Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree2gefällt dies
  • 2 Post By viveanne

Thema: Ungeplante 3 Schwangerschaft

  1. #1
    viveanne ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Ungeplante 3 Schwangerschaft

    Hallo,

    ich bin ganz neu hier. Ich weiß nicht mit wen ich sprechen soll, ich brauche unbedingt aussenstehende Meinungen und eventuell Zusprüche. Bitte keine Kritiken und warum fragen, die helfen mir in meiner jetzigen Situation gar nicht.

    Ich bin nun 36 Jahre alt und habe 2 tolle Buben die ich über alles liebe. Sie sind jedoch hyperaktiv und kosten mich Viel Kraft und Nerven. Mein Größerer ist gerade 4 Jahre und der Kleinere ist 18 Monate alt.
    Früher hatte ich eine gute Arbeit und war jung und mein Wunsch waren immer 3 oder 4 Kinder. Jetzt bin ich älter und möchte das nicht mehr.

    Leider hat die Verhütung mit dem Diaphragma nicht geklappt. Ich vergaß das Gel und dachte mir nichts weiter dabei, da mein ES eigentlich erst in ca 6 Tagen sein hätte sollen. Leider verrechnete ich mich, da ich mir den ersten Tag meiner letzten Periode falsch merkte. Viele unglückliche Umstände, da die Verhütung sonst mit dem Diaphragma seit Jahren klappt.
    Nun jetzt bin ich ungewollt mit dem 3ten Kind schwanger.
    Noch sehr früh, 6 Ssw.

    Mein Mann kann keine Arbeit finden und Anspruch auf Hilfen hat er auch keine und ich musste meine Arbeit letztes Jahr wieder aufgeben. Ich habe viele Bandscheibenvorfälle und Arthrose auf meiner HWS. Ich arbeitete als diplomierte Krankenschwester Nachtdienst um für meine Kinder Zeit zu haben und um Geld für uns zu haben.
    Durch ständige Migräne und enormen Rückenschmerzen gab ich die Arbeit auf, in der Hoffnung etwas neues zu finden.
    Nun war ich wieder auf der Suche und habe auch einige Vorstellungsgespräche.

    Nun bin ich aber schwanger. Ich weiß nicht mit wen ich reden soll. Mein Mann ist ein Monat weg um seine Familie zu besuchen, die sehr weit weg lebt.
    Keinen habe ich es bis jetzt erzählt, aus Scham und Angst.
    Sicher fragen alle ob ich verrückt bin. Beide keine Arbeit, nur ein wenig noch erspartes, das nicht mehr allzu lange reicht.

    Ich will eigentlich kein drittes Kind. Ich weiß nicht wie ich das schaffen soll. Ich hab beide Hände voll zu tun mit meinen beiden Buben. Keine ruhige Minute mit ihnen und der kleine schläft seit Monaten, seitdem das Zahnen begann, sehr schlecht.
    Ich habe kaum Unterstützung. Meine Eltern meinen mit 60 Jahren sind sie nun alt und brauchen viel Ruhe. Von Zeit zu Zeit sehen wir sie, obwohl sie sehr nah wohnen. Meine Mutter mag nie auf beide aufpassen da sie so hyperaktiv sind und sie nicht mit ihnen klar kommt. Sie wohnen zwar sehr nah, aber nach 2 Stunden mal Besuch 2 bis 3 mal im Monat haben sie genug.
    Meine Schwester hat selber 2 Kinder, fast 6 und 7, wohnt auch nur 5 Minuten mit dem Auto entfernt, hat aber auch nie Zeit.

    Also habe ich keine Ahnung. 3 Kinder ohne Hilfe. Mein Mann der sicher Panik bekommt und eventuell davonläuft aus Angst.

    Ich die mit dem Gedanken spielte abzutreiben. Dafür hab ich schon ein schlechtes Gewissen. Das bringe ich nicht übers Herz. Aber leider kam mir sogar das aus Panik in den Sinn.
    Auch die Gedanken, es ist noch früh, ev hält die Schwangerschaft nicht, da wir unser 2tes in der 7 Ssw verloren. Damals war ich so traurig und wollte unbedingt ein zweites und es klappte bald wieder.
    Jetzt solche hässlichen Gedanken. Meine Gefühle fahren Achterbahn und ich stehe ganz alleine damit.

    Alles fühlt sich aber gut an, anders als bei den anderen Schwangerschaften, so als ob es sich das Baby gemütlich gemacht hätte und sicher nicht mehr auszieht bis zur Geburt.
    Ich habe aber solche Ängste vor den vielen Schmerzen und Sorgen die ich in den anderen Schwangerschaften hatte.

    Sorry das es so lange geworden ist. Ich musste es mir von der Seele reden.

  2. #2
    emma71 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Ungeplante 3 Schwangerschaft

    Hallo, Viveanne, sich's von der Seele reden ist wichtig und du brauchst dich nicht zu entschuldigen, dass du dir so viel von der Seele geschrieben hast. So ist die erste Last mal weg und wir Frauen brauchen es und hilft uns, wieder weiterzugehen. Du hast den Test gemacht und dein Mann war gar nicht zuhause?! Ach Mensch, das ist aber auch ein Aufgabe für dich, dass du es jetzt erstmal für dich herumträgst. Ist es sonst auch so, dass du viel Verantwortung übernimmst, oder?! Wie lange lebt dein Mann schon Deutschland? Was für Möglichkeiten könnten sich für ihn auftun?! Weiß nicht, was er schon versucht hat - was würde er gerne machen?!
    Jetzt bist du jedenfalls schon nicht mehr ganz alleine und ich stell‘ mich über’s Netz mal zu dir All deine Gefühle und Gedanken dürfen sein! Dein Zwiespalt in den Gefühlen ist glaube ich auch normal – vor allem, wenn du gar nicht mit der Schwangerschaft gerechnet hast. Dazu kommen noch die hormonelle Umstellung... da ist dein Körper und die Seele sowieso ein bisschen wie eine Großbaustelle. Und mitten drin macht sich’s das Baby gemütlich – und zieht bis zur Geburt nicht mehr aus. Du hast als Mama ein sehr schönes und sehr liebevolles Bild "gemalt"
    Die beiden Schwangerschaften und die Fehlgeburt gehen dir noch sehr nach. Weißt du, dass du in so einem Fall auch jetzt schon eine Hebamme zu Rate ziehen kannst. Hast du vielleicht noch "deine"?! Mit ihr vielleicht das, was dir bei den Schwangerschaften so zu schaffen gemacht hat, auch nochmal von der Seele reden und mit ihr „aufräumen“ – damit du für die jetzige Schwangerschaft wenigstens in der Beziehung unbelasteter bist....
    Jetzt ist Wochenende. Kannst du was mit deinen Buben machen, was dir gut tut und wo sie sich austoben können – und abends rechtschaffen müde sind... Nimm‘ dir vielleicht jetzt nicht so viel anderes vor und gestehe dir zu, dass du in einer besonderen Zeit bist. Der Haushalt läuft nicht davon. Überfordere dich nicht und sei nachsichtig mir dir. Es kommt auch wieder eine andere Zeit, wo du wieder stärker bist.
    Hab trotz allem eine guten restlichen Samstag und Sonntag – schreib' wieder, ja - alles, alles Liebe dir!

  3. #3
    Segelwind ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Ungeplante 3 Schwangerschaft

    Hallo Viveanne,
    es ist gut, dass Du mit Deiner Not nicht alleine bleibst, denn alleine geht man ein.
    Wie geht es Dir denn jetzt, nachdem Du die Zeilen niedergeschrieben hast?
    Hast Du schon über die Möglichkeit von Ersatzgroßeltern nachgedacht. Dies sind Ehepaare, die hätten gerne Enkel und haben keine. Dir wären sie eine Hilfe und sie hätten ihre Freude.
    Dass Du mit 2 sehr aktiven Jungs an Grenzen kommst ist logisch, denn Du leistest Tag für Tag und auch in der Nacht unendliches.
    Könntest Du Dir Deinen Mann in der Rolle als Hausmann vorstellen, dass Du bald nach der Geburt wieder arbeiten gehen könntest?
    Du hast in Deinem Leben schon die notvolle Erfahrung einer Fehlgeburt machen müssen. Dies ist eine Erfahrung die prägt einen, weil man etwas vom Wert des Lebens spürt. Beziehe diese Erfahrung und Dein Herz in Deine Überlegungen ein, denn sie sind ein Teil von Dir und es geht hier um Dich.
    Alles Gute Segelwind

  4. #4
    Naima2 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Ungeplante 3 Schwangerschaft

    Liebe Viveanne,
    das ist sicher alles gerade viel für dich...alleine mit deinen beiden aktiven Jungs und der überraschenden Nachricht der Schwangerschaft. Seit wann weißt du es denn? Ich kann gut verstehen, dass dir alle möglichen Gedanken in den Kopf gekommen sind. Sowas muss sich ja auch erst einmal setzen
    Du hast dir viele Kinder gewünscht, klingst auch nach einer ganz liebevollen Mama : ) Dich beschäftigen deine körperlichen Beschwerden. Hast du denn auch schon Begleiterscheinungen durch die Schwangerschaft? Jetzt kommt gerade alles zusammen und Schlafmangel kann auch sehr erschöpfend sein.
    Hast du denn schon einen Termin bei deinem Frauenarzt? Bestimmt kann er dich unterstützen, dir für die ein oder andere Beschwerde auch etwas zur Linderung empfehlen, dir die Sorgen und Ängste bezüglich der körperlichen Beanspruchung etwas nehmen.
    Gut ist es ja, dass der Besuch der Familie nach einem Monat ein Ende hat und dein Mann dann wieder an deiner Seite ist. Kannst du mit ihm telefonieren oder magst du es ihm auf diesem Wege gar nicht sagen? Vielleicht reagiert er ja auch ganz anders als du denkst.
    Gehen die Jungs denn in den Kindergarten? Der Kleine vielleicht auch in die Krippe oder zur Tagesmutter? Dafür gibt es ja auch die Möglichkeit der finanziellen Unterstützung.
    Deine Schwester wohnt in der Nähe. Hast du zu ihr denn ein gutes Verhältnis und könntest mit ihr darüber reden? Als zweifache Mama ist man gut beschäftigt (wie du es ja auch bist ; ), aber in so einer Situation kann sie sich bestimmt Zeit freiräumen!
    Und schämen musst du dich nicht. Kein Verhütungsmittel bietet 100%ige Sicherheit. Und deine Gedanken und Gefühle sind nachvollziehbar.
    Für welche Stellen hast du dich denn beworben? Könntest du vielleicht trotzdem die Monate bis zum Mutterschutz arbeiten?
    Schreib gerne wieder, wie es dir inzwischen geht.
    Viele liebe Grüße dir!

  5. #5
    viveanne ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Ungeplante 3 Schwangerschaft

    Danke für die lieben Antworten damals, dass half. Ich habe es damals meinen Mann erzählt bevor er noch vom Urlaub bei seiner Familie zurückkam. Begeistert war er nicht und auch verzweifelt. Jedoch war er auch nicht für eine Abtreibung. Dann begannen wir uns ein wenig damit abzufinden, war ich dann endlich beim Arzt und ließ die Sws bestätigen. Danach war ich wieder paff. Es sind Zwillinge. Mein Mann war am Boden zerstört und ich musste das auch erst verdauen. 2 kleine Buben und dann noch Zwillinge am Weg.
    Ich redete dann endlich auch mit meiner Familie, sie gaben mir gsd Zuspruch, was ich gar nicht so erwartete. Nun fand ich mich endlich ein wenig damit ab und begann mich auch ein wenig zu freuen, sagte mir, Hauptsache sie sind gesund.
    Nun war ich vor fast 2 Wochen beim ETS, da waren die Babies noch zu klein und die Ärztin meinte, es sehe aber alles gut aus, jedoch kann man erst bei einer Größe von 45 cm genaue Aussagen treffen. Vor ein paar Tagen hatte ich nochmals den Termin zur NTM. Was soll ich euch sagen, seitdem bin ich am Boden zerstört, nichts kann mich ablenken, nicht mal meine Kinder. Bei einem Baby war alles okay, beim anderen konnte das Nasenbein nicht so dargestellt werden wie die Ärzte das möchten. Die 2 Ärztinnen meinten, da es noch eine zweite kontrollierte, dass sie das Nasenbein nicht gut darstellen können, sonst sei aber alles im Normbereich(Größe, Femur, Herz, NF 1,6mm) alles sehe sonst gut aus.
    Sie rieten mir zu einem Praena Test. Ich ließ ihn machen, da ich Gewissheit haben möchte. Seitdem ist jeder Tag die Hölle, zu hoffen das die Babies wirklich gesund sind, vorallem das eine. Erst am 6.5. ist der Besprechungstermin, wobei sie sich melden, falls sie früher etwas wissen. Jeden Tag surfe ich im Internet, obwohl ich weiß, dass das nichts bringt. Ich bin nur noch am nachdenken, verzweifeln.
    Also so sind die letzten Wochen gewesen.

  6. #6
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Ungeplante 3 Schwangerschaft

    Zitat Zitat von viveanne Beitrag anzeigen
    Danke für die lieben Antworten damals, dass half. Ich habe es damals meinen Mann erzählt bevor er noch vom Urlaub bei seiner Familie zurückkam. Begeistert war er nicht und auch verzweifelt. Jedoch war er auch nicht für eine Abtreibung. Dann begannen wir uns ein wenig damit abzufinden, war ich dann endlich beim Arzt und ließ die Sws bestätigen. Danach war ich wieder paff. Es sind Zwillinge. Mein Mann war am Boden zerstört und ich musste das auch erst verdauen. 2 kleine Buben und dann noch Zwillinge am Weg.
    Ich redete dann endlich auch mit meiner Familie, sie gaben mir gsd Zuspruch, was ich gar nicht so erwartete. Nun fand ich mich endlich ein wenig damit ab und begann mich auch ein wenig zu freuen, sagte mir, Hauptsache sie sind gesund.
    Nun war ich vor fast 2 Wochen beim ETS, da waren die Babies noch zu klein und die Ärztin meinte, es sehe aber alles gut aus, jedoch kann man erst bei einer Größe von 45 cm genaue Aussagen treffen. Vor ein paar Tagen hatte ich nochmals den Termin zur NTM. Was soll ich euch sagen, seitdem bin ich am Boden zerstört, nichts kann mich ablenken, nicht mal meine Kinder. Bei einem Baby war alles okay, beim anderen konnte das Nasenbein nicht so dargestellt werden wie die Ärzte das möchten. Die 2 Ärztinnen meinten, da es noch eine zweite kontrollierte, dass sie das Nasenbein nicht gut darstellen können, sonst sei aber alles im Normbereich(Größe, Femur, Herz, NF 1,6mm) alles sehe sonst gut aus.
    Sie rieten mir zu einem Praena Test. Ich ließ ihn machen, da ich Gewissheit haben möchte. Seitdem ist jeder Tag die Hölle, zu hoffen das die Babies wirklich gesund sind, vorallem das eine. Erst am 6.5. ist der Besprechungstermin, wobei sie sich melden, falls sie früher etwas wissen. Jeden Tag surfe ich im Internet, obwohl ich weiß, dass das nichts bringt. Ich bin nur noch am nachdenken, verzweifeln.
    Also so sind die letzten Wochen gewesen.
    Du kannst relativ beruhigt sein, Das Nasenbein gehört zu den Softmarkern, d.h. nicht darstellbar es Nasenbein bedeutet nur manchmal etwas
    Solange sonst alles in Ordnung ist, mache dir wenig Sorgen.
    Silm

  7. #7
    Naima2 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Ungeplante 3 Schwangerschaft

    Liebe Viveanne,
    wie schön nochmal von dir zu hören! Dein Mann hat die Nachricht damals also gefasster aufgenommen, als du gedacht hast. Das war sicher schon mal eine Erleichterung für dich. Zusammen habt ihr eure Zukunft mit Nummer drei angenommen...und dann die Neuigkeit, dass sich da noch eine Nummer vier eingeschlichen hat. Was für ein erneuter Schock. Ich kann gut verstehen, dass ihr erst einmal Zeit gebraucht habt, um das zu verdauen!
    Über die Reaktion deiner Familie habe ich mich echt gefreut. Das hattest du ja gar nicht so erwartet. Es ist viel wert, wenn die Familie hinter einem steht und ermutigt. Können sie dich auch ein wenig entlasten, dir deine zwei Buben mal abnehmen?
    Nachdem nun alle Bescheid wussten und du dich langsam freuen konntest die nächste Botschaft: Das Nasenbein kann bei einem Baby nicht richtig dargestellt werden. Was für ein auf und ab der Gefühle! Lass dich mal drücken
    Positiv ist auf jeden Fall, dass sonst alles im Normbereich ist und gut aussieht. Größe, Femur, Herz, NF...das alles ist unauffällig!! Ich finde, das lässt hoffen, dass es deinem kleinen Zwillingsbub gut geht!
    So eine Wartezeit kann schon sehr belastend sein. Das kann ich total nachvollziehen. Geht es dir denn körperlich weiterhin gut? Das würde ich dir sehr wünschen!
    Jetzt hast du deinen Mann und deine Familie und bist auf jeden Fall nicht alleine. Wie gut, dass du liebe Menschen um dich hast! Was hat dir denn sonst in schwierigen Momenten geholfen dich abzulenken?
    Ich denk auf jeden Fall an dich und wünsche dir ganz viel Kraft und Geduld! Würde mich freuen, wenn du uns auf dem Laufenden hältst!
    Viele Mutmachgrüße!

  8. #8
    emma71 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Ungeplante 3 Schwangerschaft

    Hallo Viveanne,
    was für Neuigkeiten – herzlichen Glückwunsch noch! Wow, Zwillinge - wie schön, das du dir mit deinem Mann einig geworden bist und die beiden Babys bei euch willkommen sind. Und dass deine Familie sich auch mit euch freut.
    Wie weit bist du denn jetzt in der Schwangerschaft? Ich hoffe, du kannst die Zeit bis zum nächsten Arzttermin doch noch möglichst gut verleben. Diese Tests bringen viel Unruhe – das wirst du hier auch schon gelesen haben. Sie geben halt fast immer nur eine Wahrscheinlichkeit an. Du schaffst es hoffentlich doch immer wieder, dich von den Sorgen zu lösen und so gut wie möglich jeden Tag für sich zu leben. Wie geht es dir mit deinen Buben grade? Und deinem Mann mit der Arbeitssuche?! Ich wünsche euch sehr, dass sich da ganz bald die passende Tür auftut!
    Alles Liebe für dich – du bist eine tapfere und liebevolle Mami

  9. #9
    emma71 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Ungeplante 3 Schwangerschaft

    Liebe Viveanne, ein lieber Gruß zum Wochenende an dich! Nächste Woche ist endlich der Termin zur Besprechung. Du hast schon viel Zeit ausgehalten und hast hoffentlich nicht mehr all zu viel im Internet gelesen. Es bringt einen tatsächlich oft aus der Spur.
    Ich wünsch' dir ein trotz und mit allem ruhiges Wochenende und alles Gute für deine beiden Bauchbewohner.
    LG, Emma

  10. #10
    viveanne ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Ungeplante 3 Schwangerschaft

    So, jetzt melde ich mich endlich wieder, über ein Jahr danach.
    Meine 2 sind gesund. Wir sind stolze Eltern von 4 Kindern. Ich würde sie nicht mehr missen wollen, meine Zwillinge. Es ist eine Herausforderung, oft stoße ich an meine Grenzen, aber ich liebe sie über alles.
    Danke damals für die lieben Zusprüche, es half mir sehr.
    Felba und emma71 gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •