Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Rückentrage Wandern

  1. #1
    BamBam1 ist offline Wilmaaaa!

    User Info Menu

    Standard Rückentrage Wandern

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mich jetzt nicht komplett bei euch eingelesen und hoffe, dass es das Thema So nicht gibt :-) ,

    Wir haben eine Tochter, 17 Monate alt, und eine Manduca. Nun wollen wir in Urlaub nach Österreich. Heute haben wir bei einer kurzen Wanderung die Manduca getestet: Madame lief lange alleine, dann wurde sie müde. Wir konnten sie nur unter Zwang und mit lautem Geschrei in die Manduca zwingen. Und wie geschrieben: ZWINGEN! Mit Schnulli und hüpfendem und singendem Tragepapi ging es eher schlecht als recht.
    Da wir uns das nicht wirklich im Urlaub antun wollen nun meine Frage:

    Welche Kraxe ist denn toll, bzw. wird von den Kindern gut angenommen und lässt sich gut tragen?

    Habt ihr mit unserem Vorhaben Erfahrung? Wie war es bei euch?

    LG

    BamBam


    Liebste Freundinnen: Sophia und BamBam


    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../204/0/102.png

  2. #2
    DrHaseAssi ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Rückentrage Wandern

    ehrlich gesagt mit ner kraxe kenn ich mich gar nciht aus, aber heißt ja auch nciht, dass sie das dann dadrin super findet. warum hat sie denn geheult? vielleicht war ihr zu warm , zu kalt, hunger , durst, wollte lieber laufen.....

  3. #3
    Avatar von Laiila
    Laiila ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Rückentrage Wandern

    ich wandere ja nun nich sooo gerne
    aber ich find kraxen irgendwie gruslig. viele haben gute erfahrung mit, ich werde uach demnäcsht eine von ner freundin mal testen, aber ich kanns mir immer nich so richtig vorstellen mit sonem gestell. das ist ja von der haltung her eher wie ein stuhl den man trägt. also wenns nich um superlange strecken geht würd ichs mit ner komforttrage versuchen.
    meine kriegt auch nen trotzanfall vom feinsten wenn sie lieber noch laufen möchte. die macht keine pausen,...also lass ich sie eben rennen
    wenn sie sich mal erbarmt dass ich sie trage muss sie schon arg gut drauf oder arg kaputt sein :D
    Account inaktiv

  4. #4
    Avatar von eneib
    eneib ist offline unperfekte zweifachmama

    User Info Menu

    Standard Re: Rückentrage Wandern

    ich frage mich jetzt, warum sie in ner kraxe weniger protestieren sollte als in der manduca.

    hast du mal am urlaubsort nachgefragt, ob man dort in nem sportgeschäft kraxen ausleihen kann. meiner erfahrung nach verleihen die meisten sportgeschäfte, die im winter mit ski geld verdienen im sommer buggys und kraxen und haben mehrere modelle zur auswahl.
    ihr könntet vor ort einfach testen und das modell leihen, was euch zusagt, ohne direkt kaufen zu müssen.

    ich persönlich hab noch nie mit kraxe getragen, habe aber von ner bekannten gehört dass ihr sohn (der früh sprechen konnte) sich unwohl fühlte weil ihm die beine in dem teil einschliefen...
    eneib
    meine liebe bino ist Septermberkind

    http://lpmf.lilypie.com/vyIdp2.png

    http://lpmf.lilypie.com/Yzlxp2.png

    Gute Erziehung besteht darin, das man verbirgt, wieviel man von sich selber hält und wie wenig von den anderen.
    [Jean Cocteau]


  5. #5
    BamBam1 ist offline Wilmaaaa!

    User Info Menu

    Standard Re: Rückentrage Wandern

    Zitat Zitat von eneib Beitrag anzeigen
    ich frage mich jetzt, warum sie in ner kraxe weniger protestieren sollte als in der manduca.

    hast du mal am urlaubsort nachgefragt, ob man dort in nem sportgeschäft kraxen ausleihen kann. meiner erfahrung nach verleihen die meisten sportgeschäfte, die im winter mit ski geld verdienen im sommer buggys und kraxen und haben mehrere modelle zur auswahl.
    ihr könntet vor ort einfach testen und das modell leihen, was euch zusagt, ohne direkt kaufen zu müssen.

    ich persönlich hab noch nie mit kraxe getragen, habe aber von ner bekannten gehört dass ihr sohn (der früh sprechen konnte) sich unwohl fühlte weil ihm die beine in dem teil einschliefen...
    Naja ganz einfach: In der Manduca hängt sie auf dem Rücken und sieht nur rechts und links. In einer Kraxe kann sie nach vorne über die Schulter schauen und hat einen allgemeinen besseren Rundumblick.

    Der Tip mit Ausleihen ist toll! Ich habe jetzt eine Kraxe bestellt. Ich denke, sie kommt morgen an und dann werden wir testen. Wenn wir unsere Manduca abgeben werden wir sie noch öfter gebrauchen. Falls sie sich damit nicht einverstanden erklärt, werde ich mich nach den Ausleihmöglichkeiten erkundigen. Bin echt gespannt....


    Liebste Freundinnen: Sophia und BamBam


    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../204/0/102.png

  6. #6
    schmetterling83 Gast

    Standard Re: Rückentrage Wandern

    erzähl mal, wie es klappt!

    ich mag kraxe auch nicht so gerne. ich find den verlagerten schwerpunkt doof (kind sitzt ja nicht direkt am eigenen körper, sondern ein stück weg) und die wiegen ja auch etwas mehr, als ne manduca o.ä. . deswegen wird mir das mit der zeit zu schwer und zieht so nach hinten. kann das schlecht erklären, aber ich finds einfach unbequem...

    probiers am besten aus. du siehst dann ja, obs klappt und wie dein kind das findet. vielleicht ist es für euch ja genau die richtige lösung.


    ps: wegen dem besseren rundumblick trag ich ungern mit manduca. einen mei tai, bondolino o.ä. kann man auch höher binden, so dass die kinder nicht so tief sitzen. ich hab z.b. den hüftgurt immer unter der brust sitzen und das ist für mich echt bequem (tochterkind hat allerdings erst 10 kg)

  7. #7
    BamBam1 ist offline Wilmaaaa!

    User Info Menu

    Standard Re: Rückentrage Wandern

    Zitat Zitat von schmetterling83 Beitrag anzeigen
    erzähl mal, wie es klappt!

    ich mag kraxe auch nicht so gerne. ich find den verlagerten schwerpunkt doof (kind sitzt ja nicht direkt am eigenen körper, sondern ein stück weg) und die wiegen ja auch etwas mehr, als ne manduca o.ä. . deswegen wird mir das mit der zeit zu schwer und zieht so nach hinten. kann das schlecht erklären, aber ich finds einfach unbequem...

    probiers am besten aus. du siehst dann ja, obs klappt und wie dein kind das findet. vielleicht ist es für euch ja genau die richtige lösung.


    ps: wegen dem besseren rundumblick trag ich ungern mit manduca. einen mei tai, bondolino o.ä. kann man auch höher binden, so dass die kinder nicht so tief sitzen. ich hab z.b. den hüftgurt immer unter der brust sitzen und das ist für mich echt bequem (tochterkind hat allerdings erst 10 kg)
    Also unsere Kraxe ist jetzt seit ein paar Tagen da. Wir haben diese hier: MONTIS HOOVER, Premium Rückentrage, Kindertrage, bis 25kg.

    Sie hat uns gleich gefallen nur Kind war sehr skeptisch. Dann haben wir es wie beim Hund gemacht : Kind rein, Traubenzucker, Trage auf den Rücken, Traubenzucker, Laufen....wollten dann den nächsten Traubenzucker zufügen....aber NEIN...Sie wollte keinen mehr, weil das "Reiten" interessanter war. Dann war der Knoten geplatzt.

    Nur zur Vollständigkeit: Unser Hund bekommt aus erziehungstechnischen Gründen natürlich keinen Traubenzucker, sondern hundgerechte Leckerli. Tochterkind bekommt sonst keine Leckerli, war nur aus der Not raus. Traubenzucker erschien mit noch am gesündesten!


    Liebste Freundinnen: Sophia und BamBam


    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../204/0/102.png

  8. #8
    Toni79 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Rückentrage Wandern

    Wenn sie müde war, kann es daran gelegen haben. Das wär mit Kraxe nicht anders. Ich würd es nochmal mit Manduca probieren, wenn sie nicht ganz müde ist.

  9. #9
    BamBam1 ist offline Wilmaaaa!

    User Info Menu

    Standard Re: Rückentrage Wandern

    Zitat Zitat von Toni79 Beitrag anzeigen
    Wenn sie müde war, kann es daran gelegen haben. Das wär mit Kraxe nicht anders. Ich würd es nochmal mit Manduca probieren, wenn sie nicht ganz müde ist.
    Nein es lag nicht an der Müdigkeit. Wir waren heute wieder unterwegs mit der Kraxe und sie war super drauf. Ist irgendwann eingeschlafen. Traubenzucker haben wir nimmer gebraucht
    Bei den Manduca Versuchen war sie immer fit. Sie wollte einfach nicht mehr.

    Und die Kraxe zu tragen ist echt angenehm. Es kommt sicher darauf an, welche, aber wir sind mit unserer sehr zufrieden. Man kann das Gewicht auf den Beckengurt verlagern oder auf die Schultergurte. Und Kind kann sich trotz Anschnallgurte noch strecken usw...sie gehen mit.


    Liebste Freundinnen: Sophia und BamBam


    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../204/0/102.png

  10. #10
    Avatar von Laiila
    Laiila ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Rückentrage Wandern

    so und heute hatte ich zum ersten mal ne kraxe auf und war positiv überrascht!
    hab sogar überlegt mal nach einer zu schaun obwohl ich überhaupt kein wandertyp bin


    By vicodiin at 2011-07-16
    Account inaktiv

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •