Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Pille absetzen

  1. #11
    AT-AT ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Pille absetzen

    6 -12 monate dann ist alles wieder normal!

  2. #12
    bby2004 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Pille absetzen

    Zitat Zitat von AT-AT Beitrag anzeigen
    6 -12 monate dann ist alles wieder normal!
    stimmt doch gar nicht

  3. #13
    wollmäuschen ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Pille absetzen

    Natürlich kann man das nicht so generalisieren. Aber es gibt auf der einen Seite Erfahrungswerte und auf der anderen Seite auch Studien zu dem Thema. Viele davon findet man auch frei zugänglich im Internet, die Homepage von mynfp ist zB auch ganz brauchbar, ebenso die Seite zyklus-wissen.

    Laut Studien haben ca 50% nach dem Absetzen direkt wieder einen regelmäßigen Zyklus, bei den anderen 50% dauert es bis zu 9 Zyklen bis sich alles eingependelt hat. In seltenen Fällen auch länger. In dem Fall würde ich aber zu einem Check beim Arzt raten.

  4. #14
    Peter1808 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Pille absetzen

    Finde ich super, dass du diesen Schritt gegangen bist! Meine Frau hat auch mit der Pille aufgehört, ist einfach gesünder für den Köper. Wegen der Schmerzen solltest du am besten mal deinen Arzt kontaktieren, dieser hilft dir bestimmt gerne!

  5. #15
    Calais ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Pille absetzen

    Hast du denn sonst irgendwas gemerkt, nachdem du die Pille abgesetzt hast? Ich finde das Thema ziemlich spannend und online liest man so viel verschiedenes, ich kann mich bei mir gar nicht mehr so genau dran erinnern, wie das war. Aber einige meiner Freundinnen überlegen auch gerade, ob sie die Pille absetzen sollen weil es einfach so viele Hormone sind, aber die haben alle ziemlich Angst dass man danach eben krasse Schmerzen hat und auch Hautprobleme kriegt und so weiter....

  6. #16
    MamiJo ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Pille absetzen

    Der Thread ist zwar schon bisschen älter jetzt, aber ich wollte gerne meine Erfahrung teilen.
    Ich habe 2016 die Pille nach 3 Jahren abgesetzt und habe seither wieder viel stärkere Periodenschmerzen als während der Einnahme. Da ich vor der Pille auch immer heftige Krämpfe während meiner Tage hatte, habe ich da erst gemerkt, die die Pille das unterdrückt hat.

    Ich würde nie wieder zurück zur Pille. Ich habe sie vor vier Jahren abgesetzt und habe immer noch keine 100% normale, regelmäßige Periode zurück. Wie viele junge Mädels habe ich sie damals verschrieben bekommen und ganz selbstverstänlich eingenommen und mir nicht allzu viele Gedanken darüber gemacht, was das mit dem Körper macht.

    Ich würde mir echt wünschen, dass man da besser aufgeklärt wird - besonders als sehr junge, unerfahrene Frau.

  7. #17
    betternomo ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Pille absetzen

    Ich habe über 10 Jahre die Pille genommen und im Anschluss 10 jahre die Merena Hormonspirale, insgesamt kann man sagen habe ich beides gut vertragen, aber auf der anderen Seite habe ich meinen Körper nie wirklich kennengelernt, vor 2 Jahren habe ich mir dann die Spirale entfernen lassen. Leider habe ich seit dem Probleme mit Dysplasien und PMS und hoffe das es sich irgendwann wieder einpendelt. Es ist verrückt das so wenig Aufklärung statt findet, man macht sich als junger Mensch einfach überhuaot keine Gedanken über Hormone.

  8. #18
    mamasusanne5 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Pille absetzen

    Ich habe die Pille um ehrlich zu sein sehr schlecht vertragen und habe diese nach sehr vielen verschiedenen versuchen von jeglichen Firmen einfach abgesetzt. Bei mir haben sich zumindest die Krämpfe nicht wirklich verändert, aber ich glaube das Lag eher an den emotionalen Problemen die ich mit der Pille bekommen habe. Danach habe ich nur noch mit Kondom verhütet und das ist nun unsere Lösung. Ich weiß es ist nicht perfekt, aber mein Körper verträgt das hormonelle einfach nicht.

  9. #19
    babyfieber ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Pille absetzen

    Ich habe auch mal darüber nachgedacht, aber bin mir echt nicht sicher ob das so gut ist. Nur das Kondom zu benutzen finde ich dann doch etwas wenig, oder? Bisher hat mein Körper die Hormone ganz gut vertragen.
    Ich habe auch Endometriose und viele empfehlen mir deswegen die Pille wieder abzusetzen. Anscheinend sollen dann ja aber wieder die Schmerzen zurück kommen, die ich echt nicht wieder haben will.
    Schon schade, dass so wenig im Allgemeinem geredet wird.

  10. #20
    00mommytobe00 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Unglücklich Re: Pille absetzen

    Hallo ihr Lieben,

    da mich das Thema momentan sehr beschäftigt möchte auch ich mich in die Diskussion "einmischen". Vor 3 Jahren etwa habe ich die Pille abgesetzt, obwohl ich nie irgendwelche offensichtlichen Nebenwirkungen hatte. Nach dem Absetzen verlor ich dann aber nicht nur 3 Kilo (Wassereinlagerungen), sondern hatte das erste mal ein richtiges Lustempfinden und keine Stimmungsschwankungen mehr.

    Vor etwa einem Jahr ließ ich mir die Jaydess einsetzten, eine Hormonspirale, die angeblich nur minimal Hormone enthält und nur lokal wirken sollte. Jedoch leide ich seit über 5 Monaten unter starken Stimmungsschwankungen, depressiven Verstimmungen, Heulattacken und ständigen Kopfschmerzen. Überlege jetzt, mir die Spirale wieder entfernen zu lassen.

    Mir wäre es im Nachhinein lieber gewesen sofort die Finger ganz von den hormonellen Verhütungsmitteln zu lassen. Leider wurde ich vom Frauenarzt (wie so viele andere) nicht ausreichend aufgeklärt...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •