Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42
Like Tree1gefällt dies

Thema: Noch eher seltene deutsche oder nordische Jungsnamen?

  1. #31
    Azeezah ist offline 5-Töchter-Clanmutter
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    5.004

    Standard Re: Noch eher seltene deutsche oder nordische Jungsnamen?

    Gefällt mir leider nicht. Das "-rje"" klingt in meinen Ohren wie "hervorgewürgt"....

    Hat schon wer Loris vorgeschlagen?

  2. #32
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    3.072

    Standard Re: Noch eher seltene deutsche oder nordische Jungsnamen?

    Zitat Zitat von lillemor9 Beitrag anzeigen
    Und wie gefaellt euch Tarje?
    Vielleicht liegst an mir, aber ich finde den total schwierig auszusprechen. Vom r auf das j...ist ein ganz schöner Sprung Bei mir hört sich das eher an wie Ta-ri-je...
    Oder mach ich was grundlegendes falsch?!?

  3. #33
    lillemor9 ist offline Mamileinchen
    Registriert seit
    20.05.2012
    Beiträge
    1.415

    Standard Re: Noch eher seltene deutsche oder nordische Jungsnamen?

    Zitat Zitat von Azeezah Beitrag anzeigen
    Gefällt mir leider nicht. Das "-rje"" klingt in meinen Ohren wie "hervorgewürgt"....

    Hat schon wer Loris vorgeschlagen?
    Bei Loris muss ich an den Spross von Lothar Matthaeus denken.
    Februar 07, Juni 09, April 11, November 13


    Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
    den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

  4. #34
    Azeezah ist offline 5-Töchter-Clanmutter
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    5.004

    Standard Re: Noch eher seltene deutsche oder nordische Jungsnamen?

    Zitat Zitat von lillemor9 Beitrag anzeigen
    Bei Loris muss ich an den Spross von Lothar Matthaeus denken.
    OK, das wusst ich nicht, dass der so heißt. Ist Loris deshalb raus? Oder findeste den Namen eh nicht gut?

  5. #35
    DoraMaar ist offline think pink!
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    4.697

    Standard Re: Noch eher seltene deutsche oder nordische Jungsnamen?

    Zitat Zitat von lillemor9 Beitrag anzeigen
    Und wie gefaellt euch Tarje?
    Ich finde ihn sehr weich, aber vergebbar.
    A*05/05 BE*12/06 LE*01/09

  6. #36
    lillemor9 ist offline Mamileinchen
    Registriert seit
    20.05.2012
    Beiträge
    1.415

    Standard Re: Noch eher seltene deutsche oder nordische Jungsnamen?

    Zitat Zitat von Azeezah Beitrag anzeigen
    OK, das wusst ich nicht, dass der so heißt. Ist Loris deshalb raus? Oder findeste den Namen eh nicht gut?
    Der Name ist mir ausserdem ein bisschen zu weich. Wobei das nicht von vornherein ein Ausschlusskriterium ist.
    Februar 07, Juni 09, April 11, November 13


    Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
    den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

  7. #37
    lillemor9 ist offline Mamileinchen
    Registriert seit
    20.05.2012
    Beiträge
    1.415

    Standard Re: Noch eher seltene deutsche oder nordische Jungsnamen?

    Zitat Zitat von DoraMaar Beitrag anzeigen
    Ich finde ihn sehr weich, aber vergebbar.
    Durch das T am Anfang finde ich ihn jetzt gar nicht so weich.
    Februar 07, Juni 09, April 11, November 13


    Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
    den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

  8. #38
    Avatar von Gewitterkind
    Gewitterkind ist offline Immer gern hier.
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    4.833

    Standard Re: Noch eher seltene deutsche oder nordische Jungsnamen?

    Zitat Zitat von dudatonka Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegst an mir, aber ich finde den total schwierig auszusprechen. Vom r auf das j...ist ein ganz schöner Sprung Bei mir hört sich das eher an wie Ta-ri-je...
    Oder mach ich was grundlegendes falsch?!?
    Ich find Tarje ganz schön, aber die Aussprache hat's wirklich in sich. Entweder sagt man ganz plump "Taaaje" und missachtet das R oder man muss sich schon sehr anstrengen, um ganz korrekt "Tarrje" zu sagen. Letztendlich würde es wohl auf die erste Variante hinauslaufen.

  9. #39
    lillemor9 ist offline Mamileinchen
    Registriert seit
    20.05.2012
    Beiträge
    1.415

    Standard Re: Noch eher seltene deutsche oder nordische Jungsnamen?

    Ich bin auf Taavi gestossen. Ist der deutschlandtauglich (obwohl wir gerade ja nicht in D leben)?
    Und wie klingt das mit einem Nachnamen, der mit Wei beginnt?

    Danke!
    Februar 07, Juni 09, April 11, November 13


    Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
    den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

  10. #40
    DoraMaar ist offline think pink!
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    4.697

    Standard Re: Noch eher seltene deutsche oder nordische Jungsnamen?

    Zitat Zitat von lillemor9 Beitrag anzeigen
    Ich bin auf Taavi gestossen. Ist der deutschlandtauglich (obwohl wir gerade ja nicht in D leben)?
    Und wie klingt das mit einem Nachnamen, der mit Wei beginnt?

    Danke!
    Ich mag Taavi gerne, finde ihn auch Dtauglich und Taavi Weimar geht auch problemlos *find*.
    rodakino gefällt dies
    A*05/05 BE*12/06 LE*01/09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •