1. #11
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.622

    Standard Re: Vornamenwahlqual

    Zitat Zitat von palimse Beitrag anzeigen
    Ich bastel grade alle möglichen Vornamen zusammen und versuch durch lautes Vorsagen raus zu finden welche Kombi ich am besten find :D
    Also momentan ist der einzige sicher vergebene Vorname der 3. Martina.
    Der muss dazu.
    Die beiden ersten bin ich wieder sehr unschlüssig :/
    Es sollte aber etwas mit Freude, Sonne, Kämpferin, ähnl. sein. (da ich die SS erst im 6.Monat bemerkte&die Kleine somit auch wirklich eine Kämpferin ist :) )
    Und natürlich sollte es ein (alt)nordischer,-skandinavischer, (alt)friesischer Name oder ähnl. sein.

    Hilke, Sunja, Synke, Svala etc gefallen mir gut, aber ich find keinen passenden 2. namen dazu der gut klingt
    Darf ich dich mal was recht Persönliches abseits der Namen fragen: Hast du deine Tage trotz Schwangerschaft bekommen, oder hast du so hormonell verhütet, dass du sowieso keine Periode hattest? Von solch spät bemerkten Schwangerschaften hört man ja immer mal wieder...

  2. #12
    palimse ist offline Member
    Registriert seit
    13.08.2016
    Beiträge
    142

    Standard Re: Vornamenwahlqual

    Ich hatte die ersten Monate meine Periode.
    Etwas anders als sonst, aber das schob ich meinen Lebensumständen zu (viel viel Stress und psych Belastungen).
    Als die dann ausblieben hab ich dann doch nen Test gemacht und war ziemlich geschockt. Und noch viel schockierter war ich nach dem FA Termin :/
    Nun muss ich halt gucken wie ich damit hin komm irgendwie

  3. #13
    palimse ist offline Member
    Registriert seit
    13.08.2016
    Beiträge
    142

    Standard Re: Vornamenwahlqual

    Hilde/Hilda find ich nun nich wirklich toll. Ist zu altbacken find ich.
    Leider find ich aber irgendwie Edda oder Heda auch toll, doch ich glaub das kann ich nem kleinen Kind nich antun. :D

  4. #14
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.622

    Standard Re: Vornamenwahlqual

    Zitat Zitat von palimse Beitrag anzeigen
    Ich hatte die ersten Monate meine Periode.
    Etwas anders als sonst, aber das schob ich meinen Lebensumständen zu (viel viel Stress und psych Belastungen).
    Als die dann ausblieben hab ich dann doch nen Test gemacht und war ziemlich geschockt. Und noch viel schockierter war ich nach dem FA Termin :/
    Nun muss ich halt gucken wie ich damit hin komm irgendwie
    Ich kann mir vorstellen, dass das ein Schock war!! Aber du schaffst das bestimmt.

  5. #15
    palimse ist offline Member
    Registriert seit
    13.08.2016
    Beiträge
    142

    Standard Re: Vornamenwahlqual

    Es bleibt mir ja nix andres übrig :D

  6. #16
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    4.364

    Standard Re: Vornamenwahlqual

    Zitat Zitat von palimse Beitrag anzeigen
    Ich hatte die ersten Monate meine Periode.
    Etwas anders als sonst, aber das schob ich meinen Lebensumständen zu (viel viel Stress und psych Belastungen).
    Als die dann ausblieben hab ich dann doch nen Test gemacht und war ziemlich geschockt. Und noch viel schockierter war ich nach dem FA Termin :/
    Nun muss ich halt gucken wie ich damit hin komm irgendwie
    das hört sich schwierig an. Ich wünsche dir alles Gute und dass die Kleine einen guten Platz in deinem Leben findet.:-)

    Zitat Zitat von palimse Beitrag anzeigen
    Hilde/Hilda find ich nun nich wirklich toll. Ist zu altbacken find ich.
    Leider find ich aber irgendwie Edda oder Heda auch toll, doch ich glaub das kann ich nem kleinen Kind nich antun. :D
    Edda finde ich nicht schlecht. Statt Heda, kenne ich nur Hedda. Wie wäre denn sonst Enna, Edna, Elsa, Tilde, Hilla, Hille?

  7. #17
    palimse ist offline Member
    Registriert seit
    13.08.2016
    Beiträge
    142

    Standard Re: Vornamenwahlqual

    Ja, einfach ist es nicht. Wird aber einfacher werden sobald ich kurz nach dem ET bzw rund um den ET endlich ne fertig renovierte Wohnung hab und iwie nen Umzug über die Bühne hab etc.. Dann wirds hoffentlich ruhiger.

    Da ich ja als Erstnamen zu Sunja oder Svala tendier, find ich passen die genannten 2.Namen nich so gut. Hilke gefällt mir persönl auch gut, oder Eenke. Aber zu diesen find ich auch keinen gut klingenden erst oder zweitnamen irgendwie :(

  8. #18
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    4.364

    Standard Re: Vornamenwahlqual

    Zitat Zitat von palimse Beitrag anzeigen
    Ja, einfach ist es nicht. Wird aber einfacher werden sobald ich kurz nach dem ET bzw rund um den ET endlich ne fertig renovierte Wohnung hab und iwie nen Umzug über die Bühne hab etc.. Dann wirds hoffentlich ruhiger.

    Da ich ja als Erstnamen zu Sunja oder Svala tendier, find ich passen die genannten 2.Namen nich so gut. Hilke gefällt mir persönl auch gut, oder Eenke. Aber zu diesen find ich auch keinen gut klingenden erst oder zweitnamen irgendwie :(
    Umzug und ET gleichzeitig hört sich aber stressig an.

    Achso, ja wie gesagt, ich würde erst Mal den EN festlegen und dann erst den ZN suchen.

    Sunja Hilke Martina
    Hilke Sunja Martina
    Sunja Tilde Martina
    Sunja Levke Martina
    Hilke Freja Martina

    Was dabei?

  9. #19
    palimse ist offline Member
    Registriert seit
    13.08.2016
    Beiträge
    142

    Standard Re: Vornamenwahlqual

    etwas mit -i oder -ie oder nem T vllt als 2.name würd glaub gut klingen.

    (Wenn ich sauer bin werd ich nämlich sicherlich mindestens 2 der Vornamen brüllen :D und das soll ja einigermassen erträglich sein :D )

    Frejya skadi und co bzw namen von valküren/asinnen/vaninnen etc find ich persönlich schön, nur denke ich das meine tochter mich dafür verfluchen würde.
    Alte deutsche/germanische Vornamen gibts ja auch sehr schöne, nur sind die heutzutage einfach nicht mehr zeitgemäss und ich befürchte meine tochter würde dafür schon zieml gehänselt werden. zumindest gings mir mit meinem 3. Vornamen leider so-selbst heute noch wird fast überall gegrinst wenn ich alle 3 Vornamen angeben muss :/

    Und ja liselotte, es ist auch n bissel stressig :s
    Grad jetz muss auch der Sommer wieder mit über 30° zurück kommen -.- und das wo ich doch eigentl in 3-4Wochen ET hab und noch sooo viel regeln und klären und hin und her fahren muss

  10. #20
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.224

    Standard Re: Vornamenwahlqual

    Zitat Zitat von palimse Beitrag anzeigen
    Hilde/Hilda find ich nun nich wirklich toll. Ist zu altbacken find ich.
    Leider find ich aber irgendwie Edda oder Heda auch toll, doch ich glaub das kann ich nem kleinen Kind nich antun. :D
    Das Kind wird nur die kürzeste Zeit seines Lebens ein kleines Kind sein.

    Wo lebst du eigentlich und passt der Nachname auch zu den von dir ausgesuchten Vornamen?
    Das der Vorname halbwegs zum Nachnamen passt und die Menschen im Umfeld diesen Namen auch aussprechen können, dass wäre mir wichtig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •