Moin zusammen,
in nicht mal zwei Wochen ist es soweit, die Kita hat zu und für uns geht es mitten in den Ferien für 14 Tage nach Italien. Da wir eigentlich ein anderes Reiseziel hatten und dank Inzidenzen umdisponieren mussten, sind wir jetzt etwas unvorbereitet . Wir Reisen zu dritt. Das heißt… Mama, Papa und unser 2,5 Jahre alter Sohn. Solltet ihr also ein paar Tipps für uns haben was wir unbedingt oder gut machen können, wären wir euch sehr Dankbar. Macht ein Buggy in der Region Sinn? Oder lieber Kraxe einpacken (wobei ich schon Rückenschmerzen bekomme bei 15kg Zusatzgepäck )?

Wir können hier dann auch gerne nach dem Urlaub berichten wie es war.

Liebe Grüße ✌