Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Avatar von LaTromba
    LaTromba ist offline krauses Haar-krauser Sinn

    User Info Menu

    Standard Re: Weicher Mädchenname

    Zitat Zitat von Melolontha Beitrag anzeigen
    Passend zur großen Schwester Maja L!nda (extra so gemacht wegen Googlesuche) suchen wir nun einen Geschwisternnamen. Es fällt schwer.

    Vorerst, eigentlich haben wir einen Favoriten.

    Nele

    Aber immer wieder kommen mir Zweifel wegen der Häufigkeit (in unserer Stadtstatistik geht es aber einigermaßen in 2010 und 2011) und auch wegen der Assoziation zu "ne" und "nölen".

    Und auch beim Zweitnamen sind wir unsicher, falls es doch der werden sollte.

    Nele Isalie (mag mein Mann nicht so)
    Nele Amalia
    Nele Jasmin
    Nele Amila
    Nele Melissa

    Und als alternative Rufnamen (der Zweitname wäre in jedem Fall still) stünde bis jetzt nur Melissa. Aber das macht nicht klick.

    Wir mögen weiche Namen. Harte Namen würden eher nicht zu unseren Kindern (sehr wahrscheinlich blond, klein, blauäugig weil beide Elternteile das so mitgeben) passen. Die Große ist sehr schüchtern, ob die Kleine nun auch so wird oder eher ein Rumbuff - man tendiere also eher zu einem stillen aber fuchsigen Charakter.

    Ähm, ich schweife ab. Habt ihr Alternativen zum Rufnamen?
    Wie fändet ihr Nele?
    Welchen Zweitnamen fändet ihr passend oder hättet ihr einen "Besseren"?

    Zu hilf bitte, ich mag eure Namens-Tendenzen hier und ich brech auch nicht in Tränen aus wenn ihr ehrlich eure Meinung schreibt. Ich freu mich auf Input.
    Ich würde eher Neele schreiben, ist hier sehr häufig, aber ich mag den Namen.

  2. #12
    Azeezah ist offline 5-Töchter-Clanmutter

    User Info Menu

    Standard Re: Weicher Mädchenname

    Ich finde Nele ganz schön.

    Von Deinen Vorschlägen passt für mich Nele Amalia am besten. Das klingt insgesamt recht rund (trotz der Vokalverbindung "..-e"-"A-...")

    Was zu Nele (oder Neele oder - was ich am schönsten finde - Neelia) auch noch passen würde, hab ich hier mal zusammengestellt:

    Nele Miranda
    Neelia Marlene
    Neele Filippa
    Nele Jolanda
    Neelia Susanna
    Neele Sybilla


    Melissa ist für mich ziemlich klischeebehaftet; leider, denn eigentlich ist das ja ein sehr wohlklingender Name.
    Aber alle Melissas, die ich kenne, passen unglücklicherweise haargenau in die Schublade, in der dieser Name eben häufig zu finden ist: ein bisschen unterbelichtet, ein bisschen prollig und insgesamt wenig sympathisch...
    Würd ich daher keinesfalls nehmen.

    Alles Gute!

  3. #13
    Avatar von cele
    cele ist offline mädchensammlerin

    User Info Menu

    Standard Re: Weicher Mädchenname

    maja und nele ist eine sehr sehr harmonische schwesternkombi (die dritte heiße dann siri ).

    ich finds jedenfalls schön.

    zn vielleicht auch wieder was pflanzliches?

    nele rosa
    nele flora
    nele greta
    nele juniper
    nele daphne

  4. #14
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*

    User Info Menu

    Standard Re: Weicher Mädchenname

    Maja finde ich klasse! Das vorweg.
    Nele ist für mich kein Name sondern eine Abkürzung für kleine Mädchen.
    War mal eine Zeit hier Modename.
    Gemeinsam hatte alle kleinen Neles, dass sie extrem nölig waren und damit Nele-nöle voll entsprachen.

    Besser als Nele fände ich auf jeden Fall Melissa. Eigentlich ist jeder eurer zweiten Vornamen besser als Nele.

    Zu einer blonden Maja könnte ich mir auch ein quirlige blonde Ronja vorstellen.
    Oder auch eine Merle.

  5. #15
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover

    User Info Menu

    Standard Re: Weicher Mädchenname

    Ich persoenlich mag Nele Melissa gern, die anderen ZN gefallen mir nicht so.
    Ich kenne eine Nele Johanna.

    Alternativen:

    Nora
    Mona
    Vera
    Eva
    Alva
    Elise
    Fiona
    Nelli
    Ida
    Felia




    Zitat Zitat von Melolontha Beitrag anzeigen
    Passend zur großen Schwester Maja L!nda (extra so gemacht wegen Googlesuche) suchen wir nun einen Geschwisternnamen. Es fällt schwer.

    Vorerst, eigentlich haben wir einen Favoriten.

    Nele

    Aber immer wieder kommen mir Zweifel wegen der Häufigkeit (in unserer Stadtstatistik geht es aber einigermaßen in 2010 und 2011) und auch wegen der Assoziation zu "ne" und "nölen".

    Und auch beim Zweitnamen sind wir unsicher, falls es doch der werden sollte.

    Nele Isalie (mag mein Mann nicht so)
    Nele Amalia
    Nele Jasmin
    Nele Amila
    Nele Melissa

    Und als alternative Rufnamen (der Zweitname wäre in jedem Fall still) stünde bis jetzt nur Melissa. Aber das macht nicht klick.

    Wir mögen weiche Namen. Harte Namen würden eher nicht zu unseren Kindern (sehr wahrscheinlich blond, klein, blauäugig weil beide Elternteile das so mitgeben) passen. Die Große ist sehr schüchtern, ob die Kleine nun auch so wird oder eher ein Rumbuff - man tendiere also eher zu einem stillen aber fuchsigen Charakter.

    Ähm, ich schweife ab. Habt ihr Alternativen zum Rufnamen?
    Wie fändet ihr Nele?
    Welchen Zweitnamen fändet ihr passend oder hättet ihr einen "Besseren"?

    Zu hilf bitte, ich mag eure Namens-Tendenzen hier und ich brech auch nicht in Tränen aus wenn ihr ehrlich eure Meinung schreibt. Ich freu mich auf Input.
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

  6. #16
    Avatar von marie5
    marie5 ist offline kinder-reich

    User Info Menu

    Standard Re: Weicher Mädchenname

    Maja ist soo schön, Nele mag ich auch. Passt schön zu Maja.

    Am liebsten von Deinen
    Nele Amalia...wobei, wenn es total zur großen Schwester passen soll, dann ist Amalia schon "pompöser" als Linda.

    Statt Nele

    Nela
    Nike...fände ich toll zu Maja
    Nika
    Enya
    Liv
    Anouk
    Juno
    Juna
    Julie...dt.
    LG Marie
    Nimm Dir Zeit zu träumen, es ist der Weg zu den Sternen.

  7. #17
    Avatar von cele
    cele ist offline mädchensammlerin

    User Info Menu

    Standard Re: Weicher Mädchenname

    wie fändest du denn clarissa statt melissa?

  8. #18
    lemik ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Weicher Mädchenname

    Zitat Zitat von Melolontha Beitrag anzeigen
    Passend zur großen Schwester Maja L!nda (extra so gemacht wegen Googlesuche) suchen wir nun einen Geschwisternnamen. Es fällt schwer.

    Vorerst, eigentlich haben wir einen Favoriten.

    Nele

    Aber immer wieder kommen mir Zweifel wegen der Häufigkeit (in unserer Stadtstatistik geht es aber einigermaßen in 2010 und 2011) und auch wegen der Assoziation zu "ne" und "nölen".

    Und auch beim Zweitnamen sind wir unsicher, falls es doch der werden sollte.

    Nele Isalie (mag mein Mann nicht so)
    Nele Amalia
    Nele Jasmin
    Nele Amila
    Nele Melissa

    Und als alternative Rufnamen (der Zweitname wäre in jedem Fall still) stünde bis jetzt nur Melissa. Aber das macht nicht klick.

    Wir mögen weiche Namen. Harte Namen würden eher nicht zu unseren Kindern (sehr wahrscheinlich blond, klein, blauäugig weil beide Elternteile das so mitgeben) passen. Die Große ist sehr schüchtern, ob die Kleine nun auch so wird oder eher ein Rumbuff - man tendiere also eher zu einem stillen aber fuchsigen Charakter.

    Ähm, ich schweife ab. Habt ihr Alternativen zum Rufnamen?
    Wie fändet ihr Nele?
    Welchen Zweitnamen fändet ihr passend oder hättet ihr einen "Besseren"?

    Zu hilf bitte, ich mag eure Namens-Tendenzen hier und ich brech auch nicht in Tränen aus wenn ihr ehrlich eure Meinung schreibt. Ich freu mich auf Input.
    Jule? Den finde ich ein bisschen besser als Nele, den finde ich schon arg noelig und gelallt.

    Alea
    Ida
    Emma
    Hannah
    Paula
    Lea
    Lena
    Lili

  9. #19
    leahchiara ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Weicher Mädchenname

    Lina oder Leni

    sind mir sofort eingefallen,finde ich beides sehr weich,mit 4 Buchstaben,und passend zu Maja.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
>
close