Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Gast

    Standard Umgang mit dem Vater

    hallo ihr lieben!!
    ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen!!
    ich bin mama von 6 kindern(4 aus erster ehe und 2 mit meinem jetzigen mann)!
    nun habe ich folgendes problem!mein ex-mann hat nur noch zu zwei unserer vier kindern kontakt,alle 14 tage von samstag auf sonntag weil er mehr nicht möchte,unsere letzte tochter möchte er gar nicht und die dritte will von ihrem vater nix mehr wissen!!!
    so nun ist es so das die anderen zwei ja zu ihm gehen,wofür ich vor einem jahr für sie gekämpft habe weil er sich gar nicht um sie kümmern wollte aber die kids ihren vater vermisst haben.schön und gut!!aber seit er sie wieder nimmt,gefährdet er sie wo es nur geht....erst dieses we ist er mit ihnen mit 180 über die autobahn gerast und hat sich ein rennen mit seinem kumpel geliefert!!er qualmt sie beide(die 12 jahre,die andere 9 jahre) mit seiner freundin zu obwohl er weiß das unsere große sinusvenenthrombose hatte und stark für thrombose gefährdet ist!!er macht rikante überhol-manöver...er verlangt von unserer 12 jährigen das sie mit einem 1 jährigen kind ,nem hund,ihrer 9 jährigen schwesetr und dessen freundin allein eine stunde spazieren geht,er lässt unsere 9 jährige bis zum bauch alleine im rhein stehen und schmust am ufer mit seiner freundin und das obwohl die kleine noch nicht schwimmen kann usw.!!!!

    alles bitten das er sein verhalten ändert bringt nichts...nun ich habe sehr viel angst um meine kinder und bin schweren herzens am überlegen ob ich den umgang untersage!!!ich weiß nur nicht ob ich das darf!!??er ändert es nicht und ich habe angst das er immer dollere dinge macht!!

    glaubt ihr ich kann den umgang begrenzen....also so das sie nicht mehr zu ihm dürfen aber sie sich gerne über tag bei uns im ort treffen können!!!ich möchte nicht das die kinder mit ihm auto fahren,weil er echt extrem gefährlich fährt und er keinerlei verantwortung für seine kinder übernimmt.!!!!oder wo kann ich mich hinwenden?bitte nicht das jugendamt,den die haben mir vor jahren schon nicht wirklich geholfen bei der sache!es wird immer gefährlicher..ich hoffe ihr versteht mich nicht falsch...gehöre nicht zu den muttis die einfach dem papa die kids wegnehmen im gegenteil aber ich glaube ich muß das jetzt machen bevor meinen kindern ernsthaft was passiert!

    vielen dank schonmal im voraus und sorry das es solange geworden ist!

    vlg dackelschnut

  2. #2
    Avatar von Vinea
    Vinea ist offline Icke
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    6.340

    Standard Re: Umgang mit dem Vater

    Geh zum Jugendamt und lass dich beraten.
    Die kennen sich mit solchen Geschichten aus.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •