Umfrageergebnis anzeigen: Welche Schreibweise ist die gebräuchlichste?

Teilnehmer
70. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mattea

    16 22,86%
  • Matea

    0 0%
  • Mathea

    30 42,86%
  • Matthea

    24 34,29%
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Avatar von Calliopea
    Calliopea ist offline Veteran
    Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    1.504

    Standard Re: Stellt euch vor, ...

    Das ging mir vor einigen Wochen ganz genauso bei einem kleinen Mat.eo. Ich lag mit "Mat.theo" natürlich falsch.

    bin für Ma.ttea.

  2. #12
    Avatar von Unheilige
    Unheilige ist offline Legende
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    29.498

    Standard Re: Stellt euch vor, ...

    Zitat Zitat von Lona_444 Beitrag anzeigen
    ... ihr kennt nur die Aussprache des Namens eines Neugeborenen und müsstet ihn für eine Glückwunschkarte aber (hoffentlich richtig) schreiben: Welche Variante von /matea/ ist am wahrscheinlichsten? (Wie gesagt, nicht "welche gefällt euch am besten?", sondern "welche wird die häufigste sein?" )
    Herzlichen Dank für eure Hilfe!
    LG Lona

    Mattea
    Mathea
    Matea
    Matthea
    keine ahnung, ich würde "zur geburt eurer tochter" schreiben haben bei unserem sohn auch fast alle gemacht, also den namen ausgelassen...
    LG, die Unheilige


  3. #13
    Avatar von Elbtrollin
    Elbtrollin ist offline Trollbeauftragte
    Registriert seit
    14.03.2010
    Beiträge
    4.443

    Standard Re: Stellt euch vor, ...

    Zitat Zitat von hanseat2009 Beitrag anzeigen
    Matteo wird im normalfall so geschrieben, daher würde ich auch mattea schreiben.
    Normalfall? Von welchem gehst du aus? Da der Name von Matthias kommt wäre der 'Normalfall' für mich Matth(!)eo.

  4. #14
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.805

    Standard Re: Stellt euch vor, ...

    Zitat Zitat von Elbtrollin Beitrag anzeigen
    Normalfall? Von welchem gehst du aus? Da der Name von Matthias kommt wäre der 'Normalfall' für mich Matth(!)eo.
    Matteo ist die italienische Form von Matthias. Matthias ist der deutsche Normalfall, Matteo wird auf Italienisch ohne h geschrieben. Mattheo wäre praktisch eine Rückeindeutschung aus dem Italienischen, aber kein "Normalfall".

    Love is the answer

  5. #15
    Gast

    Standard Re: Stellt euch vor, ...

    Zitat Zitat von coruja Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    schöner satz

    ansonsten stimme ich zu. bei matteo wäre eben diese schreibweise für mich der "normalfall".

  6. #16
    Gast

    Standard Re: Stellt euch vor, ...

    Zitat Zitat von Unheilige Beitrag anzeigen
    keine ahnung, ich würde "zur geburt eurer tochter" schreiben haben bei unserem sohn auch fast alle gemacht, also den namen ausgelassen...
    Würde ihr auch so machen!!!

  7. #17
    Avatar von cele
    cele ist offline mädchensammlerin
    Registriert seit
    22.03.2009
    Beiträge
    7.232

    Standard Re: Stellt euch vor, ...

    Zitat Zitat von coruja Beitrag anzeigen
    Matteo ist die italienische Form von Matthias. Matthias ist der deutsche Normalfall, Matteo wird auf Italienisch ohne h geschrieben. Mattheo wäre praktisch eine Rückeindeutschung aus dem Italienischen, aber kein "Normalfall".
    dito.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •