Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
Like Tree4gefällt dies

Thema: Philipp, Philip, Phillipp oder lieber ganz was anderes?

  1. #11
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Philipp, Philip, Phillipp oder lieber ganz was anderes?

    Zitat Zitat von Schlabberlatz Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, für den zweiten Sohn hatten wir uns eigentlich schon für Philipp entschieden. Jetzt sind wir aber sehr unsicher wegen der Schreibweise, mein Mann meint mit zwei l, ich meine mit einem. Und wenn wir uns schon nicht einig sind, wird das arme Kind wohl immer buchstabieren müssen. Oder gibt es da eine allgemeingültige Schreibweise?

    Ansonsten würden wir uns ganz umorientieren, wobei Henri leider ausgeschieden ist, Tom noch zur Wahl steht und mir soeben Frederik eingefallen ist. Der Name sollte nicht exotisch, sehr ausgefallen oder zu abgehoben klingen, das Kind soll später mal sowohl Anwalt als auch Künstler als auch Metzger werden können, wenn ihr versteht...

    Danke schonmal für eure Tipps!

    Liebe Grüße Schlabberlatz
    Phillip würde ich wegen der vielen versch. Schreibweisen auch nicht machen. Wie wäre es mit

    Moritz
    Daniel
    David
    Sebastian

  2. #12
    Avatar von Looping
    Looping ist offline theoretisches Loophuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Philipp, Philip, Phillipp oder lieber ganz was anderes?

    Ich würde mich lieber anders orientieren. In meiner Spielgruppe gibt es unter 7 Kindern 2 Mal einen Phillip (weiß jetzt nicht, welche Schreibweise genau) und ich höre den Namen auch ständig auf der Straße. Der scheint gerade wieder sehr sehr oft vergeben zu werden.

    Was noch so in die Richtung geht, wären so Namen wie: Martin, Daniel, Tobias, Matthias, Julian, Marius, Simon, Patrick, Sebastian, Benjamin, Christian...

  3. #13
    Ms.Mabel Gast

    Standard Re: Philipp, Philip, Phillipp oder lieber ganz was anderes?

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Philipp!

    Und ich mag den sehr gern, an eurer Stelle würde ich dabei bleiben.
    Da schließe ich mich an.

  4. #14
    florasoft ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Philipp, Philip, Phillipp oder lieber ganz was anderes?

    Ich find Philipp schön und würd auch dabei bleiben. Schreibweise wäre für mich auch mit einem L.

    Bei total exotischen Namen, die kein Mensch kennt, finde ich es doof, wenn die Kinder erstmal erklären und buchstabieren müssen, wie ihr Name überhaupt lautet. Aber Philipp ist ja an sich geläufig. Da fragt ja erstmal keiner nach "HÄ??? Wie wird der geschrieben???". Man kann ja auch direkt sagen: "Philipp mit einem L und zwei P" - und jeder weiß Bescheid, ohne dass sich das Kind blöd vorkommen muss. Von daher: Nehmen :) :)

    Zumal: Es gibt soooo viele Namen, bei denen es unterschiedliche Schreibweisen gibt. Vinzent / Vincent. Henry / Henri. Frederick / Frederik. Oskar / Oscar. Karl / Carl.... finde ich nicht schlimm, so lange der Name an sich bekannt ist.
    Ms.Mabel und Hemera gefällt dies.

  5. #15
    Ela2011 ist offline wunschlos glücklich

    User Info Menu

    Standard Re: Philipp, Philip, Phillipp oder lieber ganz was anderes?

    Von meiner Freundin der jüngste heisst auch Philipp und wird so geschrieben.Laut SV gibt es aber wohl 11 verschiedene schreibweisen....wenn er euch gefällt,nehmt ihn doch..die schreibweise könnt ihr ja festlegen...



  6. #16
    Avatar von wannabemum
    wannabemum ist offline Mädchen-Mama!

    User Info Menu

    Standard Re: Philipp, Philip, Phillipp oder lieber ganz was anderes?

    Philip!
    Meine Bino ist: Muffirella!

  7. #17
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Philipp, Philip, Phillipp oder lieber ganz was anderes?

    Zitat Zitat von florasoft Beitrag anzeigen
    Man kann ja auch direkt sagen: "Philipp mit einem L und zwei P"
    Philipp hat aber drei Ps.

    Love is the answer

  8. #18
    Avatar von Frl.Pinia
    Frl.Pinia ist offline Kind des Südens...

    User Info Menu

    Standard Re: Philipp, Philip, Phillipp oder lieber ganz was anderes?

    ich mag philipp, allerdings finde ich den zu vincent nicht so passend.

    wie wäre es vllt. mit:

    vincent und nicolas
    vincent und raphael
    vincent und aurelius
    vincent und aurelian
    vincent und alexander
    vincent und johann
    vincent und justus
    vincent und oskar
    vincent und christoph/er
    vincent und clemens
    vincent und leonard
    vincent und leopold
    12.2008 - 06.2011 - 01.2017

  9. #19
    lemik ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Philipp, Philip, Phillipp oder lieber ganz was anderes?

    Zitat Zitat von Schlabberlatz Beitrag anzeigen
    Hm, ich merke grad, bei Frederik stünden wir vor dem gleichen Problem - Frederik, Frederic, Frederick. Und Freddie als Abkürzung fände ich auch nicht schön.

    Der Große heißt übrigens Vincent (wir ziehen diese Schreibweisen-Frage förmlich an). Muss jetzt nicht so hundertprozentig wie die Faust aufs Auge passen, aber eine gewisse Stimmigkeit wäre schön.

    Wenn ich jetzt so drüber nachdenke bin ich mir auch nicht sicher, warum man Philipp mit zwei l schreiben sollte.
    Oh, mit Vincent kann aber keiner der von dir genannten Namen mithalten, da stimme ich den anderen zu. (Warum ist Henri raus? )

    Alternativ Vincent und

    Nathan
    Benedict
    Arthur
    Laurens
    Gregor
    Titus
    Nicolas
    Leonard
    Aurel
    Theodor
    Levi
    Jasper
    Cornelis
    Samuel

  10. #20
    Hemera Gast

    Standard Re: Philipp, Philip, Phillipp oder lieber ganz was anderes?

    Ferdinand

    oder

    Benedict / Julius
    Geändert von Hemera (18.12.2012 um 14:30 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
>
close