Like Tree1gefällt dies

Thema: Ratlos, kein Name schlägt so richtig ein :hammer2:

  1. #21
    San-Sonne ist offline addict
    Registriert seit
    09.08.2013
    Beiträge
    475

    Standard Re: Ratlos, kein Name schlägt so richtig ein :hammer2:

    Hey ihr,

    danke für eure ganzen Nachrichten, letzte Tage war etwas Wusel, aber nun komme ich doch zum antworten:

    Zitat Zitat von Frl.Pinia Beitrag anzeigen
    Ich finde nicht, dass Fiete weiblich klingt. Aber er gefällt mir auch nicht, wenn ich ganz ehrlich bin.
    Bin mir irgendwie auch unsicher was Fiete betrifft, irgendwie hat der Name es mir angetan aber dann wieder denke ich, ne doch zu niedlich.

    Zitat Zitat von lilalaunebaerli Beitrag anzeigen
    nur dann wenn Fine und Fiete in eine klasse kommen und sich wohlmöglich später ineinander verlieben !

    Vorschläge:
    Magnus - gefällt nicht
    Rasmus - gefällt nicht
    Fabio - gefällt nicht
    Konrad - ist mir doch etwas zu altmodisch, würde glaube ich nicht zu uns passen
    Linus - finde ich ganz ok, aber mehr nicht
    Clemens - - ist mir doch etwas zu altmodisch, würde glaube ich nicht zu uns passen
    Henry - stand schon bei unserem 1. Sohn auf der Liste, jetzt auch wieder, gibt es aber recht häufig hier im Moment in der Gegend. Außerdem dann ehr mit i am Ende
    Vielen Dank auch für deine Vorschläge! :)

    Zitat Zitat von cavisa Beitrag anzeigen
    Fiete und Jonte sind fuer mich Spitznamen, aber keine vollständigen Namen. Oskar mag ich nicht sonderlich, Levi dagegen ist toll!

    Alternativ

    Jonne - Ok, aber für immer für unseren Sohn?
    Bendik - gefällt nicht
    Jesper - finde ich ok, aber plöppt nicht
    Juri - finde ich ok, aber plöppt nicht
    Elis - gefällt nicht
    Aurel - - gefällt nicht
    Henri - stand schon bei unserem 1. Sohn auf der Liste, jetzt auch wieder, gibt es aber recht häufig hier im Moment in der Gegend
    Danke dir für deine Vorschläge. :)

    Zitat Zitat von Liselotte123 Beitrag anzeigen
    Ich nehme auch eine PN!

    Fiete finde ich gar nicht weiblich, aber er ist für mich kein vollständiger Name.
    Man kann jetzt sagen, dass Jonte und Theo auch Abkürzungen sind, aber bei Fiete kommt für mich noch dazu, dass ich den so unseriös, irgendwie albern finde.....der fällt für mich in die Kategorie Pepe, hört sich witzig an, aber wollte ich nicht als vollständigen Namen tragen.

    Oskar ist okay, wäre jetzt nicht unbedingt meins. Die Nachbarn würden mich nicht stören, wer weiß ob sie den Sohn wirklich so nennen.

    Levi ist auch okay, aber mir auch ein wenig zu niedlich.

    Jonte mag ich und finde ihn auch nicht zu außergewöhnlich!
    Ja genau du sagst es, teilweise denke ich Fiete ist doch toll, aber auch ernsthaft für unseren Sohn. Wie ist das als erwachsener Mann mit dem Name Fiete.
    Eigentlich sollten mir die Nachbarn auch egal sein. Der ET ist auch später wie unser, puuhh.. aber in der direkten Nachbarschaft finde ich das irgendwie auch doof. Wird dann ja auch ein Jahrgang, also erst mal ein Kindergarten und einen Grundschule. Obwohl wenn wir im September endbinden und die im Oktober sind es wieder zwei Jahrgänge, aber wer weiß das schon :D :D

    Zitat Zitat von dudatonka Beitrag anzeigen
    Spontan faellt mir Jaron ein.

    Levi mag ich auch gern. Oskar kann ich nicht mehr hoeren und Fiete waere mir fuer einen Erwachsenen zu suesslich. Friedrich vergeben, ihn als kleinen Jungen Fiete nennen und er hat spaeter die Wahl?
    Oder Frido?

    Ansonsten vielleicht

    Viggo - gefällt mir icht
    Rufus - gefällt mir icht
    Ferdinand gefällt mir icht
    Lutz - ganz ok, hört sich für mich aber nach einer Abkürzung an
    Danke für deine Vorschläge. Fiedrich nennen und Fiete rufen finde ich doof. Frage mich immer warum Eltern ihren Kindern Namen geben und sie dann doch anders rufen. Beispiel Name: Anton Rufname: Toni.
    Oskar vermute ich auch das ehr arg im kommen ist....
    Frido gefällt mir nicht...
    Finn stand auch mal bei unseren ersten Sohn auf der Liste, gefällt mir jetzt aber nicht mehr.
    Jonte steht weiterhin auf der Liste.
    Der Rest der Vorschläge von dir sagt mir nicht so zu, trotzdem vielen Dank :)

    Zitat Zitat von kati1966 Beitrag anzeigen
    Ich finde Oskar klasse. Oder Ole. Ruben?
    Oskar steht weiterhin auf der Liste. Ole oder Ruben sind nicht so meins.

    Zitat Zitat von coruja Beitrag anzeigen
    Meine Ideen:

    Mika - gefällt mir nicht
    Nils - ist ok, aber nicht für uns
    Till - gefällt mir nicht
    Erik - gefällt mir nicht
    Henri(k) - ist ok, aber nicht für uns
    Veit - gefällt mir nicht
    Gustav - gefällt mir nicht
    Hannes - ist ok, aber nicht für uns
    Pius - finde ich zwar ganz interessant aber wohl doch zu außergewöhnlich.
    Rufus - gefällt mir nicht
    Wim/Wilm/Willem - gefällt mir nicht
    Vig(g)o - zu außergwöhnlich
    Dir auch vielen Dank :)

    Zitat Zitat von Juliane1 Beitrag anzeigen
    Ich finde Fiete eindeutig männlich. Er ist zwar nicht ganz mein Fall, aber ich empfinde ihn auch nicht als zu niedlich. Er ist doch eine friesische Kurzform, oder?

    Oskar mag ich und die Nachbarn würden mich nicht stören.

    Levi ist mir zu weich.

    Jonte gefällt mir am besten von Eurer Liste.

    Weiter vielleicht

    Arvid - gefällt mir nicht
    Ole - ist ok, aber nicht für uns
    Jan - zu normal :D
    Gustav - gefällt mir nicht
    Frederik - gefällt mir nicht
    Tammo - gefällt mir nicht
    Rem - gefällt mir nicht
    Ja richtig, Fiete ist die friesische Kurzform von Friedrich. Im Norden dürfte der Name wohl bekannter sein. Wir wohnen in NRW, daher ist er hier nicht wirklich vertreten.

    Zitat Zitat von Jule32 Beitrag anzeigen
    Vielleicht noch Jorik?
    Zitat Zitat von Jule32 Beitrag anzeigen
    Fiete finde ich persönlich auch eher wie eine Abkürzung. Klingt für mich irgendwie nicht gut.
    Ich finde Levi und Ole sehr schön. Oskar heissen schon viele aber der Name klingt gut. Jonte finde ich ganz gut, klingt auch bei einem erwachsenen Mann ok finde ich.
    Enno finde ich auch gut.
    Jule, heir von dir zu lesen schön :) Hoffe dir gehts soweit gut!

    Jorik gefällt mir nicht so, Enno finde ich ganz interessant aber vieleicht doch zu außergwöhnlich für uns.


    Plinia Sorry deine PN hatte ich nicht gesehen, habe gerade zurück geschrieben.

    Sooo... puuhh... glaube das wird ein ganz schöner Roman :D Sorry dafür :D

    Gestern Abend habe ich noch einen Namen aufgeschnappt der mir momentan sehr gut gefällt.
    Jona Was sagt ihr dazu? Ausgesprochen wie man man schreibt mit J. Auch hier, der Name scheint wohl auch für Mädchen zu sein. Für mich klingt er ehr männlich.

    Also meine akteulle Liste besteht im Moment aus:

    * Fiete
    * Oksar
    * Enno
    * Jesse
    * Jonte
    * Jona
    * Henri
    * Levi
    * Jasper
    * Jesper
    * Theo

    Vielen Dank für eure ganzen Nachrichten! :) :)
    Jule32 gefällt dies




  2. #22
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.622

    Standard Re: Ratlos, kein Name schlägt so richtig ein :hammer2:

    Zitat Zitat von San-Sonne Beitrag anzeigen
    Gestern Abend habe ich noch einen Namen aufgeschnappt der mir momentan sehr gut gefällt.
    Jona Was sagt ihr dazu? Ausgesprochen wie man man schreibt mit J. Auch hier, der Name scheint wohl auch für Mädchen zu sein. Für mich klingt er ehr männlich.

    Also meine akteulle Liste besteht im Moment aus:

    * Fiete
    * Oksar
    * Enno
    * Jesse
    * Jonte
    * Jona
    * Henri
    * Levi
    * Jasper
    * Jesper
    * Theo

    Vielen Dank für eure ganzen Nachrichten! :) :)
    Jona wäre mir einen Ticken zu weich und weiblich. Man kann ihn auch mit h hinten dran schreiben; ich glaube, dann ist er eindeutig männlich?
    Von deiner Liste finde ich die am schönsten:
    Henri
    Levi
    Oskar
    Jasper

  3. #23
    Munis ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    2.290

    Standard Re: Ratlos, kein Name schlägt so richtig ein :hammer2:

    Zitat Zitat von San-Sonne Beitrag anzeigen
    Hey ihr,


    Danke für deine Vorschläge. Fiedrich nennen und Fiete rufen finde ich doof. Frage mich immer warum Eltern ihren Kindern Namen geben und sie dann doch anders rufen. Beispiel Name: Anton Rufname: Toni.
    Das tun wir. :) Konnte ich mir auch nie vorstellen. Bei der Großen hat es sich über Umwege ergeben (lange Geschichte), deswegen ist sie gerufen nun He.lli (von He.le.na). Und beim Kleinen lassen wir halt die Endung weg (Th.eo statt Th.eo.dor). Die lange Variante haben wir vergeben, weil ich mir das einfach für einen Erwachsenen besser vorstellen kann.

    Zitat Zitat von San-Sonne Beitrag anzeigen

    Gestern Abend habe ich noch einen Namen aufgeschnappt der mir momentan sehr gut gefällt.
    Jona Was sagt ihr dazu? Ausgesprochen wie man man schreibt mit J. Auch hier, der Name scheint wohl auch für Mädchen zu sein. Für mich klingt er ehr männlich.
    Ich kenne einen (männlichen) Jonah. Wäre deshalb nie auf die Idee gekommen, dass der Name weiblich sein könnte.

  4. #24
    San-Sonne ist offline addict
    Registriert seit
    09.08.2013
    Beiträge
    475

    Standard Re: Ratlos, kein Name schlägt so richtig ein :hammer2:

    Zitat Zitat von Munis Beitrag anzeigen
    Das tun wir. :) Konnte ich mir auch nie vorstellen. Bei der Großen hat es sich über Umwege ergeben (lange Geschichte), deswegen ist sie gerufen nun He.lli (von He.le.na). Und beim Kleinen lassen wir halt die Endung weg (Th.eo statt Th.eo.dor). Die lange Variante haben wir vergeben, weil ich mir das einfach für einen Erwachsenen besser vorstellen kann.



    Ich kenne einen (männlichen) Jonah. Wäre deshalb nie auf die Idee gekommen, dass der Name weiblich sein könnte.
    Ja stimmt, da hast du natürlich recht, bei einigen Namen macht es schon Sinn, so hat man die Möglichkeit sich nachher zu entscheiden wenn man älter ist wie man gerufen werden möchte. Friedrich gefällt mir aber gar nicht :D :D :D

    Zitat Zitat von coruja Beitrag anzeigen
    Jona wäre mir einen Ticken zu weich und weiblich. Man kann ihn auch mit h hinten dran schreiben; ich glaube, dann ist er eindeutig männlich?
    Von deiner Liste finde ich die am schönsten:
    Henri
    Levi
    Oskar
    Jasper
    Ja super Tipp mit dem H am Ende bei Jonah. Hatte ich gar nicht dran gedacht!!
    Ich kenne halt eine Jonna, deswegen denke ich auch nicht sofort ausschließlich an eine Jungen.




  5. #25
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    4.364

    Standard Re: Ratlos, kein Name schlägt so richtig ein :hammer2:

    Zitat Zitat von San-Sonne Beitrag anzeigen

    Gestern Abend habe ich noch einen Namen aufgeschnappt der mir momentan sehr gut gefällt.
    Jona Was sagt ihr dazu? Ausgesprochen wie man man schreibt mit J. Auch hier, der Name scheint wohl auch für Mädchen zu sein. Für mich klingt er ehr männlich.

    Also meine akteulle Liste besteht im Moment aus:

    * Fiete
    * Oksar
    * Enno
    * Jesse
    * Jonte
    * Jona
    * Henri
    * Levi
    * Jasper
    * Jesper
    * Theo

    Vielen Dank für eure ganzen Nachrichten! :) :)
    Ich finde Jona schön!
    Mir wäre er nur fast zu häufig, kenne hier einige, die in den letzten Jahren geboren wurden, dazu noch viele Jonathans.

    Jona und Jonah sind wohl beide geschlechtsneutral, aber bei Mädchen eher selten.
    Ich würde eher Jona schreiben, dann muss man nicht immer "mit h" sagen....

    Auf deiner Liste stehen doch einige schöne Namen. Meine Reihenfolge wäre wie folgt:

    1. Theo
    2. Jasper
    3. Jonte

  6. #26
    Lona_444 ist offline addict
    Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    621

    Standard Re: Ratlos, kein Name schlägt so richtig ein :hammer2:

    Von deiner Liste Find ich alle ok bis toll, bis auf Fiete, der hat etwas von Witzfigur und klingt ein bisschen lächerlich in meinen Ohren, tut mir Leid, wenn ich das so sage.

    Hier noch ein paar:
    Arne
    Tilman
    Gerrit
    Henrik
    Lasse
    Justus
    Adam
    Lars
    Liam
    Aaron
    Lovis
    Loris
    Jarik
    Noah
    Jakob
    Moritz
    Nathan
    Silas
    Roman
    Bela
    Bennet
    Levent
    Darius
    Hannes
    Jascha
    Joris
    Josua
    Kolja
    Tristan
    Vincent
    Timon
    Crispin
    Janne
    Mathis
    Laurin
    Malte
    Alexis
    Jannes

  7. #27
    San-Sonne ist offline addict
    Registriert seit
    09.08.2013
    Beiträge
    475

    Standard Re: Ratlos, kein Name schlägt so richtig ein :hammer2:

    Wir waren um Urlaub und haben nun mal ernsthaft zusammen über Namen gesprochen :)

    Wir sind nun beide an dem Namen Jesse hängen geblieben.
    Für meinen Mann im Moment sein Favorit und meine auch.
    Abschließend ist noch nix entschieden aber wir sind ein großes Stück weiter.

    Was haltet ihr von Jesse?
    Benötigt man hier einen Zweitnamen?




  8. #28
    Juliane1 ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    3.666

    Standard Re: Ratlos, kein Name schlägt so richtig ein :hammer2:

    Zitat Zitat von San-Sonne Beitrag anzeigen
    Wir waren um Urlaub und haben nun mal ernsthaft zusammen über Namen gesprochen :)

    Wir sind nun beide an dem Namen Jesse hängen geblieben.
    Für meinen Mann im Moment sein Favorit und meine auch.
    Abschließend ist noch nix entschieden aber wir sind ein großes Stück weiter.

    Was haltet ihr von Jesse?
    Benötigt man hier einen Zweitnamen?
    Hm, schwierig. Einerseits finde ich Jesse ganz gut. Ich hätte aber Bedenken, dass ein schlauer Mensch "Dschessi" daraus macht. Und es erinnert mich stark an das "Jesses!", aus meiner Heimat, wenn jemand "Ach du meine Güte" meint. Wie gesagt, schwierig...

  9. #29
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.622

    Standard Re: Ratlos, kein Name schlägt so richtig ein :hammer2:

    Zitat Zitat von San-Sonne Beitrag anzeigen
    Wir waren um Urlaub und haben nun mal ernsthaft zusammen über Namen gesprochen :)

    Wir sind nun beide an dem Namen Jesse hängen geblieben.
    Für meinen Mann im Moment sein Favorit und meine auch.
    Abschließend ist noch nix entschieden aber wir sind ein großes Stück weiter.

    Was haltet ihr von Jesse?
    Benötigt man hier einen Zweitnamen?
    Mir ist Jesse irgendwie zu biblisch. Ich denke dabei automatisch an die Zeile "Von Jesse kam die Art" aus dem Lied "Es ist ein Ros entsprungen". Und eben auch an den Ausruf "Jesses", der ja von Jesus kommt.

  10. #30
    Gießkanne ist gerade online journey (wo)man
    Registriert seit
    11.06.2016
    Beiträge
    88

    Standard Re: Ratlos, kein Name schlägt so richtig ein :hammer2:

    vielleicht
    thies oder jo(o)st?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •