Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Reiseziel für 4-6 Wochen Elternzeit mit 1jährigem

  1. #1
    kiesel24 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Reiseziel für 4-6 Wochen Elternzeit mit 1jährigem

    Hallo zusammen,

    wir sind seit kurzem glückliche Eltern eines 1jährigen Sohnes.
    Meine Freundin hat ohnehin Elternzeit und in 2014 möchte auch ich die zwei Monate Elternzeit nehmen.
    Wir würde gerne 4-6 Wochen mit dem kleinen wegfahren. Grundsätzlich sind wir ziemliche Wohnmobil-Fans und könnten uns so etwas auch gut in der Elternzeit vorstellen.

    Habt ihr evtl. Tipps für Reiseziele?
    Sehr gerne würde wir eine Fernreise machen (Australien, Kanada, USA), oder gerne auch ausgefallenere Ziele, falls das mit dem kleinen gut machbar ist.
    Oder wir bleiben einfach in Europa und machen eine ausgiebige Tour durch Spanien/Portugal, Skandinavien oder vielleicht sogar Osteuropa.

    Falls ihr auch schon mal eine ähnliche Tour gemacht habt, dann schreibt doch einfach mal eure Erfahrungen :)

    LG
    Matthias

  2. #2
    Avatar von Marianna82
    Marianna82 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Reiseziel für 4-6 Wochen Elternzeit mit 1jährigem

    Habe mal einen Campingurlaub auf Ibiza machen können. War erstaunlich schön!: Campingurlaub auf Ibiza

    Gibt auch einige Plätze innerhalb der Insel die sehr sehr schön sind.

  3. #3
    Avatar von o-8281
    o-8281 ist offline Ruhestörerin

    User Info Menu

    Standard Re: Reiseziel für 4-6 Wochen Elternzeit mit 1jährigem

    Was bitte ist an Osteuropa so exotisch ? Das sind auch nur Menschen. Und zwar ziemlich nette und deutlich hilfsbereiter als in Westeuropa.

    Wir waren 2 Monate im Baltikum unterwegs mit beiden Kindern. Würden wir immer wieder tun und war super toll. Flug mit AirBaltic bis Riga,von da aus dann Mietwagen. Teilweise mit Zelt,FeWo und auch mal Hotel.
    Ich bin nicht kompliziert,sondern eine Herausforderung !


    08/08
    06/12

  4. #4
    Sommersprosse80 ist gerade online Ex kaddi80

    User Info Menu

    Standard Re: Reiseziel für 4-6 Wochen Elternzeit mit 1jährigem

    Wir waren in hongkong und festlandchina mit 4 tagen zwischenstopp in dubai auf dem hinflug in der elternzeit als unser sohn 14 monate alt war. Es war eine fantastische erfahrung. Wenn du mehr informationen magst schick mir gerne ne pn!

  5. #5
    kiesel24 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Reiseziel für 4-6 Wochen Elternzeit mit 1jährigem

    An den HongKong Informationen wäre ich sehr interessiert! :)

  6. #6
    Sommersprosse80 ist gerade online Ex kaddi80

    User Info Menu

    Standard Re: Reiseziel für 4-6 Wochen Elternzeit mit 1jährigem

    Bevor ich jetzt seitenweise was schreibe, vielleicht magst du konkrete fragen stellen? Was willst du denn genau wissen?

    Wir sind auf dem hinweg über dubai geflogen, weil wir dachten, dass es klug ist, den flug zu teilen, dass er nicht so lang ist...doofe idee für den hinflug, das sind nämlich nachtflüge...und da waren die 6 stunden natürlich extrem zu kurz für sohnemann...würde ich also nächstes mal auf dem rückflug machen. Aber grundsätzlich ist dubai für ein paar tage toll! Sinnvoll für den flug ist ein sitzplatz für den kleinen mit kindersitz, kostet dann zwar, aber echt bequem, wenn dsa kind da auch mehrere stunden schläft.

    In hongkong haben wir dann drei mal das hotel gewechselt (je eine woche hong kong island, lantau island und kowloon). Dadurch hat es sich nicht angefühlt, wie so lange in der gleichen stadt. Wir haben auch recht unterschiedliche schwerpunkte gesetzt. In lantau kann man prima wandern, kowloon ist halt ein voller, wuseliger stadtteil...eher das "chinesische" leben und von kg island aus haben wir shopping, touri- programm und ein paar badetage auf derr insel Lamma gemacht.

    Wir haben ferienwohnungen gemietet außer für die ersten tage und auf lantau, da hatten wir ein hotel direkt am strand. das war für uns ideal mit der ferienwohnung..weil man auch mal nen halben tag rumgammeln und kind spielen lassen konnte, es gab ne waschmaschine, wir konnten auch mal nudeln kochen...

    Wir - inklusive junior- hatten gesundheitlich keine probleme, mussten aber dann doch mal zum kinderarzt, weil junior sich ein loch in den kopf gehauen hat an derr bettkante, arztpraxen in hongkong sind westlich orientiert, auch kein problem gewesen.

    Ich würde es jeder zeit wieder so machen...

    Ach, wir sind noch ne woche ins festlandchina nach guilin geflogen und nen abstecher nach macao von hk aus haben wir auch gemacht...

    Wie gesagt, ich könnte viel schreiben, wenn du magst, frag einfach nach!

  7. #7
    frederike73 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Reiseziel für 4-6 Wochen Elternzeit mit 1jährigem

    ...natürlich ist der Camper an der Westküste der Klassiker und wir hatten dies in einer Kombireise auch eine Woche gemacht. Der Westen ist für Kinder spannend , aber einjährige sind sowieso angepasst an das was die Eltern machen... somit liegt es an euch, denn mit einem Kind und in dem Alter müsst ihr da wenig Rücksicht nehmen. Aber mit 2 Jahre nächstes Jahr sollte man dann schon sehen dass es kaum möglich ist auch längere Strecken zu fahren. So hatten wir eine Kombi gemacht, 1 Woche Wohnmobil Westküste. 2 Wochen von Motel zu Motel in Florida und 10 Tage in einem Hotel in den keys... ein Traum i dieser KOmbi. Damals mit zwei Kindern vor der Einschulung... immer noch für alle das highlight!

  8. #8
    kiesel24 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Reiseziel für 4-6 Wochen Elternzeit mit 1jährigem

    Klingt alles wirklich sehr spannend.
    Ist wirklich nicht einfach sich festzulegen. Wahrscheinlich bleiben wir mit dem Wohnmobil doch in Europa, so dass wir uns den Flug sparen und machen stattdessen noch einen zweiten, kürzeren Urlaub ohne Wohnmobil.

  9. #9
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Reiseziel für 4-6 Wochen Elternzeit mit 1jährigem

    Zitat Zitat von kiesel24 Beitrag anzeigen
    wir sind seit kurzem glückliche Eltern eines 1jährigen Sohnes.
    Also seit einem Jahr, oder versteh ich was falsch? Wann soll denn der Urlaub stattfinden? Anfang, Mitte des Jahres? Wie alt ist der Sohn dann?
    Zitat Zitat von kiesel24 Beitrag anzeigen
    Falls ihr auch schon mal eine ähnliche Tour gemacht habt, dann schreibt doch einfach mal eure Erfahrungen :)

    LG
    Matthias
    So eine lange Tour haben wir zwar noch nicht gemacht, ich kann aber Schweden und Wohnmobil sehr empfehlen. Wenn du da Fragen hast - nur zu! Das wär allerdings keine Option für mich im Februar oder März, dann doch lieber Spanien oder Portugal (wo ich aber noch nie mit dem WoMo war.)
    Mein Mann war mal 6 Wochen mit dem WoMo in Kanada unterwegs - muss super gewesen sein.
    Liebe Grüße

    Sofie

  10. #10

    User Info Menu

    Standard Re: Reiseziel für 4-6 Wochen Elternzeit mit 1jährigem

    Zitat Zitat von kiesel24 Beitrag anzeigen
    seit kurzem glückliche Eltern eines 1jährigen Sohnes. Meine Freundin hat ohnehin Elternzeit und in 2014 möchte auch ich die zwei Monate Elternzeit nehmen.
    Gratulation erstmal.

    Wir waren jetzt schon recht oft mit unseren sehr kleinen Kindern mehrere Monate unterwegs mit dem Auto (davon auch 2x auf Elternzeit-Reise. Wenn's Euch interessiert - kann man alles auf unserem Blog nachlesen: TheFamilyWithoutBorders.com

    Uns zieht es immer mehr in den Osten - so Geschmackssache halt: ein wenig spannender für uns und auch wirklich preiswerter.

    Wir das erste Mal sind wir mit einem alten Renault Espace auf Elternzeitreise von Berlin bis nach Baku und zurück gereist. Da ging's durch Polen, Rumänien, Bulgarien, Modavien, Transnistrien, Ukraine, Russland, Georgien, Armenien, Aserbaidschan, Türkei.
    Man muss es ja nicht so weit treiben und kann einfach auf der Krim aufhören und die 2 Monate sind gut ausgefüllt. Das nördliche Rumänien, die Berge in der Ukraine oder die Krim sind wirklich bezaubernd.

    Diesen Sommer waren wir mit einem VW Touran den Kindern im Auto in Bosnien. Auf dem Balkan kann man sich auch wirklich lange aufhalten und es ist nicht weit.

    Es muss auch kein Wohnmobil sein. Mit einem Kind tut es jeder Van, wenn man ein wenig genügsam ist. Hier ein Artikel wie man mit der Familie im Auto schläft. Mit dem Mietwagen ist das übrigens immer so ein Problem, wenn man Grenzen überqueren will (in Osteuropa). Das hatten bei der Fußball-WM viele vor der ukrainischen Grenze gelernt. Deswegen mach ein eigenes Auto aus meiner Sicht mehr Sinn.

    Viel Spaß bei Eurer Reise. Wenn Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr Euch auch gerne melden.
    LG / tom
    Geändert von FamileOhneGrenzen (25.02.2014 um 13:02 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •