Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Speechiegirl ist offline newbie
    Registriert seit
    29.05.2009
    Beiträge
    33

    Standard Noch knapp 5 Wochen...

    Liebe Namensforumsexpertinnen,

    ihr erinnert euch vielleicht, wir sind auf der Suche nach Mädchennamen. Unsere Kriterien waren nix angloamerikanisches, möglichst klassisch, nix mit T am Anfang oder stummen -e am Ende (Nachname).

    Unsere Favoriten sind im Moment Marlena und Carla, bei beiden würde das r in der Mitte nicht ausgesprochen werden, weil wir im Norden wohnen (Malena und Cahla).

    Heute bin ich über Malea gestolpert und bin relativ begeistert, auch meinem Mann gefällt er. Er ist hawaiianisch und bedeutet "Blume". Gut, er ist sehr ähnlich zu Marlena, aber ich finde ihn irgendwie knackiger/moderner. Könntet ihr ihn bitte mal bewerten? Vielen Dank.

  2. #2
    florasoft ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    2.583

    Standard Re: Noch knapp 5 Wochen...

    Malea find ich okay... aber Carla 1000mal schöner :) Auch Malena würd mir besser als Malea gefallen.

    Milena? Maite? Margaretha? (nur noch so in den Raum geworfen :) )

  3. #3
    DoraMaar ist offline think pink!
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    4.697

    Standard Re: Noch knapp 5 Wochen...

    Zitat Zitat von Speechiegirl Beitrag anzeigen
    Liebe Namensforumsexpertinnen,

    ihr erinnert euch vielleicht, wir sind auf der Suche nach Mädchennamen. Unsere Kriterien waren nix angloamerikanisches, möglichst klassisch, nix mit T am Anfang oder stummen -e am Ende (Nachname).

    Unsere Favoriten sind im Moment Marlena und Carla, bei beiden würde das r in der Mitte nicht ausgesprochen werden, weil wir im Norden wohnen (Malena und Cahla).

    Heute bin ich über Malea gestolpert und bin relativ begeistert, auch meinem Mann gefällt er. Er ist hawaiianisch und bedeutet "Blume". Gut, er ist sehr ähnlich zu Marlena, aber ich finde ihn irgendwie knackiger/moderner. Könntet ihr ihn bitte mal bewerten? Vielen Dank.
    Carla und Marlena sind hübsche Name, Malea finde ich ganz doof- GERADE weil er so modern und trendy klingt. Außerdem erinnert der Name mich an die Budni-Eigenmarke Balea. Und ich mag das -lea darin nicht.
    A*05/05 BE*12/06 LE*01/09

  4. #4
    Avatar von duaa
    duaa ist offline multikultimum
    Registriert seit
    19.03.2008
    Beiträge
    781

    Standard Re: Noch knapp 5 Wochen...

    ich find malea gut- gibt noch nicht so häufig- kenne aber schon carlas und coKG -finds toll wenn mal was neues kommt-und einfach auf euer herz hören....lg

  5. #5
    chick ist gerade online Supermutti!!!
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    9.357

    Standard Re: Noch knapp 5 Wochen...

    Carla gefällt mir gut, obwohl da wo ich herkomme, das R auch nicht mitsprechen würde.

    Marlena ist ebenfalls OK, MarlenE gefällt mir aber noch besser.

    Malea ist gar nicht meins. Für mich klingt der Name so gewollt individuell.

  6. #6
    Avatar von Wunderblume
    Wunderblume ist offline ~niveauflexibel~
    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    19.633

    Standard Re: Noch knapp 5 Wochen...

    Zitat Zitat von Speechiegirl Beitrag anzeigen
    Liebe Namensforumsexpertinnen,

    ihr erinnert euch vielleicht, wir sind auf der Suche nach Mädchennamen. Unsere Kriterien waren nix angloamerikanisches, möglichst klassisch, nix mit T am Anfang oder stummen -e am Ende (Nachname).

    Unsere Favoriten sind im Moment Marlena und Carla, bei beiden würde das r in der Mitte nicht ausgesprochen werden, weil wir im Norden wohnen (Malena und Cahla).

    Heute bin ich über Malea gestolpert und bin relativ begeistert, auch meinem Mann gefällt er. Er ist hawaiianisch und bedeutet "Blume". Gut, er ist sehr ähnlich zu Marlena, aber ich finde ihn irgendwie knackiger/moderner. Könntet ihr ihn bitte mal bewerten? Vielen Dank.




    Malea sieht aus, als hätte man irgendwo einen Buchstaben vergessen Oder als wäre Lea nicht gut genug... oder man würde die Lea als "ma Lea" '= Meine Lea bezeichnen...

    nein, nein, ... sorry - ich find den doof


    ... und wenn ihr Klara statt Carla nehmt? (Carla mit unsauber gesprochenem rl klingt wirklich nicht soooo schön)

    Wir sehen alle den gleichen Himmel - aber wir haben nicht alle denselben Horizont!

  7. #7
    Speechiegirl ist offline newbie
    Registriert seit
    29.05.2009
    Beiträge
    33

    Standard Re: Noch knapp 5 Wochen...

    Zitat Zitat von chick Beitrag anzeigen
    Carla gefällt mir gut, obwohl da wo ich herkomme, das R auch nicht mitsprechen würde.

    Marlena ist ebenfalls OK, MarlenE gefällt mir aber noch besser.

    Malea ist gar nicht meins. Für mich klingt der Name so gewollt individuell.
    MarlenE klänge bei unserem Nachnamen furchtbar! Überhaupt alle Namen, die auf einem stummen -e enden, was meine Auswahl echt einschränkt.

  8. #8
    Speechiegirl ist offline newbie
    Registriert seit
    29.05.2009
    Beiträge
    33

    Standard Re: Noch knapp 5 Wochen...

    Zitat Zitat von Wunderblume Beitrag anzeigen


    Malea sieht aus, als hätte man irgendwo einen Buchstaben vergessen Oder als wäre Lea nicht gut genug... oder man würde die Lea als "ma Lea" '= Meine Lea bezeichnen...

    nein, nein, ... sorry - ich find den doof


    ... und wenn ihr Klara statt Carla nehmt? (Carla mit unsauber gesprochenem rl klingt wirklich nicht soooo schön)
    Lea ist auch nicht gut genug - also für uns nicht

    Und bei Klara muss ich immer sofort an Heidi denken, außerdem ist der hier gerade sehr in. Und für mich fällt er in die Kategorie "altmodisch, aber nicht retro und daher ok" - falls Du weißt, was ich meine

  9. #9
    Avatar von Wunderblume
    Wunderblume ist offline ~niveauflexibel~
    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    19.633

    Standard Re: Noch knapp 5 Wochen...

    Zitat Zitat von Speechiegirl Beitrag anzeigen
    Lea ist auch nicht gut genug - also für uns nicht

    Und bei Klara muss ich immer sofort an Heidi denken, außerdem ist der hier gerade sehr in. Und für mich fällt er in die Kategorie "altmodisch, aber nicht retro und daher ok" - falls Du weißt, was ich meine


    okay


    .... und wie wäre Helena statt Marlena?

    Oder Carolina statt Carla?

    Wir sehen alle den gleichen Himmel - aber wir haben nicht alle denselben Horizont!

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Noch knapp 5 Wochen...

    malena ist doch gut (ist auch kein r drin ), das ist sowohl eine schwedische (hab ich mir sagen lassen) als auch die span./ital. usw. form von magdalena. oder magdalena?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •