Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Avatar von Pippa
    Pippa ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard diesmal: Hundename, Rüde

    Hallo,

    ich weiß schon, ist hier kein Hundeforum, aber nachdem ich hier damals unsere drei Kindernamen habe mit diskutieren lassen und immer gute Vorschläge kamen, dachte ich, ich frage in meiner Verzweiflung mal wieder an.
    Also: Der erwartete Wurf ist gefallen - sieben Rüden, keine Hündin (die wir hätten haben wollen)
    Also brauchen wir einen Rüden-Namen. Und zwar keinen Bello, Hasso, Marley oder sowas.

    Eckdaten:
    brauner Labrador-Retriever
    Kinder heißen: Theresa, Anton, Greta

    Alternative für Anton wäre damals Oskar gewesen. Hundetauglich?
    Paul? Zu abgedroschen?

    Mein Favorit: Fritz! Ist als Hundename wegen dem Befehl "sitz!" nicht vergebbar.

    Soweit, jetzt Ihr bitte. Nix englisches und so, Ihr ahnt es schon, gell?
    Pippa

    - aller guten Dinge sind drei -

  2. #2
    Avatar von Alex_77
    Alex_77 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: diesmal: Hundename, Rüde

    Oskar ist auf jeden Fall hundetauglich!

    Andere Vorschläge:

    Hugo
    Bruno
    Max
    Otto
    Emil
    Luis
    Titus
    Theo
    Leo

  3. #3
    Avatar von maek
    maek ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: diesmal: Hundename, Rüde

    Zitat Zitat von Pippa Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich weiß schon, ist hier kein Hundeforum, aber nachdem ich hier damals unsere drei Kindernamen habe mit diskutieren lassen und immer gute Vorschläge kamen, dachte ich, ich frage in meiner Verzweiflung mal wieder an.
    Also: Der erwartete Wurf ist gefallen - sieben Rüden, keine Hündin (die wir hätten haben wollen)
    Also brauchen wir einen Rüden-Namen. Und zwar keinen Bello, Hasso, Marley oder sowas.

    Eckdaten:
    brauner Labrador-Retriever
    Kinder heißen: Theresa, Anton, Greta

    Alternative für Anton wäre damals Oskar gewesen. Hundetauglich?
    Paul? Zu abgedroschen?

    Mein Favorit: Fritz! Ist als Hundename wegen dem Befehl "sitz!" nicht vergebbar.

    Soweit, jetzt Ihr bitte. Nix englisches und so, Ihr ahnt es schon, gell?
    Wie wäre es mit:
    Kasimir
    Balduin
    Nepomuk
    Willi
    Walter
    Erwin
    Horst
    Alwin
    Hugo
    Eberhard
    Kaspar
    Wendelin
    Ludwig

    Oskar und Paul wären mir zu den Kindernamen zu ähnlich, ein kleiner Unterschied sollte schon zu hören sein *find*

  4. #4
    Avatar von Pippa
    Pippa ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: diesmal: Hundename, Rüde

    Zitat Zitat von Alex_77 Beitrag anzeigen
    Oskar ist auf jeden Fall hundetauglich!

    Andere Vorschläge:

    Hugo
    Bruno
    Max
    Otto
    Emil
    Luis
    Titus
    Theo
    Leo
    Hugo findet mein Mann toll, ist mir zu "dunkel" im Tonlaut.
    Bruno dito.
    Max fällt hundemäßig aus: Max - Platz! zu ähnlich, da bekommt er Stress, sonst wäre eben mein Vorschlag "Mats" auch gut gewesen, geht auch nicht.

    Otto, Theo sind auch noch auf der Liste, da haben wir eine hohe Übereinstimmung ;-)
    Aber so richtig zünden tut es noch nicht.
    Pippa

    - aller guten Dinge sind drei -

  5. #5
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: diesmal: Hundename, Rüde

    Zitat Zitat von Pippa Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich weiß schon, ist hier kein Hundeforum, aber nachdem ich hier damals unsere drei Kindernamen habe mit diskutieren lassen und immer gute Vorschläge kamen, dachte ich, ich frage in meiner Verzweiflung mal wieder an.
    Also: Der erwartete Wurf ist gefallen - sieben Rüden, keine Hündin (die wir hätten haben wollen)
    Also brauchen wir einen Rüden-Namen. Und zwar keinen Bello, Hasso, Marley oder sowas.

    Eckdaten:
    brauner Labrador-Retriever
    Kinder heißen: Theresa, Anton, Greta

    Alternative für Anton wäre damals Oskar gewesen. Hundetauglich?
    Paul? Zu abgedroschen?

    Mein Favorit: Fritz! Ist als Hundename wegen dem Befehl "sitz!" nicht vergebbar.

    Soweit, jetzt Ihr bitte. Nix englisches und so, Ihr ahnt es schon, gell?
    Mein Hund, den ich nie haben werde, soll
    Oskar
    oder Emma heißen.

    Emma an Kindern finde ich ganz schrecklich, aber an einer Hundedame finde ich den voll cool :D.

  6. #6
    Avatar von MamaLila
    MamaLila ist offline emotional flexibel

    User Info Menu

    Standard Re: diesmal: Hundename, Rüde

    Oskar ist ein schöne Hundenamen
    Vorschläge
    Rasmus
    Arco
    Balu
    Artus
    Cesar
    Elvis
    Henri
    Peppe
    Pluto
    Rocko
    Eliot
    Lumpi
    Kasper

  7. #7
    Avatar von Pippa
    Pippa ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: diesmal: Hundename, Rüde

    Zitat Zitat von kati1966 Beitrag anzeigen
    Mein Hund, den ich nie haben werde, soll
    Oskar
    oder Emma heißen.

    Emma an Kindern finde ich ganz schrecklich, aber an einer Hundedame finde ich den voll cool :D.
    Emma ist aber schon auf Platz 1 der Hundenamen-Hitliste. Ich hab mal ein Labrador-Forum durchforstet, da heißen wirklich fast alle Hündinnen-Welpen gerade so.
    Pippa

    - aller guten Dinge sind drei -

  8. #8
    lemik ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: diesmal: Hundename, Rüde

    Zitat Zitat von Pippa Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich weiß schon, ist hier kein Hundeforum, aber nachdem ich hier damals unsere drei Kindernamen habe mit diskutieren lassen und immer gute Vorschläge kamen, dachte ich, ich frage in meiner Verzweiflung mal wieder an.
    Also: Der erwartete Wurf ist gefallen - sieben Rüden, keine Hündin (die wir hätten haben wollen)
    Also brauchen wir einen Rüden-Namen. Und zwar keinen Bello, Hasso, Marley oder sowas.

    Eckdaten:
    brauner Labrador-Retriever
    Kinder heißen: Theresa, Anton, Greta

    Alternative für Anton wäre damals Oskar gewesen. Hundetauglich?
    Paul? Zu abgedroschen?

    Mein Favorit: Fritz! Ist als Hundename wegen dem Befehl "sitz!" nicht vergebbar.

    Soweit, jetzt Ihr bitte. Nix englisches und so, Ihr ahnt es schon, gell?
    Oskar finde ich irgendwie nicht passend fuer einen Labrador und er hoert sich mit den Namen der Kindern auch eher nach kleinem Bruder als nach Familienhund an.

    Paul finde ich nicht schlecht. Wie waere Arthur? Henri finde ich auch nicht schlecht. Bo? Friedrich? Moritz, der Dunkle?

  9. #9
    Avatar von _kaya_
    _kaya_ ist offline Jungsmama

    User Info Menu

    Standard Re: diesmal: Hundename, Rüde

    Unser heißt Lutz. Finde ich nach wie vor super für einen Hund.
    Lutz und Platz ist auch sehr ähnlich, also habe ich den englischen Befehl gewählt und sage nun:
    "Lutz down!"
    2008/2009/2010

  10. #10
    Hemera Gast

    Standard Re: diesmal: Hundename, Rüde

    Zitat Zitat von _kaya_ Beitrag anzeigen
    Unser heißt Lutz. Finde ich nach wie vor super für einen Hund.
    Lutz und Platz ist auch sehr ähnlich, also habe ich den englischen Befehl gewählt und sage nun:
    "Lutz down!"
    "Platz" und "down" sind bei uns zwei unterschiedliche Befehle ("down" = "Platz" mit Kopf am Boden).

    Oskar fände ich sehr für einen Hund! :)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
>
close