Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    tomolitschko ist offline chaosmami

    User Info Menu

    Standard Rucksackurlaub mit Kindern

    Hat jemand Erfahrung mit Rucksackurlaub mit Kindern?
    Wir haben für August 2013 gedacht, mit den Kindern (dann 5/10 und 11 Jahre) nach Thailand (ich weiß Regenzeit) zu fliegen - einfach nur den Flug und eben vor Ort gucken, wo es dann hingehen soll. Vielleicht vorab ein Hotel in Bangkok zum Akklimatisieren buchen.
    Wir haben schon von einigen Familien gehört, das wäre total schön und Thailand würde sich super eignen, wenn man so eine Art von Urlaub das erste Mal mit Kindern macht. Die Idee find ich super, aber ich höre das von Leuten, wo die Kinder mittlerweile schon groß sind.
    Hat da jemand aktuelle Reiseerfahrungen? Ich bin dankbar für jeden Tipp!

  2. #2
    Josef1 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Rucksackurlaub mit Kindern

    Hallo,

    das Thema interessiert mich auch.

    Gibts niemanden hier, der schon Rucksackurlaub mit Kindern gemacht hat.

    Josef

  3. #3
    tomolitschko ist offline chaosmami

    User Info Menu

    Standard Re: Rucksackurlaub mit Kindern

    anscheinend nicht.......schade, dann muss ich mal nach anderen foren googeln

  4. #4
    tokyob ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Rucksackurlaub mit Kindern

    Bevor wir Kinder hatten waren wir als Studenten oft so unterwegs, auch in Thailand. Dann ist Zeit zwar reichlich vorhanden, aber Geld eher weniger. Dann macht es einem auch nix aus, mal einen Tag laenger irgendwo zu bleiben, weil man den Bus verpasst hat oder man trifft in Hostels Gleichgesinnte, von denen man Tipps bekommt.
    Aber seit Arbeit und Kids ist es eher umgekehrt. Geld ist eher da, aber Zeit weniger. Ausserdem muss man die Interessen aller unter einen Hut bringen. Insofern planen wir die Urlaube schon immer im voraus, um die Zeit effektiv zu nutzen.
    Wie lange wollt ihr fahren ? Bangkok ist sehr sehenswert, incl. Tagesausflug nach Ayutthaya. Dann am besten noch zum Baden auf eine der Inseln, z.B. Phuket. Wir sind dann seinerzeit mit dem Zug (Schlafwagen) ueber Kuala Lumpur und Malakka nach Singapur gefahren. Das war interessant und hat mehrere Tage gedauert, aber ich denke den Kindern waere das zu langweilig. Heute wuerden wir wohl fliegen.

  5. #5
    tomolitschko ist offline chaosmami

    User Info Menu

    Standard Re: Rucksackurlaub mit Kindern

    also wir hätten 4 wochen zeit, evtl. sogar mehr. wir müssen halt in den sommerferien, da wir schulpflichtige kinder haben.
    mir gehts in erster linie darum, wie organisiere ich so eine art von urlaub, gibt es auch wirklich spannende ziele/sachen für kinder? was ich nicht möchte ist ein klassischer pauschalurlaub: 2 wochen thailand mit all inclusive, hotel am strand. dann kann ich auch in europa bleiben.

  6. #6
    Andrea B ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Rucksackurlaub mit Kindern

    Zitat Zitat von tomolitschko Beitrag anzeigen
    also wir hätten 4 wochen zeit, evtl. sogar mehr. wir müssen halt in den sommerferien, da wir schulpflichtige kinder haben.
    mir gehts in erster linie darum, wie organisiere ich so eine art von urlaub, gibt es auch wirklich spannende ziele/sachen für kinder? was ich nicht möchte ist ein klassischer pauschalurlaub: 2 wochen thailand mit all inclusive, hotel am strand. dann kann ich auch in europa bleiben.

    Du weißt daß in den hiesigen Sommerferien in Thailand Regenzeit ist?
    Zur Einstimmung könnt ihr ja auch eine Rucksacktour durch Irland machen. Da ist auch die Organisation mit den Kindern einfacher. Zum sehen gibt es Unterwegs genug. Auch für die Kinder.
    Andrea

  7. #7
    Avatar von Lavendelhonig
    Lavendelhonig ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Rucksackurlaub mit Kindern

    Erfahrung mit so einer Reise haben wir bisher nur mit Säugling - und das war Spitzenklasse!
    Obwohl uns da auch vorher alle von abgeraten haben.
    Wir sind als Söhnchen ca. ein halbes Jahr alt war für 2 Monate durch Süd-Ost-Asien gereist.

    Für Kinder zu sehen gibt es ganz sicher genug. Ich bin aber prinzipiell der Meinung, dass man eigentlich alles interessant machen kann.
    "Was für Kinder" ist für mich nicht ein Freizeitpark. Für euch sicher auch nicht, sonst würdet ihr nicht so eine Reise planen denke ich.

    Was gibt es Spannenderes als auf Elefanten zu reiten, in Wasserfällen zu schwimmen, Gesichter in Ruinen zu entdecken und sich dazu Geschichten auszudenken, oder Echsen am Straßenrand zu entdecken?

    Wenn ihr euch eher auf die Ostküste konzentriert ist auch der Monsoon nicht so krass. Die schlimme Regenzeit im Sommer findet hauptsächlich an der Westküste statt.

    Wir waren schon viel individuell in der Gegend unterwegs; falls du Fragen hast. Nur Erfahrung mit Kindern in dem Alter deiner kann ich leider nicht bieten.
    "Silence is golden... unless you have a toddler. In that case, silence is very, very suspicious."

    http://global.thebump.com/tickers/ttdd270.aspx

    http://global.thebump.com/tickers/tt1696dd.aspx

  8. #8
    OpelAstra ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Rucksackurlaub mit Kindern

    Hallo,

    wir planen auch unseren Thailandurlaub für nächstes Jahr August, 3 Wochen. Allerdings sind unsere Kids dann schon 14 und 16.
    Ich habe auf Empfehlung einiger Leute den Reiseführer Thailand von Stefan Loose zugelegt, kann dir auch nur die Webseite (gleicher Name) ans Herz legen. Da wurde mir mit meinen Fragen sehr geholfen und der Reiseführer ist der Beste, den ich je hatte.
    Mithilfe dieses Führers bin ich derzeit dabei unsere Reise zu planen!
    Also Erfahrungen habe ich somit noch keine, kann dir nur von meiner Planung berichten;-)

    Wir waren vor drei Jahren in Singapore und auf Tioman/Malaysia und das hat uns Lust auf mehr gemacht!

  9. #9
    tomolitschko ist offline chaosmami

    User Info Menu

    Standard Re: Rucksackurlaub mit Kindern

    schön, dass es doch noch familien gibt, die so eine art von urlaub gemacht haben!

    dass in thailand im august regenzeit ist, weiß ich. allerdings gibt es keine wirklich gute alternative, weil die anderen ferien sind nur zwei wochen und das finde ich ziemlich knapp.

    ich möchte keine ferienparks besichtigen, das kann ich zu hause auch nicht. wir möchten dinge sehen/erleben, die wir zu hause nicht erleben können, auf einen elefanten reiten oder zumindest einen in natura sehen. keine all inclusive anlage sondern land und leute. bin der meinung, dass man kindern vieles schmackhaft machen kann, man muss es ihnen nur zeigen.

    danke für den reiseführer tipp!!! werd ich mich mal schlau machen.

    jetzt fahren wir erstmal nach schweden.......

  10. #10
    OpelAstra ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Rucksackurlaub mit Kindern

    Hey,
    auch bezüglich des Elefantenreitens findest du Infos in dem Reiseführer, den Tip gebe gerne im vorab an dich weiter: wir möchten nämlich nicht dieses typische Tourireiten, da tun mir die Elefanten leid, sondern möchten einen Tag in diesem Camp verbirngen: Elephant's World. gib das mal in die Suchmaschine ein und vielleicht gefällt euch das ja auch?
    Erstmal schönen Urlaub in Schweden, LG

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte