1. #21
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    1.758

    Standard Re: Lotta oder Lotte, passender ZN?

    Zitat Zitat von kati1966 Beitrag anzeigen
    Wo denn?Hier kannst du die Straßen mit Fridas,Emmas, Mias und Lottas pflastern.
    Na ja, ich wohne zum Beispiel in einer Kleinstadt, in der es (und ich denke, es weitestgehend im Überblick zu haben) ein paar Mias, aber keine einzige Frida, keine Lotta (zwei oder drei Lottes) und auch nur ein oder zwei Emmas gibt.
    In aller Regel hängt die Provinz (wobei ich jetzt zufällig weiß, daß die TE nicht in der Provinz wohnt) den größeren Städten etwas hinterher, und ich bin nach wie vor überzeugt, daß in Bayern Frida, mit Ausnahme von München vielleicht, in absehbarer Zeit kein Trendname werden wird.....

    Mein favorisierter Name z.B. für ein Mädchen ist in deutschen Großstädten mittlerweile auch in gewisser Weise Trend. Hier gibt es keine einzige.....

  2. #22
    Avatar von Marienkaefer1982
    Marienkaefer1982 ist offline hat ne Zauberkäferine!
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    2.963

    Standard Re: Lotta oder Lotte, passender ZN?

    Zitat Zitat von Vronli87 Beitrag anzeigen
    Seit heute wissen wir dass wir ein Mädchen bekommen :liebe: Dass sie Lotta heißen soll steht schon länger fest, jetzt frag ich mich nur ob LottA oder LottE besser ist (NN beginnt mit Be). Und wahrscheinlich soll sie auch einen ZN bekommen. Da die Namen beider Omas mit "Mar" beginnen, fänd ich einen ZN der auch mit Mar beginnt ganz toll... Gibts da Vorschläge? Egal ob kurz, lang, ausgefallen... :D
    Nochmal Glueckwunsch zum Maedel!
    Mir gefaellt Lotta ein klein bischen besser als Lotte, aber nur ein bischen. Darueber, dass er fuer ne Erwachsene zu niedlich waer wuerd ich mir keine Sorgen machen (ich glaube da haben die Lily-Fees groessere Sorgen). Finde Lotta auch nicht unbedingt niedlicher als Lotte, nur die -a Endung reisst es da nicht, eher die Assoziation mit "Lotta lernt Radfahren". Lotte Lenya ( Lotte Lenya Singing "Seeräuber Jenny" (Pirate Jenny) - YouTube ) konnte gut mit dem Namen leben (war aber n Kuenstlername, hiess glaub Karoline in echt, aber egal, in den 20ern hiessen alle feschen Maedels Lotta und Ida).

    Ich schreib einfach auf, was mir zu Lotta/Lotte als Mar-ZN einfaellt (warscheinlich ganz viel gedoppelt, es kamen ja schon echt schoene Vorschlaege):
    Lotte Mara
    Lotte Madita
    Lotte Maria
    Lotte Marla
    Lotte Marina
    Lotte Marena
    Lotte Marita
    Lotte Martha
    Lotte Marlena
    Lotte Marika
    Lotte Marla

    Lotta Marie
    Lotta Marlene
    Lotta Marleen
    Lotta Marit
    Lotta Marite
    Lotta Marlind
    Lotta Marlinde
    Lotta Mareen
    Lotta Maren
    Lotta Mariel
    Lotta Marielle
    Lotta Marike
    Lotta Marit

    Mehr faellt mir nicht ein.
    Geändert von Marienkaefer1982 (10.01.2012 um 20:02 Uhr)
    LG, Marienkaefer


    Mit Zauberkaeferine auf dem Bauch

    http://lb2f.lilypie.com/Vscvp2.png

  3. #23
    Avatar von Kokakoala
    Kokakoala ist offline mit Koalababy unterwegs
    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    925

    Standard Re: Lotta oder Lotte, passender ZN?

    Also ich finde Lotta ein kleines bisschen besser. Allerdings klingt die Kombination Lotte Marla auch echt toll (wahrscheinlich weil es unserer Kombination (Ellen Maja) ein bisschen ähnelt

    Lotta oder Lotte habe ich hier in unserer Stadt (50.000 Einwohner) in letzter Zeit noch nicht in der Babygalerien gelesen.
    ****

    Koalababy: 13.07.2012 :liebe:

    schnulli09 - somnia - nadse

  4. #24
    Avatar von Yuno
    Yuno ist offline ...glücklich...
    Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    7.816

    Standard Re: Lotta oder Lotte, passender ZN?

    Zitat Zitat von kati1966 Beitrag anzeigen
    Wo denn?Hier kannst du die Straßen mit Fridas,Emmas, Mias und Lottas pflastern.
    Kommt halt drauf an wo man wohnt.

    Uns wurde damals dauernd gesagt Emil wäre ein häufiger Modename und auf dem Spielplatz heißen sicher viele Jungs bald so. :rolleyes: Bis jetzt kenne ich keinen anderen Emil. Klar hört man es mal, aber zumindest hier ist der Name nicht häufig.

    By the way: Lotta finde ich sehr schön, klingt allerdings arg nach Abkürzung. Wieso nicht Carlotta und ihr ruft sie dann einfach Lotta?
    Sohn 10/09 & Sohn 07/12 & Sohn 09/15

    Ein Freund ist gleichsam ein anderes Ich. *Für Zelda*

  5. #25
    Avatar von Vronli87
    Vronli87 ist gerade online Hopeless Drifter
    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.704

    Standard Re: Lotta oder Lotte, passender ZN?

    Danke für die vielen Vorschläge :) Und wie gesagt, ich hab Lotta auch noch nicht oft gehört und ich wohne in einer Großstadt... Selbst wenn stört es mich nicht wenn mein Kind so heißt wie andere auch. Carlotta geht nicht weils schon im Freundeskreis vertreten ist und mein Freund das nicht möchte. Finde auch nen kurzen Namen irgendwie besser! Ich glaub Lotta Marlene gefällt mir am besten, da ist dann sogar noch der Name meiner Oma halb mit drin. Danke!!
    L. (6/12), ★F. (✱06/14† ), N. (5/15), ★(7/16), O. (07/17)



  6. #26
    Avatar von Elbtrollin
    Elbtrollin ist offline Trollbeauftragte
    Registriert seit
    14.03.2010
    Beiträge
    4.443

    Standard Re: Lotta oder Lotte, passender ZN?

    Zitat Zitat von Vronli87 Beitrag anzeigen
    Seit heute wissen wir dass wir ein Mädchen bekommen :liebe: Dass sie Lotta heißen soll steht schon länger fest, jetzt frag ich mich nur ob LottA oder LottE besser ist (NN beginnt mit Be). Und wahrscheinlich soll sie auch einen ZN bekommen. Da die Namen beider Omas mit "Mar" beginnen, fänd ich einen ZN der auch mit Mar beginnt ganz toll... Gibts da Vorschläge? Egal ob kurz, lang, ausgefallen... :D
    Eindeutig LottE. Lotta klingt so nach verloddert.

  7. #27
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.622

    Standard Re: Lotta oder Lotte, passender ZN?

    Ich finde Lotte um einiges schöner als Lotta. Unter anderem eben auch nicht so kindlich.

  8. #28
    sonnenstrahl1809 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    220

  9. #29
    Zeitleserin ist offline Tratschtante
    Registriert seit
    10.11.2009
    Beiträge
    919

    Standard Re: Lotta oder Lotte, passender ZN?

    Zitat Zitat von MiniMaus89 Beitrag anzeigen
    schlimm genug^^ ich halte nicht viel von Abkürzungen oder Verniedlichungen.
    Meine Meinmung.
    Gebt ganzen Menschen auch ganze Namen. Wenn sie noch klein sind, gibt es eben Abkürzungen.
    Was zum Geier spricht gegen Charlotte?
    Da lobe ich mir doch manchen bayerischen Provinzpfarrer, der sich weigern würde sowas zu taufen und auf einem "richtigen" Namen besteht

  10. #30
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    1.758

    Standard Re: Lotta oder Lotte, passender ZN?

    Zitat Zitat von Zeitleserin Beitrag anzeigen
    Meine Meinmung.
    Gebt ganzen Menschen auch ganze Namen. Wenn sie noch klein sind, gibt es eben Abkürzungen.
    Was zum Geier spricht gegen Charlotte?
    Da lobe ich mir doch manchen bayerischen Provinzpfarrer, der sich weigern würde sowas zu taufen und auf einem "richtigen" Namen besteht
    Na, gut, daß der das nicht zu entscheiden hat.


    Ansonsten bin ich ganz d'accord. Mag auch lieber "ganze" Namen und wundere mich darüber, daß es so viele Lillys, Neles, Toms etc. gibt.

    Gruß aus der bayerischen Provinz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •