Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fliegen mit 4 - 5 Monate altem Säugling ?

  1. #1
    RuaSalvia ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Fliegen mit 4 - 5 Monate altem Säugling ?

    Servus !
    Ich weiß zwar, daß laut Ratgeberbüchern es keinen Grund gibt, nicht mit einem Baby zu fliegen, aber mir ist dabei irgendwie mulmig zumute... demnächst wollen wir aber it unserem Sohn nach Berlin (ca. 1 Std. Flug).
    Er wird noch voll gestillt (bekommt auch kein Fläschchen), was man ja bei Start & Landung auch machen soll wg. des Druckausgleichs - wenn er da aber gerade nicht will ?
    Da Babyschalen nicht gestattet sind, werde ich ihn wohl im BabyBjörn oder Tragetuch mitnehmen und hoffen, daß auch vor Abflug und nach Landung die Wartezeiten nicht so lang sind...
    Irgendwie hab ich eh' ein bißchen Flugangst...komisch, was früher nicht so.

    Also: Wie sind eure Flugerfahrungen mit Säuglingen ??

    LG
    Sabine
    GIBT'S NICHT MEHR.... see you!!

  2. #2
    minutie ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Fliegen mit 4 - 5 Monate altem Säugling ?

    Hallo,
    die Flugerfahrung mit den Allerkleinsten ist in meinem Falle besser als mit den neugierigen fast 2-jaehrigen die noch keinen eigenen Sitzplatz haben aber auch nicht mehr auf meinem Schoß sitzen wollen. Normalerweise steigen Eltern mit Kind als erstes ein, erst recht wenn du einen Kinderwagen/Buggy/Maxi Cosy hast den du i.d.R. vor dem Einsteigen ins Flugzeug abgibst (direkt an der Tuer zum Flugzeug). Gehe einfach wenn der Flug zum Einstieg aufgerufen wird am Gate bis vorne hin.
    Hatte diese Flugangst nicht, bin ja der Vater. Meine Frau allerdings hatte auch so mulmige Gefuehle in den ersten Monaten, und zwar nicht nur beim fliegen sonder auch im Auto etc... Kann mir das gut vorstellen, es hat sich aber wieder gegeben.
    Ciao-ciao
    minutie

  3. #3
    LadyElistra ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fliegen mit 4 - 5 Monate altem Säugling ?

    könnt ihr nicht mit einer anderen fluggesellschaft fliegen? weil die babyschale ja schon allein der sicherheit wegen für das kind wichtig ist. wenn man dann für das kind auch einen sitzplatz gebucht hat, auf dem man die babyschale anschnallen kann. http://www.swr.de/ratgeber-auto/arch...28/index4.html da steht einiges dazu.
    http://alterna-tickers.com/create/ti...cs/icon245.gif
    Auch unser Sohn fährt rückwärts! Reboard-Nutzer Meldet euch!


    Tochter 04/04, Sohn 08/07, Tochter 05/10, ? 01/12

  4. #4
    Melli27 ist offline lucky mother of two

    User Info Menu

    Standard Re: Fliegen mit 4 - 5 Monate altem Säugling ?

    Hallo, wir sind im November nach Fuerteventura (4,5 Std.) geflogen. Da war unser Zwerg 5 Monate alt. Das hat prima geklappt. Wir hatten auch den Baby-Björn dabei. Das war sehr praktisch. Den Kinderwagen hatten wir ja als Sperrgepäck aufgegeben. Und in der Zeit bis zum Abflug konnten wir ihn so gut tragen.
    Wir sind mit Condor geflogen. Da gab es einen sogenannten Baby-Basket. Der wurde in der ersten Reihe (kostenlose Reservierung für Familie mit Kind) vor uns eingehängt. Ist wie ein Kinderwagenaufsatz. Da konnten wir ihn zwischendurch mal reinlegen. Da hat er dann auch geschlafen.
    Beim Start habe ich dann gestillt. Musst du vielleicht versuchen, die Mahlzeit ein bisschen rauszuzögern oder so. Bei uns hat es bei beiden Flügen genau gepasst. Wobei er auf dem Rückflug vor lauter rumgucken kaum getrunken hat und trotzdem gab es keine Probleme mit dem Druckausgleich.
    Also keine Angst, das klappt schon!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •