Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    La-Le-Lu ist offline Stranger
    Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    7

    Standard Mädchenname gesucht

    Hallo zusammen,

    ich bin in der 20. Woche schwanger mit unserem ersten Kind und wir suchen noch nach DEM Mädchenvornamen. Wir haben einen mit B beginnenden Nachnamen, der wohl irgendwie französisch klingt (die häufigste Nachfrage, die wir nach dem Vorstellen bekommen, ist „Ach, habt ihr französische Wurzeln?“). Tatsächlich haben wir (bzw. ich) portugiesische Wurzeln und die Verwandtschaft dort sollte den Namen auch ohne weitere Probleme aussprechen können.

    Einen Jungen würden wir Nicolas nennen, aber für ein Mädchen fehlt uns noch die zündende Idee.

    Ernsthaft im Gespräch waren bislang:
    - T(h)eresa (mag mein Mann nicht, weil es ihm zu hart klingt)
    - Matilda (mag mein Mann auch nicht, weil er dabei an „ein Nilpferd denken muss“ – ich frag schon nicht mehr nach)
    - Marie (in unserer Umgebung aber wahnsinnig häufig auch als Erstname)
    - Charlotte (allerdings schon im Bekanntenkreis vorhanden) und
    - Isabel

    Isabel ist derzeit der Name, auf den wir zwei uns gut verständigen könnten (vielleicht mit Matilda, Charlotte oder Sophia als Zweitnamen), aber weil wir etwas Sorge haben, dass der mit dem auf B beginnenden Nachnamen vielleicht etwas holprig klingt, wollten wir hier noch mal Expertenrat einholen ☺

  2. #2
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    3.966

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Zitat Zitat von La-Le-Lu Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich bin in der 20. Woche schwanger mit unserem ersten Kind und wir suchen noch nach DEM Mädchenvornamen. Wir haben einen mit B beginnenden Nachnamen, der wohl irgendwie französisch klingt (die häufigste Nachfrage, die wir nach dem Vorstellen bekommen, ist „Ach, habt ihr französische Wurzeln?“). Tatsächlich haben wir (bzw. ich) portugiesische Wurzeln und die Verwandtschaft dort sollte den Namen auch ohne weitere Probleme aussprechen können.

    Einen Jungen würden wir Nicolas nennen, aber für ein Mädchen fehlt uns noch die zündende Idee.

    Ernsthaft im Gespräch waren bislang:
    - T(h)eresa (mag mein Mann nicht, weil es ihm zu hart klingt)
    - Matilda (mag mein Mann auch nicht, weil er dabei an „ein Nilpferd denken muss“ – ich frag schon nicht mehr nach)
    - Marie (in unserer Umgebung aber wahnsinnig häufig auch als Erstname)
    - Charlotte (allerdings schon im Bekanntenkreis vorhanden) und
    - Isabel

    Isabel ist derzeit der Name, auf den wir zwei uns gut verständigen könnten (vielleicht mit Matilda, Charlotte oder Sophia als Zweitnamen), aber weil wir etwas Sorge haben, dass der mit dem auf B beginnenden Nachnamen vielleicht etwas holprig klingt, wollten wir hier noch mal Expertenrat einholen ☺
    Mir würde ja Mathilda am besten gefallen. Schade, dass der raus ist.

    Ansonsten wäre Marie meine zweite Wahl.

    Isabel finde ich auch in Ordnung, aber wäre mir persönlich etwas langweilig.

    Wie wäre denn

    Isalie
    Leonora
    Leonor
    Marta
    Filipa
    Emilia
    Luisa

  3. #3
    La-Le-Lu ist offline Stranger
    Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    7

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Danke für die Rückmeldung!

    Matilda fände mein Mann leider wegen seiner Nilpferd-Assoziation allenfalls als stummen Zweitnamen akzeptabel. Mit Isabel Matilda könnte ich auch gut leben, er reißt mich halt einfach nicht total vom Hocker.

    Danke auch für Deine Vorschläge, aber leider ist nichts dabei (ich bin wohl doch komplizierter als ich dachte)
    - Isalie ist mir zu süßlich, da gefällt mir die Isabel besser
    - Leonore und Leonor scheiden wegen einer unangenehmen Verwandten aus
    - Marta erinnert mich immer an Marterpfahl
    - Filipa mag ich nicht
    - Emilia und Luisa sind in der engeren Verwandtschaft schon vergeben, mir gefällt zudem Luise besser

    Gibt es sonst noch Ideen? Oder Meinungen zu den derzeitigen Favoriten "Isabel Matilda" und "Marie Charlotte"

  4. #4
    La-Le-Lu ist offline Stranger
    Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    7

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Mein Mann blickt mir gerade über die Schulter und meint, er sieht sich doch nicht mit einer Marie Charlotte

    Also Meinungen und/oder Alternativen zu Isabel Matilda? Ich würde mich sehr freuen!

  5. #5
    Avatar von coruja
    coruja ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    20.879

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Vielleicht Mafalda statt Matilda? Und warum nicht Matilde?

  6. #6
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    3.966

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Zitat Zitat von La-Le-Lu Beitrag anzeigen
    Danke für die Rückmeldung!

    Matilda fände mein Mann leider wegen seiner Nilpferd-Assoziation allenfalls als stummen Zweitnamen akzeptabel. Mit Isabel Matilda könnte ich auch gut leben, er reißt mich halt einfach nicht total vom Hocker.

    Danke auch für Deine Vorschläge, aber leider ist nichts dabei (ich bin wohl doch komplizierter als ich dachte)
    - Isalie ist mir zu süßlich, da gefällt mir die Isabel besser
    - Leonore und Leonor scheiden wegen einer unangenehmen Verwandten aus
    - Marta erinnert mich immer an Marterpfahl
    - Filipa mag ich nicht
    - Emilia und Luisa sind in der engeren Verwandtschaft schon vergeben, mir gefällt zudem Luise besser

    Gibt es sonst noch Ideen? Oder Meinungen zu den derzeitigen Favoriten "Isabel Matilda" und "Marie Charlotte"
    Wie gesagt Isabel Matilda kann man sehr gut machen.

    Weitere Ideen

    Livia
    Leona
    Carla
    Helena
    Isadora
    Leticia
    Elisa
    Lucia
    Rosa
    Maribel
    Anabel
    Amalia

  7. #7
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.920

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Isabel wird immer Isa oder Isi abgekürzt.
    Marie dagegen würde vermutlich Marie gerufen.

    Weiß nicht, ob Euch das irgendwie hilft.

    Ich finde beide Kombis wirklich sehr hübsch und gut machbar. Isabel ist momentan sicher wesentlich weniger häufig als Marie. Ich kenne nur kleine Isabellas. Aber Isabel hab ich schon lang nicht mehr gehört.

    Alternativ vielleicht Carlotta? Das geht für Portugiesen auch besser?

    Oder

    Helen
    Helena
    Olivia
    Josefine
    Carla
    Marisol
    Lucia
    Annabel
    Rosa

    Zitat Zitat von La-Le-Lu Beitrag anzeigen
    Mein Mann blickt mir gerade über die Schulter und meint, er sieht sich doch nicht mit einer Marie Charlotte

    Also Meinungen und/oder Alternativen zu Isabel Matilda? Ich würde mich sehr freuen!

  8. #8
    Juliane1 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    3.323

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Isabel Matilda finde ich sehr schön. Umgekehrt noch schöner, aber wenn das nicht geht, ist es trotzdem eine sehr harmonische Kombination.

    Der von dudatonka vorgeschlagene Name Carlotta gefällt mir auch sehr. Carlotta Isabel, auch prima.

    Aber es hilft ja nichts, wenn Isabel bei dir nicht so gut ankommt.

    Mal sehen

    Eva
    Julia
    Valentina
    Magdalena
    Christine
    Susanna

    Fallen mir noch ein.

  9. #9
    coco80 ist offline addict
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    539

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Mir gefällt Isabel ( lieber noch Isabelle ) Mathilda auch sehr gut.

    Noch ein paar Vorschläge:

    Marlene/a
    Elise/a
    Valerie/a
    Emilie
    Aurelia
    Amalia

  10. #10
    La-Le-Lu ist offline Stranger
    Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    7

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Bei Mafalda denke ich immer an die Comicfigur und Mathilde gefällt mir nicht so gut wie Matilda.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •