Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    lillemor9 ist offline Mamileinchen

    User Info Menu

    Standard Titus, Cajus, ...

    Hallo,

    aktuell finde ich Titus grossartig, mein Mann leider so gar nicht.
    Cajus habe ich heute noch entdeckt.

    2 Fragen, kann man diese Namen guten Gewissens vergeben?
    Und welche Jungsnamen gehen noch so in die Richtung?

    LG
    Februar 07, Juni 09, April 11, November 13


    Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
    den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

  2. #2
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Titus, Cajus, ...

    Zitat Zitat von lillemor9 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    aktuell finde ich Titus grossartig, mein Mann leider so gar nicht.
    Cajus habe ich heute noch entdeckt.

    2 Fragen, kann man diese Namen guten Gewissens vergeben?
    Und welche Jungsnamen gehen noch so in die Richtung?

    LG
    Titus wäre mir zu krass und in der Pubertät würde er bestimmt immer irgendwie mit "Titte" gehänselt.
    Cajus erinnert mich an Karius und Baktus ;-)

    Hier ein paar Namen, die meiner Meinung nach in eine ähnliche Richtung gehen:

    Justus
    Magnus
    Marius
    Claudius
    Aurelius
    Vitus
    Remus
    Hubertus
    Artus
    Matthaeus
    Thaddaeus
    Cornelius
    Livius
    Attikus
    Bartolomeus
    Erasmus
    Eusebius
    Lucius
    Maximus
    Marcus
    Pius
    Quintus
    Rikus
    Rufus

    und ohne -us am Ende:

    Anian
    Attila
    Ascan
    Phileas
    Aeneas
    Crispian
    Augustin
    Balthasar
    Benedikt
    Cyrill
    Cassian
    Felizian
    Florentin
    Octavian
    Seraphin

  3. #3
    lillemor9 ist offline Mamileinchen

    User Info Menu

    Standard Re: Titus, Cajus, ...

    Die Bedeutung von Cajus ist wohl der Froehliche. Gefaellt mir.

    Leider fallen Namen mit V und W weg. Vitus wuerde mir sonst sehr gefallen.
    Thaddaeus und Balthasar kaeme nur als ZN in Frage. Ich mag es lieber kurz fuer den Rufnamen.
    Magnus und Justus sind mir zu lahm.
    Aeneas gefaellt mir, aber auch eher als ZN.

    Der Rest gefaellt mir nicht, danke.

    LG
    Februar 07, Juni 09, April 11, November 13


    Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
    den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

  4. #4
    Juliane1 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Titus, Cajus, ...

    Vergeben kann man sie natürlich. Bei Titus hätte ich aber die gleichen Bedenken wie dudatonka. Cajus (aber nur Gaius gesprochen) mag ich dagegen sehr gerne. Ich habe aber auch "Caius der Lausbub... " sehr geliebt.

  5. #5
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Titus, Cajus, ...

    Zitat Zitat von lillemor9 Beitrag anzeigen
    Die Bedeutung von Cajus ist wohl der Froehliche. Gefaellt mir.

    Leider fallen Namen mit V und W weg. Vitus wuerde mir sonst sehr gefallen.
    Thaddaeus und Balthasar kaeme nur als ZN in Frage. Ich mag es lieber kurz fuer den Rufnamen.
    Magnus und Justus sind mir zu lahm.
    Aeneas gefaellt mir, aber auch eher als ZN.

    Der Rest gefaellt mir nicht, danke.

    LG
    Schade, ich haette für Euch Rikus, Anian oder Ascan ganz gut gefunden....

    Viele der anderen Namen sind tatsächlich .... hmmm ... ziemlich heftig

  6. #6
    lillemor9 ist offline Mamileinchen

    User Info Menu

    Standard Re: Titus, Cajus, ...

    Zitat Zitat von dudatonka Beitrag anzeigen
    Schade, ich haette für Euch Rikus, Anian oder Ascan ganz gut gefunden....

    Viele der anderen Namen sind tatsächlich .... hmmm ... ziemlich heftig
    Rein theoretisch ist das A auch schon vergeben. Zwar nur als ZN, deswegen sehe ich es im Zweifel nicht ganz so streng. Aber Anian und Ascan sind nichts fuer uns.
    Februar 07, Juni 09, April 11, November 13


    Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
    den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

  7. #7
    lillemor9 ist offline Mamileinchen

    User Info Menu

    Standard Re: Titus, Cajus, ...

    Zitat Zitat von Juliane1 Beitrag anzeigen
    Vergeben kann man sie natürlich. Bei Titus hätte ich aber die gleichen Bedenken wie dudatonka. Cajus (aber nur Gaius gesprochen) mag ich dagegen sehr gerne. Ich habe aber auch "Caius der Lausbub... " sehr geliebt.
    Gaius ist fuer einen Jungen aber schon recht weich. Ich wuerde ihn hart sprechen.
    Februar 07, Juni 09, April 11, November 13


    Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
    den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

  8. #8
    Azeezah ist offline 5-Töchter-Clanmutter

    User Info Menu

    Standard Re: Titus, Cajus, ...

    Zitat Zitat von lillemor9 Beitrag anzeigen
    Die Bedeutung von Cajus ist wohl der Froehliche. Gefaellt mir.


    LG
    Mir auch.
    Titus hingegen hinterlässt bei mir immer die Tinnitus-Assoziation...

    Ares/Aris find ich noch schön. Oder Nestor.

  9. #9
    lillemor9 ist offline Mamileinchen

    User Info Menu

    Standard Re: Titus, Cajus, ...

    Zitat Zitat von Azeezah Beitrag anzeigen
    Mir auch.
    Titus hingegen hinterlässt bei mir immer die Tinnitus-Assoziation...

    Ares/Aris find ich noch schön. Oder Nestor.
    Und wuerdest du ihn Kajus oder Gaius sprechen?

    Deine Vorschlaege gefallen mir leider nicht. Danke!

    LG
    Februar 07, Juni 09, April 11, November 13


    Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
    den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

  10. #10
    DoraMaar ist offline think pink!

    User Info Menu

    Standard Re: Titus, Cajus, ...

    Zitat Zitat von lillemor9 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    aktuell finde ich Titus grossartig, mein Mann leider so gar nicht.
    Cajus habe ich heute noch entdeckt.

    2 Fragen, kann man diese Namen guten Gewissens vergeben?
    Und welche Jungsnamen gehen noch so in die Richtung?

    LG
    Ich mag beide Namen gerne. Was ist mir Rasmus?
    A*05/05 BE*12/06 LE*01/09

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
>
close