Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Emspri ist offline newbie
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    27

    Standard Endung -ian bei Nachname -mann?

    Hi!

    Mein Mann und ich haben endlich einen Jungennamen gefunden, der uns beiden gefällt.

    Wir würden unseren Kleinen gerne Tizian nennen. Der Name ist bei uns noch recht selten, trotzdem kann auch Oma ihn aussprechen.

    Da unser Nachnahme auf -mann endet, bin ich mir aber nicht sicher, ob das als Kombi so gut klingt.

    Mache ich mir da einfach mal wieder zu viele Gedanken oder wie klingt das für euch?

    Schon mal ein dickes Danke für eure Meinungen.

  2. #2
    Avatar von Mara2012
    Mara2012 ist offline Endlich komplett!!
    Registriert seit
    03.05.2012
    Beiträge
    1.654

    Standard Re: Endung -ian bei Nachname -mann?

    Ich bin ja hier der absolute Fan von Jungennamen, die auf -ian enden
    Aber sogar ich denke, dass es nicht so schön sein könnte. Wie lange ist denn der NN, 2-silbig?
    LG
    Mara








    Meine liebe Bino: -junebug-

  3. #3
    Emspri ist offline newbie
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    27

    Standard Re: Endung -ian bei Nachname -mann?

    Ja, er ist zweisilbig.

    Ich überlege schon die ganze Zeit, ob ich nicht irgendwelche Florians, Fabians o. ä. kenne, dessen Nachnamen auch mit -mann enden und ob mich das da stört.

    Das ist echt schwer. Jetzt haben wir endlich einen Namen gefunden, der uns beiden gefällt..... Hätten wir bei der Hochzeit einfach meinen Namen genommen. Da passen die meisten Namen.

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

  4. #4
    Avatar von Exil-Berlinerin
    Exil-Berlinerin ist offline nicht neu hier
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    71

    Standard Re: Endung -ian bei Nachname -mann?

    Warum denn nicht?

    Tizian Herrmann oder Tizian Schumann...klingt doch ganz normal !
    Es grüßt,
    die Exil-Berlinerin
    mit
    3 Halbberlinern (12/07, 01/11 & 09/13)


  5. #5
    Avatar von Mara2012
    Mara2012 ist offline Endlich komplett!!
    Registriert seit
    03.05.2012
    Beiträge
    1.654

    Standard Re: Endung -ian bei Nachname -mann?

    Zitat Zitat von Emspri Beitrag anzeigen
    Ja, er ist zweisilbig.

    Ich überlege schon die ganze Zeit, ob ich nicht irgendwelche Florians, Fabians o. ä. kenne, dessen Nachnamen auch mit -mann enden und ob mich das da stört..

    Ich kenne eine Julian ...-mann, und ja, ich finde es stört... Beim ersten Hören bin ich sogar richtig erschrocken... allerdings liegt das weniger am -ian und -mann, als daran dass der NN in der ersten Silbe auch noch ein -u- hat! Das hat Reimpotenzial...

    Oder ihr wählt einen -ian Name, der nicht 2-silbig ist. Dann würde mich das -ian + -mann überhaupt nicht stören. Es ist also vielleicht eher dieses 2-Silben plus 2-Silben Problem.


    Zitat Zitat von Emspri Beitrag anzeigen
    Das ist echt schwer. Jetzt haben wir endlich einen Namen gefunden, der uns beiden gefällt..... Hätten wir bei der Hochzeit einfach meinen Namen genommen. Da passen die meisten Namen.
    Auch wenn es dir kein Trost ist: Bei mir ist es genau das Gleiche, wir hätten sogar Tizian gewählt, aber zum jetzigen NN klingt es wie eine Lachnummer (NN enthält D, T, Z und i )
    Geändert von Mara2012 (02.10.2012 um 14:07 Uhr)
    LG
    Mara








    Meine liebe Bino: -junebug-

  6. #6
    Emspri ist offline newbie
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    27

    Standard Re: Endung -ian bei Nachname -mann?

    Tizian Herrmann finde ich jetzt auch ok, leider ist der 2. Buchstabe unseres Nachnamens auch ein "i". Wahrscheinlich stört mich das.

    Allerdings weiß ich jetzt nicht, wieviel Gewicht man dem Klang der Kombi zuordnen soll. Schließlich gibt es bis jetzt echt keinen Namen, den wir beide sonst schön finden.

    Vermutlich werden wir weitersuchen und falls wir nichts finden, in den sauren Apfel der nicht ganz passenden Kombi beißen.

  7. #7
    Emspri ist offline newbie
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    27

    Standard Re: Endung -ian bei Nachname -mann?

    @Mara:
    Darf ich fragen, welchen Namen ihr stattdessen gewählt habt?

    Wenn wir bei Tizian schon den gleichen Geschmack haben, kann ich euch den Namen ja vielleicht klauen

  8. #8
    Avatar von Mara2012
    Mara2012 ist offline Endlich komplett!!
    Registriert seit
    03.05.2012
    Beiträge
    1.654

    Standard Re: Endung -ian bei Nachname -mann?

    Zitat Zitat von Emspri Beitrag anzeigen
    @Mara:
    Darf ich fragen, welchen Namen ihr stattdessen gewählt habt?

    Wenn wir bei Tizian schon den gleichen Geschmack haben, kann ich euch den Namen ja vielleicht klauen
    Wir haben noch keinen
    Für mich wäre ja immer noch der absolute Lieblingsname Kilian (das würde für euch keinen Unterschied machen), aber bei uns würde der passen, da schonmal das auffällige z wegfällt. Leider gefällt er meinem Mann überhaupt nicht.

    Nach langer Such haben sich jetzt Constantin und Frederik herauskristallisiert, aber so ganz überzeugt bin ich noch nicht...

    Schau mal hier, vielleicht findest Du eine Anregung: http://www.eltern.de/foren/vornamen-...klassisch.html
    LG
    Mara








    Meine liebe Bino: -junebug-

  9. #9
    Juliane1 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    3.813

    Standard Re: Endung -ian bei Nachname -mann?

    Ich finde solche kleinen Holprigkeiten nicht schlimm, sie stören mich auch überhaupt nicht bei anderen. Unpassende Kombinationen sind für mich andere.

    Wenn ihr Tizian mögt, vielleicht auch

    Felizian?

    Würde er besser passen?

  10. #10
    Emspri ist offline newbie
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    27

    Standard Re: Endung -ian bei Nachname -mann?

    Felician gefällt mir vom Klang her irgendwie nicht. Das erinnert mich an Felice Navidad oder so.

    Aaron stand auch schon mal auf unserer Liste. Vielleicht rutscht der ja doch wieder hoch. Was meint ihr? Zum Glück haben wir ja noch ein wenig Zeit. Es ist aber echt angenehm, mal mehr als ein „Ja“ oder „Nein“ zu hören. Darauf beschränkt mein Mann sich momentan nämlich. Stimmt gar nicht, sein Vorschlag war Fip. Aber das nehme ich nicht so ganz ernst.

    Ich finde Jungennamen aber auch eindeutig nicht so leicht zu finden wie Mädchennamen. Ein Mädchen wäre bei uns wohl eine Nika geworden. Komischerweise mag ich den Jungennamen Mika aber nicht so. Vielleicht habe ich auch nur einen merkwürdigen Geschmack.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •