Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    schui ist offline Stranger
    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    7

    Standard Max(imilian), Leo(nard) und Matti(as) oder Julius?

    Guten Abend,
    danke für die vielen Antworten. Irgendwie finde ich neben Julius auch Mattias, gerufen Matti, richtig klasse. Dann hätte man eine Abkürzung, die gleichzeitig auch ein eigenständiger Name wäre. Bei sämtlichen Abkürzungen für Julius tu` ich mich noch schwer. Oder man müsste den Namen einfach so lassen wie er ist! Mein Mann kann übrigens nichts mit Johannes anfangen. Nach wie vor kreist auch auch Ben in unseren Köpfen rum, aber die akeptable Langform Bennet passt doch nicht wirklich in die Reihe Maximilian, Leonard,...
    Was meint Ihr ?
    Max, Leo und Julius
    Max, Leo und Matti(as)
    Max, Leo und ...?

    Legt los!

  2. #2
    Avatar von Maren103
    Maren103 ist offline Legende
    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    12.720

    Standard Re: Max(imilian), Leo(nard) und Matti(as) oder Julius?

    Bennet finde ich irgendwie auch nicht so schön klassisch zu den Brüdern. Schade, dass Benedikt nicht in Frage kommt... (war doch so?)
    Mattias ist auf jeden Fall gut
    Leo, Max und Matti...joah, warum nicht. Wenn es euch nicht stört, dass ihr zweimal M als Anfangsbuchstaben habt?
    13. ÜZ --> 1. IUI am 04.01.2010 - Positiv!

    http://www.eltern.de/forenticker/show/22584

    * 6.SSW 12/16 für immer im Herzen

  3. #3
    Avatar von MamaLila
    MamaLila ist offline emotional flexibel
    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    685

    Standard Re: Max(imilian), Leo(nard) und Matti(as) oder Julius?

    Also Mattii würde ich nicht nehmen. Wegen Max.
    Max,Leo und Julius (vieleicht Juli) ist schön.
    oder
    Max,Leo und Phil(Philipp) wäre mein Favorit.
    oder
    Max,Leo und Rob (Robert)

  4. #4
    Avatar von Maren103
    Maren103 ist offline Legende
    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    12.720

    Standard Re: Max(imilian), Leo(nard) und Matti(as) oder Julius?

    Zitat Zitat von MamaLila Beitrag anzeigen
    Max,Leo und Phil(Philipp) wäre mein Favorit.
    Meiner auch ...
    Hatte ich schon im anderen Thread geschrieben.
    Ich finde, das passt perfekt.
    13. ÜZ --> 1. IUI am 04.01.2010 - Positiv!

    http://www.eltern.de/forenticker/show/22584

    * 6.SSW 12/16 für immer im Herzen

  5. #5
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.757

    Standard Re: Max(imilian), Leo(nard) und Matti(as) oder Julius?

    Julius oder Benjamin.

  6. #6
    Avatar von Calliopea
    Calliopea ist offline Veteran
    Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    1.504

    Standard Re: Max(imilian), Leo(nard) und Matti(as) oder Julius?

    Ich werfe mal noch Thom(as) dazu.
    Wenn dir Abkürzungen wichitg sind, sperrt sich der NAme Julius ein bisschen.

  7. #7
    Avatar von Lupa79
    Lupa79 ist offline Legende
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    16.743

    Standard Re: Max(imilian), Leo(nard) und Matti(as) oder Julius?

    Zitat Zitat von schui Beitrag anzeigen
    Guten Abend,
    danke für die vielen Antworten. Irgendwie finde ich neben Julius auch Mattias, gerufen Matti, richtig klasse. Dann hätte man eine Abkürzung, die gleichzeitig auch ein eigenständiger Name wäre. Bei sämtlichen Abkürzungen für Julius tu` ich mich noch schwer. Oder man müsste den Namen einfach so lassen wie er ist! Mein Mann kann übrigens nichts mit Johannes anfangen. Nach wie vor kreist auch auch Ben in unseren Köpfen rum, aber die akeptable Langform Bennet passt doch nicht wirklich in die Reihe Maximilian, Leonard,...
    Was meint Ihr ?
    Max, Leo und Julius
    Max, Leo und Matti(as)
    Max, Leo und ...?

    Legt los!
    Julius finde ich toll zu den Brüdern, aber wenn ihr eigentlich einen Namen wollt, den man abkürzen kann (kann ich irgendwie verstehen), würde ich den eher nicht nehmen!

    Matthias ist hübsch, Matti und Max finde ich aber zu ähnlich - zumal ich einige Max' kenne, aus denen irgendwann ein Maxi wurde... :rolleyes:

    Mir würde Nicolas, Tobias oder Vincent sehr gut gefallen.

    Oder wie wäre Christoph/Christopher?
    LG Lupa
    mit Lupita *21.04.2015 endlich im Arm
    und dem kleinen Engel C. *+17.03.14 (21. SSW) für immer im Herzen



    http://www.smilies.4-user.de/include...e_baby_093.gif



    Paulchen ist da! (18.05.2011)
    Der Kleine Wolf ist gelandet! (02.01.2014)





    http://www.world-of-smilies.com/wos_...e_vfbstutt.gif

  8. #8
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.989

    Standard Re: Max(imilian), Leo(nard) und Matti(as) oder Julius?

    Zitat Zitat von schui Beitrag anzeigen
    Guten Abend,
    danke für die vielen Antworten. Irgendwie finde ich neben Julius auch Mattias, gerufen Matti, richtig klasse. Dann hätte man eine Abkürzung, die gleichzeitig auch ein eigenständiger Name wäre. Bei sämtlichen Abkürzungen für Julius tu` ich mich noch schwer. Oder man müsste den Namen einfach so lassen wie er ist! Mein Mann kann übrigens nichts mit Johannes anfangen. Nach wie vor kreist auch auch Ben in unseren Köpfen rum, aber die akeptable Langform Bennet passt doch nicht wirklich in die Reihe Maximilian, Leonard,...
    Was meint Ihr ?
    Max, Leo und Julius
    Max, Leo und Matti(as)
    Max, Leo und ...?

    Legt los!
    Max und Matti finde ich nicht so gut, da laufen dann wahrscheinlich oft beide her, wenn Du rufst.
    Wieso wollt ihr Benedikt nicht? Der wäre perfekt. Oder eben Benjamin, der kleine Bruder. Denn Ben passt echt am besten.
    Ansonsten fand ich den Emil oder Fritz auch noch gut, und Julius passt super. Ich finde nur Juli echt nicht schön für einen Jungen und würde den nicht absichtlich abkürzen.

    Ich bin für
    Max (imilian), Leo(nard) und Ben(edikt)
    Max, Leo und Julius
    Max, Leo und Emil (Emanuel)
    Max, Leo und Fritz (Friedrich)

  9. #9
    schui ist offline Stranger
    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    7

    Standard Re: Max(imilian), Leo(nard) und Matti(as) oder Julius?

    Ja, Ben passt wie die Faust aufs Auge. Die meisten, die man nach einem passenden Geschwisternamen zu Max und Leo fragt, antworten spontan mit Ben. Der Name ist ganz einfach, klar und dennoch "stark". Aber Benedikt... - hört sich in meinen Ohren sehr gediegen und auch ziemlich fromm an. Das passt nicht wirklich zu uns.
    Ach ja, Paul wird auch häufig genannt, zumindest in der Kombi mit Max und Leo. Zu den Langformen finden wir Paul allerdings sehr unpassend, erst recht in Kombi mit unserem einsilbigen Nachnamen.
    Hätten wir uns damals doch für Max und Leo plus Zweitnamen entschieden, dann wäre jetzt alles klar: Ben + Zweitname und fertig! Jetzt bei Filius Nr. 3 erstmalig einen Zweitnamen zu vergeben find ich doof.

    GRRRRRR!!!

  10. #10
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.989

    Standard Re: Max(imilian), Leo(nard) und Matti(as) oder Julius?

    Zitat Zitat von schui Beitrag anzeigen
    Ja, Ben passt wie die Faust aufs Auge. Die meisten, die man nach einem passenden Geschwisternamen zu Max und Leo fragt, antworten spontan mit Ben. Der Name ist ganz einfach, klar und dennoch "stark". Aber Benedikt... - hört sich in meinen Ohren sehr gediegen und auch ziemlich fromm an. Das passt nicht wirklich zu uns.
    Ach ja, Paul wird auch häufig genannt, zumindest in der Kombi mit Max und Leo. Zu den Langformen finden wir Paul allerdings sehr unpassend, erst recht in Kombi mit unserem einsilbigen Nachnamen.
    Hätten wir uns damals doch für Max und Leo plus Zweitnamen entschieden, dann wäre jetzt alles klar: Ben + Zweitname und fertig! Jetzt bei Filius Nr. 3 erstmalig einen Zweitnamen zu vergeben find ich doof.

    GRRRRRR!!!
    Ich würde Ben nehmen, wenn das Euer Name ist.
    Nicht krampfhaft nach einem Namen suchen, der auch so abkürzbar ist wie Maximilian und Leonard, Euch dann aber nicht 1000% gefällt.
    "Nur" Ben geht doch auch, oder Paul.
    Dann hat das Kind eben einen kurzen Namen und freut sich, dass es nicht 2 Minuten zum unterschreiben braucht später - das find ich nicht schlimm.
    P.S. für mich hört sich Benedict (vor allem mit c) übrigens gar nicht fromm an. Der Papst wird sicher nicht noch 20-30 Jahre leben, der ist ja schon über 80...also bis Euer Sohn erwachsen ist, denkt keiner mehr an den Papst. Ich finde den Namen ganz toll, für einen Kleinen und Großen, seriös aber nicht spießig...und Benjamin ist keine Alternative?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •