Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 85
Like Tree2gefällt dies

Thema: Jungenname - lang und klassisch

  1. #41
    Azeezah ist offline 5-Töchter-Clanmutter
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    5.004

    Standard Re: Jungenname - lang und klassisch

    Zitat Zitat von Mara2012 Beitrag anzeigen
    Eine ganze Zeit war mein Favorit ja Kilian.
    Dieser ist jetzt absolut komplett rausgefallen: Mein Mann hat hier nur die kill- Assoziation Zur Krönung heißt ja sein Bruder auch noch Jan, und ein kill-Ian käme dann nicht so gut.
    Das versteh ich allerdings sehr gut.
    Dafür find ich Deine Alternativen alle so ein bisschen öde...

    Jetzt spukt mir Fabian im Kopf herum. Wie findet ihr den? Zu altbacken? Zu langweilig?
    Ja, viel zu langweilig. Und ich denk außerdem immer an diesen Fisch von Arielle, wenn ich Fabian höre.

    Besser als Julian?
    Ungefähr gleich öd. Nee, sogar noch ein bisschen traninger...

    Moderner als Adrian?
    Ja, aber das machts halt auch nicht besser.

    Normaler als Korbinian?
    Schon. Korbinian würd ich allerdings noch weniger vergeben als Fabian - weil die elende Korb-Assoziation sich einfach nicht verdrängen lässt.

    Ergo: Adrian ist der einzige Name von denen, die Du nennst, den ich vergeben würde. Und zwar weil er schön ist. Was die anderen in meinen Augen nicht sind, sondern eben nur langweilig.

    Wenn ihr noch andere Vorschläge habt - nur her damit, wir sind für alles dankbar!
    Klaro.

    Falls es auch ohne "-ian" am Schluss geht, dann vielleicht einen von diesen hier?

    David
    Anton
    Victor
    Linus
    Daniel
    Albin
    Simon
    Gabriel
    Levi
    Jacob


    Und mit "-ian":

    Valerian
    Marian
    Cassian
    Tizian
    Anian
    Grazian
    Livian



  2. #42
    julisonne ist offline old hand
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    801

    Standard Re: Jungenname - lang und klassisch

    Wenn der große Bruder Jan heißt, würde ich gar keinen Namen mit -ian nehmen. Klingt ungünstig zusammen meiner Meinung nach.
    ____________________________
    Liebe Grüße
    JuliSonne mit
    Rabauke 03/2010 und Minimann 09/2013

  3. #43
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.980

    Standard Re: Jungenname - lang und klassisch

    Zitat Zitat von Azeezah Beitrag anzeigen
    Ja, viel zu langweilig. Und ich denk außerdem immer an diesen Fisch von Arielle, wenn ich Fabian höre.
    Heißt der nicht Fabius?

    Love is the answer

  4. #44
    Avatar von Mara2012
    Mara2012 ist offline Endlich komplett!!
    Registriert seit
    03.05.2012
    Beiträge
    1.654

    Standard Re: Jungenname - lang und klassisch

    Zitat Zitat von julisonne Beitrag anzeigen
    Wenn der große Bruder Jan heißt, würde ich gar keinen Namen mit -ian nehmen. Klingt ungünstig zusammen meiner Meinung nach.
    Nein es ist der Onkel des Babies (den wir auch nur 2x im Jahr sehen). Außerdem spricht man ihn sehr nordisch mit J, also Jann, aus - während das -ian ja aus separat gesprochenen Vokalen besteht i-a-n. Mir selbst ist es auch erst nach einigen Wochen Überlegen aufgefallen...
    Geändert von Mara2012 (09.08.2012 um 21:59 Uhr)
    LG
    Mara








    Meine liebe Bino: -junebug-

  5. #45
    Avatar von Mara2012
    Mara2012 ist offline Endlich komplett!!
    Registriert seit
    03.05.2012
    Beiträge
    1.654

    Standard Re: Jungenname - lang und klassisch

    Zitat Zitat von Azeezah Beitrag anzeigen
    Ergo: Adrian ist der einzige Name von denen, die Du nennst, den ich vergeben würde. Und zwar weil er schön ist. Was die anderen in meinen Augen nicht sind, sondern eben nur langweilig.



    Klaro.

    Falls es auch ohne "-ian" am Schluss geht, dann vielleicht einen von diesen hier?

    David NN beginnt mit D
    Anton vom kleinen Vampir
    Victor gefällt mir nicht so
    Linus ich weiß nicht
    Daniel NN mit D
    Albin weiß nicht
    Simon langweilig
    Gabriel zu Erzengelig
    Levi zu biblisch
    Jacob zu biblisch


    Und mit "-ian":

    Valerian zu außergewöhnlich
    Marian ist das ein Jungenname?
    Cassian erinnert mich an römischen Kaiser
    Tizian super super super! Beißt sich aber komplett mit NN...
    Anian noch nie gehört
    Grazian männliche Grazie?
    Livian hm... zu ungewöhnlich


    Hach ja, seufz, das ist ja genau auch mein Gedankengang, dass Fabian/Julian und Konsorten zu langweilig sind...

    Wir suchen einen Namen, der nicht langweilig, aber eben auch nicht zu außergewöhnlich ist!
    LG
    Mara








    Meine liebe Bino: -junebug-

  6. #46
    Avatar von Mara2012
    Mara2012 ist offline Endlich komplett!!
    Registriert seit
    03.05.2012
    Beiträge
    1.654

    Standard Re: Jungenname - lang und klassisch

    Heute auf dem Spielplatz hießen alle kleinen Jungs Paul, Julius und Luka.

    Wie findet ihr Luka? Oder lieber Lukas?
    Gibts den auch in "länger", also irgendwie 3-silbig?
    LG
    Mara








    Meine liebe Bino: -junebug-

  7. #47
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    3.072

    Standard Re: Jungenname - lang und klassisch

    Zitat Zitat von Mara2012 Beitrag anzeigen
    Danke! Hm ja, einige sind wirklich zu äh außergewöhnlich :)

    Dass der Name auf -ian endet, ist nicht unbedingt Bedingung. Findest Du das weich? Zu weich soll es nicht sein, dann muss noch was Hartes mit dazu
    Ja, ich finde die -ian Endung sehr weich.
    Zischlaute, T, P, ck, K, F sind hart.
    N, M, L, B, D, W sind weich...finde ich

    Steht eigentlich irgendwo schon, wie der grosse Bruder heisst? Das würde vielleicht helfen bei der Namenssuche.
    Luka ist für mich ein Mädchenname, mit c ein Jungenname, aber der ist echt langweilig. Wenn dann den klassischen Lukas, den finde ich schön. Wie waer es sonst noch mit Moritz?
    Oder lass Dich von Deinem Mann überzeugen, Justus und Julius sind nämlich beide toll!

  8. #48
    Avatar von MarissaRennt
    MarissaRennt ist offline rich and royal
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    590

    Standard Re: Jungenname - lang und klassisch

    Zitat Zitat von dudatonka Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde die -ian Endung sehr weich.
    Zischlaute, T, P, ck, K, F sind hart.
    N, M, L, B, D, W sind weich...finde ich

    Steht eigentlich irgendwo schon, wie der grosse Bruder heisst? Das würde vielleicht helfen bei der Namenssuche.
    Luka ist für mich ein Mädchenname, mit c ein Jungenname, aber der ist echt langweilig. Wenn dann den klassischen Lukas, den finde ich schön. Wie waer es sonst noch mit Moritz?
    Oder lass Dich von Deinem Mann überzeugen, Justus und Julius sind nämlich beide toll!

    Ich schließe mich hier mal an. Luca ist echt so häufig. Lukas ist okay find ich, aber auch nicht DER Knaller in meinen Ohren. Nehmt Julius oder Justus.
    Mein Tipp an dich wäre: wenn es zeitlich noch geht, dann gönn dir mal ein paar Tage Ruhe vom Namensthema. Ich habe das Gefühl, als würde dir das gerade mehr Streß als Freude madhen. Und dann kannst du nochmal in Ruhe hier deine Listen und den Thread hier durchlesen und neu (mit uns) sammeln.

  9. #49
    Azeezah ist offline 5-Töchter-Clanmutter
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    5.004

    Standard Re: Jungenname - lang und klassisch

    Zitat Zitat von Mara2012 Beitrag anzeigen

    Wie findet ihr Luka? Oder lieber Lukas?
    Gibts den auch in "länger", also irgendwie 3-silbig?
    Ja, gibts: Lucius und Lucian.

    Und sogar 4-siblig: Lucretius und Lucianus.

    Lucius mag ich. Oder halt Lucas/Lukas.

    Luca find ich nur für Mädchen akzeptabel.

  10. #50
    Azeezah ist offline 5-Töchter-Clanmutter
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    5.004

    Standard Re: Jungenname - lang und klassisch

    Zitat Zitat von coruja Beitrag anzeigen
    Heißt der nicht Fabius?
    Ah ja, das stimmt!
    Trotzdem: ich denk ganz offensichtlich auch bei Fabian an den Fisch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •