Like Tree3gefällt dies

Thema: Joas?

  1. #11
    Avatar von Wunderblume
    Wunderblume ist offline ~niveauflexibel~
    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    19.773

    Standard Re: Joas?

    Zitat Zitat von lemik Beitrag anzeigen
    Ich hab noch ueberlegt, es ins Ausgangspost zu schreiben, um solche Antworten zu vermeiden

    Was heisst "sieht aus als ob" konkret? "Sieht aus als ob" = bloed?

    Nunja. ähm .. *nachWortensuch* ... nun ... also... wenn ich 'vermute' dass Eltern beim Namen ihres Kindes einen Buchstaben vergessen haben dann finde ich dass... ähm... also nicht so gut.. ach, Schitt watt opp Diplomatie ich kann nur deutlich:



    JA, blöd!




    Wir sehen alle den gleichen Himmel - aber wir haben nicht alle denselben Horizont!

  2. #12
    lemik ist offline old hand
    Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.134

    Standard Re: Joas?


  3. #13
    lemik ist offline old hand
    Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.134

    Standard Re: Joas?

    Zitat Zitat von Wunderblume Beitrag anzeigen
    Nunja. ähm .. *nachWortensuch* ... nun ... also... wenn ich 'vermute' dass Eltern beim Namen ihres Kindes einen Buchstaben vergessen haben dann finde ich dass... ähm... also nicht so gut.. ach, Schitt watt opp Diplomatie ich kann nur deutlich:



    JA, blöd!





    Ich verstehe, was du meinst, mir geht das bei einigen Namen auch so, aber da ich es auch mal anders empfinde (wie z.B. bei Joas), habe ich lieber noch mal nachgefragt Er bleibt trotzdem auf der Liste, ich kann mir einen kleinen Joas naemlich ganz gut vorstellen :)

  4. #14
    Avatar von maek
    maek ist offline Legende
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    22.508

    Standard Re: Joas?

    Zitat Zitat von lemik Beitrag anzeigen
    ... Meinungen dazu? Gut, schlecht, geht gar nicht? Evtl. zu biblisch fuer das Kind zweier Unglaeubiger?

    Der Name kam uns vor ein paar Wochen unter, wir sind aber beide relativ indifferent zu ihm eingestellt. Ich finde ihn eigentlich ganz schoen und frisch, bin mir aber nicht ganz sicher, ob der Name zu uns passt.

    Ich bin gespannt!
    Geht für mich gar nicht, zum einen kenne ich ihn nur als NN, zum anderen schaut es eben wie Jonas mit vergessenem n aus, so gewollt individuell Schicki-Micki.

  5. #15
    Azeezah ist offline 5-Töchter-Clanmutter
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    5.004

    Standard Re: Joas?

    Zitat Zitat von lemik Beitrag anzeigen
    ... Meinungen dazu? Gut, schlecht, geht gar nicht? Evtl. zu biblisch fuer das Kind zweier Unglaeubiger?

    Der Name kam uns vor ein paar Wochen unter, wir sind aber beide relativ indifferent zu ihm eingestellt. Ich finde ihn eigentlich ganz schoen und frisch, bin mir aber nicht ganz sicher, ob der Name zu uns passt.

    Ich bin gespannt!

    Da schlagen, ach, zwei (oder noch mehr?) Herzen in meiner Brust...

    Einerseits empfinde ich Joas grundsätzlich als durchaus wohlklingend.
    Andererseits find ich die Lebensgeschichte des biblischen Vorbilds fast ein bisschen zu unglücklich als dass ich jetzt ein Kind so nennen wollte.
    Und außerdem habe ich bei Joas spontan (frag mich nicht, warum; klingt ja nicht mal ähnlich... ) auch den Hias(l) - also eine typisch bayerische Version von Matthias - im Kopf. Und Hias/Hiasl ist ja nun wirklich schauerlich.

    Daher, wenn ich es zusammenfasse: Nein, ich würde den Namen wohl vermutlich nicht vergeben. Obwohl er eigentlich, wie gesagt, durchaus seinen Klang hat und ich denke, dass man Joas auf jeden Fall vergeben kann, ohne seinem Kind zu schaden.

    Hilft Dir das jetzt?

  6. #16
    Avatar von Frl.Pinia
    Frl.Pinia ist offline Kind des Südens...
    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    5.231

    Standard Re: Joas?

    Zitat Zitat von lemik Beitrag anzeigen
    Ich hab noch ueberlegt, es ins Ausgangspost zu schreiben, um solche Antworten zu vermeiden

    Was heisst "sieht aus als ob" konkret? "Sieht aus als ob" = bloed?
    eben wie ein rechtschreibfehler.

    ich hatte im ersten moment gedacht, du hättest dich verschrieben.
    12.2008 - 06.2011 - 01.2017

  7. #17
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.980

    Standard Re: Joas?

    Zitat Zitat von lemik Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass ich in der Tat keine Maenner mit diesen Vornamen kenne, finde ich die Nachnamen-Assoziation nicht weiter schlimm, bzw. sehe es nicht als Contra gegen einen Namen.
    Ich seh schon, du kommst aus einer ganz anderen Gegend als ich, Martin/Franz/Konrad habe ich alle in der Familie und empfinde ich als ganz normale bzw. häufige Vornamen. Generell habe ich auch nichts dagegen, Vornamen zu vergeben, die auch als Nachnamen existieren (z.B. Lorenz).

    Love is the answer

  8. #18
    Avatar von Gewitterkind
    Gewitterkind ist offline Immer gern hier.
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    4.833

    Standard Re: Joas?

    Zitat Zitat von lemik Beitrag anzeigen


    Ich verstehe, was du meinst, mir geht das bei einigen Namen auch so, aber da ich es auch mal anders empfinde (wie z.B. bei Joas), habe ich lieber noch mal nachgefragt Er bleibt trotzdem auf der Liste, ich kann mir einen kleinen Joas naemlich ganz gut vorstellen :)
    Ich finde den Namen an sich gar nicht sooo schlimm. Aber das Kind und Ihr werdet immer erklären müssen, dass er nicht JoNas heißt. Das wär mir nix.

  9. #19
    Gast

    Standard Re: Joas?

    Ich finde Jonas absolut gruselig und furchtbar und langweilig und....
    Joas finde ich dagegen wirklich schön. Ich kenne auch einen Yoan, der so heißt, weil der Papa nicht deutsch ist und KLAR kommt dann manchmal "Johann", aber was solls?
    Ich finde Joas schön.

  10. #20
    Avatar von LaSelly
    LaSelly ist offline Poweruser
    Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    5.297

    Standard Re: Joas?

    Zitat Zitat von Wunderblume Beitrag anzeigen
    Nunja. ähm .. *nachWortensuch* ... nun ... also... wenn ich 'vermute' dass Eltern beim Namen ihres Kindes einen Buchstaben vergessen haben dann finde ich dass... ähm... also nicht so gut.. ach, Schitt watt opp Diplomatie ich kann nur deutlich:

    JA, blöd!




    Da schließ ich mich mal ganz undiplomatisch an. Dein Kind wird immer sagen müssen "Nein, nicht Jonas! Joas, ohne n!".
    Jonas finde ich übrigens einen sehr schönen Namen.
    Liebe Grüße aus Manila
    von LaSelly

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/62193.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71060.gif

    Mit den neuen AGBs auf Eltern.de bin ich NICHT einverstanden. Ich gestatte nicht meine Bilder/Texte zu vervielfältigen, in anderen Medien zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •