Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Manduca - Füße hängen im Gurt

  1. #1

    User Info Menu

    Standard Manduca - Füße hängen im Gurt

    Hallo,

    mein Baby ist 6 Wochen alt, ca. 4300 g schwer und ca. 60 cm.

    Ich habe das Problem dass seine Füße untem im Gurt hängen (ich mache diesen daher momentan lockerer). Ich trage mein Kind mit der ausgefahrenen Rückenverlängerung im Sitzverkleinerer (untere zwei Knöpfe).

    Ich weiß dass die Manduca in dem Alter nicht ideal ist und hab mir daher den Bondolino bestellt. Mich interessiert trotzdem, ob ich an der Manduca etwas anders einstellen/machen kann, damit es wieder passt bzw. ab wann ich sie wieder verwenden kann.

    Danke schön!!
    Wenn Du ein Neugeborenes siehst, hast Du Gott auf frischer Tat ertappt.

    Im 2. ÜZ =

  2. #2
    telerie Gast

    Standard Re: Manduca - Füße hängen im Gurt

    Also ich würde die manduca abbindan damit die füsschen nicht unter den becken gurt ´rutschen
    Geändert von telerie (03.06.2011 um 12:32 Uhr)

  3. #3

    User Info Menu

    Standard Re: Manduca - Füße hängen im Gurt

    Habs grade oben gesehen in dem angepinnten Thread.

    Setz ich das Kind dann trotz Abbindung weiterhin in den Sitzverkleinerer?

    Mit was kann ich am Besten abbinden? Hab es eben versucht mit eine Art Geschenk-Bandkordel (was anderes hatte ich grad net da). Der Kleine hat aber geschrien wie verrückt als ich ihn dann in die Manduca gesetzt habe... ich hatte den Eindruck das es ihm in den Kniekehlen drückt wenn die Manduca abgebunden ist... kann das sein?
    Wenn Du ein Neugeborenes siehst, hast Du Gott auf frischer Tat ertappt.

    Im 2. ÜZ =

  4. #4
    telerie Gast

    Standard Re: Manduca - Füße hängen im Gurt

    Zitat Zitat von Hasenpfoetchen Beitrag anzeigen
    Habs grade oben gesehen in dem angepinnten Thread.

    Setz ich das Kind dann trotz Abbindung weiterhin in den Sitzverkleinerer?

    Mit was kann ich am Besten abbinden? Hab es eben versucht mit eine Art Geschenk-Bandkordel (was anderes hatte ich grad net da). Der Kleine hat aber geschrien wie verrückt als ich ihn dann in die Manduca gesetzt habe... ich hatte den Eindruck das es ihm in den Kniekehlen drückt wenn die Manduca abgebunden ist... kann das sein?
    ich denke tanzmaus kann am besten dazu was sagen,mir hat jemand mal gesagt man könnte wenn man abgebunden hatohne den neugeborenen einsatz das kind direkt auf den steg setzten

  5. #5
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Manduca - Füße hängen im Gurt

    ich würde solange er in den NE passt diesen auch benutzen und zusätzlich abbinden, damit die beinchen frei baumeln können. ich habe zum abbinden eine spuckwindel genommen.
    aber tantzmaus gibt dir bestimmt ncoh info
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  6. #6

    User Info Menu

    Standard Re: Manduca - Füße hängen im Gurt

    Ok, dann schicke ich Tanzmaus eine Pn. Ich habe grade mal gegoogelt. Ein dünnes Halstuch müsste wohl gehen zum Abbinden.

    Man bindet VOR dem Reinsetzen des Kindes ab oder?

    Das Problem bei mir ist grade etwas dringend. Ich MUSS tragen, mein Kind schreit derzeit eigentlich nur, außer in der Manduca und nachts im Familienbett - sonst passt ihm gar nichts!! Selbst auf dem Arm tragen mag er weniger als in der Manduca... Deshalb steckt er jetzt halt den halben Tag in dem Ding, was soll ich anderes machen...

    Ich bete dass der Bondolino bald kommt, dann hab ich ein besseres Gewissen, wenn ich schon so lange am Tag trage...:daumendrueck:
    Wenn Du ein Neugeborenes siehst, hast Du Gott auf frischer Tat ertappt.

    Im 2. ÜZ =

  7. #7
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Manduca - Füße hängen im Gurt

    Zitat Zitat von Hasenpfoetchen Beitrag anzeigen
    Ok, dann schicke ich Tanzmaus eine Pn. Ich habe grade mal gegoogelt. Ein dünnes Halstuch müsste wohl gehen zum Abbinden.

    Man bindet VOR dem Reinsetzen des Kindes ab oder?

    Das Problem bei mir ist grade etwas dringend. Ich MUSS tragen, mein Kind schreit derzeit eigentlich nur, außer in der Manduca und nachts im Familienbett - sonst passt ihm gar nichts!! Selbst auf dem Arm tragen mag er weniger als in der Manduca... Deshalb steckt er jetzt halt den halben Tag in dem Ding, was soll ich anderes machen...

    Ich bete dass der Bondolino bald kommt, dann hab ich ein besseres Gewissen, wenn ich schon so lange am Tag trage...:daumendrueck:
    hab grad auch das im schreikindforum gelesen. um die 5. woche ist ein wachstumsschub (buch "oje, ich wachse") und da laut deiner sig die geburt alles andere als einfach war, kann es sein, dass da einiges zusammenkommt. manche baby brauchen mehrere wochen um in der welt anzukommen und alles zu verarbeiten. wenn dann noch durch einen schub neue eindrücke hinzukommen, kann dies einige babys total umhauen und sie schreien und weinen. ich hoffe, dass dein kleiner bald besser mit allem zurecht kommt und wünsche dir gute nerven.

    wenns nicht besser werden sollte würde ich evtl mal zu einem guten auf säuglinge spezialisierten Osteopathen gehn. denn durch die lage im geburtskanal und durch KS kann eine verspannung oder blockade der auslöser fürs weinen sein.

    ach so: da er im NE sitzen bleibt kannst du (glaube ich)vorher einfach abbinden
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  8. #8

    User Info Menu

    Standard Re: Manduca - Füße hängen im Gurt

    Hallo CarrieCute, vielen Dank für Deinen lieben Post :)

    Ja daran habe ich auch schon gedacht. Mich wundert nur dass er die erstn 5 Wochen so doll lieb war. Das Buch Ohje ich wachs hab ich auch und hoffe auch auf diesen ersten Entwicklungsschub, aber es geht nun schon die ganze Woche von daher hab ich halt auch die Befürchtung es ist nun eher soweit, dass er mehr von seiner Umwelt wahrnimmt und das alles nicht verpackt.

    Mein Mann hatte die ersten 6 Wochen nach der Geburt frei und wir haben vielleicht auch schon zuviel unternommen... wir waren viel draußen, mal in Stuttgart bummeln und einfach viel unterwegs mit Auto, dann noch immer wieder Besuche... ich denke das hat ihn auch überfordert. Jetzt da ich allein bin, werde ich drauf achten dass es ruihger wird und auch einfach mal ein paar Tage am Stück nix passiert was neu ist.
    Wenn Du ein Neugeborenes siehst, hast Du Gott auf frischer Tat ertappt.

    Im 2. ÜZ =

  9. #9
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Manduca - Füße hängen im Gurt

    Zitat Zitat von Hasenpfoetchen Beitrag anzeigen
    Hallo CarrieCute, vielen Dank für Deinen lieben Post :)

    Ja daran habe ich auch schon gedacht. Mich wundert nur dass er die erstn 5 Wochen so doll lieb war. Das Buch Ohje ich wachs hab ich auch und hoffe auch auf diesen ersten Entwicklungsschub, aber es geht nun schon die ganze Woche von daher hab ich halt auch die Befürchtung es ist nun eher soweit, dass er mehr von seiner Umwelt wahrnimmt und das alles nicht verpackt.

    Mein Mann hatte die ersten 6 Wochen nach der Geburt frei und wir haben vielleicht auch schon zuviel unternommen... wir waren viel draußen, mal in Stuttgart bummeln und einfach viel unterwegs mit Auto, dann noch immer wieder Besuche... ich denke das hat ihn auch überfordert. Jetzt da ich allein bin, werde ich drauf achten dass es ruihger wird und auch einfach mal ein paar Tage am Stück nix passiert was neu ist.
    ich denke so wie du schreibst, wirst du schon einen weg finden dass euer kleiner einfach nur glücklich ist. ihr geht auf seine bedürfnisse ein und du machst dir gedanken - mach dir evtl nciht so viele und versuch wenn er schläft energie zu tanken. ich meine ihr kennt euch auch erst so kurz, und wie du ja schreibst, die wahrnehmung ist schon wieder verändert...
    so ein schub dauert auch schon mal eine woche oder mehr (leider) aber danach wirds immer spannend...

    alles gute weiterhin und starke nerven
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  10. #10
    Avatar von Moogie81
    Moogie81 ist offline Wiederholungstäterin

    User Info Menu

    Standard Re: Manduca - Füße hängen im Gurt

    Der Neugeboreneneinsatz geht bis Kleidergröße 62/68, ab da ist es besser den Steg abzubinden (vor dem reinsetzen vom Kind) so das dieser von Kniekehle zu Kniekehle reicht und das Kind dann so reinzusetzen (ohne NG Einsatz) mit Beinchen draußen.

    Wenn der NG Einsatz aber noch passt kannst du auch vorher einfach den Steg abbinden damit die Beine draußen baumeln können.

    Tantzmaus ist im Moment bei den Dresdner Tragetagen und kommt wahrscheinlich erst Sonntag wieder.

    LG Chrissi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •