Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Avatar von Tami_aus_Paris
    Tami_aus_Paris ist offline Pferdeliebhaberin
    Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    2.673

    Standard Délia oder Danaé ? (frz. Nachname)

    Hallo,

    was findet ihr besser, Délia oder Danaé?

    Beide Namen sind griechischen Ursprungs. Unser Junge hat auch einen griechischen Namen. Unser Nachname ist frz. - mit einem é im Namen (der Akzent é wird übrigens ausgesprochen wie in "geh!")

    Bedeutung Délia : „die von der Insel Delos Stammende“. Er ist in der griechischen Mythologie der Beiname der Göttin Artemis, die auf Delos geboren wurde.

    Bedeutung Danaé: die Geliebte


    Unsere anderen Favoriten für ein Mädchen sind:

    Dalia/Daliah : Kurzform von Delilah. Bedeutet ungefähr: die Bestrickende mit herabwallendem Haar. Die genaue Bedeutung aus dem hebräischen heißt: Gott hat großes getan!. Es heißt auch auf Arabisch und Hebräisch Rose, Weinrebbe und Dahlie.

    Anaïs (hebr. "die Anmutige / die Begnadete"!, allerdings sehr häufig in Frankreich)

    Bérénice (altgriech. : die Siegbringerin)


    Ausserdem suchen wir einen passenden Zweitnamen.

    Wenn es ein Junge wird, wissen wir schon, wie er heissen soll, aber das wird nicht verraten :z (zu viele Mitleser hier).


    Danke!


    Tami aus Paris
    Geändert von Tami_aus_Paris (06.07.2012 um 18:47 Uhr)

  2. #2
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.989

    Standard Re: Délia oder Danaé ? (frz. Nachname)

    Zitat Zitat von Tami_aus_Paris Beitrag anzeigen
    Hallo,

    was findet ihr besser, Délia oder Danaé?

    Beide Namen sind griechischen Ursprungs. Unser Junge hat auch einen griechischen Namen. Unser Nachname ist frz. - mit einem é im Namen (der Akzent é wird übrigens ausgesprochen wie in "geh!")

    Bedeutung Délia : „die von der Insel Delos Stammende“. Er ist in der griechischen Mythologie der Beiname der Göttin Artemis, die auf Delos geboren wurde.

    Bedeutung Danaé: die Geliebte


    Unsere anderen Favoriten für ein Mädchen sind:

    Dalia/Daliah : Kurzform von Delilah. Bedeutet ungefähr: die Bestrickende mit herabwallendem Haar. Die genaue Bedeutung aus dem hebräischen heißt: Gott hat großes getan!. Es heißt auch auf Arabisch und Hebräisch Rose, Weinrebbe und Dahlie.

    Anaïs (hebr. "die Anmutige / die Begnadete"!, allerdings sehr häufig in Frankreich)

    Bérénice (altgriech. : die Siegbringerin)


    Ausserdem suchen wir einen passenden Zweitnamen.

    Wenn es ein Junge wird, wissen wir schon, wie er heissen soll, aber das wird nicht verraten :z (zu viele Mitleser hier).


    Danke!


    Tami aus Paris
    Délia hat keine so schöne Bedeutung, deshalb würde ich eher Danaé nehmen. Aber am schönsten von den genannten Namen finde ich Anaïs.
    Wenn der NN schon einen Akzent habt, wollt ihr dann nicht vielleicht einen Vornamen ohne Akzent nehmen? Bleibt ihr denn für immer in F?
    Ich finde man kann ruhig eine hebräische Anaïs zu einem griechischen Jungennamen nehmen, sofern beide Namen im französischen Sprachgebrauch üblich sind.

  3. #3
    Avatar von Tami_aus_Paris
    Tami_aus_Paris ist offline Pferdeliebhaberin
    Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    2.673

    Standard Re: Délia oder Danaé ? (frz. Nachname)

    Zitat Zitat von dudatonka Beitrag anzeigen
    Bleibt ihr denn für immer in F?
    Ja, eigentlich schon. Aber der Name soll auch in Deutschland keine negativen Assoziationen hervorrufen und vor allem auch aussprechbar sein, da wir in D noch Familie und Freunde haben.

  4. #4
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.755

    Standard Re: Délia oder Danaé ? (frz. Nachname)

    Ich finde Délia schöner. Soll der Zweitname auch französisch sein?

  5. #5
    Azeezah ist offline 5-Töchter-Clanmutter
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    5.010

    Standard Re: Délia oder Danaé ? (frz. Nachname)

    Hach, ich würd da ja richtig in die Vollen gehen und Danaé Bérénice nehmen.

    Allerdings ist Danaé ein in Deutschland vollkommen unbekannter Name und durch das betonte "e" nach dem "a" auch klanglich eher fremd für die meisten Ohren hierzulande.
    Jedoch: einmal erklärt und vorgesprochen sollte das schon klappen mit der Aussprache.

    Auch Délia ist ein schöner Name. Ebenso wie Daliah. Und auch da passt Bérénice als Zweitname super dazu.

    Anais mag ich ebenfalls (ich habe die zwei Punkte auf meiner Tastatur leider nicht, die auf das "i" gehören).
    Allerdings geht Bérénice nicht dazu wegen der ähnlichen Endungen, die sich ja nur durch das Weich und Hart des jeweiligen "s"-Lautes unterscheiden.


    Ich fabuliere mal ein bisschen mit weiteren griechischstämmigen Namen:

    Daliah/Délia Médéa
    Daliah/Délia Hélène

    Anais Léandra
    Anais Irène

    Danaé Thérèse
    Danaé Ismène

    Bérénice Ennéa
    Bérénice Antéa


    ... oder anders kombiniert.
    Geändert von Azeezah (06.07.2012 um 20:01 Uhr)

  6. #6
    Avatar von MamaLila
    MamaLila ist offline emotional flexibel
    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    685

    Standard Re: Délia oder Danaé ? (frz. Nachname)

    Danaé und Anaïs gefallen mir am besten. Bérénice klingt für mich zu abgehoben.
    ZN vieleicht
    Miranda latein: die Bewundernswerte
    Spanische Bedutung glänzender Mond, schau wie glänzend
    Helene deutsche Variante von Helena: strahlend, leuchtend
    Celina Himmel, grichische Mondgöttin
    JosephineGott möge vermehren, Jahwe fügt hinzu, die Göttliche
    Philine die Freudliche,die Hübsche, die Liebenswerte
    Florine die Blüte,Blume
    Estelle Stern

  7. #7
    Avatar von Hermine_G
    Hermine_G ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    8.445

    Standard Re: Délia oder Danaé ? (frz. Nachname)

    Zitat Zitat von Tami_aus_Paris Beitrag anzeigen
    Hallo,

    was findet ihr besser, Délia oder Danaé?

    Beide Namen sind griechischen Ursprungs. Unser Junge hat auch einen griechischen Namen. Unser Nachname ist frz. - mit einem é im Namen (der Akzent é wird übrigens ausgesprochen wie in "geh!")

    Bedeutung Délia : „die von der Insel Delos Stammende“. Er ist in der griechischen Mythologie der Beiname der Göttin Artemis, die auf Delos geboren wurde.

    Bedeutung Danaé: die Geliebte


    Unsere anderen Favoriten für ein Mädchen sind:

    Dalia/Daliah : Kurzform von Delilah. Bedeutet ungefähr: die Bestrickende mit herabwallendem Haar. Die genaue Bedeutung aus dem hebräischen heißt: Gott hat großes getan!. Es heißt auch auf Arabisch und Hebräisch Rose, Weinrebbe und Dahlie.

    Anaïs (hebr. "die Anmutige / die Begnadete"!, allerdings sehr häufig in Frankreich)

    Bérénice (altgriech. : die Siegbringerin)


    Ausserdem suchen wir einen passenden Zweitnamen.

    Wenn es ein Junge wird, wissen wir schon, wie er heissen soll, aber das wird nicht verraten :z (zu viele Mitleser hier).


    Danke!


    Tami aus Paris
    Danaé ist wunder wunderschön! Nehmen!
    Hermine mit Nike (*09/07), Iason (*01/11) und Gaia (*12/12)

  8. #8
    florasoft ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    2.583

    Standard Re: Délia oder Danaé ? (frz. Nachname)

    Ich kenne eine Danaé und eine Berenice. Letztere stammt allerdings aus Südamerika.

    Ich finde Danaé sehr schön. Die mir bekannte Danaé hatte auch noch nie Probleme mit ihrem Namen, weil er irgendwie klassisch klingt, nicht zuuuu exotisch und auch leicht erklärbar ist. Wäre somit mein Favorit!!

    Die mir bekannte Berenice (wird bei ihr gesprochen wie geschrieben) wird von allen nur Bere genannt, weil der Name an sich halt doch etwas sperrig ist.

  9. #9
    risalie ist offline Poweruser
    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    9.516

    Standard Re: Délia oder Danaé ? (frz. Nachname)

    hmm... der einzigen, den ich richtig schön finde, ist anais, aber der ist hier in der tat häufig. die anderen sprechen mich alle nicht an, auch wenn ihre bedeutungen z.t. sehr schön sind. bérénice finde ich ganz schlimm.

    ich kenne eine kleine anaé - wie findest du den? bei danaé stört mich das sperrige anfangs-d

  10. #10
    chick ist gerade online Supermutti!!!
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    9.303

    Standard Re: Délia oder Danaé ? (frz. Nachname)

    Danaé jhab eich noch nie gehört, aber der Name gefällt mir auf Anhieb sehr.

    Zumindest mit einem französischen Nachnamen. Danaé Staudenhechtl klingt deutlich weniger schick.

    Wie auch immer: Danaé! Und Danaé Bérenice est vraiment suberde!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •