Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50
Like Tree16gefällt dies

Thema: Gabriel oder Tobias?

  1. #11
    Avatar von River.Song
    River.Song ist offline strange
    Registriert seit
    16.11.2013
    Beiträge
    4

    Standard Re: Gabriel oder Tobias?

    Definitiv Gabriel! Das ist wesentlich gewitzter und klangschöner. Freund von Sohnemann heißt Gabriel und wird von den Kumpeln "Gabri" gekürzt... lässt sich drüber streiten ;-) Die Kids finden allerdings völlig unabhängig von elterlichen Vorahnungen immer irgendwelche saublöden Spitznamen. Kann man nix machen.

    Viele Grüße
    River
    marie5 und Azeezah gefällt dies.

  2. #12
    -Suedwind- ist offline angekommen...
    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.256

    Standard Re: Gabriel oder Tobias?

    mhhh, gar nicht so einfach.
    ich mag eigentlich beide namen gleich gern. bei gabriel stören mich nur die doofen abkürzungen. evtl. eli kürzen? oder klingt das zu weiblich?
    ...wieder als Frl.Pinia unterwegs!!!

  3. #13
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.968

    Standard Re: Gabriel oder Tobias?

    Tobias finde ich sehr retro und unschön. Und alle Tobi's die ich kenne, sind irgendwie unsympathisch, langweilig, tranig, oder drogenabhängig…daher verbinde ich mit dem Namen eben nichts positives.

    Gabriel finde ich persönlich zu weich für einen Jungen, aber 1000x besser und schöner als Tooooobi. Und auch viel internationaler. Gabe würde er im englischen gerufen, das klingt doch ganz cool.

    Ich bin von dieser Auswahl also klar für Gabriel.

  4. #14
    Azeezah ist offline 5-Töchter-Clanmutter
    Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    5.010

    Standard Re: Gabriel oder Tobias?

    Zitat Zitat von storchenschnabel Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!

    Da wir in 4 Wochen ET haben und wir uns immer noch nicht sicher sind, welcher Name für unseren kleinen Sohnemann in Frage kommen, muss ich mal ne Meinung von vielen und neutralen Personen hören.

    Zur Auswahl haben wir jetzt noch Gabriel oder Tobias. Meinem Mann gefallen beide gleich gut, mir leider auch..

    Unser Nachname ist kurz und klassisch deutsch. In der Region, in der wir wohnen, werden viele Namen abgekürzt, was bei Tobias einfach wäre, bei Gabriel nicht.. da befürchte ich, dass der Name verschandelt werden könnte.

    Was fällt euch zu Gabriel oder Tobias ein? Altmodisch, modern, schubladig, Modenamen,....?? Die Entscheidung überlässt mein GG mir, deshalb brauch ich unbedingt Meinungen
    Für mich ganz einfach: Gabriel ist toll, Tobias langweilig.

    Also: Gabriel!
    marie5 und coruja gefällt dies.

  5. #15
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    22.039

    Standard Re: Gabriel oder Tobias?

    Mir wären beide Namen zu weich.
    Wenn aber kein anderer, knackigerer Name in Frage kommt, dann würde ich mich für Gabriel entscheiden.

    Die Abkürzung wird sich schon finden. Auch bei Namen, die sich eigentlich schön abkürzen lassen würden, kann es sein, dass die Freunde der Kinder etwas ganz grauseliges einführen.

  6. #16
    storchenschnabel ist offline kann's kaum mehr erwarten
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    12

    Standard Re: Gabriel oder Tobias?

    ich hätte nicht gedacht, dass es sooooo schwierig ist, einen passenden namen für unseren Sohnemann zu finden. vor der Schwangerschaft dachte ich, ja,ja nicht so wichtig, wird schon! und jetzt, zzzz... schlaflose nächte :-)

    tobias find ich selbst etwas Retro bzw hab ich die Befürchtung, dass er das sein könnte. kenne momentan keinen kleinen jungen mit dem namen. dennoch find ich den namen in dieser Region passend und schön. hätte davor also keine "Angst".

    Gabriel gibt's hier allerdings auch sehr oft als Nachnamen. in babyanzeigen hab ich den als Vornamen zwei, dreimal gesehen. sonst ist mir dieser noch nie unter gekommen.

    ich glaub, ich muss mir den kleinen mann ansehen und weiß dann hoffentlich mehr habt ihr Erfahrung damit? ging es jemanden von euch auch noch so? wird es hoffentlich so sein??
    lg

    verheiratet seit über 4 jahren
    wohin du gehst, gehe auch ich hin

  7. #17
    Juliane1 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    3.521

    Standard Re: Gabriel oder Tobias?

    Ich mag Tobias sehr! In meiner Generation kenne ich einige, aber auch einen sehr netten 6jährigen. Ich finde ihn eher klassisch. Und im Moment eher seltener.

    Gabriel ist mir einfach zu erzengelig...

  8. #18
    Andrea81 ist offline Member
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    105

    Standard Re: Gabriel oder Tobias?

    Wir haben es auch so gemacht. Wir konnten uns absolut nicht einigen oder entscheiden, also haben wir die Liste mit ins Geburtshaus genommen.

    Als unser Sohn da war, passte weder der Favorit meines Mannes noch mein Namensvorschlag.

    Wir haben uns dann einen Tag Zeit gelassen und uns dann recht schnell auf einen Namen einigen können, der aus heutiger Sicht auch super zu ihm passt. Es allerdings kein Name von der Liste geworden, sondern einer, den ich Wochen vorher im Rausch der Hormone gestrichen hatte :)

  9. #19
    Avatar von Schokominza
    Schokominza ist offline Ekelpäck
    Registriert seit
    15.08.2002
    Beiträge
    42.783

    Standard Re: Gabriel oder Tobias?

    Tobias ist relativ zeitlos. Ich kenne zwei in meinem Alter (jenseits der 30) und auch zwei im Alter meiner Tochter (12). Gabriel gefällt mir irgendwie nicht. Ich denke dabei an einen rotblonden
    "Ich stehe gern über den Dingen.
    Da ist nicht so ein Gedränge"


  10. #20
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    42.904

    Standard Re: Gabriel oder Tobias?

    Gabi oder Tobi - das ist hier die Frage.

    Und ehrlich gesagt finde ich die Abkürzung Gabi für einen Jungen nicht so prickelnd.
    Ich kenne einen ca. 40jährigen Gabi. Groß, kräftig Vollbart und dann Gabi. Nee, sorry geht gar nicht.
    Und im Kindergarten (aus denen werden ja auch mal große Kerle) gab es in den letzten 10 Jahren vier Gabis.
    Männliche wohlgemerkt. Die jüngste weibliche Gabi die ich kenne ist über 40.

    Tobias oder auch Tobi mag ich sehr gern. Ein zeitloser Klassiker. Allerdings ist mir in den letzten 10 Jahren kein Tobias mehr im Kindergarten untergekommen.

    Ich würde allerdings bei einem klassischen und häufigen Familiennamen einen zweiten Vornamen vergeben.
    Tobias Koch/Müller/Schneider/Meier wird es sicher auch bei euch mehrere geben. Klar mit unterschiedlichen Geburtsdaten aber trotzdem nett wenn man sie unterscheiden kann.

    Tobias G. Müller in der Aufstellung des SC Hintertupfingen gegen Tobias A. Müller in der Aufstellung des FC Obertupfingen.

    Eins meiner Patenkinder heisst auch Tobias (genau wie sein Klassenlehrer und sein Kinderarzt). Er hat ebenfalls einen kurzen Nachnamen der in der Gegend dort recht häufig ist. Und er ist froh um seinen zweiten Vornamen. Denn beim Arzt in der Kartei gibt es mehrere Tobias B. in der Klinik in der Kartei noch viel mehr. Da schaut man dann auf das Geburtsdatum. Bei der Aufstellung im Sport oder auch in der Schule kommt dann das Kürzel zum Zuge. Tobias M. Bauer.

    Denk mal drüber nach ob das für eurer Baby und seinen Lebensweg nicht auch praktisch wäre.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •