Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
Like Tree2gefällt dies

Thema: OH NEIN schon wieder ein Junge! Deutsch-türkisch kompatibler Name gesucht!!

  1. #1
    aguenes ist offline Stranger
    Registriert seit
    06.12.2010
    Beiträge
    17

    Standard OH NEIN schon wieder ein Junge! Deutsch-türkisch kompatibler Name gesucht!!

    Hallo ihr Lieben,

    wir kriegen unser viertes Kind und es wird schon wieder ein Junge. Somit habe ich dann eine Tochter und drei Jungs (auweia).

    Die Namenssuche beim letzten Sohn fand ich schon so unendlich krampfig! Mädchennamen fallen mir sofort mindestens 20 ein, die ich sofort vergeben würde, aber bei Jungsnamen hörts bei mir irgendwie auf. Ich finde einige ganz nett, aber es will einfach bei keinem zünden.

    Wäre es ein Mädchen geworden, hätten wir sie Selma oder Malva genannt, aber der Zug ist ja nun mal wieder abgefahren

    Was bei uns erschwerend hinzukommt ist, dass wir ein deutsch-türkisches Paar sind. Also müssen die Namen sowohl im Deutschen, als auch im Türkischen wohl klingen und vorallem gut aussprechbar sein. Ganz oft schlage ich Namen vor, die mein Mann dann mal "türkisch" ausspricht und sofort den Kopf schüttelt und meint "nee, klingt bescheuert auf Türkisch" und umgekehrt genau so.

    Meine Bedingung ist, dass die Namen nur Buchstaben haben, die in beiden Sprachen auch vorkommen, bzw. aussprechbar und lesbar sind. Also entfallen bei den türkischen Namen schon mal alle Namen mit einem "r" (bei uns im Berliner raum rollt keiner das "r"), einem "ğ" (dem s.g. "weichen g". Es wird im Türkischen nicht ausgesprochen und dient nur der Dehnung des vorangehenden Vokals. Erdoğan=Erdooan), einem "ç" (tsch) und einem "ş" (sch). Bei den deutschen Namen entfallen alle mit einem "w" weil es den Buchstaben im türkischen Alphabet nicht gibt. Außerdem kommt für mich kein Name in Frage, und sei er noch so schön, der auf den Namensrankinglisten der letzten Jahre unter den ersten 50 war/ist.

    Es gibt so klassische Standardnamen, die oft und gerne von deutsch-türkischen Paaren genommen werden weil sie in beiden Sprachen gut klingen: Yunus, Levent, Can, Leon, Leo, Cem, Efe...
    Die fallen für mich durch ihre Häufigkeit auch flach.


    Derzeit stehen auf meiner Liste (aber wie gesagt, bei keinem von denen flippe ich aus):


    Natan (semitische Namen beinhalten niemals ein th, die th's kommen aus der Übertragung ins Griechische. Auch wenn unser deutsches Auge die Schreibweise mit th gewohnt ist, ich bin bei sowas leider SEHR pingelig)

    Yohan (auch hier wieder die hebräische Schreibweise, u.a. da das "J" bei "Johan" türkisch wie das "J" beim französischen Namen "Jaque" ausgeprochen werden würde)

    Teodor (siehe oben Erklärung fürs "th")

    Emin (uns gefällt Emil so gut, leider ist das aber inzwischen hier in Berlin ein echter Trendname geworden. Emin fänd ich eine akzeptable Alternative)

    Ilyas (bricht man sich bei diesem "Ily" die Zunge?)

    Yuniz (ausgesprochen Junis)

    Kenan (in der Türkei z.Zt. ein ziemlicher Trendname... aber wir sind ja nicht in der Türkei, gell?! ;-) An dem Namen finde ich interessant, dass es einer der ältesten, schriftlich erfassten Namen der Welt ist)


    mehr Namen fallen mir einfach nicht ein.

    Fallen euch noch welche ein, die passen würden???

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Antonia

  2. #2
    Azeezah ist offline 5-Töchter-Clanmutter
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    5.010

    Standard Re: OH NEIN schon wieder ein Junge! Deutsch-türkisch kompatibler Name gesucht!!

    Hallo, Antonia!

    Kenan und Teodor mag ich nicht, aber die anderen Namen Eurer Liste gefallen mir ausnehmend gut.
    Ich kann kaum sagen, welchen davon ich am meisten mag... Natan vielleicht... aber eben: die anderen sind auch echt toll!

    Viel Besseres kann ich eh nicht beisteuern... spontan fällt mir Sinan ein, den mag ich auch sehr. Oder Silas?
    Und vielleicht Elia (falls der im Türkischen auch mit betontem "i" gesprochen wird) oder Levin?

  3. #3
    aguenes ist offline Stranger
    Registriert seit
    06.12.2010
    Beiträge
    17

    Standard Re: OH NEIN schon wieder ein Junge! Deutsch-türkisch kompatibler Name gesucht!!

    Hallo!

    Danke für deine Antwort! "Sinan" finde ich auch sehr schön, da aber unser Kleinster schon "Inan" heißt, fällt das aus
    Silas hatte ich sogar auch auf der Liste! Mein Mann mag ihn leider nicht, weil mal eine Pflegehund von uns so hieß.
    Levin mag ich auch richtig doll, mal schauen, was mein Mann an ihm auszusetzen hat ;-)

  4. #4
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.798

    Standard Re: OH NEIN schon wieder ein Junge! Deutsch-türkisch kompatibler Name gesucht!!

    Mit türkisch-kompatiblen Namen kenne ich mich leider nicht aus, aber ich bringe eben schnell DoraMaars Favoriten Adem und Nuri an (sie selbst hat dann sicher noch mehr auf Lager). Ansonsten finde ich habt ihr doch schon schöne Ideen. Nur Natan mag ich nicht, weil er mich (v.a. ohne h) an Satan erinnert. Yuniz und Kenan finde ich schon typisch türkisch in D (Yuniz bei gemischten Paaren). Ilyas finde ich am schönsten und auch am ausgewogensten in seiner Mischung zwischen Deutsch und Türkisch. Der Rest ist aber auch toll.
    DoraMaar gefällt dies

    Love is the answer

  5. #5
    Avatar von Adilette
    Adilette ist offline gut zu Fuß
    Registriert seit
    07.06.2007
    Beiträge
    1.091

    Standard Re: OH NEIN schon wieder ein Junge! Deutsch-türkisch kompatibler Name gesucht!!

    Als ich die Überschrift las, kam mir Levent in den Sinn. Wie schade, dass der nicht in Frage kommt.

    Was ist mit Bela?
    2006
    2011
    2012

  6. #6
    JeanSmith ist offline Member
    Registriert seit
    09.03.2010
    Beiträge
    155

    Standard Re: OH NEIN schon wieder ein Junge! Deutsch-türkisch kompatibler Name gesucht!!

    ich mag levent und sinan am meisten von männlichen türkischen Namen.

    Von deiner Liste: Kenan, Natan und Ilyas. Ilyas und Inan passt doch

  7. #7
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    60.702

    Standard Re: OH NEIN schon wieder ein Junge! Deutsch-türkisch kompatibler Name gesucht!!

    Devin
    Ekin
    Elyas
    Nevin
    Sami
    Tarek/Tarik
    Yasin
    Kemal
    Rayan

    So heißen Schüler/Mitschüler von mir und Sohn....und die meisten Namen find ich ganz hübsch.
    Liebe Grüße

    Sofie

  8. #8
    Avatar von eintagimjuli
    eintagimjuli ist offline verliebt
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    3.654

    Standard Re: OH NEIN schon wieder ein Junge! Deutsch-türkisch kompatibler Name gesucht!!

    meine liebsten türkischen namen sind Eren und Enes oder Enis. Eren würde ja bei euch rausfallen und Enes kommt glaub ich sehr häufig vor oder?

    Ilyas und Yuniz finde ich total schön, aber ich glaube auch, dass gerade Yuniz sehr belibt bei deutsch-türkischen paaren ist.

    in der kiga-gruppe meiner tochter sind an türkischen jungs:
    Umut
    Efe
    Eren
    Elhan
    Bilal
    Mert
    Kadir
    Amin
    Hamza
    Aydin
    für immer bei mir: Krümelchen *09/11 und Keks *08/12

    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../98ubaxi1m.png
    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../7ubro1hgv.png
    hibbellyn, Gerberilla und Pica halten ihre Mäuschen im Arm

  9. #9
    Gast

    Standard Re: OH NEIN schon wieder ein Junge! Deutsch-türkisch kompatibler Name gesucht!!

    Zitat Zitat von Adilette Beitrag anzeigen
    Als ich die Überschrift las, kam mir Levent in den Sinn. Wie schade, dass der nicht in Frage kommt.

    Was ist mit Bela?
    bela - Deutsch-Übersetzung - bab.la Türkisch-Deutsch Wörterbuch

  10. #10
    Gast

    Standard Re: OH NEIN schon wieder ein Junge! Deutsch-türkisch kompatibler Name gesucht!!

    Zitat Zitat von aguenes Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    wir kriegen unser viertes Kind und es wird schon wieder ein Junge. Somit habe ich dann eine Tochter und drei Jungs (auweia).

    Die Namenssuche beim letzten Sohn fand ich schon so unendlich krampfig! Mädchennamen fallen mir sofort mindestens 20 ein, die ich sofort vergeben würde, aber bei Jungsnamen hörts bei mir irgendwie auf. Ich finde einige ganz nett, aber es will einfach bei keinem zünden.

    Wäre es ein Mädchen geworden, hätten wir sie Selma oder Malva genannt, aber der Zug ist ja nun mal wieder abgefahren

    Was bei uns erschwerend hinzukommt ist, dass wir ein deutsch-türkisches Paar sind. Also müssen die Namen sowohl im Deutschen, als auch im Türkischen wohl klingen und vorallem gut aussprechbar sein. Ganz oft schlage ich Namen vor, die mein Mann dann mal "türkisch" ausspricht und sofort den Kopf schüttelt und meint "nee, klingt bescheuert auf Türkisch" und umgekehrt genau so.

    Meine Bedingung ist, dass die Namen nur Buchstaben haben, die in beiden Sprachen auch vorkommen, bzw. aussprechbar und lesbar sind. Also entfallen bei den türkischen Namen schon mal alle Namen mit einem "r" (bei uns im Berliner raum rollt keiner das "r"), einem "ğ" (dem s.g. "weichen g". Es wird im Türkischen nicht ausgesprochen und dient nur der Dehnung des vorangehenden Vokals. Erdoğan=Erdooan), einem "ç" (tsch) und einem "ş" (sch). Bei den deutschen Namen entfallen alle mit einem "w" weil es den Buchstaben im türkischen Alphabet nicht gibt. Außerdem kommt für mich kein Name in Frage, und sei er noch so schön, der auf den Namensrankinglisten der letzten Jahre unter den ersten 50 war/ist.

    Es gibt so klassische Standardnamen, die oft und gerne von deutsch-türkischen Paaren genommen werden weil sie in beiden Sprachen gut klingen: Yunus, Levent, Can, Leon, Leo, Cem, Efe...
    Die fallen für mich durch ihre Häufigkeit auch flach.


    Derzeit stehen auf meiner Liste (aber wie gesagt, bei keinem von denen flippe ich aus):


    Natan (semitische Namen beinhalten niemals ein th, die th's kommen aus der Übertragung ins Griechische. Auch wenn unser deutsches Auge die Schreibweise mit th gewohnt ist, ich bin bei sowas leider SEHR pingelig)

    Yohan (auch hier wieder die hebräische Schreibweise, u.a. da das "J" bei "Johan" türkisch wie das "J" beim französischen Namen "Jaque" ausgeprochen werden würde)

    Teodor (siehe oben Erklärung fürs "th")

    Emin (uns gefällt Emil so gut, leider ist das aber inzwischen hier in Berlin ein echter Trendname geworden. Emin fänd ich eine akzeptable Alternative)

    Ilyas (bricht man sich bei diesem "Ily" die Zunge?)

    Yuniz (ausgesprochen Junis)

    Kenan (in der Türkei z.Zt. ein ziemlicher Trendname... aber wir sind ja nicht in der Türkei, gell?! ;-) An dem Namen finde ich interessant, dass es einer der ältesten, schriftlich erfassten Namen der Welt ist)


    mehr Namen fallen mir einfach nicht ein.

    Fallen euch noch welche ein, die passen würden???

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Antonia
    Hakan
    Deniz
    Batu(han)
    Mete
    Teo(man)
    Ismail
    Yakup
    Baki

    Ilyas ist toll!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •