Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
Like Tree8gefällt dies

Thema: "nur" Freundschaft nach Beziehung - geht das?

  1. #1
    Gast

    Standard "nur" Freundschaft nach Beziehung - geht das?

    Ich weiß aus Erfahrung, dass Männer und Frauen durchaus Freunde sein können, ohne Sex und ohne gegenseitiges Verlangen danach.

    Aber geht das auch, wenn man vorher eine Liebesbeziehung mit Sex bzw. eine Affaire hatte, und das Ganze dann aufgrund der Umstände lieber auf freundschaftlicher Basis weiterführen möchte? Wie geht man damit um, wenn bei mindestens einem der Beteiligten der Wunsch und das Verlangen nach "mehr" noch vorhanden ist? Oder ist es dann leichter, sich konsequent aus dem Weg zu gehen?

  2. #2
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.613

    Standard Re: "nur" Freundschaft nach Beziehung - geht das?

    Zitat Zitat von Lady0815 Beitrag anzeigen
    Ich weiß aus Erfahrung, dass Männer und Frauen durchaus Freunde sein können, ohne Sex und ohne gegenseitiges Verlangen danach.

    Aber geht das auch, wenn man vorher eine Liebesbeziehung mit Sex bzw. eine Affaire hatte, und das Ganze dann aufgrund der Umstände lieber auf freundschaftlicher Basis weiterführen möchte? Wie geht man damit um, wenn bei mindestens einem der Beteiligten der Wunsch und das Verlangen nach "mehr" noch vorhanden ist? Oder ist es dann leichter, sich konsequent aus dem Weg zu gehen?
    Das geht sogar sehr gut, wenn man ein bißchen empathisch miteinander umgeht und beide das wollen. Wir haben es hier immer so gelöst, dass etwas Abstand eingehalten wurde, bis der Part, der noch "wollte", sich auskuriert hatte. Wir sind mit vielen Ex-Partnern noch herzlich befreundet, warum auch nicht?

    Aber unsere Beziehungen gingen friedlich auseinander, da gab es kein Drama und keine schlechten Gefühle. In so einer Konstellation kann ich mir nur schwer vorstellen, dass eine echte Freundschaft weiter geführt werden kann.
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  3. #3
    Kaefer ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    3.874

    Standard Re: "nur" Freundschaft nach Beziehung - geht das?

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Das geht sogar sehr gut, wenn man ein bißchen empathisch miteinander umgeht und beide das wollen. Wir haben es hier immer so gelöst, dass etwas Abstand eingehalten wurde, bis der Part, der noch "wollte", sich auskuriert hatte. Wir sind mit vielen Ex-Partnern noch herzlich befreundet, warum auch nicht?

    Aber unsere Beziehungen gingen friedlich auseinander, da gab es kein Drama und keine schlechten Gefühle. In so einer Konstellation kann ich mir nur schwer vorstellen, dass eine echte Freundschaft weiter geführt werden kann.
    Die Erfahrung habe ich auch gemacht, eine gewisse Zeit, in der man sich nicht sieht, oder nur sehr eingeschränkt, und am besten auch keine SMS schreibt/telefoniert etc. hilft, dass eine gute Freundschaft daraus entstehen kann. Ansonsten kann es für den Part, der sich noch mehr erhofft, sehr anstrengend werden, und auch ungut sein, um mit der Sache abzuschließen, weil man evtl. alles als "es besteht noch Hoffnung" interpretiert. Es erfordert ohne eine zeitlangen Kontakabbruch sehr viel Selbstdisziplin, wenn man noch Gefühle hat...

  4. #4
    Melda ist offline Member
    Registriert seit
    01.07.2002
    Beiträge
    126

    Standard Re: "nur" Freundschaft nach Beziehung - geht das?

    Also, ich habe das versucht. Mein Freund hat sich vor einem Jahr von mir getrennt, Kontaktabbruch war maximal 8 Wochen, dann war Kontakt wieder da. Bin bis jetzt noch nicht richtig mit dem Thema durch, weil ich immer die Hoffnung hatte, er würde es sich nochmal anders überlegen. Tut er aber nicht. Das hat er mir vor 6 Wochen ganz deutlich gesagt, sodass es nun klar ist, dass ich unter diesen Umständen keinen Kontakt mehr will und mich selber schützen muss.

    Ob das mit der Freundschaft später mal klappt, das steht in den Sternen. Vielleicht will ich das dann auch gar nicht mehr. Wer weiß das schon...

  5. #5
    Avatar von Schokominza
    Schokominza ist offline Ekelpäck
    Registriert seit
    15.08.2002
    Beiträge
    42.783

    Standard Re: "nur" Freundschaft nach Beziehung - geht das?

    Zitat Zitat von Lady0815 Beitrag anzeigen
    Wie geht man damit um, wenn bei mindestens einem der Beteiligten der Wunsch und das Verlangen nach "mehr" noch vorhanden ist? Oder ist es dann leichter, sich konsequent aus dem Weg zu gehen?
    dann JA,

    aber wenn sich beide einig sind, dass es eben nur noch Freundschaft sein soll, dann halte ich das durchaus für gut möglich.
    "Ich stehe gern über den Dingen.
    Da ist nicht so ein Gedränge"


  6. #6
    Schokokrapfen ist offline Stranger
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    11

    Standard Re: "nur" Freundschaft nach Beziehung - geht das?

    Ich kenne das auch aus eigener Erfahrung sehr positiv. Ich bin mit 2 meiner Exfreunde auch noch sehr gut befreundet und wir haben auch immer noch Kontakt zueinander. Bei uns war es auch so, dass wir auch erstmal ein bisschen Zeit hatten, bis wir wieder Kontakt haben. Und jetzt funktioniert es sehr gut. Ich denke aber auch, wenn eine Partei noch Gefühle hätte würde das Ganze auch nicht funktionieren und dann sollte man auch den Kontakt abbrechen.

    Meiner Meinung nach sind doch Exfreunde für die man keine Gefühle mehr hat, sehr gute Freunde. Sie kennen dich einfach sehr gut, wenn nicht sogar am besten. Und man kennt natürlich auch seinen Exfreund sehr gut :)

  7. #7
    Melda ist offline Member
    Registriert seit
    01.07.2002
    Beiträge
    126

    Standard Re: "nur" Freundschaft nach Beziehung - geht das?

    Aha! Und die Exfreunde sind wieder in Beziehungen und die finden das auch ganz ok, wenn man mit der Ex noch befreundet ist?

    Ich weiß nicht, ob das so funktioniert. Wenn mein Ex denn mal irgendwann wieder eine am Start hat, will ich da glaube ich nicht dabei sein! Und ob die auf mich Wert legt frage ich mich ebenso....

  8. #8
    Gast

    Standard Re: "nur" Freundschaft nach Beziehung - geht das?

    Zitat Zitat von Melda Beitrag anzeigen
    Aha! Und die Exfreunde sind wieder in Beziehungen und die finden das auch ganz ok, wenn man mit der Ex noch befreundet ist?

    Ich weiß nicht, ob das so funktioniert. Wenn mein Ex denn mal irgendwann wieder eine am Start hat, will ich da glaube ich nicht dabei sein! Und ob die auf mich Wert legt frage ich mich ebenso....
    Klar funktioniert das, ich werde diese Eifersucht auf Expartner nie verstehen. Da weiß man doch schon, dass es nicht funktioniert
    Hier funktioniert das in allen Variationen: ich finde es toll, dass meine Expartner wieder neu verbandelt und glücklich sind, deren Partner finden das ok, ich mache mir null Gedanken um Exfreundinnen meines Mannes und er nicht um meine Expartner.
    In unserer Beziehung spielt Eifersucht generell keine Rolle, was für mich auch Voraussetzung für eine Beziehung ist.
    Sascha, Schokominza und Tami_aus_Paris gefällt dies.

  9. #9
    Avatar von Schokominza
    Schokominza ist offline Ekelpäck
    Registriert seit
    15.08.2002
    Beiträge
    42.783

    Standard Re: "nur" Freundschaft nach Beziehung - geht das?

    Zitat Zitat von Melda Beitrag anzeigen
    Aha! Und die Exfreunde sind wieder in Beziehungen und die finden das auch ganz ok, wenn man mit der Ex noch befreundet ist?

    Ich weiß nicht, ob das so funktioniert. Wenn mein Ex denn mal irgendwann wieder eine am Start hat, will ich da glaube ich nicht dabei sein! Und ob die auf mich Wert legt frage ich mich ebenso....
    Tja, das kommt dann wieder auf die Höhe des jeweiligen Tellerrandes an.
    Was genau sollte daran mehr stören, als wenn er nur mit irgendeiner Frau, statt mit der Ex befreudet ist?
    "Ich stehe gern über den Dingen.
    Da ist nicht so ein Gedränge"


  10. #10
    Avatar von Keating
    Keating ist offline Kuschel
    Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    204

    Standard Re: "nur" Freundschaft nach Beziehung - geht das?

    Zitat Zitat von Melda Beitrag anzeigen
    Aha! Und die Exfreunde sind wieder in Beziehungen und die finden das auch ganz ok, wenn man mit der Ex noch befreundet ist?

    Ich weiß nicht, ob das so funktioniert. Wenn mein Ex denn mal irgendwann wieder eine am Start hat, will ich da glaube ich nicht dabei sein! Und ob die auf mich Wert legt frage ich mich ebenso....
    Vielleicht ist das auch eine Frage, wie man zu sich selbst steht und mit wie viel Selbstvertrauen man an diese Situation heran geht? Wo ein Wille ist, dort ist bekanntlich auch ein Weg. Keiner zwingt dich mit dem frisch verliebten Pärchen durch den Park zu schlendern, das täte sich wohl kaum jemand freiwillig an, ob dem neuen Partner meine Präsenz nun zusagt, oder nicht, wäre mir noch relativ egal. Er/Sie wird sich schon äußern können, sollte es ihr/ihm unangenehm werden.
    Fighting for peace is like f*cking for virginity.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •