standard Baby tragen im Frühling/Sommer. Wie? Womit?

    Hallo ihr Lieben,

    beim Stöbern durchs Forum konnte ich jetzt nichts zu diesem Thema finden, falls es jedoch sehr OT ist und schon 1000mal durhgequatscht wurde, bitte ich um einen Link :)

    Also ich bin ein bischen unsicher, wie ich Edith im Moment anziehen soll.
    Ich ziehe ihr meistens Langarmbody+Strumpfhose und dann Hose+Shirt+extra Socken an, habe aber das Gefühl, dass das vll doch zuviel ist. Manchmal ist sie v.a. am Rücken ein bischen verschwitzt (obwohl ich die Bahnen im Moment nicht auffecher).
    Also weniger an? Und wenn ich sie dann raus nehme aus dem TT, ist es dann zu wenig?

    Oder vll ein anderes Tuch? Gibt es sowas, wie ein Sommertuch?

    Lieben Dank für Eure Hilfe!
    http://lb1f.lilypie.com/Xwojp2.png



    "Ich danke meinem Wecker für die Möglichkeit, meine Träume zu verwirklichen."

  2. #2
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Baby tragen im Frühling/Sommer. Wie? Womit?

    Zitat Zitat von EdithsMum Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    beim Stöbern durchs Forum konnte ich jetzt nichts zu diesem Thema finden, falls es jedoch sehr OT ist und schon 1000mal durhgequatscht wurde, bitte ich um einen Link :)

    Also ich bin ein bischen unsicher, wie ich Edith im Moment anziehen soll.
    Ich ziehe ihr meistens Langarmbody+Strumpfhose und dann Hose+Shirt+extra Socken an, habe aber das Gefühl, dass das vll doch zuviel ist. Manchmal ist sie v.a. am Rücken ein bischen verschwitzt (obwohl ich die Bahnen im Moment nicht auffecher).
    Also weniger an? Und wenn ich sie dann raus nehme aus dem TT, ist es dann zu wenig?

    Oder vll ein anderes Tuch? Gibt es sowas, wie ein Sommertuch?

    Lieben Dank für Eure Hilfe!
    Es gibt Sommertücher - von Hoppediz heißen sie "leicht" bei Didymos ist Seide oder Leinen mit drin.
    Bei den Temperaturen empfinde ich die beschriebene Kleidung als zuviel. Je nachdem, ob die Ärmchen rausschauen oder nicht reicht Kurz- oder Langarmbodey +Strumpfhose aus. Für den Fall, dass du dein Kind länger rausholst, kannst du ja noch eine dünne Jacke mitnehmen, falls es windig ist.
    Silm
    Silm

  3. #3
    DrHaseAssi ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Baby tragen im Frühling/Sommer. Wie? Womit?

    Zitat Zitat von EdithsMum Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    beim Stöbern durchs Forum konnte ich jetzt nichts zu diesem Thema finden, falls es jedoch sehr OT ist und schon 1000mal durhgequatscht wurde, bitte ich um einen Link :)

    Also ich bin ein bischen unsicher, wie ich Edith im Moment anziehen soll.
    Ich ziehe ihr meistens Langarmbody+Strumpfhose und dann Hose+Shirt+extra Socken an, habe aber das Gefühl, dass das vll doch zuviel ist. Manchmal ist sie v.a. am Rücken ein bischen verschwitzt (obwohl ich die Bahnen im Moment nicht auffecher).
    Also weniger an? Und wenn ich sie dann raus nehme aus dem TT, ist es dann zu wenig?

    Oder vll ein anderes Tuch? Gibt es sowas, wie ein Sommertuch?

    Lieben Dank für Eure Hilfe!
    Also meiner Tochter wäre es zu warm. hier ist nur was bei diesen Temp. (heute 15) langarmshirt und ne dünne hose und schuhe und ne mütze oder sonnenhut. wenn sie rauskommt hab ich nohc ne dünne fleecejacke dabei. Und wenns richig warm wird kommt sie nur in Body rein und Babylegs und immer Hut auf die Rübe.
    und ja es gibt sommertücher. z b. von hoppediz aber ich habe keines und kann nix dazu sagen. sind die wirklich kühler?

  4. #4
    Avatar von Laiila
    Laiila ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Baby tragen im Frühling/Sommer. Wie? Womit?

    also was du auflistest is mein WINTER outfit gewesen :D

    ich weis ja nich genau wieviel grad ihr in DTL grade habt, aber ich hab meine kleine im kurzarmbody, 3/4 leggins und sandalen (beim tragen auch ma ohne schuhe :liebe:)
    und eben sonnenhut

    als es paar grad kälter war hatte ich ihr langarmbody ODER ärmellosen body und langarmshirt, ne lange dünne hose und socken(+schuhe) an

    im moment trag ich in einem leinentuch oder bondolino
    Account inaktiv

  5. #5
    EdithsMum ist offline Mzungu

    User Info Menu

    Standard Re: Baby tragen im Frühling/Sommer. Wie? Womit?

    oohje ich hatte es ja schon geahnt!!!
    Das ist wohl das Los der Erstgeborenen: Die Überfürsorge/Angst der Mütter, denn man hört ja immer von Mama, Oma und all den Frauen dieser Generation: Zieh bloß das Kind warm an!
    (Ich erwähne jetzt nicht, was Edith deswegen im Winter tragen musste...)
    Aber vielen Dank für Eure Hilfe, ab morgen wird mein Kind temperaturgerecht getragen!
    http://lb1f.lilypie.com/Xwojp2.png



    "Ich danke meinem Wecker für die Möglichkeit, meine Träume zu verwirklichen."

  6. #6
    Avatar von Laiila
    Laiila ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Baby tragen im Frühling/Sommer. Wie? Womit?

    Zitat Zitat von EdithsMum Beitrag anzeigen
    oohje ich hatte es ja schon geahnt!!!
    Das ist wohl das Los der Erstgeborenen: Die Überfürsorge/Angst der Mütter, denn man hört ja immer von Mama, Oma und all den Frauen dieser Generation: Zieh bloß das Kind warm an!
    (Ich erwähne jetzt nicht, was Edith deswegen im Winter tragen musste...)
    Aber vielen Dank für Eure Hilfe, ab morgen wird mein Kind temperaturgerecht getragen!
    mach dir keine sorgen. wenn sie grad frisch aus dem KH wär ist das was andres, aber jetz denk ich kannst du es BISSCHEN lockerer angehn
    schwitzen is nämlich auch echt unangenehm.
    nimm dir noch nen jäckchen oder so mit, hab ich auch immer dabei. lieber was überziehn wenn du merkst sie friert als dass sie erst total verschwitzt ist, du sie auspackst und sie dann nen zug kriegt :)

    btw: sehr süß die kleine :liebe:
    Account inaktiv

  7. #7
    JoJo81 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Baby tragen im Frühling/Sommer. Wie? Womit?

    Mein Kleiner hat nur ein Body, Hose (oder Babylegs), Mütze und Socken an. Wenn es kalt war, habe ich meine Jacke zugemacht. Selbst bei unter 10 Grad war er immer superwarm.

    LG Jo

  8. #8
    Avatar von GraceAdieu
    GraceAdieu ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Baby tragen im Frühling/Sommer. Wie? Womit?

    ich hab mir auch immer viel viel kopf gemacht und greif ab und zu noch daneben, aber im großen und ganzen kleide ich ihn mittlerweile auch lässiger *g*

    wolle-seide-body (sehr angenehm), legs und socken-reicht völlig aus.

    ich trage mit manduca und einem sling aus rel. leichtem stoff, habe aber keine vergleichsmöglichkeit, zumindest ist es kein spezielles sommertuch.
    aber wesentlich sommerlicher als die manduca!

    wenn es richtig warm ist, trägt er nur body und viel sonnencreme.

    und jaaaa, natürlich einen hut!

    und jetzt hab ich hier irgendwo gelesen, dass ein spuckzuch zw. träger und kind sehr hilfreich beim schwitzen sein soll!!
    Grace Adieu

    Ein Zähnefletschen ist oft nur ein missverstandenes Lächeln. Einmal erkannt, schenkt es neuen Mut.



  9. #9

    User Info Menu

    Standard Re: Baby tragen im Frühling/Sommer. Wie? Womit?

    Zieh ihr was aus! Aber: Im Winter dagegen kann ein Baby nicht genug anhaben.

    Hier gibt es gerade Body (je nach Hitze lang oder kurz), dünne Hose und Socken. Letzteres auch manchmal aus, wenn ich es als arg heiß empfinde. Und Hut.
    Möhrito 4/07 und Albondiguita Knerbel 11/10

    Meine Irgendwaslette :D ist maesra - und ich die ihre. Und meine Madreletta ist sie auch. http://www.smileygarden.de/smilie/Hu...epfend_003.gif

  10. #10
    LilaLavendula Gast

    Standard Re: Baby tragen im Frühling/Sommer. Wie? Womit?

    ja, das ist ein etwas glatteres dünnes Material - angenehm

    Zitat Zitat von DrHaseAssi Beitrag anzeigen
    ...es gibt sommertücher. z b. von hoppediz aber ich habe keines und kann nix dazu sagen. sind die wirklich kühler?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •