Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 110
Like Tree1gefällt dies

Thema: mein kind schlägt mich

  1. #21
    jeanine0815 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    53

    Standard Re: mein kind schlägt mich

    aus dem kindergarten hab ich sie aus zweierlei gründen genommen . a. weil sie ständig krank war b. weil sie sich so sehr verändert hat seitdem kindergarten - wutanfälle schlagen etc... seit dem ich sie raus habe geht es ihr und vor allem uns etwas besser - sie ist viel ruhiger und entspannter geworden , hysterischen anfälle gibts jetzt nur mehr alle 2-3 tage nicht mehr jeden tag 5 mal :-)

    also von der idee ohne jacke halt ich wirklich nicht viel... außerdemist es ja nicht nur das - sie will nicht essen sie will nicht trinken - sie will doch sie will wieder nicht - die weiss manchmal selber nicht was sie will . ich denke sie versucht zu testen wie viel denn "geht" .

    naja mir würde es nicht gefallen wenn mich jemand gegen meine willen zu sich zieht . aber ich würde es dem oder derjenigen sagen und ihr nicht eine kleben :-)
    is ja nicht so das sie mir eine klebt weil ich sie zu mir ziehe .
    das sieht genau so aus : ich zieh sie vorsichtig zu mir sage ihr das wir uns anziehen müssen um raus zu gehen . sie lacht mir rotzfrech ins gesicht holt feste aus - un bammmmm .
    anderes beispeil - sie geht an den kühlschrank allein wohl bemerkt nimmt sich was sie will - ich sage nein jetzt gibt es keine schokolade - bamm ich habe wieder eine kleben . sie macht sich den fernseher allein an . ich sage 3 mal vorher sie soll das lassen - sie macht ihn trotzdem an und sagt sie will jetzt lala sehen . ich mach den fernseher aus - sie macht ihn wieder an - ich zieh ihn vom strom (und jetzt kommts beste ) sie steckt ihn allein wieder an kaum hab ich mich umgedreht (trotz kindersicherung) ich schalt den ganzen strom am verteiler ab sie kommt zu mir stellt sich vor mich hin - lacht mich an und bammm hab ich wieder eine kleben :-) was sagt man dazu .

    ich sag ihr auch das ich das nicht will das sie mich schlägt sie tut es trotzdem

  2. #22
    jeanine0815 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    53

    Standard Re: mein kind schlägt mich

    Zitat Zitat von Sandy_friedrichroda Beitrag anzeigen
    Also, ich denke auch, hier einer Mutter zu sagen, dass ihr Kind nur so reagiert, weil es das einfach nicht anders zu sehen bekommt, ist ganz schön heftig..
    Meine Kleine beißt auch gelegentlich und wir beißen uns zuhause garantiert nicht...
    Ich denke, es ist ein ziemlich selbstbestimmendes Kind mit dominantem Charakter, welches wohl noch ein wenig besser erzogen werden will...


    die ist so dominat - wir haben hunde auf unserem grundstück von 5 kilo bis 65 kilo :-) die zieht sie wie sklaven am halsband und schreit sie an - sie sollen sich gefälligst hinsetzten .
    und wenn wir bei oma bei der tür rein kommen gibts erstmal kein kuscheln - da wird mit dem finger auf den herd gezeigt und geschrien - oma kochen habe hunger .
    und auch das hat sie sicher nicht bei uns gesehen oder gelernt




    spassig oder

  3. #23
    Gast

    Standard Re: mein kind schlägt mich

    Zitat Zitat von jeanine0815 Beitrag anzeigen
    also von der idee ohne jacke halt ich wirklich nicht viel... außerdemist es ja nicht nur das - sie will nicht essen sie will nicht trinken - sie will doch sie will wieder nicht - die weiss manchmal selber nicht was sie will .
    DAS ist ja nun völlig normales Kleinkindverhalten Dann darfst Du das Hin und Her halt nicht mitmachen.

    naja mir würde es nicht gefallen wenn mich jemand gegen meine willen zu sich zieht . aber ich würde es dem oder derjenigen sagen und ihr nicht eine kleben :-)
    Du bist vermutlich und hoffentlich ja auch ein paar Jahre älter und vernünftiger :rolleyes:

    is ja nicht so das sie mir eine klebt weil ich sie zu mir ziehe .
    das sieht genau so aus : ich zieh sie vorsichtig zu mir sage ihr das wir uns anziehen müssen um raus zu gehen .
    Warum ziehst Du sie zu Dir und sagst dann was? Wenn überhaupt, würde ich erst die Ansage machen. Und wenn sie ja schon so weit ist, wie Du schreibst - lasse sie es doch mal allein probieren. Mußt Du halt mehr Zeit einplanen. Davon abgesehen, finde ich die Idee, sie mal die Kälte testen zu lassen, nicht SO verkehrt.
    Oder du sagst ihr, dass ihr halt drin bleibt, wenn sie sich nicht anziehen läßt. Oder, oder, oder ...

    anderes beispeil - sie geht an den kühlschrank allein wohl bemerkt nimmt sich was sie will - ich sage nein jetzt gibt es keine schokolade -
    Dann sollte da vielleicht keine Schokolade liegen :rolleyes:

    ich sage 3 mal vorher sie soll das lassen - sie macht ihn trotzdem an und sagt sie will jetzt lala sehen . ich mach den fernseher aus - sie macht ihn wieder an - ich zieh ihn vom strom (und jetzt kommts beste ) sie steckt ihn allein wieder an kaum hab ich mich umgedreht (trotz kindersicherung) ich schalt den ganzen strom am verteiler ab sie kommt zu mir stellt sich vor mich hin - lacht mich an und bammm hab ich wieder eine kleben :-) was sagt man dazu .
    Ich habe wie einige andere das Gefühl, dass das irgendeine Ursache haben muss Wie gesagt, SO außergewöhnlich finde ich ihr Verhalten nicht. Im Fernsehfall würde ich sie mir ggf. schnappen und mit ihr in ein anderes Zimmer gehen.
    Mir scheint das eine Mischung von Inkonsequenz und übertriebener (?) Strenge zu sein.

  4. #24
    jeanine0815 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    53

    Rotes Gesicht Re: mein kind schlägt mich

    Zitat Zitat von tamilein Beitrag anzeigen
    DAS ist ja nun völlig normales Kleinkindverhalten Dann darfst Du das Hin und Her halt nicht mitmachen.

    ja was soll ich dan stattdessen tun - wenn ihr ihr trotzverhalten nicht durchgehen lasse hab ich ja sofort wieder eine kleben

    Du bist vermutlich und hoffentlich ja auch ein paar Jahre älter und vernünftiger :rolleyes:


    Warum ziehst Du sie zu Dir und sagst dann was? Wenn überhaupt, würde ich erst die Ansage machen. Und wenn sie ja schon so weit ist, wie Du schreibst - lasse sie es doch mal allein probieren. Mußt Du halt mehr Zeit einplanen. Davon abgesehen, finde ich die Idee, sie mal die Kälte testen zu lassen, nicht SO verkehrt.
    Oder du sagst ihr, dass ihr halt drin bleibt, wenn sie sich nicht anziehen läßt. Oder, oder, oder ...
    ok hab versucht ihr nix zu sagen hab versucht ihr was zu sagen hab ihr gesagt na dann bleiben wir halt daheim - ab und zu klappt es ab und zu bekomm ich wieder eine geklebt

    Dann sollte da vielleicht keine Schokolade liegen :rolleyes: naja die ligt ja nicht nur schoki die wir gerade haben wollen - kann ja meinen kühlschrank nicht abschließen odr alles leckere wo anderes hin verbannen - wobei es ja nicht um die schoki geht - sondern einfach darum das sie nicht tut was ich ihr sage - und wenn ich es ihr dann aus der hand nehme oder sie weg zieh oder versuche es ihr zu erklären - bammmm eine kleben


    Ich habe wie einige andere das Gefühl, dass das irgendeine Ursache haben muss Wie gesagt, SO außergewöhnlich finde ich ihr Verhalten nicht. Im Fernsehfall würde ich sie mir ggf. schnappen und mit ihr in ein anderes Zimmer gehen. bammm wieder eine kleben
    Mir scheint das eine Mischung von Inkonsequenz und übertriebener (?) Strenge zu sein.
    ich weiss auch nicht woher sie das hat - mir kommt vor ihr geht einfach das griechische temperament durch und durch - die kann echt so brav und süß sein- kuschelt stundenlang nur mit mama - und in der nächsten sekunde ist sie auf 180 oder mehr . und bam hab ich wieder eine kleben. hab mittlerweile echt genug davon

    ist nebenbei erwähnt kein schönes gefühl - von dem kind das man abgöttisch liebt ständig eine zu kassieren .

  5. #25
    jeanine0815 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    53

    Standard Re: mein kind schlägt mich

    für viele die hier schreiben das ist kinderverhalten trotz etc....

    ich denk das das echt böswillig ist .
    das ist ja nicht nur ein klaps den sie mir gibt .
    die sieht mir dabei voll in die augen grinst mich hämisch an und knallt mir mit voller wucht eine mitten ins gesicht - die erschrikt nicht mal die sieht mir danach immer noch ins gesicht und lacht auch noch darüber . und sagt mama bummm

  6. #26
    Avatar von MuttiBetty
    MuttiBetty ist offline Mami 2005 2009
    Registriert seit
    27.09.2007
    Beiträge
    273

    Lächeln Re: mein kind schlägt mich


    Wow, da hast du ja noch ein ganzes Stück Arbeit vor dir und alle anderen aus deiner Familie müssen unbedingt mitziehen.

    Erstmal, so eine Hau-Phase haben (fast) alle Kinder, die einen mehr, die anderen weniger.
    Meine Große auch. Ich habe dann den Arm abgefangen, festgehalten und in leisem scharfen Ton gesagt, das ICH NICHT GEHAUEN WERDEN MÖCHTE.
    Glücklicherweise hat das gut funktioniert und diese Phase, genau wie die Beiß-Phase, war schnell vorbei.
    Aber bei uns arbeitet auch die KiTa mit den Eltern (die es wollen) sehr eng zusammen.

    Scheint ja bei euch nicht der Fall zu sein.
    Haben diese Anfälle erst seit dem sie in den Kindergarten geht angefangen? Kann dort etwas vorgefallen sein? Traktieren sich die anderen Kinder in dieser Form oder womöglich, man will´s nicht hoffen, die Erzieher?

    Wenn dein "Monster" das nie bei euch gesehen und erlebt hat, dann hat sie´s irgendwo anders gesehen. Fernsehen? Nachbarn? Onkel,Tante,Cousin/e?


    Nach über einem halben Jahr bist du verständlicherweise mit deiner Kraft und Geduld am Ende.
    Trotzdem, du bist die Mutter und du bestimmst wo´s lang geht und auch das Wie.
    (Ich bin hier auch der Bestimmer ;-) )

    Entscheidend ist, wie du es ihr verkaufst deine "Wünsche" als IHRE "Wünsche" darzustellen.

    Es gab hier schon nette Tips von fabala und britta02.

    Es ist schwer und man hat nicht jeden Tag gleich viel Geduld.

    Streich ihr Annehmlichkeiten wie Fernsehen (Batterien der Fernbedienung können auch verschwinden) und Süßes (Kühlschrankschloß-ist was für Baby´y, und das will sie ja wohl wirklich nicht mehr sein,oder? ).
    Auch wenn´s Krawall gibt. Setzt dich durch.

    Flippt sie aus, bring sie in ihr Zimmer und sie kann wieder kommen, wenn sie sich beruhigt hat (wahlweise: "wieder lieb ist").

    Und Oma (du auch) könnte die Kleine fragen, ob sie ihr beim Kochen hilft, wenn sie denn plötzlich sooo großen Hunger.

    Meine Freundin hat ihrem damaligen kleinen Teufelchen ein WUTKISSEN genäht. Da durfte sie draufhauen, bis die Wut aus dem Bauch "geflogen" ist.
    Vielleicht wär das was für euch.

    Aber die Ursache für ihre Wut solltet ihr versuchen zu finden.


    Ich wünsche dir ganz viel Kraft, Geduld und Mut deine Süße weiterhin liebevoll zu erziehen.

    PS: Und laß dich nicht ärgern von einigen Leuten hier.

    LG

  7. #27
    Avatar von MuttiBetty
    MuttiBetty ist offline Mami 2005 2009
    Registriert seit
    27.09.2007
    Beiträge
    273

    Lächeln Re: mein kind schlägt mich

    Zitat Zitat von jeanine0815 Beitrag anzeigen
    für viele die hier schreiben das ist kinderverhalten trotz etc....

    ich denk das das echt böswillig ist .
    Ist anzunehmen, allerdings will sie scheinbar was erreichen.

    Zitat Zitat von jeanine0815 Beitrag anzeigen
    das ist ja nicht nur ein klaps den sie mir gibt .
    die sieht mir dabei voll in die augen grinst mich hämisch an und knallt mir mit voller wucht eine mitten ins gesicht - die erschrikt nicht mal die sieht mir danach immer noch ins gesicht und lacht auch noch darüber . und sagt mama bummm
    habt ihr anfangs darüber gelacht???


    Wenn sie´s tut, WIE reagierst du/Oma/Opa/Papa???
    Sagst du ihr, wie DU dich dann fühlst?
    Geändert von MuttiBetty (08.02.2010 um 13:23 Uhr)

  8. #28
    Gast

    Standard Re: mein kind schlägt mich

    Zitat Zitat von jeanine0815 Beitrag anzeigen
    ich denk das das echt böswillig ist .
    Genau, und damit ist sie auf die Welt gekommen ... :rolleyes: Sorry, das ist jetzt die Stelle, an der ich Dich nicht mehr ernst nehmen kann.

    das ist ja nicht nur ein klaps den sie mir gibt .
    die sieht mir dabei voll in die augen grinst mich hämisch an und knallt mir mit voller wucht eine mitten ins gesicht - die erschrikt nicht mal die sieht mir danach immer noch ins gesicht und lacht auch noch darüber . und sagt mama bummm.
    Offensichtlich läßt Du sie ja schon fernsehen. Vielleicht solltest Du mal überprüfen, was sie da so sieht - wenn sie es ja von Euch angeblich nicht haben kann.

  9. #29
    Mai28 ist offline Suchmaschine
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    521

    Standard Re: mein kind schlägt mich

    Zitat Zitat von jeanine0815 Beitrag anzeigen
    ja was soll ich dan stattdessen tun - wenn ihr ihr trotzverhalten nicht durchgehen lasse hab ich ja sofort wieder eine kleben
    Ich denke, genau da liegt das Problem! :)

  10. #30
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.613

    Standard Re: mein kind schlägt mich

    Zitat Zitat von jeanine0815 Beitrag anzeigen
    für viele die hier schreiben das ist kinderverhalten trotz etc....

    ich denk das das echt böswillig ist .
    das ist ja nicht nur ein klaps den sie mir gibt .
    die sieht mir dabei voll in die augen grinst mich hämisch an und knallt mir mit voller wucht eine mitten ins gesicht - die erschrikt nicht mal die sieht mir danach immer noch ins gesicht und lacht auch noch darüber . und sagt mama bummm
    Sag mal, warst Du nicht diejnige, die beim thema "Kinder essen im Restaurant mit der Hand" gesagt hat, man sol die lieben kleinen doch auch einfach mal Kind sein lassen, es gäbe doch eh schon sooo vieles, was man den Kindern vermiest? Ich zitier Dich mal:

    lasst es doch tun woran es spaß hat - das verschissene harte leben fängt sowieso viel zu früh an
    Du weißt aber auch nicht, was Du willst.

    Lg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •