Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 83
Like Tree13gefällt dies

Thema: Jungenname für aunaufgeregte Dielenbodenfamilie im Szenebezirk gesucht

  1. #31
    Azeezah ist offline 5-Töchter-Clanmutter
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    5.010

    Standard Re: Jungenname für aunaufgeregte Dielenbodenfamilie im Szenebezirk gesucht

    Zitat Zitat von gruenfrosch02 Beitrag anzeigen

    Was haltet ihr eigentlich von Otto? Ich weiß selber noch nicht was ich davon halte, nur mal so ;-)
    Ich find Otto schrecklich. Aber ich mag auch Benno, Edda, Anne, Hanno, Jutta usw. nicht; hab nicht grad viel übrig für Namen mit Doppelkonsonant in der Mitte....(da gibts echt nur wenige Ausnahmen).

    Zu nem Konrad hätte ich so was richtig klassisch deutsches am passendsten gefunden; eben Friedrich oder was vergleichbares.
    Wenn aber auch sowas wie Jaron genehm wäre (und den hätte ich da jetzt nicht gesehen) , dann schlag ich mal noch diese hier vor (wobei ich nicht weiß, ob die nicht auch schon erwähnt worden sind):

    Levin
    Anian
    Miro
    Amos
    Bela
    Janto
    Joris
    Aris
    Itzak
    Pius
    Junis
    Geändert von Azeezah (14.09.2013 um 22:17 Uhr)

  2. #32
    Juliane1 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    3.694

    Standard Re: Jungenname für aunaufgeregte Dielenbodenfamilie im Szenebezirk gesucht

    Ich mag Otto! Fände ich sogar passend zum Bruder.

  3. #33
    gruenfrosch02 ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    14

    Standard Re: Jungenname für aunaufgeregte Dielenbodenfamilie im Szenebezirk gesucht

    Sorry Azeezah, da ist jetzt gar nix so für uns dabei. Alle für meinen Geschmack zu modern, und irgendwie bis auf Pius hören die sich in meinen Ohren so selbst ausgedacht aus. Wobei du Recht hast, Jaron fällt ein bisschen aus unseren anderen Namen raus.

    Ich denke Otto ist ein Name, der würde spalten. Sicher würden sich alle dran gewöhnen, aber ich nehme an ein "waaaaas? echt?" wird wohl vielen im Gesicht stehen. Aber zu Otto bekomm ich meinen Mann wohl eh nicht hin.

  4. #34
    Gast

    Standard Re: Jungenname für aunaufgeregte Dielenbodenfamilie im Szenebezirk gesucht

    Zitat Zitat von gruenfrosch02 Beitrag anzeigen
    Sorry Azeezah, da ist jetzt gar nix so für uns dabei. Alle für meinen Geschmack zu modern, und irgendwie bis auf Pius hören die sich in meinen Ohren so selbst ausgedacht aus. Wobei du Recht hast, Jaron fällt ein bisschen aus unseren anderen Namen raus.

    Ich denke Otto ist ein Name, der würde spalten. Sicher würden sich alle dran gewöhnen, aber ich nehme an ein "waaaaas? echt?" wird wohl vielen im Gesicht stehen. Aber zu Otto bekomm ich meinen Mann wohl eh nicht hin.
    Otto geht gar nicht, aber das ist bei uns ein Name, der in der Familie liegt.

    Ich schlag dir einmal ein paar "normale" Namen vor, die gut zu Konrad passen, wie ich finde:

    Peter
    David (Der Name gehört zwar schon mir passt aber super zu Konrad, das mit einem "d" aufhört. Kann man den Kindern immer "Konradavid" hinterherbrüllen.)
    Johann
    Valentin
    Nepomuk (das geht ja bei euch im Süden)

    Was dabei?

  5. #35
    bagira ist offline Poweruser
    Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    6.065

    Standard Re: Jungenname für aunaufgeregte Dielenbodenfamilie im Szenebezirk gesucht

    Hm.
    Zu Konrad.
    Im Süden.
    Dielenboden. Unaufgeregt.

    Erno?
    Jakob?
    Roman?
    Cajetan?
    Severin?
    Xaver?
    Kilian?
    Martin?
    Alexander?
    Ja, und ich muss ihn vorschlagen, Konstantin?
    Wobei das für mich gerade DER ätzende Schicki-Name überhaupt ist...sofort nach der Geburt in einen Bur.berry- oder RL-Body stecken.

    Das mit dem doppelten K sehe ich nicht so streng, daher habe ich auch Vorschläge mit K gemacht.

    Adam ist einer meiner ATFs, den würde ich SOFORT nehmen,
    Otto gefällt mir auch.
    Ich kenne einen 07er Otto - nee, da guckt keiner blöd bei dem Namen, übrigens. Das ist der Otto und aus.

    Theos gibt's im Dielenboden-Dunstkreis auch zwei, passt also :).
    Wenn ich mich bei den Dielenböden-Szenebezirk-Jungen (Mädchen sind in der Überzahl!) so umschaue, gibt es noch:
    Carlos
    Amon
    Tassilo
    Leopold
    Felix
    Ferdinand
    Leonard
    Manuel

    was dabei, was Dir/Euch gefällt und nicht schon vorgeschlagen wurde?

    LG
    bagira

    mit
    04
    und
    07

  6. #36
    Avatar von muschelschubserin
    muschelschubserin ist offline Hobbyonomastikerin
    Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    5.019

    Standard Re: Jungenname für aunaufgeregte Dielenbodenfamilie im Szenebezirk gesucht

    Theo nehmen.
    Reicht meinem seit 8 Jahren als vollständiger Rufname. ZN dazu, wenn es mal länger sein soll.
    Was hat denn Dein Mann gegen den schönen Oskar? Sonst passt der doch auch supi zum Bodenbelag
    2002 * 2004 * 2006 * 2011

  7. #37
    Avatar von muschelschubserin
    muschelschubserin ist offline Hobbyonomastikerin
    Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    5.019

    Standard Re: Jungenname für aunaufgeregte Dielenbodenfamilie im Szenebezirk gesucht

    Franz?
    2002 * 2004 * 2006 * 2011

  8. #38
    Avatar von muschelschubserin
    muschelschubserin ist offline Hobbyonomastikerin
    Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    5.019

    Standard Re: Jungenname für aunaufgeregte Dielenbodenfamilie im Szenebezirk gesucht

    Ich mag Otto und Frieder.

    Otto wollte mein Mann auch nie...
    2002 * 2004 * 2006 * 2011

  9. #39
    Avatar von muschelschubserin
    muschelschubserin ist offline Hobbyonomastikerin
    Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    5.019

    Standard Re: Jungenname für aunaufgeregte Dielenbodenfamilie im Szenebezirk gesucht

    Ist Euch der übliche Dielenbodenname Emil zu nordisch?
    2002 * 2004 * 2006 * 2011

  10. #40
    -Suedwind- ist offline angekommen...
    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.256

    Standard Re: Jungenname für aunaufgeregte Dielenbodenfamilie im Szenebezirk gesucht

    Zitat Zitat von gruenfrosch02 Beitrag anzeigen
    Ok also keine Frieder-Freunde ;-) Ich muss bei Fieder zuerst an das Kinderbuch denken, "Oma schreit der Frieder", das ist wirklich super lieb. Aber ich glaub so der Name ist es auch nicht wirklich.

    Von Euren Vorschlägen gefällt mir noch der Anton und der Jaron. Wobei ich bei Anton nicht sicher bin, ob ich den nicht zu brav finde, ohne Kick. Jaron ist schon relativ ausgefallen. Oh man bei Konrad wars so einfach.....

    Was haltet ihr eigentlich von Otto? Ich weiß selber noch nicht was ich davon halte, nur mal so ;-)
    ich muss bei frieder auch sofort an das kinderbuch denken. meine beiden lieben es. aber auch ich finde den namen frieder grausig. otto mag ich auch nicht. aber ich finde ihn um längen besser als frieder.

    schade, dass jaron schon rausgefallen ist. den fände ich sehr schön.
    ...wieder als Frl.Pinia unterwegs!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •