Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
Like Tree4gefällt dies

Thema: Erfahrungen mit dem Fliegen mit Kleinkind?

  1. #1
    mami_elisa90 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Erfahrungen mit dem Fliegen mit Kleinkind?

    Hey liebe Leute! In ein paar Monaten wollen mein Mann und ich mit unserem Sohn unsere erste gemeinsame Flugreise antreten. Momentan ist es so, dass wir noch nicht genau wissen, wo es hingehen soll. Wir wollen aber gerne ans Meer, wo man in der Nähe auch ein paar Sehenswürdigkeiten zum Besichtigen hat. Wir würden vom Flughafen Linz aus starten wollen, weil mein Mann davor beruflich in der Stadt zu tun hat und wir ihn begleiten. Wie war das bei euch so, als ihr mit euren Kleinen zum ersten Mal geflogen seid? Wäre dankbar für ein paar Tipps.
    wollmäuschen gefällt dies

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit dem Fliegen mit Kleinkind?

    Überraschungsspielzeug bereit halten, etwas, was man am Platz spielen kann, ohne dass man Kleinteile verliert, Malzeug, für ausreichend trinken und Kaubonbons sorgen.
    mami_elisa90 gefällt dies

  3. #3
    BilingualMom ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit dem Fliegen mit Kleinkind?

    Ich hab' von Anfang an einen eigenen Sitz für meine Tochter gebucht. Freie Plätze gibt's heutzutage fast gar nicht mehr, so dass es echt anstrengend und vor allem eng werden kann, wenn Kind keinen eigenen Platz hat.

    Wenn der Autositz mitsoll, würde ich ihn einchecken. Ein mobiles, bewegungsfreudiges Kleinkind mag nicht in einen Autositz geschnallt bleiben. Im Gegensatz zum Auto macht bei einem Flugunglück ein Kindersitz auch keinen Unterschied mehr.

    Priority boarding bringt nur was, wenn ihr ziemlich weit hinten im Flieger seid, und das Durchkommen zu eurem Platz beim Massenansturm langsam und mühsam wird. Ansonsten lieber noch ein bisschen im Terminal austoben.

    Viele Kinder können im Flugzeug schlecht oder gar nicht schlafen und sind dann schnell übermüdet. Lieber mit einem gut ausgeruhten Kind die Reise antreten und an den Tagen vorher auf unnötige Aufregung und Veränderungen im Tagesablauf verzichten.

    Außer den erwähnten Spielsachen, Snacks und Getränken lieber extra Windeln und Tücher einpacken, und ein komplettes Outfit zum Wechseln. Wir hatten schon verschütteten Saft, ausgelaufene Windeln etc.

    Wenn du noch stillst, würde ich dabei bleiben. Stillen kann wunderbar beruhigend wirken, vor allem bei Stress und Ohrendruck von Start und Landung.

    Manchmal lässt sich ein Kind nur noch durch Hin- und Hertragen beruhigen. Für solche Fälle ist ein Tragetuch oder Trage Gold wert, denn im Flugzeug ist das Tragen anstrengender als Zuhause, weil man wenig Platz hat und sich zwischendurch nicht einfach mal schnell wo hinsetzen kann.

    Spielsachen mit Einzelteilen, die leicht herunterfallen können, wie Bauklötze, Puzzle, Spielzeugautos u. Ä. sind ungeeignet. Lieber ein Kuscheltier, Kuscheldecke und Bücher zum Vorlesen bereithalten.
    mami_elisa90 gefällt dies
    If at first you don't succeed, failure may be your style.

  4. #4
    wollmäuschen ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit dem Fliegen mit Kleinkind?

    Wenn ihr noch keine Erfahrungen beim Fliegen mit Kind habt, würde ich an eurer Stelle einen Direktflug zum Reiseziel buchen. Also ohne Umsteigen irgendwo, weil das ja immer auch zusätzlichen Stress und auch Aufregung bedeutet. Für die Kleinen ist Fliegen ja immer auch eine Art Abenteuer! Ich würde auch was zum Vorlesen mitnehmen, eventuell, falls das für euch in Frage kommt, vielleicht auch ein Tablet oder so?

    Am Flughafen Linz selbst wird es für euch, denke ich, keine Probleme geben. Die Größe vom Flughafen ist überschaubar und die Wege kurz und wenn ich mich recht erinnere, gibt es auch einen Punkt, von dem aus man den Flugzeugen beim Starten und Landen zusehen kann. Sowas ist am Flughafen ja für viele Kinder auch ein netter Zeitvertreib :)

    Wohin ans Meer wollt ihr eigentlich? Eher Nord- oder Ostsee oder irgendwohin in den Süden? Ein paar Sehenswürdigkeiten gibt's ja so ziemlich überall.
    mami_elisa90 gefällt dies

  5. #5
    mami_elisa90 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit dem Fliegen mit Kleinkind?

    Hallo zusammen, danke für eure Tipps! Wirklich lieb von euch! Spielzeug und was zum Knabbern wird also fix eingepackt, das scheint sich ja bei euch auch bewährt zu haben. @Bilingualmom: Du scheinst dich ja bestens auszukennen! Du bist schon öfter mal mit deinem Kind geflogen, oder? Stillen tu ich nichtmehr, aber mein Sohn lässt sich normalerweise mit Zeichnen oder ähnlichem beruhigen. Bei der Sache mit dem Autositz gebe ich dir recht, das hält mein Sohn überhaupt nicht aus, wäre gar nicht auf die Idee gekommen, dass ich den mitnehme. @Wollmäuschen: Also du kennst den Linzer Flughafen? Weißt du vielleicht, wo man da die Flugverbindungen findet? Wir hätten uns ein Ziel in Richtung Süden vorgestellt. Am besten wäre für uns natürlich ein Direktflug.

  6. #6
    wollmäuschen ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit dem Fliegen mit Kleinkind?

    Ja, was zum Knabbern oder Kauen ist auch gut, ich habe mal irgendwo gelesen, dass das gerade den Kleinen den Druckausgleich erleichtern kann.

    Also du kennst den Linzer Flughafen? Weißt du vielleicht, wo man da die Flugverbindungen findet? Wir hätten uns ein Ziel in Richtung Süden vorgestellt. Am besten wäre für uns natürlich ein Direktflug.
    Ja, wir sind schon von dort geflogen. Von unserem Haus aus ist das der nächste erreichbare Flughafen und das Parken dort ist halt wirklich auch sehr viel günstiger als bei etlichen großen Flughäfen. Wollt ihr eigentlich mit dem Auto oder mit den Öffis zum Flughafen fahren?

    Was die Reiseziele angeht, schau doch einfach mal den Sommerflugplan 2018 durch. Ich denke mir, da könnte für euch vielleicht Ägypten, Griechenland oder Bulgarien oder so interessant sein.

  7. #7
    Jana_76 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit dem Fliegen mit Kleinkind?

    Hi.

    Wenn möglich die Plätze in der 1. Reihe buchen. Kostet mehr, aber ihr habt Platz und während des Fluges kann man das Kind auch mal vor sich setzen.

    Knabberzeug beim Abheben und Landeanflug geben. Da gibt es keinen Ohrendruck.

    Als letzte in den Flieger steigen. Keine Ahnung, warum man mit einem Kleinkind als erstes einsteigen soll m,1 Stunde still sitzen muss und dann erst losfliegt.

    Unbedingt zu einer Zeit fliegen, in der das Kind ausgeruht ist . Idealer Weise zur Essenzeit.

    Keinen Langstreckenflug buchen, wir sind 2 1/2 Stunden geflogen, das war okay.

  8. #8
    mami_elisa90 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit dem Fliegen mit Kleinkind?

    @Wollmäuschen: Super, danke für den Flugplan! Werde da jetzt mal ein bisschen stöbern! Am liebsten wären wir eh mit dem eigenen Auto angereist, wir werden sehr viel Gepäck haben und mit Kleinkind ist es einfach bequemer. Habe mir schon Sorgen gemacht, dass es keine guten Parkmöglichkeiten gibt, deshalb beruhigt es mich zu hören, dass es gut klappt. @Jana_76: Der Tipp mit der ersten Reihe ist super! Selbst wäre ich darauf nicht gekommen! Wo ist denn bei euch die Reise hingegangen und von welchem Flughafen seid ihr weggeflogen?

  9. #9
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit dem Fliegen mit Kleinkind?

    Zitat Zitat von mami_elisa90 Beitrag anzeigen
    @Wollmäuschen: Super, danke für den Flugplan! Werde da jetzt mal ein bisschen stöbern! Am liebsten wären wir eh mit dem eigenen Auto angereist, wir werden sehr viel Gepäck haben und mit Kleinkind ist es einfach bequemer. Habe mir schon Sorgen gemacht, dass es keine guten Parkmöglichkeiten gibt, deshalb beruhigt es mich zu hören, dass es gut klappt. @Jana_76: Der Tipp mit der ersten Reihe ist super! Selbst wäre ich darauf nicht gekommen! Wo ist denn bei euch die Reise hingegangen und von welchem Flughafen seid ihr weggeflogen?
    warum werdet ihr viel Gepäck haben? Wollt ihr auswandern?

  10. #10
    Jana_76 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit dem Fliegen mit Kleinkind?

    Zitat Zitat von mami_elisa90 Beitrag anzeigen
    @Wollmäuschen: Super, danke für den Flugplan! Werde da jetzt mal ein bisschen stöbern! Am liebsten wären wir eh mit dem eigenen Auto angereist, wir werden sehr viel Gepäck haben und mit Kleinkind ist es einfach bequemer. Habe mir schon Sorgen gemacht, dass es keine guten Parkmöglichkeiten gibt, deshalb beruhigt es mich zu hören, dass es gut klappt. @Jana_76: Der Tipp mit der ersten Reihe ist super! Selbst wäre ich darauf nicht gekommen! Wo ist denn bei euch die Reise hingegangen und von welchem Flughafen seid ihr weggeflogen?
    Wir sind 2.5 Stunden nach Mallorca geflogen. Habe mir vorher den Flugplan angeguckt und alles mit Direktflug und annehmbaren Flugzeiten ausgesucht (Also bis zu 3h und nach 9:00 früh und vor 8 Uhr abends.).
    Und dann ein kinderfreundliches Hotel gesucht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •