Ergebnis 1 bis 8 von 8
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By Maxie Musterfrau

Thema: "Nicht Kita, Papa nicht Arbeit" SCHREIEN - Wissen nicht was wir machen sollen

  1. #1
    Nacer1 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    90

    Standard "Nicht Kita, Papa nicht Arbeit" SCHREIEN - Wissen nicht was wir machen sollen

    Wir stecken momentan in einer Krise. Unser Sohn (2,5) fragt immer wieder nach seinem Papa. Der ist aber schon auf der Arbeit wenn wir aufstehen. Er bekommt dann richtige Wutanfälle und ich darf sein Zimmer nicht betreten ("Mama weeeggg"). Lasse ihn dann seine Zeit und irgendwann nach 2 Stunden schaffen wir dann auch das Haus fertig zu verlassen.

    Nun will er nicht mehr in die Kita. Heute war es so schlimm das er nur noch geschrien hat, statt nur zu sagen das er nicht hin will.

    Zum Hintergrund: In der Kita sind nun grad 9 Kinder gewechselt und es werden gerade Neue eingewöhnt. Ganz schlimm ist diese Phase seitdem er zwei Wochen Zuhause war wegen Krankheit. Der Papa hat sich da dann hauptsächlich um ihn gekümmert, da ich mich um seinen kleinen Bruder kümmern musste. Denn er ist vor einem halben Jahr großer Bruder geworden. Also alles nicht so einfach momentan.

    Nun war mein Mann heute und gestern früh mal morgens mit Zuhause, weil wir dachten das ihm das gut tut. Gefühlt war das eine schlechte Idee. :-(

    Wir wissen nicht was wir machen können um die Situation für alle besser zu gestalten. Er trotz schon eine Weile und das auch lange am Stück und schlimm (die in der Kita sagten das es selbst für sie sehr anstrengend ist).

    Ist mein Kind normal? Jeder dem ich es erzähle sagt das er sowas von seinem Kind nicht kenne. :-(

    Soll ich mir Hilfe holen? Wo?

    Ich habe so ein wundervolles Kind! Er ist und war halt schon immer extrem (anhänglich, Angst vor neuen Situationen, Angst vorm Arzt etc). Wir waren damals (vor 1,5 Jahren) ganz überrascht das er sich so schnell und gut in der Kita eingewöhnt hat. Dort werde ich auch mal um ein Gespräch bitten.

    Ich bin so traurig ihn so zu sehen. Aber tue ich ihm einen Gefallen wenn ich ihn Zuhause lasse?
    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/83214.gif
    30 Zyklen gewartet und nun bist du endlich bei uns. Wir sind unendlich glücklich.

  2. #2
    tamilein ist offline Dabei seit 02/2007.
    Registriert seit
    25.09.2015
    Beiträge
    3.919

    Standard Re: "Nicht Kita, Papa nicht Arbeit" SCHREIEN - Wissen nicht was wir machen sollen

    Zitat Zitat von Nacer1 Beitrag anzeigen
    Wir stecken momentan in einer Krise. Unser Sohn (2,5) fragt immer wieder nach seinem Papa. Der ist aber schon auf der Arbeit wenn wir aufstehen. Er bekommt dann richtige Wutanfälle und ich darf sein Zimmer nicht betreten ("Mama weeeggg"). Lasse ihn dann seine Zeit und irgendwann nach 2 Stunden schaffen wir dann auch das Haus fertig zu verlassen.

    Nun will er nicht mehr in die Kita. Heute war es so schlimm das er nur noch geschrien hat, statt nur zu sagen das er nicht hin will.

    Zum Hintergrund: In der Kita sind nun grad 9 Kinder gewechselt und es werden gerade Neue eingewöhnt. Ganz schlimm ist diese Phase seitdem er zwei Wochen Zuhause war wegen Krankheit. Der Papa hat sich da dann hauptsächlich um ihn gekümmert, da ich mich um seinen kleinen Bruder kümmern musste. Denn er ist vor einem halben Jahr großer Bruder geworden. Also alles nicht so einfach momentan.

    Nun war mein Mann heute und gestern früh mal morgens mit Zuhause, weil wir dachten das ihm das gut tut. Gefühlt war das eine schlechte Idee. :-(

    Wir wissen nicht was wir machen können um die Situation für alle besser zu gestalten. Er trotz schon eine Weile und das auch lange am Stück und schlimm (die in der Kita sagten das es selbst für sie sehr anstrengend ist).

    Ist mein Kind normal? Jeder dem ich es erzähle sagt das er sowas von seinem Kind nicht kenne. :-(

    Soll ich mir Hilfe holen? Wo?

    Ich habe so ein wundervolles Kind! Er ist und war halt schon immer extrem (anhänglich, Angst vor neuen Situationen, Angst vorm Arzt etc). Wir waren damals (vor 1,5 Jahren) ganz überrascht das er sich so schnell und gut in der Kita eingewöhnt hat. Dort werde ich auch mal um ein Gespräch bitten.

    Ich bin so traurig ihn so zu sehen. Aber tue ich ihm einen Gefallen wenn ich ihn Zuhause lasse?
    Das weiss ich nicht. Das ist aber genau das, was ich an der Stelle tun würde. Also, wenn Du die Möglichkeit hast und dem scheint ja so.
    Ich bin nicht auf der Welt, um Euch zu gefallen.

  3. #3
    Jana_76 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    2.048

    Standard Re: "Nicht Kita, Papa nicht Arbeit" SCHREIEN - Wissen nicht was wir machen sollen

    Hi,

    hm, schwierige Situation. Dein Kleiner muss ja gerade viel mitmachen: neuer "Konkurrent" zu Hause, dann gut gepflegt durch Papa und nun auf einmal ganz allein. (Ich weiß schon, ist er ja nicht, aber aus seiner Sicht ist es sehr schwierig glaub ich.)

    Spontan würde mir auch einfallen, mal das Gespräch zur KITA zu suchen.
    Oder vielleicht kann Dein Mann mal eine Weile den Kleinen morgens in die KITA bringen, dann ihr Beide zusammen und dann irgendwann nur noch du. Könnte das Dein Mann ermöglichen (hängt ja auch von der Arbeit ab)?
    Vielleicht startet ihr auch nochmal eine "kleine Eingewöhnung". Also, dass Du mal ein, zwei Tage in der KITA mit bleibst und dann sukzessive die KITA-Zeiten ohne Dich einführst und dann ausdehnst.
    Hol Dir die Unterstützung der KITA. Eingewöhnung schön und gut, aber das darf ja nicht auf Kosten der anwesenden Kinder gehen.

    Alles Gute



  4. #4
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.613

    Standard Re: "Nicht Kita, Papa nicht Arbeit" SCHREIEN - Wissen nicht was wir machen sollen

    Zitat Zitat von happyfamily2016 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich hoffe die Situation hat sich wieder gelegt. Falls du Tipps und Methoden für den Umgang mit Trotz/ - Wutanfall benötigst, kannst du dir mal das hier anschauen: Dämlicher E-Mail-Fishing-Link
    Spar dir die blöde Werbung. Du solltest erwähnen, dass man erst was erfährt, wenn man seine E-Mail-Adresse rausrückt.

  5. #5
    happyfamily2016 ist offline Stranger
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    1

    Standard Re: "Nicht Kita, Papa nicht Arbeit" SCHREIEN - Wissen nicht was wir machen sollen

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Spar dir die blöde Werbung. Du solltest erwähnen, dass man erst was erfährt, wenn man seine E-Mail-Adresse rausrückt.

    Hallo,

    ich finde es schade, dass du den Link als "Dämliche E-Mail-Fishing Link" angegeben hast.

    Ja, die Leute müssen die E-Mail Adresse hinterlegen, dass stimmt. Aber im Gegenzug bekommen Sie einen kostenlosen Report zu diesem Thema in dem Methoden Schritt für Schritt erklärt werden und somit einen absoluten Mehrwert für die Eltern bieten.

    Eine Erwähnung, dass man die E-Mail-Adresse dafür hinterlegen muss habe ich nicht für notwendig empfunden, da dies auf der Seite klar wird.

  6. #6
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.613

    Standard Re: "Nicht Kita, Papa nicht Arbeit" SCHREIEN - Wissen nicht was wir machen sollen

    Zitat Zitat von happyfamily2016 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich finde es schade, dass du den Link als "Dämliche E-Mail-Fishing Link" angegeben hast.

    Ja, die Leute müssen die E-Mail Adresse hinterlegen, dass stimmt. Aber im Gegenzug bekommen Sie einen kostenlosen Report zu diesem Thema in dem Methoden Schritt für Schritt erklärt werden und somit einen absoluten Mehrwert für die Eltern bieten.

    Eine Erwähnung, dass man die E-Mail-Adresse dafür hinterlegen muss habe ich nicht für notwendig empfunden, da dies auf der Seite klar wird.
    Wenn ich auf einer Webseite erstmal eine E-Mail-Adresse angeben muss, um überhaupt eine Information zu bekommen, dann ist das alles andere als seriös.

    Nachdem die Redaktion dein Posting gelöscht hat, schein ich mit meiner Einschätzung nicht ganz alleine dazustehen.
    tamilein gefällt dies

  7. #7
    miloheroX ist offline Stranger
    Registriert seit
    14.11.2016
    Beiträge
    4

    Standard Re: "Nicht Kita, Papa nicht Arbeit" SCHREIEN - Wissen nicht was wir machen sollen

    Als erstes würde ich mit der Kita reden. Vielleicht können die weiterhelfen. Möglicherweise will er einfach nicht in die Kita und schiebt seinen Vater nur vor. Wenn es nicht besser wird, würde ich zudem über einen Wechsel der Kita nachdenken. Oftmals fühlen Kinder allerdings auch eine gewisse Unsicherheit der Eltern. Hier gilt es klar und bestimmt zu bleiben.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: "Nicht Kita, Papa nicht Arbeit" SCHREIEN - Wissen nicht was wir machen sollen

    Zitat Zitat von miloheroX Beitrag anzeigen
    Als erstes würde ich mit der Kita reden. Vielleicht können die weiterhelfen. Möglicherweise will er einfach nicht in die Kita und schiebt seinen Vater nur vor. Wenn es nicht besser wird, würde ich zudem über einen Wechsel der Kita nachdenken. Oftmals fühlen Kinder allerdings auch eine gewisse Unsicherheit der Eltern. Hier gilt es klar und bestimmt zu bleiben.
    So denke ich auch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •